Täschchen mit dem Envelope Punch Board – inkl. Anleitung

Zu guter Letzt zeige ich euch noch das dritte Projekt von der Stempelparty und zwar ein kleines Täschchen welches sich ganz einfach mit dem Envelope Punch Board fertigen lässt.Stampin´ Up!_Verpackung_Envelope Punch Board_Anleitung_Zum großen Tag_Designerpapier Erstausgabe_Bermudablau_1Als Basis haben wir das Designerpapier „Erstausgabe“ verwendet, dieses sieht nicht nur so aus wie eine Zeitung sondern hat auch genau die selben Eigenschaften. Für die Tasche brauchst du ein Stück von 15 x 15cm, dieses stanzt und falzt du auf der ersten Seite bei 5,5 und 11,9cm. Dann wird das Papier um 90C gedreht und auf dieser Seite wird es bei 3cm gestanzt und gefalzt und bei 9,5cm NUR stanzen (damit keine unnötige Falzlinie vorhanden ist). Nun werden diese Schritte auf den nächsten beiden Seiten wiederholt. Anschließend Ecken abrunden, kleine Ovale für die Griffe ausstanzen, Klebelaschen mit den Fingern falten und mit einem Selbstklebestreifen das Täschchen zusammenkleben.
Die Skizze und die Anleitung zum ausdrucken gibt es wieder hier –> Täschchen mit dem Envelope Punch Board  <–  Stampin´ Up!_Verpackung_Envelope Punch Board_Anleitung_Zum großen Tag_Designerpapier Erstausgabe_Bermudablau_2

Zum Schluss haben wir das Täschchen bei den Henkeln mit einem Band in Jade aus dem Zubehörset „die schönste Zeit“, welches es derzeit bei der Sale a Bration ab einem Bestellwert für €60 gratis gibt, zusammengebunden. Der Anhänger ist mit der Stanze „Etikettanhänger“ ausgestanzt und mit Kreidetinte und Craft Tinte bestempelt. Die dafür verwendeten Stempelsets heißen „Spruch reif“ und „Zum großen Tag“.

Für die Confetischnur brachst du eine Stanze für die Kreise (in meinem Fall die Elementstanze Eule, es kann natürlich auch ein handelsüblicher Locher verwendet werden), Papierreste (Jade, Bermudablau und Savanne) und einen Nähfaden. Die Hälfte der Kreise werden einzeln mit einen Stück Selbstklebestreifen (es darf aber nichts über den Rand ragen) beklebt, anschließend wird der Nähfaden darauf befestigt und die andere Hälfte farbgleich darüber geklebt.

Verwendete Stampin´ Up! Materialien:
Papier: Designerpapier Erstausgabe(#133704 – HK S.184) , Tafelpapier (#137786 – FSK S.25) , Jade (#131302 – HK S.179), Bermudablau (#131171 – HK S.180), Savanne (#121685 – HK S.183)
Stempelset: Spruch reif (#125478 – HK S.104), Zum großen Tag (139253 – SAB S.12)
Stempelkissen: Craft Tinte weiß (#101731 – HK S.210), Kreidetinte Aquamarin (#138092 – FSK S.25)
Handstanzen: Etikettanhänger (#135860 – FSK S.49), Elementstanze Eule (#118074 – HK S.223), kleines Oval (#120908 – HK S.221), 1/16 Kreis (#134363 – HK S.223),
Dekoration: Zubehörpaket die schönste Zeit (#138633 – SAB S.4), Kordel Flüsterweiß (#124262 – HK S.206)
Werkzeug: Stanz- und Falzbrett für Umschläge (#133774 – HK S.195), Papierschneider (#129722 – HK S.216), Papierfalter (#102300 – HK S.214), Selbstklebestreifen (#104294 – HK S.204)

2 Gedanken zu „Täschchen mit dem Envelope Punch Board – inkl. Anleitung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s