Aquarelltechnik – Motive colorieren

Weiter geht es mit dem nächsten Aquarellprojekt. Dieses Mal dreht es sich um das Thema Stempelmotive Colorieren und einen einfachen Hintergrund.

Stampin´Up!_Blended Bloom_aquarell_Kinda Eclectic_Calypso_embossing_1

Nach dem ersten Blick in mein Stempelregal entschied ich mich für das Stempelset oder besser gesagt den Einzelstempel „Blended Bloom“. Viel zu lange schlummerte dieser schon zwischen den anderen Blumen Stempeln, also durfte der Stempel wohlverdient den Platz auf meinem Basteltisch einnehmen.

Stampin´Up!_Blended Bloom_aquarell_Kinda Eclectic_Calypso_embossing_2

Bevor ich mit dem colorieren begonnen habe embosste ich den Stempel in Gold auf eine Stück Aquarellpapier. Für die Blütenblätter verwendete ich Calypso. Wie immer habe ich das Stempelkissen auf eine glatte Oberfläche getupft (Acrylklotz) und mit dem Aqua Painter die Farbe aufgenommen. Zuerst habe ich die einzelnen Blätter mit einem hellen Farbton ausgemalt, anschließend einen mittleren und zum Schluss malte ich die Farbe kaum verdünnt mit Wasser auf. Die Blumen-Mitte colorierte ich mit Curry Gelb nach außen dunkelverlaufend. Nachdem das Motiv vollständig getrocknet war, schnitt ich es mit der Papierschere von Stampin´ Up! feinsäuberlich aus.

Stampin´Up!_Blended Bloom_aquarell_Kinda Eclectic_Calypso_embossing_5

Für den Rahmen der Blume stanzte ich mit einem Kreis-Framelits ein „Loch“ in das trockene Aquarellpapier. Damit ich einen passgenauen Rahmen bekomme, wird mit dem selben Framelits und einem zusätzlichen größeren (Kreise in der Big Shot in einander legen) ein Kreis aus Calypso gestanzt. Diesen Anschließend über das „Loch“ kleben und den überstehenden Rahmen abschneiden. In der Mitte kann nun die Blume befestigt werden.12Stampin´Up!_Blended Bloom_aquarell_Kinda Eclectic_Calypso_embossing_3

Als Deko wählte ich ein besticktes Saumband in Savanne, Leinenfaden und einen Metall Knopf in Gold. Der Spruch, welcher ebenfalls aus dem Stempelset „Kinda Eclectic stammt ist in Gold embosst.

Stampin´Up!_Blended Bloom_aquarell_Kinda Eclectic_Calypso_embossing_4

Verwendete Stampin´ Up! Materialien:

Advertisements

7 Gedanken zu „Aquarelltechnik – Motive colorieren

  1. Die Karte ist wunderschön, ich bin völlig begeistert! Aquarelltechnik finde ich auch toll, bin aber da auch noch blutiger Anfänger 😉
    Deine Idee gefällt mir sehr gut, vielleicht kann ich sie ja mal ähnlich werkeln 🙂
    Danke fürs erklären 🙂
    LG Ela

    Gefällt mir

    • Liebe Jessica,
      ich finde es immer etwas verwirrend wenn jemand denn selben Namen wie ich habe, geht es dir genau so? Deine Blume sieht auch ganz toll aus, ich glaube ich sollte meine Copics auch wieder Mal aus den Schrank kramen. Diese schlummern seit meiner Schulzeit in einem tiefen Winterschlaf.
      Liebe Grüße Jessica

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s