Hexenbesen als Goodies – inkl. Anleitung

Auch zu Halloween darf ein Beitrag nicht fehlen ;-). Wobei ich ehrlich gesagt zu diesem Thema gar nicht ausgestattet bin, kein Stempel, keine Stanze, nur einfarbiger Farbkarton in typischen Grusel Farben.

Aber das ist natürlich keine Ausrede, schnell war eine Idee gefunden und genau so schnell auch umgesetzt, ich entschied mich für einen Hexenbesen mit essbaren Besenstiel.

Stampin´Up!_Hexenbesen_Witch Broom_Halloween Goodies_Georgeous Grunge_Cameo Silhouette_Anleitung_1
Vor kurzen als ich durch unseren ortsansässigen Merkur geschlendert bin (ein Auge am Einkaufzettel, das andere schielt durch die Gänge ob nicht doch etwas verpackt werden könnte 😉 ) entdeckte ich diese Haribo Balla Stix mit Cola Geschmack. Diese Süßigkeiten verpackte ich in länglichen Zellophantüten (Verschluss nach oben) und wickelte den Papierstreifen im Besen-Look rundherum.Stampin´Up!_Hexenbesen_Witch Broom_Halloween Goodies_Georgeous Grunge_Cameo Silhouette_Anleitung_2 Dazu brauchst du ein Stück Papier (7×29,7cm), dieses habe ich mit Klecksen aus dem Stempelset „Georgeous Grunge“ in Espresso gestempelt und anschließend die Ränder mit einem Schwämmchen ebenfalls in Espresso gewischt.

Nun wird dieser Streifen in der Breite bei 1,5 und 2,5 cm gefalzt und mit der Fransenschere immer bis zur ersten Falzlinie eingeschnitten (der Mittelstreifen 1cm bleibt unversehrt). Anschließend ziehst du die Fransen über das Falzbein damit sie sich nach außen drehen und befestigst ein doppelseitiges Klebeband auf dem Mittelstreifen. Zum Schluss wickelst du den Papierstreifen um den Stil. Die Süßigkeit platzierst du ungefähr so weit unten bis die Rundung beginnt (ca. 2-2,5cm vom Boden entfernt).

Die Anleitung gibt es natürlich wieder zum Ausdrucken –> Anleitung_Hexenbesen <–

anleitung_Hexenbesen

Stampin´Up!_Hexenbesen_Witch Broom_Halloween Goodies_Georgeous Grunge_Cameo Silhouette_Anleitung_4

Für die Dekoration durfte meine Cameo herhalten und somit plottete ich einen Hexenhut, Fledermäuse und einen Schriftzug „Boo!!“ in Schwarz, Orangentraum und Himbeerrot.

Stampin´Up!_Hexenbesen_Witch Broom_Halloween Goodies_Georgeous Grunge_Cameo Silhouette_Anleitung_3

Damit ich diese auch am Besen befestigen kann wickelte ich eine Kordel in Curry einige Male herum. Die Fledermäuse befestigte ich mit Klebepunkte auf der Zellophantüte.

Stampin´Up!_Hexenbesen_Witch Broom_Halloween Goodies_Georgeous Grunge_Cameo Silhouette_Anleitung_5

Verwendete Stampin´ Up! Materilaien:

Ein Gedanke zu „Hexenbesen als Goodies – inkl. Anleitung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s