Startschuss für Weihnachten mit Bambis

Mit dieser Karte gebe ich bei mir auf meinem Blog den Startschuss zur Weihnachtszeit und somit werden sich die nächsten Beiträge um dieses Thema drehen. Dieses sowie auch die anderen Werke sind für meine Weihnachtsmärkte entstanden und es wird auch die ein oder andere Anleitung wieder geben.

Zu den Weihnachtsmärkten nochmals die genauen Daten, morgen geht es los:

7.November 2015 – Windischgarsten – Klein Kunst Markt
14.+15. – Schlierbach – Leopoldimarkt

Über zahlreiche Besucher würde ich mich freuen, den es können nicht nur meine Karten und Verpackungen gekauft werden, sondern es finden auch Workshops statt.

Aber nun wieder zur Karte 😉

Stampin´ Up!_Designerpapier Heimelige Weihnacht_ZAuberhafte Zierde_Winterliche Weihnachtsgrüße_Thinlitsformen Weihnachtliche Worte_Thinlitsformen am Christbaum_1

Als Kartenbasis benutze ich Vanille Pur, diese Farbe ist eigentlich eine meiner unbeliebten Farben, aber bei dieser Karte gefällt sie mir sogar ;-). Darüber klebte ich einen Streifen Papier mit Noten welches man im Designerpapier „Heimelige Weihnacht“ findet. Da mir dieses Papier aber zu „grell war, schwächte ich es noch mit einem gleich großen Streifen transparent Papier ab.

Stampin´ Up!_Designerpapier Heimelige Weihnacht_ZAuberhafte Zierde_Winterliche Weihnachtsgrüße_Thinlitsformen Weihnachtliche Worte_Thinlitsformen am Christbaum_2

Die Weihnachtskugel ist mit einer Thinlitsform aus der Kollektion „Am Christbaum“ aus Gold Folie gestanzt. Darüber befindet sich ein Aufhänger aus Glitterpapier in Gold und das Wort „Frohe“ welches aus der Thinlits Kollektion „Weihnachtliche Worte“ stammt. Das Wort „Weihnachten“ stammt aus dem Stempelset „Winterliche Weihnachtsgrüße“. und ist ebenfalls auf Vanille Pur in Gold gestempelt.

Stampin´ Up!_Designerpapier Heimelige Weihnacht_ZAuberhafte Zierde_Winterliche Weihnachtsgrüße_Thinlitsformen Weihnachtliche Worte_Thinlitsformen am Christbaum_3

Die zwei niedlichen Bambis stammen aus dem selben Designerpapier wie die Noten, und sind mit der Handschere ausgeschnitten. Ich kann diese süßen Tierchen gar nicht oft genug benutzen. Ein weiteres Projekt vom Markt, bei dem ich die Bambis benutzt habe gibt es in nächster Zeit. Ich bin mir nur nicht sicher ob es Entspannung oder mittlerweile schon eine Qual ist zwei Bögen Designerpapier mit gefühlten Tausend Tieren auszuschneiden.

Als kleines Tüpfelchen auf dem I ziert ein embosster Zweig aus dem Set „Zauberhafte Zierde“ und ein Metallic Flair Garn in Gold meine Karte.

Stampin´ Up!_Designerpapier Heimelige Weihnacht_ZAuberhafte Zierde_Winterliche Weihnachtsgrüße_Thinlitsformen Weihnachtliche Worte_Thinlitsformen am Christbaum_4

Nachtrag: die Fotos wurden durch bessere ersetzt.. da die Belichtung an diesem Tag nicht funktionierte.. 😉 bin nun mal eine kleine Perfektionistin

Verwendete Stampin´ Up! Materialien:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s