Baby Shadow Box – Louisa Sophie

Endlich darf ich euch wieder eine Shadow Box, vorstellen. Dieses Mal durfte ich für die kleine Louisa Sophie und ihre Eltern eine werkeln. Im Vorfeld bespreche ich immer das Design und die Eltern hauptsächlich Mamis zeigen mir per Fotos die Erinnerungsstücke. Genau so wie bei diesem Bild. Als ich die helle/ weiße Kleidung sah war mir klar ich möchte unbedingt im Pastell Bereich bleiben.
Stampin´ Up - Shadow Box - Baby Erinnerungsbild - erste Erinnerungen - Babyrahmen - 1
Als Design wählte ich einen Teddy welcher das Geburtsdatum in den Händen hält. Die zahlen sind mit dem Alphabet Drehstempel in Espresso auf ein Holz Accessoires gestempelt. Der Teddy selber wurde zuerst von mir gezeichnet und anschließend mit der Cameo ausgeschnitten. Bei solchen Figuren brauche ich meist 1-2 Stunden manchmal sogar drei Stunden. Ist die Datei einmal geschrieben bzw. digitalisiert geht das plotten bzw. zusammen kleben relativ schnell von statten.

Stampin´ Up - Shadow Box - Baby Erinnerungsbild - erste Erinnerungen - Babyrahmen - 2
Auf den Luftballons befindet sich der Name der kleinen süßen Maus. Sobald ich eine Anfrage für Baby Shadow Boxen bekomme und wir auch näher über die Details reden, male ich mir das fertige Bild in meinem Kopf aus. So kam es auch bei diesem Bild, da ich unbedingt Luftballone wollte freute ich mich umso mehr, dass in den neuen Katalog ein Handstanze vorhanden ist. Die Buchstaben stanzte ich mit den Thinlitsformen „Beindruckende Buchstaben“ aus.
Stampin´ Up - Shadow Box - Baby Erinnerungsbild - erste Erinnerungen - Babyrahmen - 3

Anschließend umwickelte ich jeden einzelnen Ballon mit einer weißen Kordel und befestigte sie unter der Hand des Bären. Die verwendeten Farben der Ballone bzw. des Namens sind Minz Makrone, Blauregen, Himmelblau, Safrangelb, Kirschblüte und Farngrün.
Der Hintergrund welcher sich teilweise durch das Bild zieht, ist mit einer Dekoschablone in Savanne gewischt.

Stampin´ Up - Shadow Box - Baby Erinnerungsbild - erste Erinnerungen - Babyrahmen - 5

Die Daten, sowie der Fußabdruck befindet sich in der linken oberen Ecke. Der Fußabdruck selber ist in original Größe und Proportion von der Geburtskarte übertragen. Bei diesem Verfahren bleibt die Karte unversehrt und der Abruck ist in jeder beliebigen Farbe anpassbar. Sollte ein Abdruck aus dem Krankenhaus nicht „schön“ (zu hell, verzerrt, ohne Struktur..) sein kann dieser selbstverständlich korrigiert werden.

Stampin´ Up - Shadow Box - Baby Erinnerungsbild - erste Erinnerungen - Babyrahmen - 7
Weitere Erinnerungsstücke, wie das Geburtsbändchen und der Schwangerschaftstest aber auch zwei Fotos und das Ultraschall finden im rechten oberen Bereich ihren Platz. Die Bilder sind in Savanne und Flüsterweiß hinterlegt und umnäht.
Stampin´ Up - Shadow Box - Baby Erinnerungsbild - erste Erinnerungen - Babyrahmen - 6
Ein besonderes Highlight der Shadow Box, ist die Baby Locke von Louisa. Diese brachte ich in einen kleinen Rahmen unter, damit sie ihre Lockerheit nicht verliert.
Stampin´ Up - Shadow Box - Baby Erinnerungsbild - erste Erinnerungen - Babyrahmen - 4

Ein großes Danke an die Eltern, dass ich wieder ein besonderes Erinnerungsstück zaubern durfte sowie für die Veröffentlichung der Fotos!!

In nächster Zeit werdet ihr bestimmt mehrere Shadow Boxen sehen, den vier Mini Bäuchlein tummeln sich schon bei mir auf meinem Basteltisch  😉

Verwendete Stampin´ Up! Materialien:

Supply List

Built for Free Using: My Stampin Blog

3 Gedanken zu „Baby Shadow Box – Louisa Sophie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s