Artisan Blog Hop – Wald der Worte Release #2

Herzlich Willkommen zu einem erneuten Artisan Blog Hop des Produktpaketes „Wald der Worte“. Unsere Aufgabe euch heute wieder zwei Projekte zu präsentieren.

For my international readers please use google translate to follow me in your language.

Ab heute kann dieses tolle Produktpaket von jedermann (auch Kunden) bestellt werden, aber Achtung es ist limitiert und nur bis spätestens 31. August erhältlich. Natürlich können auch die Gutscheine, welche im Juli verdient wurden eingelöst werden.Stampin´ Up! - Wald der Worte - Thoughtful Branches - Artisan Blog Hop - 20

Für mein erstes Projekt war klar, das ich unbedingt die unscheinbaren gestempelten Bäume ausprobieren will. Ich finde der Nadelbaum und die Laubbäume gehen durch den großen Baum total unter, ich entschied mich für den Laubbaum. Dass schöne an diesem ist, dass der Stamm und die Blätter in der Two-Step Technik gestempelt werden.Stampin´ Up! - Wald der Worte - Thoughtful Branches - Artisan Blog Hop - 21

Mein Bäumchen findet auf einem Kreis aus Aquarellpapier seinen Platz, diesen färbte ich zuerst in Himmelblau und Grünbraun ein und stempelte anschließend den Stamm in Espresso auf. Für die bunten Blätter verwendete ich die Baby Wipe Technik: dazu legte ich zwei Feuchttücher übereinander tropfte ein paar Tropfen Stempeltinte in den Farben Chili, Terrakotta, Curry und Grünbraun neben einander auf, damit sie in einander verlaufen. Anschließend wird die Tinte wie bei einem normalen Stempelkissen aufgenommen und gestempelt.

Stampin´ Up! - Wald der Worte - Thoughtful Branches - Artisan Blog Hop - 22

Da die Feuchttücher jede Menge Tinte aufnehmen und ich diese nicht gleich wieder in die Tonne werfen wollte, stempelte ich auch noch ein paar Blätter in den herbstlichen Farben mit dem passenden Stempel ebenfalls aus dem selben Set. Zusätzlich dekortierte ich die Karte noch mit gestanzten Blättern aus Grünbraun, einer Eichel und Banner aus dem Stempelset „Herbstgrüße“.

Stampin´ Up! - Wald der Worte - Thoughtful Branches - Artisan Blog Hop - 23

Bei meinen zweiten Projekte musste ich mich wieder (ich konnte nicht anders 😉 )mit dem Baum beschäftigen, und ich kann euch sagen dieser ist großartig. Dieses Mal ist nicht nur eine Karte entstanden, sondern gleich vier, jeweils eine passend zum Frühling, Sommer Herbst und Winter.Stampin´ Up! - Wald der Worte - Thoughtful Branches - Artisan Blog Hop - 9

Für meine ersten Karten, zum Thema Frühling und Sommer, werkelte ich ein Schüttelfenster mit Rahmen, dazu verwendete ich die Framelitskollektion „Lagenweise Kreise“. Zuerst stanzte ich zwei Kreise mit dem größten Framelits aus Aquarellpapier aus, färbte diese mit einen Aqua Painter in Kirschblüte den anderen in Olivgrün ein.Stampin´ Up! - Wald der Worte - Thoughtful Branches - Artisan Blog Hop - 5Stampin´ Up! - Wald der Worte - Thoughtful Branches - Artisan Blog Hop - 6 Stampin´ Up! - Wald der Worte - Thoughtful Branches - Artisan Blog Hop - 7 Stampin´ Up! - Wald der Worte - Thoughtful Branches - Artisan Blog Hop - 8

 Nach dem trocknen besprühte ich den Blätterstempel des Baumes (viele kleine Blätter) mit einem Stempelspritzer und stempelte den feuchten Stempel über den zuvor colorierten Kreis in Olivgrün. Anschließend embosste ich einen Spruch aus dem Stempelset in Kupfer. Für den Rahmen des Schüttelfensters stanzte ich diesen aus den zwei größten Framelits und färbte diesen ebenfalls in der passenden Farbe ein. Hinter diesen Rahmen klebte ich nochmals einen Kreis aus Klarsichtfolie und umrandete den Rahmen mit den Klebestreifen für Schüttelfenster. Rund um den Rahmen klebte ich einzelne Blätter, welche ich mir aus dem Baum Oberteil zurecht schnitt.

Für den Frühling verwendete ich ebenso die Blätter als Blümchen für die Füllung, zusätzlich zieren die Blumen Basic Perlenschmuck. Die Sommer-Karte befüllte ich mit Äpfel, diese färbte ich in Melonensorbet und Espresso ein und stempelte das Motiv anschließend auf ein Stück Farbkarton in Melonensorbet und stanzte diese aus. Nach dem füllen klebte ich das Schüttelfenster zusammen und schließlich den Baum auf die Karte auf. Der Stamm des Baumes ist in Wildleder Ton in Ton gestempelt und mit dem passenden Framelits gestanzt.Stampin´ Up! - Wald der Worte - Thoughtful Branches - Artisan Blog Hop - 1Stampin´ Up! - Wald der Worte - Thoughtful Branches - Artisan Blog Hop - 4Stampin´ Up! - Wald der Worte - Thoughtful Branches - Artisan Blog Hop - 3Stampin´ Up! - Wald der Worte - Thoughtful Branches - Artisan Blog Hop - 2

Für die herbstliche und winterliche Karte werkelte ich eine Art „Durchsichtfenster“ auf die Innenseite der Karte. Dazu legte ich ein Stück Aquarellpapier und die Kartenbasis genau übereinander und kurbelte diese mit einem Kreis Framelits durch die Big Shot.

Stampin´ Up! - Wald der Worte - Thoughtful Branches - Artisan Blog Hop - 9

Stampin´ Up! - Wald der Worte - Thoughtful Branches - Artisan Blog Hop - 10 Stampin´ Up! - Wald der Worte - Thoughtful Branches - Artisan Blog Hop - 11 Stampin´ Up! - Wald der Worte - Thoughtful Branches - Artisan Blog Hop - 12

Anschließend färbte ich die das Aquarellpapier ein – für den herbstlichen Hintergrund verwendete ich Grünbraun, Terrakotta und Himmelblau und für den winterlichen Himmelblau und Ozeanblau.

Denn Baum stanzte ich für jede Karte zwei mal aus, eine Klebte ich auf die Karteninnenseite, und den anderen auf die Kartenvorderseite (Aquarellpapier). Für die Karten Vorderseite klebte ich passgenau zur Innenseite den Baum NUR an den äußeren Zweigen fest und schnitt den über flüssigen Baum (welcher sich im Kreisinneren befindet) heraus. Das Herbstliche Schüttelfenster füllte ich mit Blätter in Chili, Terrakotta, Curry und Grünbraun und dekorierte die Karte mit ein paar übrigen Blättern.

Für die Winter Karte verwendete ich Kunstschnee im Inneren der Karte. Für die äußere Dekoration stempelte ich Sterne Ton in Ton auf einem Farbkarton in Ockerbraun und schnitt diese mit der Handschere aus.

Stampin´ Up! - Wald der Worte - Thoughtful Branches - Artisan Blog Hop - 30Stampin´ Up! - Wald der Worte - Thoughtful Branches - Artisan Blog Hop - 31 Stampin´ Up! - Wald der Worte - Thoughtful Branches - Artisan Blog Hop - 32 Stampin´ Up! - Wald der Worte - Thoughtful Branches - Artisan Blog Hop - 17

Nun geht es weiter zu Joyce, welche euch die nächsten zwei Werke zum Produktpaket „Wald der Worte“ vorstellt. Viel Spaß!!

Vergesst nicht das Pinterest Board von Stampin´ Up! zum Produktpaket anzusehen, dort warten noch viele weitere Ideen!!

Verwendete Stampin´ Up! Materialien:
           

 


15 Gedanken zu „Artisan Blog Hop – Wald der Worte Release #2

  1. Pingback: Artisan Design Team Blog Hop - More Thoughtful Branches - The Paper Caper

  2. Das sind ganz wunderbare Karten, die du da gestaltet hast!
    Mein Favorit ist aber tatsächlich die erste Karte, weil ich diesen herbstlichen Farbverlauf einfach nur sagenhaft finde!
    Liebe Grüße, Sonja

    Gefällt mir

  3. Bisher die schönsten Ideen! Und ganz neuartige Umsetzungen zu diesem Set. Bisher hat es mich ehrlich gesagt nicht so sehr angesprochen, da ich die bisherigen Werke alle so ähnlich fand. Aber Deine Kreationen stechen wirklich hervor! Große Klasse!

    Gefällt mir

  4. Die Karten sind alle wunderschön, aber der Frühling gefällt mir am allerbesten. Ich bin sonst gar nicht der Typ, der Sachen stumpf nachbastelt, aber bei dieser Karte würde ich eine Ausnahme machen. Ganz lieben Dank fürs Inspirieren.
    Liebe Grüße
    Melanie

    Gefällt mir

  5. Pingback: Wir feiern Weltkartenbasteltag & GDP#055 | Kreative Momente

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s