15 Minuten Weihnachten und das erste Türchen

Yeah es geht los – das erste Türchen meines Blog Adventkalenders öffent sich heute.
Dahinter versteck sich ein Klassiker mit dem Namen 15 Minuten Weihnachten. Ich liebe es diese kleine Aufmerksamkeit zu verschenken, denn gerade in der heutigen Zeit kann es jeder gebrauchen, aber auch auf Weihnachtsmärkten jedes Jahr der Renner. Stampin´ Up!_Blog Adventkalender_Wie ein Weihnachtslied_Designerpapier Frohes Fest_Gut Geschmückt_1 Dieses Jahr verpackte ich den Inhalt (Lebkuchen, Kerze, Zünder, Geschichte und Tee) in der Mini Pizzaschachtel von Stampin´Up!, gar nicht so leicht alles reinzubekommen aber mit Tetris-Wissen doch machbar. Da hab ich wohl mal zu genau meinem Schatz beim „Einkauf ins Auto räumen“ ähm eher Schlichten zugesehen, ich bin ja mehr der Typ Hauptsache irgendwie drinnen kommt ja wieder raus zu Hause.
Die Pizza Schachtel umwickelte ich mit dem Designerpapier “ Frohes Fest“.Stampin´ Up!_Blog Adventkalender_Wie ein Weihnachtslied_Designerpapier Frohes Fest_Gut Geschmückt_2 Der Spruch stammt aus einer Stempel-Sonderanfertigung die wir österreichischen Demos uns letztes Jahr gegönnt und selber gemacht haben, der Banner „Weihnachten“ stammt aus einem alten Stempelset vom letzten Jahr aus dem Jahreskatalog. Stampin´ Up!_Blog Adventkalender_Wie ein Weihnachtslied_Designerpapier Frohes Fest_Gut Geschmückt_3 Für die Dekoration meiner Verpackung stanzte ich den Baum aus der Thinlitskollektion „Festtagsdesign“, die Blätter aus dem Produktpaket „Gut Geschmückt“ und eine Zacke der Metallic Schneeflocke.

Die Türchen für die kommenden Tage..

 

3 Gedanken zu „15 Minuten Weihnachten und das erste Türchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s