Babykarten mit Aquarell-Sternenhimmel

Heute habe ich zwei Babykarten mit Sternenhimmel-Aquarellhintergrund vorbereitet, dieses Projekt durfte ich für die Facebook Seite von Stampin´ Up! werklen.

Für meine Karte verwendete ich das Stempelset Sternenhimmel (Art.-Nr. 147584) und passende Elementstanze Mond und Sterne.

Den Stern aus dem Stempelset Sternstunden stempelte ich auf Farbkarton in Flüsterweiß mit einem klassischen Stempelkissen in Marineblau und schnitt diesen mit der Papierschere aus. Das Herz embosste ich in weiß auf Farbkarton Pergament und schnitt diesen ebenfalls per Hand aus.
Für die Mädchenkarte verwendete ich die Farbkombination mit Marineblau, Schiefergrau, Flüsterweiß und Kirschblüte.

Zusätzlich verwendete ich noch mehrere Stanzteile wie Kreise von den Framelits „Lagenweise Kreise“ und „Stickmuster“, ein Etikett von den Thinlitsformen „Bestickten Etiketten“ und einen Banner von der Bannerduo Stanze.
Für die Dekoration meiner Karte verwendete ich Paillettenband silber  (als Ganzes hinter dem Stern und einzelne Pailletten als Deko),Kreativperlenschmuck geteilte Leidenschaft und Sterne aus Glitterpapier mit der Mond und Sterne Elementstanze.
Für die Jungenkarte verwendete ich die Farbkombination mit Marineblau, Schiefergrau, Flüsterweiß und Kirschblüte.

Zum Schluss zeige ich noch wie sich ein einfacher aber wirkungsvoller Sternenhimmel Hintergrund gestalten lässt.

Für so einen Hintergrund werden folgende Produkte benötigt:
Aquapainter
Embossingpulver weiß
Heißluftföhn
Versa Mark
Embossing Buddy
Klassische Nachfülltinte Marineblau
Klassische Nachfülltinte Schiefergrau

Je nach Farbwunsch Klassische Nachfülltinte Kirschblüte oder Minzmakrone

Und los geht’s…

1.  Das Aquarellpapier ungefähr einen Zentimeter größer für die Fixierfläche zuschneiden. Mit Abdeckklebeband vom Baumarkt rundherum auf einem wasserfesten Untergrund festkleben und das Papier mit Wasser befeuchten.

 

 

2. Ein paar Tropfen Nachfülltinte auf eine wasserfeste Oberfläche tropfen und mit Wasser vermischen. Flächenweise auf das Aquarellpapier auftragen. Mit der hellsten Farbe beginnen.

 

 

3. Eine weitere Farbe auf das Aquarellpapier auftragen und die Übergänge in einander malen.

 

 

 

4. Dritte Farbe auftragen.

 

 

 

 

5. Farben nochmals nachbessern – mehr Farbe auftragen.

 

 

 

6. Hintergrund gut trocknen lassen, die Klebstreifen entfernen, zurechtschneiden und Sterne mit dem Stempelset Sternstunden embossen.

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.