Mini Tic Tac Verpackung

Heute gibt es einen Mini Beitrag, naja eher eine Mini Verpackung – über diese sich während der Sale a Bration Stempelparty Gäste freuen durften.

Strampin´ Up! - Mini Tic Tac Verpackung - Stanz und Falzbrett für Umschläge - Envelope Punch Board - Eis, Eis, Baby - Designerpapier Genussmomente - 1

Bei dieser Verpackungen für Mini Tic Tacs kamen das besondere Designerpapier „Genussmomente“ zum Einsatz, welche ich mit dem Stanz/ und Falzbrett für Umschläge (Envelope Punch Board) werkelte.

Strampin´ Up! - Mini Tic Tac Verpackung - Stanz und Falzbrett für Umschläge - Envelope Punch Board - Eis, Eis, Baby - Designerpapier Genussmomente - 2

Der Spruch „herzerfrischend“ stammt aus dem Stempelset „Eis, Eis, Baby!“ und ist eigentlich ein Teil eines ganzen Stempels. Am einfachsten deckt man den Rest des Motivs (nicht benötigter Teil) mit einem Papier oder Washi Tape ab, tupft mit dem Stempelkissen darüber und entfernt das Papier wieder, der Stempelabdruck erfolgt wie gewohnt.

Strampin´ Up! - Mini Tic Tac Verpackung - Stanz und Falzbrett für Umschläge - Envelope Punch Board - Eis, Eis, Baby - Designerpapier Genussmomente - 7
Die Erdbeere stanzte ich mit dem Framelitsformen „Coole Kreationen“ und färbte diese mit Stampin´ Write Marker in Melonensorbet und Olivgrün ein.
Zur Dekoration kamen mehrere Kreistanzen, Banner Duo und Blätter von den Thinlitsformen „Blütenkreationen“ zum Einsatz.Strampin´ Up! - Mini Tic Tac Verpackung - Stanz und Falzbrett für Umschläge - Envelope Punch Board - Eis, Eis, Baby - Designerpapier Genussmomente - 3

Nach langer Zeit gibt es natürlich wieder einmal eine Anleitung zum downloaden
— > Anleitung – Mini Tic Tac Verpackung <–

Strampin´ Up! - Mini Tic Tac Verpackung - Stanz und Falzbrett für Umschläge - Envelope Punch Board - Eis, Eis, Baby - Designerpapier Genussmomente - 4 Strampin´ Up! - Mini Tic Tac Verpackung - Stanz und Falzbrett für Umschläge - Envelope Punch Board - Eis, Eis, Baby - Designerpapier Genussmomente - 5

Als weitere Farbkombis neben der Variante oben in Melonensorbet verwendete ich noch das Designerpapier in Savanne und Olivgrün. Den Spruch der Verpackung passte ich jeweils der Verpackung an.

Strampin´ Up! - Mini Tic Tac Verpackung - Stanz und Falzbrett für Umschläge - Envelope Punch Board - Eis, Eis, Baby - Designerpapier Genussmomente - 6

 

Merci Verpackung und das achte Türchen

 

8

Die Zeit vergeht im Nu, heute steht mein letzter Adventmarkt am Plan, von 11:00 bis 18:00  findet ihr mich in Klaus und das achte Türchen öffnet sich ;-). Hinter dem Türchen befindet sich eine Verpackung für zwei Merci.

Stampin´ Up! - Besonderes Designerpapier Für Weihnachten - Motivklebeband Gemütliche Weihnachten - Adventsgrün - 1

In das Papier „Für Weihnachten“ aus dem Hauptkatalog verliebte ich mich von der ersten Minute an, besonders das Design mit den Noten. Obwohl ich gestehen muss dass mir Vanille Pur bisher immer sehr viele Sorgen bereitete, da es gar nicht meine Farbe ist. Aber von Nun an, dank diesen Designerpapier, haben auch wir uns schlussendlich zusammen gerafft und Projekte mit Vanille Pur hüpfen nur so von meinen Basteltisch. Daher verwendete ich auch dieses Blatt als Basis für meine Verpackung. Mit dem Envelope Punch Board (Stanz-  und Falzbrett für Umschläge) lässt sich im Nu eine Verpackung zaubern.

Die Anleitung gibt es natürlich wieder als PDF zum downloaden, diese war ursprünglich von einem anderen Projekt zweck entfremdet, die verwendete Größe für zwei Merci ist die kleine Verpackung.
(link –> transparente Box 2014)

–> Anleitung transparente Box <–

Stampin´ Up! - Besonderes Designerpapier Für Weihnachten - Motivklebeband Gemütliche Weihnachten - Adventsgrün - 2

Für die Dekoration kam das Motivklebeband „Gemütliche Weihnacht“, Stern aus Glitter Folie, Zweig von den Thinlitsformen „Tannen und Zapfen“ und ein Leinenfaden zum Einsatz. Der Spruch stammt aus dem Stempelset „Adventgrün“ uns ist in Espresso auf ein Stück Vanille Pur gestempelt.

Stampin´ Up! - Besonderes Designerpapier Für Weihnachten - Motivklebeband Gemütliche Weihnachten - Adventsgrün - 3

Als Verschluss meiner Verpackung dient eine Schlaufe aus Farbkarton in Chili, welche rundherum gewickelt ist. Auf diese Schlaufe werkelte ich die gesamte Dekoration damit, diese sich samt Schlaufe herunter schieben lässt.

Stampin´ Up! - Besonderes Designerpapier Für Weihnachten - Motivklebeband Gemütliche Weihnachten - Adventsgrün - 4

Die Türchen für die kommenden Tage..

7-1-28-19-2

Verwendete Stampin´ Up! Materialien:

Artisan Blog Hop – Weihnachtsstimmung ;-)

I wanna wish you a…. ähhh wie, im Sommer? Erst recht im Sommer 🙂 Unser heutiges Artisan Thema ist unschwer zu verkennen – Weihnachten, Christmas, Noël…

For my international readers please use google translate to follow me in your language.

Aber falls sich jetzt jemand fragt warum ausgerechnet jetzt schon, kann ich euch versichern dass bei mir (und bestimmt nicht nur bei mir) die Weihnachtsproduktion für Märkte anläuft. Nein, ich bin natürlich nicht in Weihnachtsstimmung, nicht bei diesen Temperaturen. Weihnachtsstimmung genieße ich im Dezember ganz alleine mit meiner Familie beim Geschichten lesen, Dekorieren, Geschenke aussuchen und verpacken.

Unseren heutigen Produktfokus richten wir gleich auf drei tolle Weihnachtsprodukte aus dem Hauptkatalog.

Da für mich auch Weihnachten die Zeit der Geschenke und Verpackungen ist, zeige ich euch eine Verpackungs-Ideen für Weihnachtsmärkte, welche es definitiv auf meinen Stand geben wird. Als erstes Projekt der heurigen Weihnachtssaison werkelte ich ein Knallbonbon mit Hilfe der Envelope Punch Boards (Stanz- und Falzbrett für Umschläge). Im Inneren finden drei Ferrero Rocher ihren Platz.

Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Besonderes Weihnachtspapier für Weihnachten - Peace thi Christmas - Fröhliche Weihnachten - 1

Als Basis meiner Knallbonbons verwendete ich das besondere Designerpapier „Für Weihnachten“. Hach ist das herrlich, ich kann mit schwärmen nicht mehr aufhören. Anfangs, als ich es im Katalog sah war ich nicht so begeistert, da ich mit Vanille pur einfach nicht warm werde… aber schon langsam nähern wir uns an :-). Die Qualität entspricht wie bei dem besonderen Designerpapier“ Erstausgabe vom letzten Jahreskatalog, dass heißt eher dünn und doppelt so viele Blätter wie in den üblichen Designerpapieren. Aber am besten gefällt mir, dass sich dieses Papier so einfach verarbeiten lässt und tolle traditionelle Muster enthalten sind.

Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Besonderes Weihnachtspapier für Weihnachten - Peace thi Christmas - Fröhliche Weihnachten - 2

Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Besonderes Weihnachtspapier für Weihnachten - Peace thi Christmas - Fröhliche Weihnachten - 3

Für meine Verpackung in Chili verwendete ich eine Schlaufe in der entsprechenden Farbe und Gold Folie für die Kanten des Farbkartons. Die Enden band ich mit einem Geschenkband in Gold zu einer Masche, damit sich die Verpackung leicht öffnen und wieder verschließen lässt. Als Dekoration wählte ich die Framlitskollektion Sterne aus Glitterpapier ebenfalls in Gold, damit fertigte ich einen Sternenrahmen. Der Spruch „Beste Wünsche“ stammt aus dem Stempelset „Fröhliche Weihnachten“ und ist in Espresso auf einem Banner aus der Framelits Kollektion „Bunter Banner Mix“ gestempelt. Zusätzlich dekorierte ich die Verpackung mit einem Leinenfaden und einzeln ausgeschnittenen Blumen aus dem besonderen Designerpapier.

Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Besonderes Weihnachtspapier für Weihnachten - Peace thi Christmas - Fröhliche Weihnachten - 4

Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Besonderes Weihnachtspapier für Weihnachten - Peace thi Christmas - Fröhliche Weihnachten - 5

Für das zweite Projekt wickelte ich eine Schlaufe in Gartengrün um die Verpackung und hinterlegte diese ebenfalls mit Folie in Gold. Als Dekoration verwendete ich einen kleinen goldenen Stern (Rest aus dem inneren Sternenrahmen) und Metallic Garn in Gold. Der Zapfen und die Tannenzweige stammen aus dem Stempelset „Peace this Christmas“, sind in Espresso und Gartengrün gestemepelt und mit der Handschere ausgeschnitten. Zusätzlich dekoriert die Verpackung mit einer Schelle und eine Masche aus Leinenfaden.

Die Anleitung für mein Knallbonbon gibt es natürlich wieder als PDF-Dokument zum downloaden –> Anleitung _ Knallbonbon mit Banderole  <—

Anleitung _ Knallbonbon mit Banderole

Nun geht es wieder weiter zu Joyce und ihrem Weihnachtlichen Werk, viel Spaß beim bestaunen!

Verwendete Stampin´ Up! Materialien:

Geschenkverpackung mit dem EPB

Huch, derzeit versorge ich meinen Blog mit relativ wenig Projekten *schäm*. Dies liegt daran, dass Sale a Bration Zeit ist und natürlich jede Menge los. Aber noch mehr Zeit verbringe ich  mit Auftragsarbeiten, diese trudeln bei mir derzeit massenhaft ein und gehören natürlich auch erledigt.

Aber nun zurück zur Sale a Bration, denn in dieser Zeit werden die meisten Stempelparties gebucht (Informationen zur Stempelparty/ Workshop –> Link). Was lässt eine Stemplerherz höher schlagen wie je 60€ ein gratis Produkt und ab 275€ mehr Shoppingvorteile? (Informationen zur Sale a Bration –> Link)? Also meines nichts, außer noch mehr Gratis Produkte :-P. Oh ja, richtig gehört ab dem 16. Februar gibt es drei neu Produkte welche im Zuge der SAB-Aktion erworben werden können. Einhergehend findet am 16. Februar eine Sammelbestellung statt. Wie immer ab 50€ kostenloser Versand innerhalb Österreichs und damit ich die Bestellung beachten kann muss diese bis 21:00 bei mir eintrudeln.

Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Envelope Punch Board - Verpackung mit Verschlusslasche - Besonderes Designerpapier Sommerglanz - 1

Heute möchte ich euch noch kurz ein Projekt der letzten Party zeigen und zwar eine Verpackung welche mit dem Envelope Punch Board gewerkelt wurde. Als Basis verwendeten wir sandfarbenes Designerpapier „Sommerglanz“ in der Größe 15x15cm.

Dieser Farbkarton wird mit dem Envelope Punch Board auf allen vier Seiten bei 5 und 10cm gestanzt und gefalzt. Anschließend wird die Verpackung wie ein Kuvert zusammengeklebt damit sich eine Lasche öffnen lässt.

Die Anleitung kannst du dir natürlichen wieder als PDF-Dokument abspeichern
–> Anleitung – Box mit Verschlusslasche (Envelope Punch Board) <–
Anleitung - Box mit Verschlusslasche (Envelope Punch Board)

Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Envelope Punch Board - Verpackung mit Verschlusslasche - Besonderes Designerpapier Sommerglanz - 2

Die fertig geklebte Verpackung umwickelte ich drei Mal mit einem Leinenfaden und lies die Enden etwas länger herunterhängen. Anschließend dekorierte ich die Schachtel mit einem Abreißettikett (Designerpapier im Block „Bunte Party“), Edles Etikett (Folie in silber), 1 3/8 Kreis (Grasgrün), 1 1/4 Kreis (Flüsterweiß bestempelt mit dem Stempelset „Sonnengruß“ und Memento). Zusätzlich dekorierte ich die Verpackung mit Itty Bitty Blumen in Curry Gelb und Basic Perlenschmuck.

Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Envelope Punch Board - Verpackung mit Verschlusslasche - Besonderes Designerpapier Sommerglanz - 3

Im Inneren der Verpackung finden zum Beispiel mehrere Zuckerl oder andere Süßigkeiten ihren Platz.

Die Gäste durften zwischen Melonensoret, Bermudablau und der oben gezeigten Variante in Grasgrün wählen.

Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Envelope Punch Board - Verpackung mit Verschlusslasche - Besonderes Designerpapier Sommerglanz - 6Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Envelope Punch Board - Verpackung mit Verschlusslasche - Besonderes Designerpapier Sommerglanz - 5Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Envelope Punch Board - Verpackung mit Verschlusslasche - Besonderes Designerpapier Sommerglanz - 4

Verwendete Stampin´ Up! Materialien:

Supply List

Built for Free Using: My Stampin Blog

Mini Adventskalender mit Schokolinsen – inkl. Anleitung

Dieser Adventskalender mit Schokolinsen durfte mit mir auf die Weihnachtsmärkt der letzten Wochenenden fahren .Stampin´Up!_Adentskalender_Schokolinsen_Adventskalender to go_Envelope Punch Board_1

Bestimmt habt ihr den Inhalt (Blisterstreifen) schon bei vielen anderen Kolleginnen gesehen, den dieser ist ein echter Renner auf Märkten. Im Internet sind dutzende Anleitung mit verschiedenen Verpackungsmöglichkeiten zu finden.  Ich entschied mich dazu wieder einmal das Envelope Puch Board (Stanz-und Falzbrett für Umschläge) zu benutzen. Für die Basis verwendete ich einen Farbkarton in Sand in der Größe 17x17cm. Falls ihr jetzt denkt was für eine Papierverschwendung, kann ich euch beruhigen, denn aus diesen einen Bogen (30,5×30,5cm) sind noch zwei weiter Projekte für den Markt entstanden. Die Anleitung zum Download gibt es wie immer hier –> Anleitung _ Verpackung für Schokolinsen Adventskalender  <–

Anleitung _ Verpackung für Schokolinsen Adventskalender

Auf die zusammengeklebte Verpackung kam noch ein Stück Flüsterweiß welches ich mit dem Prägefolder „Glückssterne“ prägte. Darauf befindet sich ein Jute Band und ein Banner in Olivgrün. Den Sternen Rahmen stanzte ich mit Hilfe von der Framelits Kollektion „Sterne“ aus Glitterpapier in Gold. Dazu legst du zwei Formen ineinander und kurbelst diese gleichzeitig durch die Big Shot. Bei dem Hirsch durfte meine Cameo ran, dieser ist in Espresso geplottet.
Stampin´Up!_Adentskalender_Schokolinsen_Adventskalender to go_Envelope Punch Board_2
Um dieses dekorierte Kuvert wickelte ich anschließend eine Kordel in Gold zwei mal rundherum. Dieses Band dient auf der Rückseite auch als Verschluss, den die lose Lasche kann unter die Kordel geschoben werden.Stampin´Up!_Adentskalender_Schokolinsen_Adventskalender to go_Envelope Punch Board_3
Der Spruch „Schöne Stunden im Advent“ ist mit dem Drucker ausgedruckt und mit der dreifach einstellbaren Fähnchenstanze bearbeitet. Die kleinen Sterne in Glutrot stammen von der Sternenkonfetti Stanze.Stampin´Up!_Adentskalender_Schokolinsen_Adventskalender to go_Envelope Punch Board_4
Und zu guter Letzt zum Inhalt, die Schokolinsen können tagtäglich aus der Verpackung einzeln herausgedrückt werden. Auf der Rückseite sind die einzelnen Tage aufgedrückt.

Bei Verkauf kamen dann doch mehr oder weniger lustige Kommentare von den Kunden wie „ein Smarties am Tag ist doch etwas wenig“, „dieser ist genau richtig für welche die auf Diät sind“ oder „dieser ist für welche im Altersheim, die sind gewöhnt Tabletten heraus zu drücken“
Stampin´Up!_Adentskalender_Schokolinsen_Adventskalender to go_Envelope Punch Board_5
Verwendete Stampin´ Up! Materialien:

Kleine Verpackung für Blondies – inkl. Anleitung

Schon seit längeren habe ich bei unseren ortsansässigen Merkur kleine Küchlein von Bahlsen entdeckt, diese findest du nicht bei den Süßigkeiten sondern in der „fertig“ Kuchenabteilung unter dem Namen „Blondies“ oder „Brownies“. Aber der Grund warum ich nicht schon früher eine Verpackung dafür werkelte, liegt darin weil sie „leider“ bei uns zu Hause viel zu schnell vernascht werden ;-). Das besondere an diesen Küchlein ist die einzelne transparente Verpackung und lässt somit jedes Bastlerherz höher schlagen. Drum herum noch eine nette Verpackung und schon kann es verschenkt werden. Stampin´ Up!_Envelope Punch Board_Stanz- und Falzbrett für Umschläge_Designerpapier am Waldrand_Geburtstagskracher_Gastgeschenk_Goodie_1Als Basis meiner Verpackung bediente ich mich an dem herbstlichen Designerpapier „Am Waldrand“, in diesem ist das wunderschöne Holzpapier in Espresso und Wildleder enthalten. Das Papier stanzte ich mit dem Stanz- und Falzbrett für Umschläge (Envelope Punch Board) in die gewünschte Größe zurecht.Stampin´ Up!_Envelope Punch Board_Stanz- und Falzbrett für Umschläge_Designerpapier am Waldrand_Geburtstagskracher_Gastgeschenk_Goodie_3Damit die Verpackung nicht immer aufspringt wickelte ich einen Streifen Papier drumherum. Tipp: Den Streifen nicht vor falzen (z.B Papierschneider), sondern „gerade“ um die Verpackung wickeln und an den Kanten leicht mit den Fingern umknicken.Stampin´ Up!_Envelope Punch Board_Stanz- und Falzbrett für Umschläge_Designerpapier am Waldrand_Geburtstagskracher_Gastgeschenk_Goodie_2 Des weiteren verwendete ich als Dekoration zwei Fähnchen aus Farbkarton und ein edles Etikett aus Glitterpapier. Der Stempel „Nur für dich“ stammt aus dem Stempelset „Geburtstagskracher“ und ist in Kürbisgelb gestempelt. Dieser Abdruck wurde anschließend noch mit einem Kreis in der selben Farbe hinterlegt und mit einer kleinen Itty Bitty Blume und einer Perlen verziert.

Stampin´ Up!_Envelope Punch Board_Stanz- und Falzbrett für Umschläge_Designerpapier am Waldrand_Geburtstagskracher_Gastgeschenk_Goodie_5Wenn du auch diese Box nachbasteln möchtest kannst du dir hier das PDF mit Skizze ausdrucken —> Anleitung _ Verpackung für Blondies Brownies  <—verpackung für blondiesStampin´ Up!_Envelope Punch Board_Stanz- und Falzbrett für Umschläge_Designerpapier am Waldrand_Geburtstagskracher_Gastgeschenk_Goodie_5Die Dekoration passte ich immer der Farbe der jeweiligen Schlaufe an und verwendete somit Olivgrün, Kürbisgelb und Himbeerrot.
Stampin´ Up!_Envelope Punch Board_Stanz- und Falzbrett für Umschläge_Designerpapier am Waldrand_Geburtstagskracher_Gastgeschenk_Goodie_6Stampin´ Up!_Envelope Punch Board_Stanz- und Falzbrett für Umschläge_Designerpapier am Waldrand_Geburtstagskracher_Gastgeschenk_Goodie_7Stampin´ Up!_Envelope Punch Board_Stanz- und Falzbrett für Umschläge_Designerpapier am Waldrand_Geburtstagskracher_Gastgeschenk_Goodie_9Stampin´ Up!_Envelope Punch Board_Stanz- und Falzbrett für Umschläge_Designerpapier am Waldrand_Geburtstagskracher_Gastgeschenk_Goodie_10
Verwendete Stampin´ Up! Materialien:

Diamantbox mit Spiralblume – inkl. Anleitung

Heute möchte ich euch eine ganz besondere Box zeigen, diese durften vor kurzen die Mädels einer Stempelparty mit mir werkeln. Die Gastgeberin hatte den Wunsch die Spiralblume auf einer Verpackung zu verwenden.

Bestimmt können sie die meisten noch an das Demotreffen im Juni erinnen, an dieser Veranstaltung hatte ich das Glück mit  Andrea von Stempelkarussell meinen Swap zu tauschen. Sie werkelte eine wunderbare Diamantbox mit dem Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten. Ganz angetan setzte ich diese in meinem Stil um.

3

Als Basis – Schachtelunterteil – verwendete ich sandfarbenen Karton, dieser wird nur mit dem Triangle auf dem Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten bearbeitet. Wie genau das funktioniert kannst du in meinem Pfd-Dokument nachlesen –>  Anleitung_Diamantbox <–

6

Danke Andrea für deine Erlaubnis, falls ihr das ganze bebildert sehen wollt, zeigt  Andrea das Tutorial auf ihrem Blog —> LINK  Achtung: ich habe jedoch den Schafft verkürzt!!

5

Den Deckel habe ich in Espresso aus dem Designerpapier im Block Neutralfarben gewerkelt. Dekoriert ist dieser mit der Originals Spiralblume, in meinem Fall Melonensorbet. Die Rose kann entweder mit Heißkleber oder auch mit Flüssigkleber geklebt werden, das zweitere muss etwas länger gehaltenwerden damit der Kleber auch die Blume zusammenhält.

1 2

Für das Etikett verwendete ich das Stempelset „Gesagt, gestanzt“ und stanzte es mit den passenden Framelits aus. Das Herz ist mit einer der Itty Bitty Stanzen ebenfalls aus Melonensorbet gestanzt und mit Dimensionals aufgeklebt. Das gepunktete Spitzenband in Taupe ist mit einem geschliffenen Vintage-Designerknopf und einem Leinenfaden zusammengebunden.

4

Verwendete Stampin´ Up! Materialien:

Built for Free Using: My Stampin Blog

Nächster Workshop:
Aquarelltechniken auf Grußkarten – 26.September oder “Workshop to go”
workshop aquarell


Nächste Sammelbestellung:
19. September

Teamschenklis für Salzburg

Das tolle am Demotreffen in Salzburg war auch einige Teammitglieder kennen zu lernen bzw. wieder zu sehen. Es war spannend endlich Gesichter zu den ganzen Namen zuordnen zu können. Ich muss ja ehrlich gesagt gestehen, dass mir Gesichter merken extrem schwer fällt oder auch ein Foto in Realität umzuwandeln. Da kommt es schon mal vor das ich jemanden beim nächsten Mal nicht mehr erkenne.

Aber nun zu unserem Teamfoto, die Namen sind von hinten links nach vorne rechts verlinkt (falls ein Blog vorhanden ist). Chrissi, Geli, Eva, Marion, Kirstin, Michaela, Melanie, Ulrike und ich.
stampi12

Wie es sich bei uns im Team gehört gibt es auch für jedes Teammitglied ein kleines Geschenk auch genannt Teamschenklis, diese sind hochwertigere Swaps.
Lange grübelte ich was ich verschenken kann, besonders oder persönlich sollte es sein. Und schwups war die Idee schon da, ich entschied mich für einen persönlichen Notizblock mit dem Blog Banner und „Geschäftsdaten“.
Stampin´ Up!_du bist fabelhaft_In Color 2015-2017_Neutralfarben_Juteband in weiß_Leinenfaden_Thinlitsformen Schmetterling_1
Für die Verpackung verwendete ich seit langem wieder einmal das Envelope Punch Board. Als Basis kamen die Neutralfarben (Brauntöne) und die neuen In Color 2015-2017 in Verwendung.
Stampin´ Up!_du bist fabelhaft_In Color 2015-2017_Neutralfarben_Juteband in weiß_Leinenfaden_Thinlitsformen Schmetterling_2
Als Deko verwendete ich die große Thinlitsform Schmetterlinge und einen Banner aus Jute. Der Stempel „Du bist fabelhaft“ Stammt aus dem Set „“ sowie das Muster auf dem der zweiten kleineren Banner. Damit das Ganze nicht zu leer wirkt ziert noch ein Kringel aus Leinenfaden die Verpackung. Stampin´ Up!_du bist fabelhaft_In Color 2015-2017_Neutralfarben_Juteband in weiß_Leinenfaden_Thinlitsformen Schmetterling_3

Der Hintergrund ist mit dem Prägefolder Zickzackmuster geprägt. Verschlossen wird diese Verpackung, welche eigentlich ein 3D Kuvert ist, mit einem Organze-Geschenkband auf der rechten Seite.

Stampin´ Up!_du bist fabelhaft_In Color 2015-2017_Neutralfarben_Juteband in weiß_Leinenfaden_Thinlitsformen Schmetterling_6Stampin´ Up!_du bist fabelhaft_In Color 2015-2017_Neutralfarben_Juteband in weiß_Leinenfaden_Thinlitsformen Schmetterling_7Stampin´ Up!_du bist fabelhaft_In Color 2015-2017_Neutralfarben_Juteband in weiß_Leinenfaden_Thinlitsformen Schmetterling_9

Kennt ihr das auch wenn euch etwas total gut gefällt braucht ihr es für euch selber auch? Also lies ich für mich auch einen Block mit drucken.

4 3

Verwendete Stampin´ Up! Materialien:

Täschchen mit dem Envelope Punch Board – inkl. Anleitung

Zu guter Letzt zeige ich euch noch das dritte Projekt von der Stempelparty und zwar ein kleines Täschchen welches sich ganz einfach mit dem Envelope Punch Board fertigen lässt.Stampin´ Up!_Verpackung_Envelope Punch Board_Anleitung_Zum großen Tag_Designerpapier Erstausgabe_Bermudablau_1Als Basis haben wir das Designerpapier „Erstausgabe“ verwendet, dieses sieht nicht nur so aus wie eine Zeitung sondern hat auch genau die selben Eigenschaften. Für die Tasche brauchst du ein Stück von 15 x 15cm, dieses stanzt und falzt du auf der ersten Seite bei 5,5 und 11,9cm. Dann wird das Papier um 90C gedreht und auf dieser Seite wird es bei 3cm gestanzt und gefalzt und bei 9,5cm NUR stanzen (damit keine unnötige Falzlinie vorhanden ist). Nun werden diese Schritte auf den nächsten beiden Seiten wiederholt. Anschließend Ecken abrunden, kleine Ovale für die Griffe ausstanzen, Klebelaschen mit den Fingern falten und mit einem Selbstklebestreifen das Täschchen zusammenkleben.
Die Skizze und die Anleitung zum ausdrucken gibt es wieder hier –> Täschchen mit dem Envelope Punch Board  <–  Stampin´ Up!_Verpackung_Envelope Punch Board_Anleitung_Zum großen Tag_Designerpapier Erstausgabe_Bermudablau_2

Zum Schluss haben wir das Täschchen bei den Henkeln mit einem Band in Jade aus dem Zubehörset „die schönste Zeit“, welches es derzeit bei der Sale a Bration ab einem Bestellwert für €60 gratis gibt, zusammengebunden. Der Anhänger ist mit der Stanze „Etikettanhänger“ ausgestanzt und mit Kreidetinte und Craft Tinte bestempelt. Die dafür verwendeten Stempelsets heißen „Spruch reif“ und „Zum großen Tag“.

Für die Confetischnur brachst du eine Stanze für die Kreise (in meinem Fall die Elementstanze Eule, es kann natürlich auch ein handelsüblicher Locher verwendet werden), Papierreste (Jade, Bermudablau und Savanne) und einen Nähfaden. Die Hälfte der Kreise werden einzeln mit einen Stück Selbstklebestreifen (es darf aber nichts über den Rand ragen) beklebt, anschließend wird der Nähfaden darauf befestigt und die andere Hälfte farbgleich darüber geklebt.

Verwendete Stampin´ Up! Materialien:
Papier: Designerpapier Erstausgabe(#133704 – HK S.184) , Tafelpapier (#137786 – FSK S.25) , Jade (#131302 – HK S.179), Bermudablau (#131171 – HK S.180), Savanne (#121685 – HK S.183)
Stempelset: Spruch reif (#125478 – HK S.104), Zum großen Tag (139253 – SAB S.12)
Stempelkissen: Craft Tinte weiß (#101731 – HK S.210), Kreidetinte Aquamarin (#138092 – FSK S.25)
Handstanzen: Etikettanhänger (#135860 – FSK S.49), Elementstanze Eule (#118074 – HK S.223), kleines Oval (#120908 – HK S.221), 1/16 Kreis (#134363 – HK S.223),
Dekoration: Zubehörpaket die schönste Zeit (#138633 – SAB S.4), Kordel Flüsterweiß (#124262 – HK S.206)
Werkzeug: Stanz- und Falzbrett für Umschläge (#133774 – HK S.195), Papierschneider (#129722 – HK S.216), Papierfalter (#102300 – HK S.214), Selbstklebestreifen (#104294 – HK S.204)

Kamera Karte als Minialbum – inkl. Anleitung

Diese kleine Karte war unser zweites Projekt der letzten Stempelparty. Die Grundform der Kamera lässt sich ganz einfach mit dem Envelope Punch Board erstellen. Ich selber werde es als Minialbum benutzen, aber es sind noch viele weitere Möglichkeiten wie, Grußkärtchen, Gutschein, Einladungen, .. offen.
Stampin´ Up!_Camera Card_Minialbum_Alphabet Drehstempel_Wildleder_Jade_Designerpapier die schönste Zeit_2Als Karten Basis verwendeten wir einen Farbkarton in Wildleder (21 x 7,5cm) dieser wird bei 10,5cm gefalzt und zusammengefaltet. Nun wird dem Envelope Punch Board  auf der oberen Kante bei 3cm gestanzt, die Karte auf die Rückseite gedreht und ebenfalls bei 3cm gestanzt. Anschließend die Karte wieder auseinander falten und mit dem Papierschneider das überschüssige Papier wegschneiden (bei ca. 1cm anlegen). Die Anleitung ist hier –> Kamera-Karte  <–
Stampin´ Up!_Camera Card_Minialbum_Alphabet Drehstempel_Wildleder_Jade_Designerpapier die schönste Zeit_1Den Spruch „Bitte lächeln“ haben wir mit dem Drehstempel Alphabet ebenfalls in Wildleder aufgestempelt. Damit die Kamera noch etwas an Form gewinnt brauchst du noch einen Streifen in Jade (10,5 x 3,3cm), einen aus dem Designerpapier „die schönste Zeit“ (10,5 x 3cm) und drei Kreise (Schwarz – dritt größte Form der Kreis-Kollektion, Anthrazitgrau 1 ¼ Kreis, Folie Silber – zweit größte Form der Kreis-Kollektion). Nun werden die Streifen mittig mit einem Snail-Klebemittel aufgeklebt und die Kreise mit Dimensionals darüber befestigt. Für den Sucher (hoffentlich nennt man das so) wird das kleinste Ticket der Elementstanze und ein kleiner Kreis (in meinem Fall mit der Eulenstanze) ausgestanzt und mit Basic Starssschmuck versehen.

Verwendete Stampin´ Up! Materialen:
Papier:
Farbkarton Jade (#131302 – HK S.179), Wildleder (#119982 – HK S.183) , Schwarz (#121688 – HK S.183), Anthrazitgrau (#121689 – HK S.183), Folie Silber (#132178 – HK S.193), Designerpapier die schönste Zeit (#138634 – SAB S.4)

Stempelset: Drehstempel Alphabet (#133769 – HK S.191)
Stempelkissen: Stampin Write Marker Wildleder (#131261 – HK S.183)
Big Shot: Framelitsformen Kreis-Kollektion (#1300911 – HK S.231), ev. Magnetplatte (#130658 – HK S.224)
Handstanzen: Tikket-Elementstanze (#126883 – HK S.220), 1 1/4Kreis (#119861 – HK S.221), Elementstanze Eule (#118074 – HK S.223)
Dekoration: Basic Strassschmuck (#119246 – HK S.209)
Werkzeug: Stanz- und Falzbrett für Umschläge (#133774 – HK S.195), Papierschneider (#129722 – HK S.216), Papierfalter (#102300 – HK S.214), Mehrzweck-Flüssigkleber (#110755 – HK S. 204), Dimensionals (#104430 – HK S.204), Snail Klebemittel (#103683 – HK S.204)