Artisan Blog Hop – Abgehoben

Zwei Wochen sind rum und es ist wieder Zeit für einen Artisan Blog Hop!

For my international readers please use google translate to follow me in your language.

Unser heutiges Thema das Produktpaket „Abgehoben“, zwanzig Ideen weltweit warten wieder bestaunt zu werden.Stampin´ Up!-Abgehoben-Thinlitsformen In den Wolken-Designerpapier Traum vom Fliegen-4

Ich entschied mich für eine Explosion Box da die Ballone mich nur einluden dreidimensional zu arbeiten. Farblich orientierte ich mich am Designerpapier „Traum vom Fliegen“ welches man sich noch bis Ende März während der Sale a Bration für je 60€ Bestellwert verdienen kann, und somit kam Marineblau, Pfirsich Pur, Melonensorbet, Schiefergrau und Minzmakrone zum Einsatz.
Stampin´ Up!-Abgehoben-Thinlitsformen In den Wolken-Designerpapier Traum vom Fliegen-10
Die Mitte ziert ein Heißluftballon mit einem Korb damit man auch etwas verschenken oder präsentieren kann. Für den Heißluftballon stanzte ich die Thinlitsform jeweils zweimal aus den oben genannt Farben, falzte diese in der Mitte und klebte alle zusammen. Damit der Ballon nicht zusammenfällt werkelte ich ein kleines Drahtgestell aus Blumendraht und umknüpfte dieses mit einem Leinenfaden. Am Ende jeden Drahtes befindet sich eine Masche aus Leinenfaden und ein Lackakzent Herz in Pfirsich pur.
Stampin´ Up!-Abgehoben-Thinlitsformen In den Wolken-Designerpapier Traum vom Fliegen-5 Stampin´ Up!-Abgehoben-Thinlitsformen In den Wolken-Designerpapier Traum vom Fliegen-7
Den Korb werkelte ich aus vier Stanzteilen von den Framelitsformen „Osterkörbchen“, dazu noch ein Boden und ein Papierstreifen damit die obere Kante stabilisiert wird. Für den Ring im Inneren verwendete ich eine Lage Schaumstoff.
Stampin´ Up!-Abgehoben-Thinlitsformen In den Wolken-Designerpapier Traum vom Fliegen-8 Stampin´ Up!-Abgehoben-Thinlitsformen In den Wolken-Designerpapier Traum vom Fliegen-9
Die Täschchen für die Kärtchen dekorierte ich mit Designerpapier und einem gestreiften Band in Melonensorbet. Aus dem Minzmakrone Kreis stanzte ich einen kleinen Heißluftballon und hinterlegte diesen mit einem Stempelabdruck, darauf befindet sich ein Herz und ein Spruch aus dem Stempelset „Abgehoben“.
Stampin´ Up!-Abgehoben-Thinlitsformen In den Wolken-Designerpapier Traum vom Fliegen-11
Die Karten selber bestempelte ich mit dem Stempelset „Abgehoben“ und hinterlegte diese mit einemFarbkarton in Marineblau. Damit man die Ballone nicht ineinander stempelt verwendete ich die Masken Technik, dazu wird ein Abdruck auf ein Schmierpapier gestempelt und entweder ausgestanzt oder ausgeschnitten. Dieses Stanzteil wird mit Tombow auf der Rückseite beklebt und vollständig  getrocknet damit man das Teil wieder vollständig ablösen kann. Mit dieser Schablone wird nun immer der Stempelabdruck überdeckt in dem man nicht reinstempeln bzw überlappen möchte.
Stampin´ Up!-Abgehoben-Thinlitsformen In den Wolken-Designerpapier Traum vom Fliegen-12Stampin´ Up!-Abgehoben-Thinlitsformen In den Wolken-Designerpapier Traum vom Fliegen-13

Im Verschlossen Zustand verwendete ich für die Außenseiten ebenfalls das Designerpapier „Traum vom Fliegen“ sowie einen Deckel aus Melonensorbet. Wie es sich bestimmt erkennen lässt malte ich mit einem schwarzen Marker den Weg auf dem Landkartenpapier rund um die Verpackung – von einem Haus bis zur „Liebe“.

Stampin´ Up!-Abgehoben-Thinlitsformen In den Wolken-Designerpapier Traum vom Fliegen-1

Dem Deckel ziert ein Bommel, Quaste oder wie man auch immer dieses Puschel nennen möchte und zwei kleine drei Dimensionale Heißluftballone. Diese stempelt ich Ton in Ton jeweils auf einem Farbkarton in Schiefergrau, Melonensorbet, Pfirsich Pur und Minzmakrone. Anschließend falzte ich diese kleinen Stanzeile genau in der Hälfte klebte diese zusammen und befestigte einen Leinenfaden in der Mitte.

Stampin´ Up!-Abgehoben-Thinlitsformen In den Wolken-Designerpapier Traum vom Fliegen-2 Stampin´ Up!-Abgehoben-Thinlitsformen In den Wolken-Designerpapier Traum vom Fliegen-3

Nun geht es wieder weiter zu Katy um ihr Werk zu dem Produktpaket „Abgehoben“ zu bewundern, viel Spaß und jede Menge Inspiration!!!

Verwendte Stampin´ Up! Materialien:

Mini Mail Boxes

Morgen steht Valentinstag vor der Türe und ein paar Küsschen werden/wurden in letzter Zeit fällig. Im Laufe des aktuellen Frühjahrskatalogs und somit der Produktserie „Liebe Grüße“ sind bei mir viele Menschen ein und aus gegangen oder haben von mir Päckchen erhalten (Workshops, Sammelbestellung,..), die ich gerne ein Küsschen auf die Wange drücken wollte – aus Dankbarkeit für die Unterstützung meiner Karriere als Demonstrator. Die ein oder andere würde mich zwar etwas blöd ansehen 😉 aber was solls… was wäre ein Bastler wenn er keinen Ausweg wüsste 😉 somit muss (darf) ein kleine Süßigkeit Namens „Ferrero Küsschen“ nett verpackt herhalten und das Küsschen zu überbringen.

Stampin´ Up!-Mit Gruß und Kuss-Framelitsformen Liebesgrüße-Designerpapier im Block Liebe Grüße- Mini Mail Box-Anleitung-1

Meine Verpackung in Form einer Mail Box bastelte ich aus Farbkarton in Schiefergrau und dekorierte diese mit der Produktreihe Liebe Grüße. Im Inneren findet eine kleine Süßigkeit ihren Platz und kann mit einem Auszug herausgezogen werden.

Stampin´ Up!-Mit Gruß und Kuss-Framelitsformen Liebesgrüße-Designerpapier im Block Liebe Grüße- Mini Mail Box-Anleitung-2

Für die Dekoration verwendete ich das Stempelset „Mit Gruß und Kuss“ und die Framelitsformen „Liebesgrüße“. Die Stanzteile stempelte ich auf Flüsterweißen Farbkarton mit Stempelkissen in Pfirsich Pur, Flamingorot oder Glutrot. Den Spruch „Ein Klitzekleiner Gruß“ embosste ich mit weißen Prägepulver auf Farbkarton in Pfirsich pur. Der Pfeil stammt ebenfalls von den Framlitsformen und ist aus Farbkarton in Glutrot gestanzt. Zusätzlich zur Dekoration verwendete ich noch einen Leinenfaden und ein Glutrotes Band aus dem Geschenkband im Kombipack Liebe Grüße.

Stampin´ Up!-Mit Gruß und Kuss-Framelitsformen Liebesgrüße-Designerpapier im Block Liebe Grüße- Mini Mail Box-Anleitung-3

Damit die Verpackung nachgewerkelt werden kann gibt es natürlich wieder ein PDF Dokument zum downloaden
–> anleitung-_-mini-mail-box <–

anleitung-mini-mail-box

Stampin´ Up!-Mit Gruß und Kuss-Framelitsformen Liebesgrüße-Designerpapier im Block Liebe Grüße- Mini Mail Box-Anleitung-5

Da die Verpackung „nur“ mit Worten etwas schwer nachvollziehbar ist, gibt es ausnahmsweise 😛 auch eine bebilderte Anleitung.

Stampin´ Up!-Mit Gruß und Kuss-Framelitsformen Liebesgrüße-Designerpapier im Block Liebe Grüße- Mini Mail Box-Anleitung-6

Schritt 1: Farbkarton in schiefergrau (13,5×3,8cm) zuschneiden, dieser wird auf einer Seite bei 4cm gefalzt. Farbkarton ebenfalls in Schiefergrau (14,8×6,5cm) zuschneiden, mit der langen Seite im Papierschneider anlegen – links bei 3,8cm und recht bei 1 cm falzen. Papier mit der kurzen Seite anlegen und bei 1cm falzen. Designerpapier im Block Liebe Grüße für die Mailbox außen ein von 5,5 x 10,4cm und Farbkarton in Flüsterweiß für den Auszug der Süßigkeit 6×3,6cm zuschneiden.
Schritt 2: Farbkarton (13,5×3,8cm) an den Enden mit der 1 ½ Zoll Handstanze runden.
Schritt 3: Klebeflächen mit doppelseitigem Klebeband bekleben (Designerpapier auf der Rückseite/ Farbkarton auf der Vorderseite).
Schritt 4: Für den Auszug einen 1,5x ca 12cm langen Streifen aus festem Plastik zuschneiden – dafür eignet sich Verpackungsmaterial von Stampin´ Up!

Stampin´ Up!-Mit Gruß und Kuss-Framelitsformen Liebesgrüße-Designerpapier im Block Liebe Grüße- Mini Mail Box-Anleitung-7

Schritt 5: Um den zuvor gefalzten 3,8cm Bereich des Farbkartons (14,8×6,5cm) wird der Plastikstreifen rund herum gewickelt und an den Enden zusammen geklebt (ACHTUNG darf nicht am Papier festkleben, da der Auszug nicht mehr funktioniert).
Schritt 6: Falzlinien mit dem Falzbein nachfalten und das Papier leicht runden.
Schritt 7: Auf der Rückseite des Papieres wird auf diesem Plastikstreifen zwei doppelseitige Klebestreifen (ca. 1,5cm lang) parallel für den Auszug befestigt.
Schritt 8: Auszug aufkleben, dazu die hinteren Kanten aufeinander legen und mittig platzieren.

Stampin´ Up!-Mit Gruß und Kuss-Framelitsformen Liebesgrüße-Designerpapier im Block Liebe Grüße- Mini Mail Box-Anleitung-8

Schritt 9: Farbkarton zu einem Tunnel zusammenkleben
Schritt 10: Schutz vom doppelseitiges Klebeband abziehen und mit der Handschere bis zur Falzlinie einschneiden – damit eine schönere Rundung entsteht.
Schritt 11: untere Klebestreifen abziehen
Schritt 12: Verpackungsgrundgerüst zusammenkleben

Stampin´ Up!-Mit Gruß und Kuss-Framelitsformen Liebesgrüße-Designerpapier im Block Liebe Grüße- Mini Mail Box-Anleitung-9

Schritt 13 und 14: Hintere Lasche vorsichtig an der Klebfläche festkleben.
Schritt 15: Auszug testen
Schritt 16: dekorieren

Ich hoffe ich konnte euch eine kleine Inspiration für kleine Geschenke zum Valentinstag geben und auch jemanden somit ein „heimliches“ Küsschen zu überbringen.

Verwendete Stampin´ Up! Materialien:

Minialbum als Taufgeschenk

Vor längerer Zeit zeigte ich euch Gastgeschenke von der Taufe der kleinen Marlene –> Link und heute gibt es das passende Minialbum als Geschenk für die Godis der Kleinen Maus. Das Minialbum in der Geschenkschachtel werkelte ich in Anlehnung an mein Minialbum für die ersten zwölf Monate –> Link, nur etwas kleiner.

Stampin´ Up! - Minialbum - Leporello - Envelope Punch Board - Spiralblume - Blütenpoesie - 1

Die Grundbasis werklete ich aus sandfarbenen Karton mit dem Envelope Punch Board oder auch Stanz- und Falzbrett für Umschläge genannt. Damit die Verpackung nicht immer aufspringt werkelte ich eine Schlaufe aus Flüsterweiß und bestempelte diesen mit dem Stempelset „für Lieblingsmenschen“ in Kirschblüte. Zusätzlich hab ich noch eine besticktes Satinband ebenfalls in Kirschblüte rund herum zu einer Masche gebunden.

Stampin´ Up! - Minialbum - Leporello - Envelope Punch Board - Spiralblume - Blütenpoesie - 5Stampin´ Up! - Minialbum - Leporello - Envelope Punch Board - Spiralblume - Blütenpoesie - 7

Die Schlaufe ziert eine Rose aus der Originals Spiralblume (leider nicht mehr erhältlich) in Zartrosa sowie Blätter und Zweige in Kirschblüte und Folie in Silber aus der Thinlitskollektion „Blütenpoesie“. Ein kleiner Gruß „für die Godi“ ist mit dem Drucker  in Kirschblüte gedruckt und mit der Herzstanze gestanzt.

Stampin´ Up! - Minialbum - Leporello - Envelope Punch Board - Spiralblume - Blütenpoesie - 12

Zieht man die Schlaufe ab springt die Box auf und zeigt das Mini Album, dieses werkelte ich aus Flüsterweißen Farbkarton.

Stampin´ Up! - Minialbum - Leporello - Envelope Punch Board - Spiralblume - Blütenpoesie - 8

Auf dem Titelblatt befindet sich ein Sichtfenster damit sich ein Bild der kleinen Maus unterbringen lässt. Dieses wurde ebenfalls mit Blumen und Zweigen dekoriert.

Stampin´ Up! - Minialbum - Leporello - Envelope Punch Board - Spiralblume - Blütenpoesie - 10Stampin´ Up! - Minialbum - Leporello - Envelope Punch Board - Spiralblume - Blütenpoesie - 9Stampin´ Up! - Minialbum - Leporello - Envelope Punch Board - Spiralblume - Blütenpoesie - 11 Stampin´ Up! - Minialbum - Leporello - Envelope Punch Board - Spiralblume - Blütenpoesie - 6

Auf den Innenseiten des Albums findest man Teilweise Sprüche oder Daten der kleinen Maus oder auch Platz für ein Foto.

Stampin´ Up! - Minialbum - Leporello - Envelope Punch Board - Spiralblume - Blütenpoesie - 4

Resteverwertung Nummer 2 und das neunte Türchen

9
Hinter dem neunten Türchen versteckt sich eine weitere Variante von Resteverwertung, auch wenn es auf den ersten Blick nicht auffällt, überlegte ich was sich aus ca. 5cm breiten Papierstreifen aus sandfarbenen Karton fertigen lässt – mein Ergebnis, eine Verpackung für bunte Schokomännlein.
Stampin´ Up! - Thinlitsformen Tannen und Zapfen - Designerpapier Zuckerstangenzauber - Gewellter Anhänger - 1

Für die Grundverpackung stanzte ich den Streifen Papier am oberen und unteren Ende mit der Stanze gewellter Anhänger und wickelte es rund um die in Folie verpackten Schoko Figuren. Damit die Rentiere auch durch die Verpackung zu erkennen sind stanzte ich mit einem Kreis Framelits ein Sichtfenster. Ebenso stanzte ich mit demselben und einen größeren Framelits einen Rahmen und klebte diesen rund um das Sichtfenster.

Stampin´ Up! - Thinlitsformen Tannen und Zapfen - Designerpapier Zuckerstangenzauber - Gewellter Anhänger - 2 2

Der Spruch aus dem Stempelset „Winterliche Weihnachtsgrüße“ ist in Savanne auf ein Stück Flüsterweiß gestempelt. Als Dekoration verwendete ich einen Zweig von den Thinlitsformen „Tannen und Zapfen“, einen Stern aus Pergamentpapier, sowie Elemente aus dem Designerpapier „Zuckerstangenzauber“. Ebenso zieren noch kleine Sterne aus Goldfolie die Verpackung.

Stampin´ Up! - Thinlitsformen Tannen und Zapfen - Designerpapier Zuckerstangenzauber - Gewellter Anhänger - 4

Zusätzliche Motive zu dem Rentier sind ein Schneemann, Tannenbaum und ein Weihnachtsmann. Ich finde alle Schokoladefiguren toll (besonders wenn er im Mund landet 😉 ) aber trotzdem ist der Weihnachtsmann mein Favorit.

8  Stampin´ Up! - Thinlitsformen Tannen und Zapfen - Designerpapier Zuckerstangenzauber - Gewellter Anhänger - 7Stampin´ Up! - Thinlitsformen Tannen und Zapfen - Designerpapier Zuckerstangenzauber - Gewellter Anhänger - 5

Die Türchen für die kommenden Tage..

8-29-110-2

Verwendete Stampin´ Up! Materialien:

Merci Verpackung und das achte Türchen

 

8

Die Zeit vergeht im Nu, heute steht mein letzter Adventmarkt am Plan, von 11:00 bis 18:00  findet ihr mich in Klaus und das achte Türchen öffnet sich ;-). Hinter dem Türchen befindet sich eine Verpackung für zwei Merci.

Stampin´ Up! - Besonderes Designerpapier Für Weihnachten - Motivklebeband Gemütliche Weihnachten - Adventsgrün - 1

In das Papier „Für Weihnachten“ aus dem Hauptkatalog verliebte ich mich von der ersten Minute an, besonders das Design mit den Noten. Obwohl ich gestehen muss dass mir Vanille Pur bisher immer sehr viele Sorgen bereitete, da es gar nicht meine Farbe ist. Aber von Nun an, dank diesen Designerpapier, haben auch wir uns schlussendlich zusammen gerafft und Projekte mit Vanille Pur hüpfen nur so von meinen Basteltisch. Daher verwendete ich auch dieses Blatt als Basis für meine Verpackung. Mit dem Envelope Punch Board (Stanz-  und Falzbrett für Umschläge) lässt sich im Nu eine Verpackung zaubern.

Die Anleitung gibt es natürlich wieder als PDF zum downloaden, diese war ursprünglich von einem anderen Projekt zweck entfremdet, die verwendete Größe für zwei Merci ist die kleine Verpackung.
(link –> transparente Box 2014)

–> Anleitung transparente Box <–

Stampin´ Up! - Besonderes Designerpapier Für Weihnachten - Motivklebeband Gemütliche Weihnachten - Adventsgrün - 2

Für die Dekoration kam das Motivklebeband „Gemütliche Weihnacht“, Stern aus Glitter Folie, Zweig von den Thinlitsformen „Tannen und Zapfen“ und ein Leinenfaden zum Einsatz. Der Spruch stammt aus dem Stempelset „Adventgrün“ uns ist in Espresso auf ein Stück Vanille Pur gestempelt.

Stampin´ Up! - Besonderes Designerpapier Für Weihnachten - Motivklebeband Gemütliche Weihnachten - Adventsgrün - 3

Als Verschluss meiner Verpackung dient eine Schlaufe aus Farbkarton in Chili, welche rundherum gewickelt ist. Auf diese Schlaufe werkelte ich die gesamte Dekoration damit, diese sich samt Schlaufe herunter schieben lässt.

Stampin´ Up! - Besonderes Designerpapier Für Weihnachten - Motivklebeband Gemütliche Weihnachten - Adventsgrün - 4

Die Türchen für die kommenden Tage..

7-1-28-19-2

Verwendete Stampin´ Up! Materialien:

Schokolinsen Adventkalender und das siebte Türchen

7

Den Nikolaus gestern gut verbracht, mit Süßigkeiten, Nüssen und Mandarinen gefüllten Kinderbäuchen (Spielsachen bringt bei uns nur das Christkind) öffnet sich heute das siebte Türchen. Dahinter verbirgt sich der Klassiker von Weihnachtsmärkten, ein Schokolinsen Adventskalender. Der Kalender ist auch unter dem Namen „Adventskalender to go“ bekannt.

Stampin´ Up! - Adventkalender to go - Cameo - Für immer grün - Thinlitsformen Tannen und Zweige - 1

Als Basis verwendete ich wie bei den meisten Weihnachtsprojekten sandfarbenen Karton und werkelte mit dem Envelope Punch Board (Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten) einen drei Dimensionalen Umschlag.

Anleitung _ Verpackung für Schokolinsen Adventskalender

Die Anleitung gibt es wieder als PDF zum downloaden
–> Anleitung _ Verpackung für Schokolinsen Adventskalender <–

Für den Hirsch durfte meine Cameo zum Einsatz kommen und plottete mir diesen aus Farbkarton in Espresso. Hinter dem Hirsch befinden sich zwei Kreise aus besonderen Designerpapier „Für Weihnachten“ und Pergament, diese stanzte ich mit den Framelitsformen Kreis-Kollektion.

Stampin´ Up! - Adventkalender to go - Cameo - Für immer grün - Thinlitsformen Tannen und Zweige - 2

Den Hintergrund meiner Verpackung prägte ich mit dem Prägefolder „Tannenzweig“ und hinterlegte diesen mit einem Stück Chili. Der Spruch stammt aus dem Stempelset „Für immer grün“ und ist mit Espresso gestempelt. Den Banner stanzte ich mit den Framelitsformen „Bunter Banner Mix“ und stempelte den Banner mit dem dazugehörigen Stemeplset „Bannereien“.
Stampin´ Up! - Adventkalender to go - Cameo - Für immer grün - Thinlitsformen Tannen und Zweige - 3 Stampin´ Up! - Adventkalender to go - Cameo - Für immer grün - Thinlitsformen Tannen und Zweige - 4

Als Details kamen die Thinlitsformen „Tannen und Zapfen“ und Framelitsformen Sternen-Kollektion zum Einsatz. Als Verschluss wickelte ich eine gestreifte Kordel in Chili doppelt um die Verpackung damit sich die Lasche auf der Rückseite fixieren lässt, zusätzlich ziert noch ein Designerknopf Creme-Flair die Masche.

Stampin´ Up! - Adventkalender to go - Cameo - Für immer grün - Thinlitsformen Tannen und Zweige - 5

Die Türchen für die kommenden Tage..

6-27-1-18-2

Verwendete Stampin´ Up! Materialien:

Adventtafel und das fünfte Türchen

5

Heute öffnet sich das Türchen bei der Nummer Fünf, zu sehen gibt es einen Adventkalender in Schokotafelform. Dieser sorgte für den ein oder anderen Lacher auf den Weihnachtsmärkten. „Wie? Jeden Tag nur ein Stückchen, definitiv Diätschokolade ;-)“

Stampin´ Up! - Adventskalender - Thinlitsformen Tannen und Zapfen - Für immer grün - Adventsgrün -1

Die Schokolade ist vom Hersteller in einer „harten“ Plastikhülle verpackt, diese umwickelte ich mit Kraftpapier, in welches ich zuvor ein Sichtfenster schnitt und somit lässt sich die Schokolade ganz einfach nach unten oder oben heraus schieben.

Stampin´ Up! - Adventskalender - Thinlitsformen Tannen und Zapfen - Für immer grün - Adventsgrün -2

Für die Dekoration verwendete ich verschiedene Stanzteile aus von den Thinlitsformen „Tannen und Zapfen“ in Olivgrün, Gartengrün, Wildleder, Goldfolie und Chili. Ein Stück Farbkarton bestempelte ich ebenfalls in Olivgrün mit dem Stempelset „Adventsgrün“ und schnitt es anschließend mit der Handschere aus.

Stampin´ Up! - Adventskalender - Thinlitsformen Tannen und Zapfen - Für immer grün - Adventsgrün - 3

Um die Verpackung wickelte ich ein Geschenkband in Natur mit Gold zu einer doppelten Masche und befestigte mit einem Stück Kordel im Dreierpack ein Glöckchen. Der Spruch stammt aus dem Stempelset „Für immer grün“ und ist in Chili gestempelt.

Stampin´ Up! - Adventskalender - Thinlitsformen Tannen und Zapfen - Für immer grün - Adventsgrün - 4

Die Türchen für die kommenden Tage..

4-2 5-16-2
Verwendete Stampin´ Up! Materialien:

Ritter Sport Verpackung und das vierte Türchen

4

Und nun öffnet sich Nummer 4, dahinter verbirgt sich eine Verpackung für eine große Ritter Sport Tafel.

Stampin´ Up! - Ritter Sport Verpackung - Elementstanze Adventschmuck - Willkommen Weihnacht - Drauf und Dran - 1

Als Basis verwendte ich sandfarbenen Karton, besonders bei Verpackungen ist diese mein absoluter Favorit. Die Verpackung fertigte ich aus einem Deckel und einem Boden, den Deckel bestempelte ich mit dem Stempelset „Willkommen Weihnacht“ in den Farben Savanne, Wildleder und Chili.

Die Anleitung gibt es wieder als PDF zum abspeichern
–> anleitung-verpackung-fuer-ritter-sport-tafel <–

anleitung-verpackung-fuer-ritter-sport-tafel

Stampin´ Up! - Ritter Sport Verpackung - Elementstanze Adventschmuck - Willkommen Weihnacht - Drauf und Dran - 3

Um die Verpackungen wickelte ich einen Streifen Pergament, einen Streifen besonderes Designerpapier „Für Weihnachten“, sowie einen Leinenfaden den ich doppelt legte und anschließend zu einer Masche band.

Stampin´ Up! - Ritter Sport Verpackung - Elementstanze Adventschmuck - Willkommen Weihnacht - Drauf und Dran - 2

Das Etikett stanzte ich mit einem 2 Zoll Kreis in Vanille Pur und bestempelte diesen mit dem Stempelset „Drauf und Dran“ in den Farben Espresso und Savanne.

Weitere Dekoration ist ein Sternenrahmen, welchen ich mit der Framelitskollektion Sterne aus Farbkarten in Chili stanzte, Blätter und Beeren aus dem Stempelset „Adventsgrün“ ausgestanzt der Elementstanze „Adventschmuck“, sowie ein Stück Spitzendeckchen. Die Leinenfadenmasche zieren noch zwei Mini Tannenzapfen in Kupfer.

Stampin´ Up! - Ritter Sport Verpackung - Elementstanze Adventschmuck - Willkommen Weihnacht - Drauf und Dran - 4

Die Türchen für die kommenden Tage..

3-2 4-1 5-2

Verwendete Stampin´ Up! Materialien:

Dreiecks Verpackung und das dritte Türchen

3Und schon öffnet sich das dritte Türchen, dahinter versteckt sich eine Dreiecks Verpackung oder auch Sour Cream Container genannt. Als Basis verwendete ich Pergamentpapier, welches ich mit der Prägeform „Leise rieselt“ und der Big Shot prägte.

Stampin´ Up! - Adventkalender - Sourcream Container - Thinlitsformen Sternenzauber - Metalisches Zierdeckchen - Elementstanze Adventschmuck - 1

Die Verpackung lässt sich ganz einfach aus einem 10x15cm großen Streifen Papier werkeln und somit bekommt man aus einem A4 Blatt 4 Verpackungen.

Die Anleitung als PDF gibt es natürlich wieder zum downloaden
–> Anleitung_Dreieck – Verpackung <–

Anleitung_Dreieck - Verpackung

Stampin´ Up! - Adventkalender - Sourcream Container - Thinlitsformen Sternenzauber - Metalisches Zierdeckchen - Elementstanze Adventschmuck - 2

Für die Dekoration verwendete ich ein metallisches Zierdeckchen auf der Rückseite, einen 1/4 Zoll Kreis in Vanille und einen Stern in goldener Folie aus der Thinlitskollektion „Sternenzauber“. Der Spruch stammt aus dem Stempelset „Winterliche Weihnachtsgrüße“ (Hauptkatalog) und ist in Chili auf ein Stück Flüsterweiß gestempelt. Die Blätter und Beeren stammen aus dem Stempelset „Adventsgrün“ und sind anschließend mit der Elementsstanze „Adventschmuck“ ausgestanzt.

Stampin´ Up! - Adventkalender - Sourcream Container - Thinlitsformen Sternenzauber - Metalisches Zierdeckchen - Elementstanze Adventschmuck - 3

Als Verschluss stanzte ich einen 1 1/4 Zoll Kreis aus sandfarbenen Karton und befestigte diesen mit einer Mini Klammer (aus dem ortsansässigen Handarbeitsgeschäft) am oberen Ende.

Stampin´ Up! - Adventkalender - Sourcream Container - Thinlitsformen Sternenzauber - Metalisches Zierdeckchen - Elementstanze Adventschmuck - 4

Die Türchen für die kommenden Tage..

2-23-14-2

Verwendete Stampin´ Up! Materialien:

Küsschen Verpackung und das zweite Türchen

2

Heute öffnet sich bereits das zweite Türchen, dahinter versteckt sich eine Verpackung für vier Ferrero Küsschen.

Stampin´ Up! - Verpackung für Ferrero Küsschen - Designerpapier im Block gemütliche Weihnacht, Banner Duo Stanze - 5

Als Basis verwendete ich das Designerpapier im Block „Gemütliche Weihnachten“ und für den Deckel Farbkarton in Gartengrün oder Chili.

Stampin´ Up! - Verpackung für Ferrero Küsschen - Designerpapier im Block gemütliche Weihnacht, Banner Duo Stanze - 3

Für die Dekoration verwendete ich einen 2 Zoll Kreis aus Pergamentpapier, Zweige in Olivgrün aus den Thinlitsformen „Tannen und Zweige“, einen Stern aus der Framelitskollektion Sterne sowie ein bestempeltes Stanzteil von der Banner Duo Stanze. Der Spruch stammt aus dem Stempelset „Tannenzauber“ und ist in Espresso auf ein Stück Flüsterweiß gestempelt. Die Ecken habe ich mit der verstellbaren Fähnchenstanze bearbeitet. Hinter dem Spruch ziert noch ein Leinenfaden die Verpackung.

Stampin´ Up! - Verpackung für Ferrero Küsschen - Designerpapier im Block gemütliche Weihnacht, Banner Duo Stanze - 2

Im Inneren finden vier Küsschen ihren Platz (wenn sie nicht in meinen Mund landeten 😉 ). Alle meine Küsschen Verpackungen haben bereits einen neuen Besitzer gefunden und hoffentlich auch einen genussvollen Moment beim selber essen oder auch weiterschenken.

Die Anleitung kannst du dir natürlich als PDF downloaden

–> Anleitung_Verpackung für vier Ferrero Küsschen <–

Anleitung_Verpackung für vier Ferrero Küsschen

Stampin´ Up! - Verpackung für Ferrero Küsschen - Designerpapier im Block gemütliche Weihnacht, Banner Duo Stanze - 1 Stampin´ Up! - Verpackung für Ferrero Küsschen - Designerpapier im Block gemütliche Weihnacht, Banner Duo Stanze - 4

Die Türchen für die kommenden Tage..

1-22-1 3-2

Verwendete Stampin´ Up! Materialien: