Artisan Blog Hop – Happy Birthday Gorgeous

Herzlich Willkommen zu einem neuen Artisan Design Team Blog Hop, dieses Mal dreht sich alles um das Thema Geburtstag und dem tollen Produktpaket „Happy Birthday Gorgeous“.

For my international readers please use google translate to follow me in your language.

Ich finde das Stempelset und das dazugehörige Thinlits so schön, um so größer war die Freude dass diese Produkte sich auch in der aktuellen Artisan Box befinden. Beim heutigen Kärtchen experimentierte ich (nicht nur farblich) dann auch etwas herum, hin und wieder tut es meinem Bastelherz gut ohne Vorstellung vom Endergebnis drauf los zu basteln. Stempel für Stempel setzt sich somit ein Projekt zusammen auch wenn solche Vorgehensweisen sehr viel Zeit in Anspruch nehmen.. 😉 kennen bestimmt einige, und das Endergebnis überraschet einen selber.

Stampin´ Up! - Alles Liebe Geburtstagskind - Thinlitsform Happy Birthday - Lagenweise Quadrate - Framlitsformen Stickmuster - 1

Am tollsten finde ich den Schriftzug der Thinlitsform „Happy Birthday“, ohne viel drum herum wirkt das Kärtchen richtig schön (jaja ich weis ich kann ohne drum herum nicht 😉 ). Den Schriftzug stanzte ich einmal aus Farbkarton in schwarz und einmal in Puderrosa, diese klebte ich anschließend leicht versetzt zusammen.

Stampin´ Up! - Alles Liebe Geburtstagskind - Thinlitsform Happy Birthday - Lagenweise Quadrate - Framlitsformen Stickmuster - 2

Im Hintergrund des Schriftzugs stanzte ich einen  Rahmen in Flamingo mit den Framelitsformen „lagenweise Quadrate“ und „Stickmuster“ in Flüsterweiß. Für die Karten Basis verwendete ich Aquarellpapier und colorierte dieses mit dem Aqua Painter in Flamingorot.

Stampin´ Up! - Alles Liebe Geburtstagskind - Thinlitsform Happy Birthday - Lagenweise Quadrate - Framlitsformen Stickmuster - 3 Stampin´ Up! - Alles Liebe Geburtstagskind - Thinlitsform Happy Birthday - Lagenweise Quadrate - Framlitsformen Stickmuster - 4

Die Blümchen aus dem Stempelset „Alles Liebe Geburtstagskind“ stempelte ich jeweils mit Archiv Tinte in schwarz auf Farbkarton in Pflaume, Himmelblau, Puderrosa und Flamingorot, anschließend schnitt ich die Blumen mit der Handschere aus. Für die Dekoration meiner Karte kamen Perlenschmuck und ein schimmerndes Band in schwarz zum Einsatz.

Stampin´ Up! - Alles Liebe Geburtstagskind - Thinlitsform Happy Birthday - Lagenweise Quadrate - Framlitsformen Stickmuster - 5

Nun geht es weiter zu Katy, viel Spaß bei ihrem Projekt und von den restlichen Mitgliedern!!

Alle Mitglieder des Artisan Design Team 2017 auf einem Blick:
Allison Okamitsu
Aurelie Fabre
Cathy Caines
Dani Dziama
Holly Stene
Jennifer Sootkoos
Jessica Winter
Katy Harrison
Kimberly Van Diepen
Louise Sharp 
Maike Ulbrich
Martha Inchley
Mercedes Weber
Mindy Bingamon 
Miriam van Eyden
Paula Dobson
Rochelle Blok
Shannon Lane
Sylwia Schreck 
Tanya Boser

Verwendete Stampin´ Up! Materialien:

Artisan Display Stamper Blog Hop #6


Das letzte Layout gibt es heute am sechsten Tag zu sehen, und wie soll es anders sein, mit einem Bild meiner großen Maus.

For my international readers please use google translate to follow me in your language.

Eigentlich scrape ich ja nie so viel wie in den letzten Wochen für die Schauwand, da leider die Zeit fehlt. Auch wenn ich es mir immer vornehme haben Auftragsarbeiten dann doch Vorrang, daher freue ich mich umso mehr, dass ich mich endlich mal meinen Lieblingsbildern meiner beiden Mäuse widmen konnte.

Stampin´ Up! - Für Freunde - Etwas Süßes - Akzente aus der Natur - Papierclips - Scrapbooking - 1

Für mein drittes Layout kam auch wieder der Aqua Painter zum Einsatz, dem ich den Hintergrund in Osterglocke pinselte. Die Kleckse spritze ich ebenfalls wieder mit dem Aqua Painter, dazu Tinte von Nachfüllflaschen mit der Spitze aufnehmen, einmal kräftig den Wasserdank zusammendrücken damit ein Tropfen raus kommt und über das Papier am Finger abklopfen.

Stampin´ Up! - Für Freunde - Etwas Süßes - Akzente aus der Natur - Papierclips - Scrapbooking - 2

Das Foto dekorierte ich wieder mit vielen Einzelheiten aus dem neuen Katalog, Papierklips kleine Vielfalt, Dekobordüre, Akzente aus der Natur, Zweige aus dem Stempelset „Für Freunde“, und ein Schmetterling aus dem Stempelset „Etwas Süßes“.

Stampin´ Up! - Für Freunde - Etwas Süßes - Akzente aus der Natur - Papierclips - Scrapbooking - 3 Stampin´ Up! - Für Freunde - Etwas Süßes - Akzente aus der Natur - Papierclips - Scrapbooking - 4

Der Spruch „Seit fünf Jahren bringst du mein Leben zu strahlen, ohne dich UNVORSTELLBAR“ ist für mich ein sehr emotionaler Spruch, den zu Ende der Schwangerschaft sind Komplikationen aufgetreten und ein langer Besuch im Krankenhaus war fällig. Ich war damals eine sehr junge Mama und zusammen haben wir beide die schlimmste Zeit überstanden und sind somit sehr eng zusammengewachsen und so bin auch ich von einem auf den anderen Tag erwachsen geworden.

Stampin´ Up! - Für Freunde - Etwas Süßes - Akzente aus der Natur - Papierclips - Scrapbooking - 5

Dieser Stempel stammt aus dem Stempelset „Für Freunde“ und ist perfekt für Layouts. Die Größe und die Wirkung damit unverzichtbar 🙂

Stampin´ Up! - Für Freunde - Etwas Süßes - Akzente aus der Natur - Papierclips - Scrapbooking - 6

Weiter geht es heute mit Kimberly, viel Spaß bei weiteren Inspirationen und entdecken neuer Produkte!!

Liste aller Teilnehmer:
Aurelie Fabre http://autour-du-papier.over-blog.fr/
Cathy Caines http://www.inthecatcave.com/
Dani Dziama http://danidziama.blogspot.com/
Jessica Winter https://kunterbuntestempelwelt.com/
Kimberly Van Diepen http://stampinbythesea.com/
Maike Ulbrich https://kreativ-format.de/
Martha Inchley http://www.inchofcreativity.com/
Paula Dobson http://stampinantics.blogspot.co.nz/
Shannon Lane http://crushoncolour.blogspot.com/
Tanya Boser http://tinkerin-in-ink.blogspot.com/

Verwendete aktuelle Stampin´ Up! Produkte (HK 2016-2017 u. FSK 2017):

Artisan Display Stamper Blog Hop #4

Heute am vierten Tag zeige ich euch ein weiteres Scrapbooking Layout, dieses Mal hab ich ein Foto von meiner dreijährigen verwendet.

For my international readers please use google translate to follow me in your language.

 

Stampin´ Up! - Für Freunde - Etwas Süßes - Framelits Lorbeerkranz - Lagenweise Quadrate - Stickmuster - 1

Als Basis für mein Layout verwendete ich ein Stück Seidenglanz in der Größe 21x21cm und pinselte wieder mit dem Aqua Painter Kreise in Feige. Anschließend spritzte ich noch eine paar Klecks ebenfalls mit dem Aqua Painter diagonal über das Bild.
Stampin´ Up! - Für Freunde - Etwas Süßes - Framelits Lorbeerkranz - Lagenweise Quadrate - Stickmuster - 5Die Kreise im Hintergrund malte ich mit einem Framelits aus der Kollektion „Lagenweise Kreise“. Dazu wird die Form auf das Papier gelegt, mit einem schwarzen Stift rund herum gezeichnet und den Vorgang ein paar Mal versetzt weiderholt.

Stampin´ Up! - Für Freunde - Etwas Süßes - Framelits Lorbeerkranz - Lagenweise Quadrate - Stickmuster - 2

Das Foto hinterlegte ich mit einem Framelits „Stickmuster“, einen Rahmen mit den „lagenweisen Quadraten“ sowie einen Banner aus dem Frameits „Lorbeerkranz“.

Stampin´ Up! - Für Freunde - Etwas Süßes - Framelits Lorbeerkranz - Lagenweise Quadrate - Stickmuster - 3 Stampin´ Up! - Für Freunde - Etwas Süßes - Framelits Lorbeerkranz - Lagenweise Quadrate - Stickmuster - 4

Für die Details stempelte ich ein paar Zweige aus dem Set „Für Freunde“ und schnitt diese mit der Handschere aus. Ebenso zieren Akzente aus der Natur mein Layout. Die Schmetterlinge stempelte ich aus dem diesjährigen Ronald McDonald Stempelset in Archiv schwarz.

Stampin´ Up! - Für Freunde - Etwas Süßes - Framelits Lorbeerkranz - Lagenweise Quadrate - Stickmuster - 6

Das Wort „Du“ stammt ebenfalls aus dem selben Stempelset wie die Zeige und wurde von einem Spruch ausgeschnitten.  den Spruch „…bist ein unbeschreiblich lebensfroher Mensch, überrascht mich immer wieder aufs Neue und machst mich zu einem der glücklichsten Menschen“ wurde wieder gedruckt und zurecht geschnitten.

Stampin´ Up! - Für Freunde - Etwas Süßes - Framelits Lorbeerkranz - Lagenweise Quadrate - Stickmuster - 7

Weiter geht es heute mit Kimberly, viel Spaß bei weiteren Inspirationen und entdecken neuer Produkte!!

Liste aller Teilnehmer:
Aurelie Fabre http://autour-du-papier.over-blog.fr/
Cathy Caines http://www.inthecatcave.com/
Sylwia Schrek http://stempel-einfach.blogspot.com/
Dani Dziama http://danidziama.blogspot.com/
Jessica Winter https://kunterbuntestempelwelt.com/
Kimberly Van Diepen http://stampinbythesea.com/
Maike Ulbrich https://kreativ-format.de/
Martha Inchley http://www.inchofcreativity.com/
Paula Dobson http://stampinantics.blogspot.co.nz/
Shannon Lane http://crushoncolour.blogspot.com/
Tanya Boser http://tinkerin-in-ink.blogspot.com/

Verwendete aktuelle Stampin´ Up! Produkte (HK 2016-2017 u. FSK 2017):

Artisan Blog Hop – Hochzeitsgrüße

Heute ist es wieder soweit!! Ein weiter Artisan Blog Hop steht an, dieses Mal unter dem Moto „May Flowers“. Als Produkt Fokus konnten wir zwischen den Framelitsformen „Pflanzen-Potpurri“ oder der Stanze „Dreierlei Blüten“ wählen.

For my international readers please use google translate to follow me in your language.

Meine Auswahl fiel auf die Framelitsformen und knallig sollten die Blümchen werden. Da derzeit die Hochzeitssaison läuft und wie ich finde es auch passend zum Mai ist, war das Thema Hochzeit auch schnell gefunden.

Stampin´ Up! - Artisan Blog Hop - Pflanzen-Potpourri - Rosenzauber - Farbkarton Seidenglanz - aquarell - 1

 

Die Blumen und Blätter stanzte ich zuerst aus Farbkarton in Seidenglanz, färbte diese anschließend mit einem Aqua Painter und Nachfülltinte ein. Damit diese Farbverläufe entstehen muss das Stanzteil zuerst mit dem Auqa Painter (farblos) über pinselt werden, damit die Blume nass ist. Anschließend wird diese wieder mit wenig Farbe komplett übermalt. Von nun an wird nur noch von der Mitte zu den Blätterenden aus gearbeitet. Mit jeden Mal Farbe aufnehmen sollte diese immer satter werden (immer weniger Wasser). Durch das nasse Stanzteil verläuft diese automatisch nach außen. Vorgang ungefähr 2-3 Mal wiederholen und in einem immer kleiner werdenden Radius arbeiten.

Stampin´ Up! - Artisan Blog Hop - Pflanzen-Potpourri - Rosenzauber - Farbkarton Seidenglanz - aquarell - 4

Für das Etikett verwendete ich das Stempelset „Rosenzauber“ um den Spruch zu stempeln und das Set „Helping me grow“ für die Umrandung, die passende Stanze ist in der Thinlits-Kollektion „Rosengarten“ zu finden. Im Hintergrund befindet sich ein Glitterband in Aquamarin und ein Strang Perlenschnur aus dem Kreativ-Set „Liebesblüten“.Stampin´ Up! - Artisan Blog Hop - Pflanzen-Potpourri - Rosenzauber - Farbkarton Seidenglanz - aquarell - 2

Für den Hintergrund verwendete ich ebenfalls Farbkarton in Seidenglanz, diesen bemalte ich zuerst mit dem Auqa Painter in Aquamarin und spritzte anschließend Tintenklecks auf die Karte. Dazu wird wieder die Nachfülltinte (möglichst pur) mit dem Pinsel aufgenommen und dieser dann auf einem Finger über der Karte abgeklopft.

Nachdem der Hintergrund vollständig trocknete stempelte ich noch eine Ranke und eine Spitze mit dem Stempelset „So dankbar“ in Aquamarin.

Stampin´ Up! - Artisan Blog Hop - Pflanzen-Potpourri - Rosenzauber - Farbkarton Seidenglanz - aquarell - 3

Aber nun viel Spaß bei Joyce und ihrem Projekt für diesen Blog Hop!

Bloghop button_0915

Verwendete Stampin´Up! Materialen:

Aquarelltechnik – Stempelmotiv im Aquarell-look stempeln

Heute zeige ich euch noch die letzte Aquarell Karte. Dieses Mal habe ich mich mit einem weiteren Hintergrund und der Technik das Stempelmotiv im Aquarell-Look zu stempeln, beschäftigt.

6

Damit der Aquarelleffekt von einem „einfachen“ Stempelabdruck erzielt wird, färbst du den Stempel wie gewohnt ein. In meinem Fall verwendete ich Stampin´ Write Marker in den Farben Curry Gelb, Terakotta, Chilli und Schokobraun und das Stempelset „Vintage Leaves“. Achtung: wenn du das Motiv mit Markern einfärbst immer mit der hellsten Farbe beginnen und bis zur dunkelsten durcharbeiten. Möchtest du dein Stempelmotiv einfarbig abstempeln reicht natürlich das Stempelkissen ;-).

3

Nun legst du den Stempel auf ein Schmierpapier oder wasserfeste Oberfläche und besprühst ihn mit einem Wasser befühlten Spritzer. Ein bis zwei Mal reicht völlig aus, das Motiv sollte feucht sein aber nicht zu nass, sodass das Wasser vom Stempel läuft. Als letzten Schritt stempelst du das Motiv auf Aquarellpapier ab.

2

Zusätzlich embosste ich ein Blatt in Gold auf Gartengrün, stanzte es mit den passenden Framelits aus und befestigte es mit einem Dimensional. Als Dekoration diente mir ein Leinenfaden.

Das Designerpapier am Waldrand färbte ich mit einem Schwämmchen zum Teil in Orangentraum ein und dekorierte es mit einem Streifen aus goldenen Glitterpapier.

Der Spruchstempel „Thank you“ stammt aus dem Set „Work of Art“ und ist in Espresso gestempelt.

4

Für den Hintergrund malte ich mit einem Aqua Painter und der Farbe Olivgrün von links nach rechts nach unten verlaufend, und schon hast du einen einfachen aber wirkungsvollen Hintergrund. Nachdem der Hintergrund vollständig  getrocknet ist stempelte ich ein Blatt aus dem Stempelset „Vintage Leaves“ ebenfalls in Olivgrün und embosste goldene Spritzer aus dem Set „Georgeous Grunge“.

5
Verwendete Stampin´ Up! Materialien:

Aquarelltechnik – Motive colorieren

Weiter geht es mit dem nächsten Aquarellprojekt. Dieses Mal dreht es sich um das Thema Stempelmotive Colorieren und einen einfachen Hintergrund.

Stampin´Up!_Blended Bloom_aquarell_Kinda Eclectic_Calypso_embossing_1

Nach dem ersten Blick in mein Stempelregal entschied ich mich für das Stempelset oder besser gesagt den Einzelstempel „Blended Bloom“. Viel zu lange schlummerte dieser schon zwischen den anderen Blumen Stempeln, also durfte der Stempel wohlverdient den Platz auf meinem Basteltisch einnehmen.

Stampin´Up!_Blended Bloom_aquarell_Kinda Eclectic_Calypso_embossing_2

Bevor ich mit dem colorieren begonnen habe embosste ich den Stempel in Gold auf eine Stück Aquarellpapier. Für die Blütenblätter verwendete ich Calypso. Wie immer habe ich das Stempelkissen auf eine glatte Oberfläche getupft (Acrylklotz) und mit dem Aqua Painter die Farbe aufgenommen. Zuerst habe ich die einzelnen Blätter mit einem hellen Farbton ausgemalt, anschließend einen mittleren und zum Schluss malte ich die Farbe kaum verdünnt mit Wasser auf. Die Blumen-Mitte colorierte ich mit Curry Gelb nach außen dunkelverlaufend. Nachdem das Motiv vollständig getrocknet war, schnitt ich es mit der Papierschere von Stampin´ Up! feinsäuberlich aus.

Stampin´Up!_Blended Bloom_aquarell_Kinda Eclectic_Calypso_embossing_5

Für den Rahmen der Blume stanzte ich mit einem Kreis-Framelits ein „Loch“ in das trockene Aquarellpapier. Damit ich einen passgenauen Rahmen bekomme, wird mit dem selben Framelits und einem zusätzlichen größeren (Kreise in der Big Shot in einander legen) ein Kreis aus Calypso gestanzt. Diesen Anschließend über das „Loch“ kleben und den überstehenden Rahmen abschneiden. In der Mitte kann nun die Blume befestigt werden.12Stampin´Up!_Blended Bloom_aquarell_Kinda Eclectic_Calypso_embossing_3

Als Deko wählte ich ein besticktes Saumband in Savanne, Leinenfaden und einen Metall Knopf in Gold. Der Spruch, welcher ebenfalls aus dem Stempelset „Kinda Eclectic stammt ist in Gold embosst.

Stampin´Up!_Blended Bloom_aquarell_Kinda Eclectic_Calypso_embossing_4

Verwendete Stampin´ Up! Materialien:

Geburtstagskarte – Hintergrund mit Dekoschablonen

Lang ist es her, dass ich das letzte Mal ein Kärtchen gezeigt habe, aber nun ist es wieder so weit. Bestimmt können sich einige Blogleser an den angefügten Banner zum Aquarell Workshop (vorheriger Beiträge im Anhang) erinnern. Darauf waren drei kleine Ausschnitte von Projekten mit dem Aqua Painter zu sehen. Bei der ersten Karte die ich euch heute zeige, dreht es sich um einen Aquarellhintergrund welcher mit Dekoschablonen gefertigt wird.

Stampin´ Up!_Aqua Painter_Dekoschablone_ Pastelfarben_Thinlits Grüße_1

Für diesen Hintergrund benötigst du mehrere Stempelkissen (funktioniert selbstverständlich auch mit nur einer Farbe), in meinem Fall verwendete ich Pastelfarben und zwar Calypso, Safrangelb, Farngrün, Ozeanblau und Blauregen. Des weiteren werden noch eine Dekoschablone und ein Aqua Painter benötigt. Damit die Schablone auf dem Aquarellpapier nicht hin und her rutschen kann bringe ich auf der Rückseite der Schablone ein paar Streifen (ca. ein Zentimeter) mit dem Snail. Anschließend tupfe ein paar mal mit dem Finger darüber, damit die Haftkraft etwas nachlässt und sich die Dekoschablone rückstandslos entfernen lässt.

Stampin´ Up!_Aqua Painter_Dekoschablone_ Pastelfarben_Thinlits Grüße_2

Für die benötigte Farbe tupfst du mit dem Stempelkissen ein paar mal auf einem Acrylklotz oder auf eine andere glatte Fläche und nimmst diese mit dem Aqua Painter auf. Mit dieser Farbe werden nun die freien Stellen auf der Dekoschablone ausgemalt. Achtung: nicht zu nass malen ansonsten verläuft die Farbe auf dem ganzen Papier. Für den Farbübergang in den einzelnen Kreisen werden die beiden feuchten Farben noch einmal leicht mit einem gereinigten Pinsel übermalt.

Im Hintergrund nähte ich einen Stern aus weißen Pergament auf und klammerte diesen zusätzlich mit silbernen Miniklammern fest.

Stampin´ Up!_Aqua Painter_Dekoschablone_ Pastelfarben_Thinlits Grüße_3Das Wort „Happy“ ist mit den Thinlitsformen Grüße aus silbernen Glitterpapier gestanzt und mit dem neuen Präzesionskleber aus dem Winterkatalog aufgeklebt. Damit der Geburtstagswunsch „Birthday to you“ vervollständigt ist, prägte ich mir die fehlenden Wörter mit dem Dymo und gestaltete damit meine Karte.

Stampin´ Up!_Aqua Painter_Dekoschablone_ Pastelfarben_Thinlits Grüße_4

Verwendete Stampin´ Up! Materialien:


Nächste Sammelbestellung:
10.Oktober -bitte bis 21:00 melden

Watercolor Wings in Gold/ Brauntöne

Diese Woche entschied ich mich wieder für den Sketch der Inkspire_me Challenge. Aus dem vorgegebenen Layout werkelte ich eine Karte mit meinem derzeitigen Lieblingsset „Watercolor Wings“ in Gold/Brauntönen.

Als Basis benutze ich für meine Karte extrastarken Flüsterweißen Farbkarton, Aquarellpapier und Farbkarton in Espresso.
Stampin´ Up!_Watercolor Wings_Everything Eleanor_Auqarell Hintergrund_Aqua Painter_Designerpapier Erstausgabe_1
Den Hintergrund gestaltete ich mit einem Aqua Painter und einem Stempelkissen in Wildleder. Dazu das Stempelkissen auf eine glatte Oberfläche tupfen, Farbe mit dem Aqua Painter aufnehmen und auf das Aquarellpapier auftragen. Für die hellen Punkte spritzt du dir ein paar Spritzer Wasser in deine Hand (zum Beispiel mit Stampin´ Spritzer) und beträufelst damit den trockenen Aquarell-Hintergrund.

Stampin´ Up!_Watercolor Wings_Everything Eleanor_Auqarell Hintergrund_Aqua Painter_Designerpapier Erstausgabe_2
Für den großen Schmetterling stempelte ich Safrangelnb, Honiggelb Wildleder in der Two bzw. Three-Step Technik übereinander und für den Körper verwendete ich Espresso. Über diesen Schmetterling klebte ich einen Kleineren, welchen ich aus Pergamentpapier stanzte.

Stampin´ Up!_Watercolor Wings_Everything Eleanor_Auqarell Hintergrund_Aqua Painter_Designerpapier Erstausgabe_3
Über dem Schmetterlingen befindet sich ein Banner aus den Farmelitsformen „Famose Fähnchen, bestempelt mit einem Spruch aus dem Set „Geschenk deiner Wahl“ Zur Dekoration verwendete ich einen Metallic Garn in Gold.
Stampin´ Up!_Watercolor Wings_Everything Eleanor_Auqarell Hintergrund_Aqua Painter_Designerpapier Erstausgabe_4
Unter den Schmetterlingen befindet sich ein Etikett  aus dem Stempelset „Everything Eleanor“ in Espresso und eine Papierrosette aus dem Designerpapier „Erstausgabe“. Für die Papierrosette  brauchst die einen Papierstreifen (30,5x3cm), welchen du bei allen 0,5cm falzt. Anschließend die beiden Enden zusammenkleben, wie eine Ziehharmonika zusammenfalten und in der Mitte fixieren.
Der Banner im Hintergrund wurde im Nu mit der dreifach verstellbaren Fähnchenstanze aus dem Designerpapier im Block Neutralfarben ausgestanzt.
Stampin´ Up!_Watercolor Wings_Everything Eleanor_Auqarell Hintergrund_Aqua Painter_Designerpapier Erstausgabe_5
Verwendete Stampin´ Up! Materialien:

Notizheft mit dem Stempelset „Tap Tap Tap“ aufgehübst

Ich gehöre definitiv noch nicht dem technischen Zeitalter an :-). Bei mir wird noch alles auf Zetteln (vielen Zetteln) dokumentiert. Ich kann mich einfach nicht mit dem Gedanken anfreunden, alles in mein I Phone zu speichern, warum weis ich auch nicht. Aber damit meine Zettelwirtschaft ein Ende findet, habe ich mir ein kleines Notizbuch angeschafft. Stampin´ Up!_Tap Tap Tap_Moosgrün_Aqua Painter_Modische Muster_Thinlits Paperclips_1
Bevor es unter meinem Stempel gekommen ist, war es ein einfaches Heft, welches in der Schule benutzt wird.
Den „hässlichen“ Einband habe ich durch ein Stück Kraft Papier ersetzt und in Moosgrün mit dem Stempelset „Perpetual Birthday Calender“ bestempelt. Jaja in diesem Set ist auch ein Klecks enthalten, dieser geht, wie ich finde zu sehr unter.
Stampin´ Up!_Tap Tap Tap_Moosgrün_Aqua Painter_Modische Muster_Thinlits Paperclips_2
Die Schreibmaschine stammt aus dem Stempelset „Tap, Tap, Tap“ und ist mit Staz On auf Aquarellpapier gestempelt. Für das ausmalen verwendete ich Stampin Write Marker und einen Aqua Painter. Die helleren Farbstufen habe ich zuerst auf eine glatte Oberfläche aufgetragen und mit dem Aqua Painter aufgenommen. Die dunkleren Bereiche trug ich direkt mit dem Marker auf das Motiv auf und verwischte es anschließend leicht.
Stampin´ Up!_Tap Tap Tap_Moosgrün_Aqua Painter_Modische Muster_Thinlits Paperclips_3
Die Klammer stammt aus der Project Life Thinlits Kollektion Paperclips. Das Wort „notes“ ist mit Versa Mark eingefärbt (Bereiche die nicht gestempelt werden, während des auftragens der Tinte abdecken) und anschließen in weiß embosst.
Stampin´ Up!_Tap Tap Tap_Moosgrün_Aqua Painter_Modische Muster_Thinlits Paperclips_4
Als kleines Highlight wickelte ich zwei Mal einen Leinenfaden um das Cover herum und band dieses zu einer Masche.
Stampin´ Up!_Tap Tap Tap_Moosgrün_Aqua Painter_Modische Muster_Thinlits Paperclips_5
Natürlich darf auch die Innenseite nicht zu kurz kommen, diese dekorierte ich mit Motivklebeband Modische Muster und ebenfalls einem Klecks. Mit Paperclips unterteilte ich das Heft in verschiedene Bereiche.
Stampin´ Up!_Tap Tap Tap_Moosgrün_Aqua Painter_Modische Muster_Thinlits Paperclips_6Stampin´ Up!_Tap Tap Tap_Moosgrün_Aqua Painter_Modische Muster_Thinlits Paperclips_7

Verwendete Stampin´ Up! Materialien:

Dankeskärtchen mit Aquarell-Hintergrund

Heute zeige ich euch das Zweite Kärtchen vom letzten Workshop, und zwar ein Dankeskärtchen. Das besondere an dieser Karte ist der Hintergrund mit den Aqua Painter.Stampin´ Up!_Dankeskärtchen_Schmetterlingsgruß_Thinlits Formen Schmetterlinge_Aquarell_Himmelblau_1Für so einen Hintergrund brauchst du einen mit Wasser gefüllten Aqua Painter, Aquarellpapier (damit sich das Papier nicht wellt) und Farbe (Nachfüllfläschchen in den Deckel des Stempelkissen tropfen – oder das Stempelkissen auf eine glatte Oberfläche z.B. Acrylblock drücken). Im ersten Schritt wird das ganze Papier mit dem sauberen Aqua Painter leicht befeuchtet, nun nimmst du mit dem Pinsel etwas Farbe (Ozeanblau)  auf und malst von oben nach unten einen Verlauf.Stampin´ Up!_Dankeskärtchen_Schmetterlingsgruß_Thinlits Formen Schmetterlinge_Aquarell_Himmelblau_2 Wenn der Hintergrund getrocknet ist kann ein Spruch aufgestempelt werden, in unserem Fall aus dem Stempelset „Spruch reif“.
Wie man auf dem Foto gut erkennen kann haben wir am Rand mit einer passenden Stanze zwei Halbkreise ausgestanzt und dazu einen Faden herumgewickelt. Wenn du dich jetzt fragst welcher das ist, brauchst du dazu ein Juteband aus dem aktuellen Frühjahr/ Sommer Katalog, dieses schneidest in der Mitte der Länge nach durch und schon lassen sich die einzelnen Fäden herausziehen.Stampin´ Up!_Dankeskärtchen_Schmetterlingsgruß_Thinlits Formen Schmetterlinge_Aquarell_Himmelblau_3 Für den Schmetterling wird je einer in Himmerlblau und einer aus transparent Papier (mit Staz on bestempelt) mit den passenden Framelits ausgestanzt und anschließend mit Glue Dots über dem Band befestigt. Zum Schluss kann das Kärtchen noch mit Basic Perlen Schmuck dekoriert werden.

Verwendete Stampin´ Up! Materialien:
Papier: Himmelblau, Aquarell Papier (#122959 – HK S.192), weißes Pergament (#106584 – HK S.193)
Stempelset: Schmetterlingsgruß (#138355 – FSK S.26), Spruch Reif (#135478 – HK S.104)
Stempelkissen: Staz On weiß (#106960 – HK S.211), Memento (#132708 – HK S.212), Ozeanblau (#126962 – HK S.181)
Handstanze: 1/8 Kreis (#134365 – HK S.223)
Big Shot: Thinlits Formen Schmetterlinge (#137360 – FSK S.26)
Dekoration: Juteband (#137904 – FSK S.43), Basic Perlenschmuck (#119246– HK S.209
Werkzeug: Papierschneider (#129722 – HK S.216), Papierfalter (#102300 – HK S.214), Dimensionals (#104430 – HK S.204), Glue Dots (#103683 – HK S.204), Aqua Painter (#103954 – HK S.210)