Artisan Blog Hop –

Heute findet endlich wieder ein Artisan Blog Hop statt, unsere Thema frei wählbar, es muss nur ein Produkt aus der aktuellen Artisan Box dabei sein.

For my international readers please use google translate to follow me in your language.

Da heute auch der Katalogstart zum neuen Jahreskatalog 2017/18 begonnen hat entschied ich mich für eine Karte in den neuen In Color 2017-2019.
Daher entschied ich mich für Puderrosa, Sommerbeere, Feige, Limette und Meeresgrün.

Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Alles Liebe, Geburtstagskind - Zier-Etikett - Vinylaufkleber Orient in Gold - 1Den Aquarell Hintergrund stempelte ich mit dem Stempelset „Alles liebe, Geburtstagskind“ im Kreis, dafür besprühte ich den mit Tinte benetzten Stempel mit Wasser und stempelte anschließend auf Aquarellpapier.

Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Alles Liebe, Geburtstagskind - Zier-Etikett - Vinylaufkleber Orient in Gold - 2

Die Sprüche „Alles Liebe“ sowie „für dich“ stammen ebenfalls aus dem selben Stempelset und sind in Feige und Sommerbeere auf die neu Stanze Zier-Etikett gestempelt. Im Hintergrund befindet sich ein Kreis in Feige aus der Framelits Kollektion Stickmuster – hach ich liebe sie einfach diese Kollektion, da die Kreise, Ovale und Quadrate ein Projekt ganz schnell aufpeppen.

Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Alles Liebe, Geburtstagskind - Zier-Etikett - Vinylaufkleber Orient in Gold - 3 Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Alles Liebe, Geburtstagskind - Zier-Etikett - Vinylaufkleber Orient in Gold - 4

Für die Details wählte ich ein Juteband, ein gewebtes Geschenkband in Limette, Leinenfaden sowie ein Klassisches Etikett in Meeresgrün. Zusätzlich dekorierte ich die Karte mit Vinylaufklebern aus der Orientserie.
Wer mich und meinen Stil kennt weis dass ich immer gerne und viel mit Details arbeite, da fand auch noch ein handgenähtes Zick Zack Detail auf der Karte ihren Platz.

Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Alles Liebe, Geburtstagskind - Zier-Etikett - Vinylaufkleber Orient in Gold - 5

Nun geht es weiter zu Katy, viel Spaß bei ihrem Projekt und von den restlichen Mitgliedern!!

Alle Mitglieder des Artisan Design Team 2017 auf einem Blick:
Allison Okamitsu
Aurelie Fabre
Cathy Caines
Dani Dziama
Holly Stene
Jennifer Sootkoos
Jessica Winter
Katy Harrison
Kimberly Van Diepen
Louise Sharp 
Maike Ulbrich
Martha Inchley
Mercedes Weber
Mindy Bingamon 
Miriam van Eyden
Paula Dobson
Rochelle Blok
Shannon Lane
Sylwia Schreck 
Tanya Boser

Verwendete Stampin´ Up! Materialien:

Artisan Display Stamper Blog Hop #6


Das letzte Layout gibt es heute am sechsten Tag zu sehen, und wie soll es anders sein, mit einem Bild meiner großen Maus.

For my international readers please use google translate to follow me in your language.

Eigentlich scrape ich ja nie so viel wie in den letzten Wochen für die Schauwand, da leider die Zeit fehlt. Auch wenn ich es mir immer vornehme haben Auftragsarbeiten dann doch Vorrang, daher freue ich mich umso mehr, dass ich mich endlich mal meinen Lieblingsbildern meiner beiden Mäuse widmen konnte.

Stampin´ Up! - Für Freunde - Etwas Süßes - Akzente aus der Natur - Papierclips - Scrapbooking - 1

Für mein drittes Layout kam auch wieder der Aqua Painter zum Einsatz, dem ich den Hintergrund in Osterglocke pinselte. Die Kleckse spritze ich ebenfalls wieder mit dem Aqua Painter, dazu Tinte von Nachfüllflaschen mit der Spitze aufnehmen, einmal kräftig den Wasserdank zusammendrücken damit ein Tropfen raus kommt und über das Papier am Finger abklopfen.

Stampin´ Up! - Für Freunde - Etwas Süßes - Akzente aus der Natur - Papierclips - Scrapbooking - 2

Das Foto dekorierte ich wieder mit vielen Einzelheiten aus dem neuen Katalog, Papierklips kleine Vielfalt, Dekobordüre, Akzente aus der Natur, Zweige aus dem Stempelset „Für Freunde“, und ein Schmetterling aus dem Stempelset „Etwas Süßes“.

Stampin´ Up! - Für Freunde - Etwas Süßes - Akzente aus der Natur - Papierclips - Scrapbooking - 3 Stampin´ Up! - Für Freunde - Etwas Süßes - Akzente aus der Natur - Papierclips - Scrapbooking - 4

Der Spruch „Seit fünf Jahren bringst du mein Leben zu strahlen, ohne dich UNVORSTELLBAR“ ist für mich ein sehr emotionaler Spruch, den zu Ende der Schwangerschaft sind Komplikationen aufgetreten und ein langer Besuch im Krankenhaus war fällig. Ich war damals eine sehr junge Mama und zusammen haben wir beide die schlimmste Zeit überstanden und sind somit sehr eng zusammengewachsen und so bin auch ich von einem auf den anderen Tag erwachsen geworden.

Stampin´ Up! - Für Freunde - Etwas Süßes - Akzente aus der Natur - Papierclips - Scrapbooking - 5

Dieser Stempel stammt aus dem Stempelset „Für Freunde“ und ist perfekt für Layouts. Die Größe und die Wirkung damit unverzichtbar 🙂

Stampin´ Up! - Für Freunde - Etwas Süßes - Akzente aus der Natur - Papierclips - Scrapbooking - 6

Weiter geht es heute mit Kimberly, viel Spaß bei weiteren Inspirationen und entdecken neuer Produkte!!

Liste aller Teilnehmer:
Aurelie Fabre http://autour-du-papier.over-blog.fr/
Cathy Caines http://www.inthecatcave.com/
Dani Dziama http://danidziama.blogspot.com/
Jessica Winter https://kunterbuntestempelwelt.com/
Kimberly Van Diepen http://stampinbythesea.com/
Maike Ulbrich https://kreativ-format.de/
Martha Inchley http://www.inchofcreativity.com/
Paula Dobson http://stampinantics.blogspot.co.nz/
Shannon Lane http://crushoncolour.blogspot.com/
Tanya Boser http://tinkerin-in-ink.blogspot.com/

Verwendete aktuelle Stampin´ Up! Produkte (HK 2016-2017 u. FSK 2017):

Artisan Blog Hop – Die Hasen sind los

Hallöchen und herzlich Willkommen zu einem weiteren Artisan Design Team Blog Hop, heute präsentieren wieder 20 Mitglieder weltweit die verschiedensten Ideen.

For my international readers please use google translate to follow me in your language.

Heute haben wir keinen bestimmten Produkt Fokus, wir dürfen unserer Kreativität freien Lauf lassen. Ich entscheid mich für das Produktpaket „Osterkörbchen“ mit den tollen Häschen und Eiern und werkelte eine Karte mit passender Verpackung – Ostern kann dann schon langsam näher rücken ;-).

Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Osterkörbchen - Framelitsformen Osterkörbchen - Mischstifte - 1

Für meine Karte verwendete ich als Basis extrastarken Farbkarton in Flüsterweiß und bestempelte diesen mit kleinen Eier aus dem Stempelset „Osterkörbchen“ in Zartrosa, Safrangelb und Himmelblau.

Den Hasen stempelte ich zuerst mit Archivaltinte in Schwarz (gut trocknen lassen) und anschließend colorierte  ich diesen mit Mischstiften und Stempelkissen. Dazu gehe ich direkt mit einer Spitze des Stiftes in die Tinte, nehme somit etwas Farbe auf und trage es auf der gewünschten Stelle auf.

Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Osterkörbchen - Framelitsformen Osterkörbchen - Mischstifte - 3

Die Eier sowie die Blume im Hintergrund stempelte ich Ton in Ton und stanzte diese dann anschließend mit den dazugehörigen Framelits „Osterkörbchen“ aus.  Als Dekoration verwendete ich eine Rosette in Safrangelb. Für diese wird ein Papierstreifen (ca.29,5x3cm) benötigt und bei jedem 5mm gefalzt, anschließend diese Falzlinien wie eine Ziehharmonika falten und die beiden Enden zu einem Kreis zusammenkleben. Zum Schluss flach drücken und mit Heißkleber und einem Papierrest (am idealsten einen kleinen Kreis) die Mitte fixieren, damit die Rosette nicht mehr aufspringen kann.
Zusätzlich kamen noch diverse Stanzteile wie Framelitsformen „Stickmuster“, Banner Duo und Accessoires wie ein Zierdeckchen und Juteband zum Einsatz.

Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Osterkörbchen - Framelitsformen Osterkörbchen - Mischstifte - 4

Passend zu meiner Karte hüpfte auch eine Verpackung mit der transparenten Box von meinem Basteltisch.

Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Osterkörbchen - Framelitsformen Osterkörbchen - Mischstifte - 9

Als Deko Elemente kamen die selben Stanzteile und eine Rosette wie bei meiner Karte zum Einsatz. Um die Box wickelte ich einen Streifen Farbkarton (4×22,2cm – falzen bei 5,3;10,6; 15,9 und 21,2cm), sowie einen bestempelten Streifen Papier in Flüsterweiß (3,5×22,6cm – falzen bei 5,4;10,8;16,2 und 21,6cm) und eine weiße Kordel.

Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Osterkörbchen - Framelitsformen Osterkörbchen - Mischstifte - 10Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Osterkörbchen - Framelitsformen Osterkörbchen - Mischstifte - 5

 

Für die Eiergirlande verwendete ich Eier die übrig blieben sowie ein Knopflochseide (dickerer Nähfaden). Damit die einzelnen Eier auch auf der Schnur halten, klebte ich jeweils zwei Eier in der selben Farbe mit Klebepunkte zusammen – die Schnur befindet sich zwischen den Eiern.

Für die Füllung der Verpackung verwendete ich buntes Ostergras in Rosa, Gelb und Blau, zu einem Nest gedreht sowie ein Pastellfarbenes Osterei gefüllt mit Marzipan. Beide Leckereien können die österreichischen Damen bei Hofer oder KIK kaufen.
Daher musste natürlich auch die Verpackung farblich angepasst werden, zum Einsatz kamen noch Ozeanblau und Safrangelb.

Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Osterkörbchen - Framelitsformen Osterkörbchen - Mischstifte - 8 Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Osterkörbchen - Framelitsformen Osterkörbchen - Mischstifte - 7

Nun geht es weiter zu Katy, viel Spaß bei ihrem Projekt!!

Alle Mitglieder des Artisan Design Team 2017 auf einem Blick:
Allison Okamitsu
Aurelie Fabre
Cathy Caines
Dani Dziama
Holly Stene
Jennifer Sootkoos
Jessica Winter
Katy Harrison
Kimberly Van Diepen
Louise Sharp 
Maike Ulbrich
Martha Inchley
Mercedes Weber
Mindy Bingamon 
Miriam van Eyden
Paula Dobson
Rochelle Blok
Shannon Lane
Sylwia Schreck 
Tanya Boser

Verwendete Stampin´ Up! Materialien:

Artisan Blog Hop – Abgehoben

Zwei Wochen sind rum und es ist wieder Zeit für einen Artisan Blog Hop!

For my international readers please use google translate to follow me in your language.

Unser heutiges Thema das Produktpaket „Abgehoben“, zwanzig Ideen weltweit warten wieder bestaunt zu werden.Stampin´ Up!-Abgehoben-Thinlitsformen In den Wolken-Designerpapier Traum vom Fliegen-4

Ich entschied mich für eine Explosion Box da die Ballone mich nur einluden dreidimensional zu arbeiten. Farblich orientierte ich mich am Designerpapier „Traum vom Fliegen“ welches man sich noch bis Ende März während der Sale a Bration für je 60€ Bestellwert verdienen kann, und somit kam Marineblau, Pfirsich Pur, Melonensorbet, Schiefergrau und Minzmakrone zum Einsatz.
Stampin´ Up!-Abgehoben-Thinlitsformen In den Wolken-Designerpapier Traum vom Fliegen-10
Die Mitte ziert ein Heißluftballon mit einem Korb damit man auch etwas verschenken oder präsentieren kann. Für den Heißluftballon stanzte ich die Thinlitsform jeweils zweimal aus den oben genannt Farben, falzte diese in der Mitte und klebte alle zusammen. Damit der Ballon nicht zusammenfällt werkelte ich ein kleines Drahtgestell aus Blumendraht und umknüpfte dieses mit einem Leinenfaden. Am Ende jeden Drahtes befindet sich eine Masche aus Leinenfaden und ein Lackakzent Herz in Pfirsich pur.
Stampin´ Up!-Abgehoben-Thinlitsformen In den Wolken-Designerpapier Traum vom Fliegen-5 Stampin´ Up!-Abgehoben-Thinlitsformen In den Wolken-Designerpapier Traum vom Fliegen-7
Den Korb werkelte ich aus vier Stanzteilen von den Framelitsformen „Osterkörbchen“, dazu noch ein Boden und ein Papierstreifen damit die obere Kante stabilisiert wird. Für den Ring im Inneren verwendete ich eine Lage Schaumstoff.
Stampin´ Up!-Abgehoben-Thinlitsformen In den Wolken-Designerpapier Traum vom Fliegen-8 Stampin´ Up!-Abgehoben-Thinlitsformen In den Wolken-Designerpapier Traum vom Fliegen-9
Die Täschchen für die Kärtchen dekorierte ich mit Designerpapier und einem gestreiften Band in Melonensorbet. Aus dem Minzmakrone Kreis stanzte ich einen kleinen Heißluftballon und hinterlegte diesen mit einem Stempelabdruck, darauf befindet sich ein Herz und ein Spruch aus dem Stempelset „Abgehoben“.
Stampin´ Up!-Abgehoben-Thinlitsformen In den Wolken-Designerpapier Traum vom Fliegen-11
Die Karten selber bestempelte ich mit dem Stempelset „Abgehoben“ und hinterlegte diese mit einemFarbkarton in Marineblau. Damit man die Ballone nicht ineinander stempelt verwendete ich die Masken Technik, dazu wird ein Abdruck auf ein Schmierpapier gestempelt und entweder ausgestanzt oder ausgeschnitten. Dieses Stanzteil wird mit Tombow auf der Rückseite beklebt und vollständig  getrocknet damit man das Teil wieder vollständig ablösen kann. Mit dieser Schablone wird nun immer der Stempelabdruck überdeckt in dem man nicht reinstempeln bzw überlappen möchte.
Stampin´ Up!-Abgehoben-Thinlitsformen In den Wolken-Designerpapier Traum vom Fliegen-12Stampin´ Up!-Abgehoben-Thinlitsformen In den Wolken-Designerpapier Traum vom Fliegen-13

Im Verschlossen Zustand verwendete ich für die Außenseiten ebenfalls das Designerpapier „Traum vom Fliegen“ sowie einen Deckel aus Melonensorbet. Wie es sich bestimmt erkennen lässt malte ich mit einem schwarzen Marker den Weg auf dem Landkartenpapier rund um die Verpackung – von einem Haus bis zur „Liebe“.

Stampin´ Up!-Abgehoben-Thinlitsformen In den Wolken-Designerpapier Traum vom Fliegen-1

Dem Deckel ziert ein Bommel, Quaste oder wie man auch immer dieses Puschel nennen möchte und zwei kleine drei Dimensionale Heißluftballone. Diese stempelt ich Ton in Ton jeweils auf einem Farbkarton in Schiefergrau, Melonensorbet, Pfirsich Pur und Minzmakrone. Anschließend falzte ich diese kleinen Stanzeile genau in der Hälfte klebte diese zusammen und befestigte einen Leinenfaden in der Mitte.

Stampin´ Up!-Abgehoben-Thinlitsformen In den Wolken-Designerpapier Traum vom Fliegen-2 Stampin´ Up!-Abgehoben-Thinlitsformen In den Wolken-Designerpapier Traum vom Fliegen-3

Nun geht es wieder weiter zu Katy um ihr Werk zu dem Produktpaket „Abgehoben“ zu bewundern, viel Spaß und jede Menge Inspiration!!!

Verwendte Stampin´ Up! Materialien:

Mini Mail Boxes

Morgen steht Valentinstag vor der Türe und ein paar Küsschen werden/wurden in letzter Zeit fällig. Im Laufe des aktuellen Frühjahrskatalogs und somit der Produktserie „Liebe Grüße“ sind bei mir viele Menschen ein und aus gegangen oder haben von mir Päckchen erhalten (Workshops, Sammelbestellung,..), die ich gerne ein Küsschen auf die Wange drücken wollte – aus Dankbarkeit für die Unterstützung meiner Karriere als Demonstrator. Die ein oder andere würde mich zwar etwas blöd ansehen 😉 aber was solls… was wäre ein Bastler wenn er keinen Ausweg wüsste 😉 somit muss (darf) ein kleine Süßigkeit Namens „Ferrero Küsschen“ nett verpackt herhalten und das Küsschen zu überbringen.

Stampin´ Up!-Mit Gruß und Kuss-Framelitsformen Liebesgrüße-Designerpapier im Block Liebe Grüße- Mini Mail Box-Anleitung-1

Meine Verpackung in Form einer Mail Box bastelte ich aus Farbkarton in Schiefergrau und dekorierte diese mit der Produktreihe Liebe Grüße. Im Inneren findet eine kleine Süßigkeit ihren Platz und kann mit einem Auszug herausgezogen werden.

Stampin´ Up!-Mit Gruß und Kuss-Framelitsformen Liebesgrüße-Designerpapier im Block Liebe Grüße- Mini Mail Box-Anleitung-2

Für die Dekoration verwendete ich das Stempelset „Mit Gruß und Kuss“ und die Framelitsformen „Liebesgrüße“. Die Stanzteile stempelte ich auf Flüsterweißen Farbkarton mit Stempelkissen in Pfirsich Pur, Flamingorot oder Glutrot. Den Spruch „Ein Klitzekleiner Gruß“ embosste ich mit weißen Prägepulver auf Farbkarton in Pfirsich pur. Der Pfeil stammt ebenfalls von den Framlitsformen und ist aus Farbkarton in Glutrot gestanzt. Zusätzlich zur Dekoration verwendete ich noch einen Leinenfaden und ein Glutrotes Band aus dem Geschenkband im Kombipack Liebe Grüße.

Stampin´ Up!-Mit Gruß und Kuss-Framelitsformen Liebesgrüße-Designerpapier im Block Liebe Grüße- Mini Mail Box-Anleitung-3

Damit die Verpackung nachgewerkelt werden kann gibt es natürlich wieder ein PDF Dokument zum downloaden
–> anleitung-_-mini-mail-box <–

anleitung-mini-mail-box

Stampin´ Up!-Mit Gruß und Kuss-Framelitsformen Liebesgrüße-Designerpapier im Block Liebe Grüße- Mini Mail Box-Anleitung-5

Da die Verpackung „nur“ mit Worten etwas schwer nachvollziehbar ist, gibt es ausnahmsweise 😛 auch eine bebilderte Anleitung.

Stampin´ Up!-Mit Gruß und Kuss-Framelitsformen Liebesgrüße-Designerpapier im Block Liebe Grüße- Mini Mail Box-Anleitung-6

Schritt 1: Farbkarton in schiefergrau (13,5×3,8cm) zuschneiden, dieser wird auf einer Seite bei 4cm gefalzt. Farbkarton ebenfalls in Schiefergrau (14,8×6,5cm) zuschneiden, mit der langen Seite im Papierschneider anlegen – links bei 3,8cm und recht bei 1 cm falzen. Papier mit der kurzen Seite anlegen und bei 1cm falzen. Designerpapier im Block Liebe Grüße für die Mailbox außen ein von 5,5 x 10,4cm und Farbkarton in Flüsterweiß für den Auszug der Süßigkeit 6×3,6cm zuschneiden.
Schritt 2: Farbkarton (13,5×3,8cm) an den Enden mit der 1 ½ Zoll Handstanze runden.
Schritt 3: Klebeflächen mit doppelseitigem Klebeband bekleben (Designerpapier auf der Rückseite/ Farbkarton auf der Vorderseite).
Schritt 4: Für den Auszug einen 1,5x ca 12cm langen Streifen aus festem Plastik zuschneiden – dafür eignet sich Verpackungsmaterial von Stampin´ Up!

Stampin´ Up!-Mit Gruß und Kuss-Framelitsformen Liebesgrüße-Designerpapier im Block Liebe Grüße- Mini Mail Box-Anleitung-7

Schritt 5: Um den zuvor gefalzten 3,8cm Bereich des Farbkartons (14,8×6,5cm) wird der Plastikstreifen rund herum gewickelt und an den Enden zusammen geklebt (ACHTUNG darf nicht am Papier festkleben, da der Auszug nicht mehr funktioniert).
Schritt 6: Falzlinien mit dem Falzbein nachfalten und das Papier leicht runden.
Schritt 7: Auf der Rückseite des Papieres wird auf diesem Plastikstreifen zwei doppelseitige Klebestreifen (ca. 1,5cm lang) parallel für den Auszug befestigt.
Schritt 8: Auszug aufkleben, dazu die hinteren Kanten aufeinander legen und mittig platzieren.

Stampin´ Up!-Mit Gruß und Kuss-Framelitsformen Liebesgrüße-Designerpapier im Block Liebe Grüße- Mini Mail Box-Anleitung-8

Schritt 9: Farbkarton zu einem Tunnel zusammenkleben
Schritt 10: Schutz vom doppelseitiges Klebeband abziehen und mit der Handschere bis zur Falzlinie einschneiden – damit eine schönere Rundung entsteht.
Schritt 11: untere Klebestreifen abziehen
Schritt 12: Verpackungsgrundgerüst zusammenkleben

Stampin´ Up!-Mit Gruß und Kuss-Framelitsformen Liebesgrüße-Designerpapier im Block Liebe Grüße- Mini Mail Box-Anleitung-9

Schritt 13 und 14: Hintere Lasche vorsichtig an der Klebfläche festkleben.
Schritt 15: Auszug testen
Schritt 16: dekorieren

Ich hoffe ich konnte euch eine kleine Inspiration für kleine Geschenke zum Valentinstag geben und auch jemanden somit ein „heimliches“ Küsschen zu überbringen.

Verwendete Stampin´ Up! Materialien: