Artisan Blog Hop – Farbenspiel

Yeah, heute ist wieder Artisan Design Team Blog Hop, und es wird bunt!!

For my international readers please use google translate to follow me in your language.

So zusagen ein Farbenspiel, Wort wörtlich gemeint – unser heutiger Produktfokus liegt auf der Produktreihe Farbenspiel. Das Set finde ich richtig toll, für jede passende Jahreszeit sind ein oder mehrere Stempel und Framelits enthalten.

Stampin´ Up! - Jahr voller Farben - Thinlitsformen Aus jeder Jahreszeit - Produktreihe Farbenspiel - Verpackung für Ferrrero Küsschen - 1

Dieses Mal werkelte ich aus den Produkten die sich in der Box befanden eine kleine Verpackung. Farblich orientierte ich mich am Designerpapier „Farbenspiel“ genauer genommen aun Jeansblau, Olivgrün, Sommerbeere und Curry Gelb.

Stampin´ Up! - Jahr voller Farben - Thinlitsformen Aus jeder Jahreszeit - Produktreihe Farbenspiel - Verpackung für Ferrrero Küsschen - 2

Als Basis der Verpackung verwendete ich eine Karte aus dem Karten Sortiment „Erinnerungen & mehr  Farbenspiel“, sowie ein Blatt des Designerpapierblocks (ersichtlich auf den anderen Farbvariationen unterhalb) und für den Boden der Verpackung einen Farbkarton in der jeweiligen Farbe.

Stampin´ Up! - Jahr voller Farben - Thinlitsformen Aus jeder Jahreszeit - Produktreihe Farbenspiel - Verpackung für Ferrrero Küsschen - 3

Für die Dekoration der Verpackung kamen Lackakzente mit Glitzereffekt, Stanzteile des Stempelsets „Jahr voller Farben“ sowie das die passenden Thinlitsformen „Aus jeder Jahreszeit“ zum Einsatz. Zusätzlich verwendete ich Sticker aus der Kartenkollektion sowie einzelne Stanzteile der Handstanze Banner Duo und 1 3/8 Kreis. Der Spruch stammt aus dem oben erwähnten Stempelset und ist in Schiefergrau gestempelt.

Stampin´ Up! - Jahr voller Farben - Thinlitsformen Aus jeder Jahreszeit - Produktreihe Farbenspiel - Verpackung für Ferrrero Küsschen - 4

In meiner Verpackung finden 3 Ferrero Küsschen ihren Platz (aber auch drei Merci), wie ich genau diese Verpackung gewerkelt habe kann  man in der Anleitung nachlesen.

–>Anleitung – Verpackung für drei Ferrero Küsschen <–

Und zum Schluss alle Farbvariationen (von links nach rechts) in Olivgrün, Curry Gelb, Jeansblau und Sommerbeere. Mein persönlicher Favorit schwankt zwischen Gelb und Blau und euer?

Stampin´ Up! - Jahr voller Farben - Thinlitsformen Aus jeder Jahreszeit - Produktreihe Farbenspiel - Verpackung für Ferrrero Küsschen - 5 Stampin´ Up! - Jahr voller Farben - Thinlitsformen Aus jeder Jahreszeit - Produktreihe Farbenspiel - Verpackung für Ferrrero Küsschen - 6Stampin´ Up! - Jahr voller Farben - Thinlitsformen Aus jeder Jahreszeit - Produktreihe Farbenspiel - Verpackung für Ferrrero Küsschen - 7 Stampin´ Up! - Jahr voller Farben - Thinlitsformen Aus jeder Jahreszeit - Produktreihe Farbenspiel - Verpackung für Ferrrero Küsschen - 8

 

Nun geht es weiter zu Katy, viel Spaß bei ihrem Projekt und von den restlichen Design Team Mitgliedern!!

Alle Mitglieder des Artisan Design Team 2017 auf einem Blick:
Allison Okamitsu
Aurelie Fabre
Cathy Caines
Dani Dziama
Holly Stene
Jennifer Sootkoos
Jessica Winter
Katy Harrison
Kimberly Van Diepen
Louise Sharp 
Maike Ulbrich
Martha Inchley
Mercedes Weber
Mindy Bingamon 
Miriam van Eyden
Paula Dobson
Rochelle Blok
Shannon Lane
Sylwia Schreck 
Tanya Boser

Verwendete Stampin´ Up! Materialien:

Geburtstagskuchen Bausatz

Huch… da habe ich vor ein paar Tagen meine Bilder – Bibliothek sortiert und stoße auf ein älteres Projekt welches ich euch noch gar nicht gezeigt habe. Die Bilder fertig bearbeitet und sogar eine Anleitung geschrieben, aber irgendwie ist mir dieses Werk abhanden gekommen… nun Ja dann gibt es den Geburtstagskuchenbausatz eben heute, nur sind die Materialien leider nicht mehr aktuell 😦 aber ihr habt immerhin eine Anleitung, ich hoffe es vertröstet euch etwas.

Bestimmt seid ihr bereits beim stöbern durch das Internet oder Pinterest auf diese geniale Verpackung von einem kleinen Kuchen inklusive „Ausführungsanleitung“ gestoßen, die ursprünglich Idee stammt von Miri D. Das einzige was mich an den „vorhandenen“ Anleitungen störte (Grund eine selber zu schreiben) ist der Kuchen, im original wird ein Milka Tender verwendet. Aber wie ihr wisst ist, ist dieses lila verpackt und stört somit das Gesamtbild in meinen Augen, daher verwendete ich einen Bahlsen Brownie oder auch Blondie.

Stampin´ Up! - Party Grüße - Designerpapier im Block meine Party - Stanzenpaket Meine Party -1

Die Verpackung werkelte ich aus Farbkarton in Minz Makrone, stanze ein „Guckloch“ und dekorierte die Oberseite mit einem Stück Designerpapier im Block „Meine Party“ (leider nicht mehr erhältlich). Wie das Grundgerüst gewerkelt wird, könnt ihr im PDF nach lesen und auch ausdrucken…

–> Anleitung – Geburtstagskuchen Bausatz <–

Anleitung - Geburtstagskuchenbausatz

Stampin´ Up! - Party Grüße - Designerpapier im Block meine Party - Stanzenpaket Meine Party - 5

Meine Verpackung dekorierte ich mit einer Torte aus dem Stempelset „Party-Grüße“ (leider nicht mehr erhältlich), diese färbte ich mit Stampin´ Write Marker in Wassermelone, Sahrasand, Curry und Minzmakrone ein. Zusätzlich dekorierte ich meine Torte noch mit kleinen Luftballons aus dem Stanzenpaket „Party“ (nicht mehr erhältlich) in Wassermelone und Curry, die Fäden malte ich mit einem schwarzen Marker auf.

Stampin´ Up! - Party Grüße - Designerpapier im Block meine Party - Stanzenpaket Meine Party - 2

Im Hintergrund befindet sich ein Stern welchen ich mit der Framelits Kollektion Sterne aus Silber Glitterpapier stanzte. Eine Kordel aus dem Kombipack (ebenfalls nicht mehr erhältlich) wickelte ich zwei mal um die Verpackung und band dieses zu einer Masche.

Stampin´ Up! - Party Grüße - Designerpapier im Block meine Party - Stanzenpaket Meine Party - 3

Im Inneren hab ich die Verpackung für den Inhalt des Geburtstagskuchen Bausatzes unterteilt, somit finden ein Kuchen, Zündhölzer, eine Kerze und die Anleitung ihren Platz.

Stampin´ Up! - Party Grüße - Designerpapier im Block meine Party - Stanzenpaket Meine Party - 4

Shadow Box – Sophie

Wie bestimmt aufgefallen ist, war es im April relativ ruhig bei mir auf dem Blog. Der Grund dafür waren jede Menge Auftragsarbeiten die mittlerweile Großteils abgearbeitet sind und ich euch somit langsam das eine oder andere Werk zeigen möchte.

Unter anderem durfte ich mich bei eignen Shadow Boxen austoben, die erste zeige ich euch heute. Viele Mamas kommen mit einer gewissen Vorstellung oder Wünschen zu mir, andere wiederum geben mir die Oberhand und schenken mir vollstes Vertrauen.

Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Shadow Box - Erinnerungsrahmen zur Geburt - Mini Babybauch - Cameo - 1

Bei diesen Rahmen richtete ich mich nach den Namen der kleinen Maus (mittlerweile nicht mehr so klein 😉 ). Den dem Namen Sophie wird Königsblau, satte Farben, eine Eule und Äste/ Zweige zugeordnet. Die Mama sendete mir einen Schnuller, Foto, Ultraschallbild, Bernsteinkette, Geburtsbändchen und einen Fußabdruck auf der Geburtskarte zu.

Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Shadow Box - Erinnerungsrahmen zur Geburt - Mini Babybauch - Cameo - 2

Für die Eule durfte meine Cameo ran. Zuerst zeichnete ich mir eine Skizze und anschließend werden alle Umrisse mit einem Grafikprogramm nachgezeichnet. Diese Grafik wird anschließend plottertauglich gemacht und schon darf die Cameo alle Einzelteile plotten. Nach dem Zusammenkleben geht für so eine Papierfigur 2-3 Stunden Arbeit verloren. Für die Eule verwendte ich Pazifikblau, Curry, Terrakotta, Wildleder, Flüsterweiß und Schwarz. Der Ast ist in den Farben Wildleder, Gartengrün und Grünbraun gehalten.

Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Shadow Box - Erinnerungsrahmen zur Geburt - Mini Babybauch - Cameo - 3

Natürlich wurde auch wieder ein Mini-Gipsbauch gewünscht, diese bekomme ich fertig bemalt und passend zu meinen Shadow Boxen von meiner Freundin Sigrid. Du möchtest dir selber eine Shadow Box werkeln? Kein Problem die Mini Bäuche könnt ihr bei Sigrid kaufen und die restlichen Materialien könnt ihr über mich beziehen (inkl. Tipps zur Fertigung einer Shadow Box).

Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Shadow Box - Erinnerungsrahmen zur Geburt - Mini Babybauch - Cameo - 4

Den Namen „Sophie“ stempelte ich mit dem Stempelset „Epic Alphabet“ in Curry im oberen Bereich. Wie man auf dem obigen Bild erkennen kann lege ich viel Wert auf Details, das Foto der Kleinen ist mit der Nähmaschine umrandet.

Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Shadow Box - Erinnerungsrahmen zur Geburt - Mini Babybauch - Cameo - 5

Die Daten finden auf den Framelitsformen „Famose Fähnchen“ ihren Platz und sind mit dem Alphabet Drehstempel in Curry oder Pazifikblau gestempelt, sowie in den jeweiligen Farben hinterlegt.

Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Shadow Box - Erinnerungsrahmen zur Geburt - Mini Babybauch - Cameo - 6

Das Besondere an dieser Shadow Box bzw. an dem Ast ist, die Mama lies bei mir zwei Rahmen für ihre beiden Töchter fertigen. Damit die Verbundenheit kenntlich ist läuft dieser Ast im zweiten Rahmen in ein Baum aus, diesen werde ich euch in den nächsten Tagen noch vorstellen.

Verwendete Stampin´ Up! Materialien:

Geburtstagskarten knallig und einfach

Geburtstagskarten kann ich nie genug haben, kaum ist ein Schwung fertig, sind sie auch schon wieder den Geburtstagskindern übergeben.

Daher sollen sie schnell gestempelt sein und ein geringen Aufwand haben, zumindest für meine Verhältnisse ;-).

Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Party Grüße - Lack-Pünktchen - Washi Tape - 1

Die Geburtstagsserie im Frühjahrsommerkatalog kommt nur zu Recht. Stempelset, Acessoires, Big Shot Thinlits,.. alle Produkte die man (Frau) für den Geburtstag braucht, natürlich perfekt abgestimmt ohne lange im Bastelschrank nach  passenden Dingen zu suchen. Entstanden sind eine Männer und Frauenvariante.

Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Party Grüße - Lack-Pünktchen - Washi Tape - 2

Für die Kartenbasis verwendete ich Flüsterweiß, darauf klebte ich jeweils drei Streifen Motiv Klebeband (Washi Tape) „Meine Party“ und stempelte drei Kerzen aus dem Stempelset „Party-Grüße“ auf. Die Kerzen colorierte ich mit Stampin´ Write Marker in Lagunenblau und Curry-Gelb. Durch dieses Vorgehen kann ein Stempelmotiv mehrfarbig gestempelt werden. Vor dem abstempeln noch einmal auf dem Stempel hauchen, damit die Farbe wieder aktiviert wird, falls sie eingetrocknet ist.

Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Party Grüße - Lack-Pünktchen - Washi Tape - 4Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Party Grüße - Lack-Pünktchen - Washi Tape - 6

Die Torte stammt ebenfalls aus dem selben Stempelset und ist in Saharasand und Wassermelone oder Minzmakrone (je Nachdem ob Frau oder Mann) eingefärbt. Anschließend schnitt ich den Kuchen mit der Handschere aus und befestigte diesen mit Dimensionals auf der Karte. Den Spruch färbte ich ebenfalls mit Stampin´ Write Markern in Lagunenblau, Curry-Gelb und Wassermelone/Minz Makrone ein, das Motiv stanzte ich mit einem 1 /12 Zoll Kreis aus.

Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Party Grüße - Lack-Pünktchen - Washi Tape - 3

Zusätzlich dekorierte ich die Karte mit einer Kordel im Kombipack, Lackpünktchen meine Party und Pailletten Metallfarben.

Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Party Grüße - Lack-Pünktchen - Washi Tape - 5

Verwendete Stampin´ Up! Materialien:

Geschenkverpackung mit dem EPB

Huch, derzeit versorge ich meinen Blog mit relativ wenig Projekten *schäm*. Dies liegt daran, dass Sale a Bration Zeit ist und natürlich jede Menge los. Aber noch mehr Zeit verbringe ich  mit Auftragsarbeiten, diese trudeln bei mir derzeit massenhaft ein und gehören natürlich auch erledigt.

Aber nun zurück zur Sale a Bration, denn in dieser Zeit werden die meisten Stempelparties gebucht (Informationen zur Stempelparty/ Workshop –> Link). Was lässt eine Stemplerherz höher schlagen wie je 60€ ein gratis Produkt und ab 275€ mehr Shoppingvorteile? (Informationen zur Sale a Bration –> Link)? Also meines nichts, außer noch mehr Gratis Produkte :-P. Oh ja, richtig gehört ab dem 16. Februar gibt es drei neu Produkte welche im Zuge der SAB-Aktion erworben werden können. Einhergehend findet am 16. Februar eine Sammelbestellung statt. Wie immer ab 50€ kostenloser Versand innerhalb Österreichs und damit ich die Bestellung beachten kann muss diese bis 21:00 bei mir eintrudeln.

Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Envelope Punch Board - Verpackung mit Verschlusslasche - Besonderes Designerpapier Sommerglanz - 1

Heute möchte ich euch noch kurz ein Projekt der letzten Party zeigen und zwar eine Verpackung welche mit dem Envelope Punch Board gewerkelt wurde. Als Basis verwendeten wir sandfarbenes Designerpapier „Sommerglanz“ in der Größe 15x15cm.

Dieser Farbkarton wird mit dem Envelope Punch Board auf allen vier Seiten bei 5 und 10cm gestanzt und gefalzt. Anschließend wird die Verpackung wie ein Kuvert zusammengeklebt damit sich eine Lasche öffnen lässt.

Die Anleitung kannst du dir natürlichen wieder als PDF-Dokument abspeichern
–> Anleitung – Box mit Verschlusslasche (Envelope Punch Board) <–
Anleitung - Box mit Verschlusslasche (Envelope Punch Board)

Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Envelope Punch Board - Verpackung mit Verschlusslasche - Besonderes Designerpapier Sommerglanz - 2

Die fertig geklebte Verpackung umwickelte ich drei Mal mit einem Leinenfaden und lies die Enden etwas länger herunterhängen. Anschließend dekorierte ich die Schachtel mit einem Abreißettikett (Designerpapier im Block „Bunte Party“), Edles Etikett (Folie in silber), 1 3/8 Kreis (Grasgrün), 1 1/4 Kreis (Flüsterweiß bestempelt mit dem Stempelset „Sonnengruß“ und Memento). Zusätzlich dekorierte ich die Verpackung mit Itty Bitty Blumen in Curry Gelb und Basic Perlenschmuck.

Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Envelope Punch Board - Verpackung mit Verschlusslasche - Besonderes Designerpapier Sommerglanz - 3

Im Inneren der Verpackung finden zum Beispiel mehrere Zuckerl oder andere Süßigkeiten ihren Platz.

Die Gäste durften zwischen Melonensoret, Bermudablau und der oben gezeigten Variante in Grasgrün wählen.

Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Envelope Punch Board - Verpackung mit Verschlusslasche - Besonderes Designerpapier Sommerglanz - 6Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Envelope Punch Board - Verpackung mit Verschlusslasche - Besonderes Designerpapier Sommerglanz - 5Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Envelope Punch Board - Verpackung mit Verschlusslasche - Besonderes Designerpapier Sommerglanz - 4

Verwendete Stampin´ Up! Materialien:

Supply List

Built for Free Using: My Stampin Blog

Blog Hop zur SAB und Frühjahrskatalog

Hallöchen, es ist wieder ein mal so weit 😉 unsere Team veranstaltet heute einen Blog Hop zur Sale a Bration und zum aktuellen Frühjahr/ Sommerkatalog. Mein heutiges Projekt oder besser gesagt Projekte sind zwei Karten zum Thema Geburtstag.

Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Blog Hop - Thinlitsform Sonnenstrahlen - Hallo - Sonnengruß - 7

Die Thinlitsform Sonnenstrahlen befindet sich schon etwas länger in meinem Besitz und gehörte unbedingt getestet. Zu meinen beiden Karten gesellte sich noch das Stempelset „Hallo“ aus der Sale a Bration welches es ab einem Bestellwert je 60€ gratis gibt. Beide Kärtchen sind Ratz Fatz ohne viel Aufwand gewerkelt.

Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Blog Hop - Thinlitsform Sonnenstrahlen - Hallo - Sonnengruß - 1Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Blog Hop - Thinlitsform Sonnenstrahlen - Hallo - Sonnengruß - 2Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Blog Hop - Thinlitsform Sonnenstrahlen - Hallo - Sonnengruß - 3
Die erste Karte gestalte ich mit einer Sonne in Curry Gelb. Zwischen den einzelnen Strahlen stempelte ich einen Punkte-Stempel in Rosenrot, dieser stammt aus dem Stempelset „Sonnengruß“ und ist passend zur Thinlitsform „Sonnenstrahlen“. Darüber befestigte ich einen 1 1/2 Zoll Kreis aus dem Designerpapier „Geburtstagsblumen“. Das Wort „Hallo“ stammt aus dem gleichnamigen Stempelset und ist in Lagunenblau gestempelt. Über dem A ziert ein Partyhut in Rosenrot die Karte, welcher ebenfalls in dem Stempelset enthalten ist. Das Wort „Geburtstagskind“ ist auf einen Papierstreifen in Minz Makrone gestempelt, und anschließend die Ecken mit der Fähnchenstanze bearbeitet. Darunter befindet sich ein Papierstreifen in Rosenrot.

Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Blog Hop - Thinlitsform Sonnenstrahlen - Hallo - Sonnengruß - 6 Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Blog Hop - Thinlitsform Sonnenstrahlen - Hallo - Sonnengruß - 5Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Blog Hop - Thinlitsform Sonnenstrahlen - Hallo - Sonnengruß - 4
Bei der zweiten Karte verwendete ich die Sonne in Flüsterweiß und befestigte zwischen den Aussparungen der einzelnen Strahlen die übrigen Stanzreste. Dazu verwendete ich Rosenrot, Curry Gelb, Minz Makrone und Lagunenblau. Über der Sonne befestigte ich einen 2 Zoll Kreis mit Dimensionals. Das Wort „Hallo“ ist in Rosenrot und „Geburtstagskind“ in Minz Makrone gestempelt. Zusätzlich ziert ein Smiley in Curry Gelb die Karte.Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Blog Hop - Thinlitsform Sonnenstrahlen - Hallo - Sonnengruß - 8

Wahrscheinlich seit ihr gerade von Johanna zu mir gehopst und nun geht es weiter zu Janina, viel Spaß beim weiter stöbern!!!

 

 

 

Die Übersicht aller Teilnehmer:

Marion – marionstempelt.com
Heike – born2stamp.com
Tina – kleinerhase-stempelnase.com
Christina – http://lenkyverzickt.blogspot.de
Annemarie – www.firsthandemotion.de
Eva – www.lovelymade.me
Kirstin – www.rosa-pink-glitzer.de
Steffi – www.kuchenduftundkinderlachen.com
Janine – stempelnstanzenstaunen.wordpress.com
Miri_Hase – http://bastelbunny.blogspot.de/
Sofia – http://sophiescbox.blogspot.de
Chrissy – http://teilzeitbastelfee.com
Anja – https://bastelanja.wordpress.com
Yvonne – www.bastelig-es.de
Simone – www.simone-stempelt.com
Caro – http://caroline-stempelbiene.com/
Melli – http://www.mellis-bastelwelt.de/blog/index.php
Claudia – http://darmstadt-stempelfieber.blogspot.de/
Ulla – http://www.sternenwicht.de
Kati – https://scrapnbake.wordpress.com/
Johanna – http://glitzerwunderland.de
Jessica – https://kunterbuntestempelwelt.com/
Janina – http://janinaspaperpotpourri.de
Ela – www.fliederfee.de
ChristinaD – http://www.finepaperarts.wordpress.com
Peggy John – https://piijeyspapierwelt.wordpress.com/
Meli – https://melimade.wordpress.com
Melanie Auer – http://lovelyhandmadebymelli.com/
Jenny – http://jennysstempelwelt.wordpress.com/
Tanja – http://www.aigenmade.com
Michaela – http://zauberhafte-stempelinsel.com/
Petra- http://rollimaus-kartenwelt.blogspot.de/
Bine – http://allerleipapierschnipsel.com/

Verwendete Stampin´ Up! Materialien:

Aquarelltechnik – Motive colorieren

Weiter geht es mit dem nächsten Aquarellprojekt. Dieses Mal dreht es sich um das Thema Stempelmotive Colorieren und einen einfachen Hintergrund.

Stampin´Up!_Blended Bloom_aquarell_Kinda Eclectic_Calypso_embossing_1

Nach dem ersten Blick in mein Stempelregal entschied ich mich für das Stempelset oder besser gesagt den Einzelstempel „Blended Bloom“. Viel zu lange schlummerte dieser schon zwischen den anderen Blumen Stempeln, also durfte der Stempel wohlverdient den Platz auf meinem Basteltisch einnehmen.

Stampin´Up!_Blended Bloom_aquarell_Kinda Eclectic_Calypso_embossing_2

Bevor ich mit dem colorieren begonnen habe embosste ich den Stempel in Gold auf eine Stück Aquarellpapier. Für die Blütenblätter verwendete ich Calypso. Wie immer habe ich das Stempelkissen auf eine glatte Oberfläche getupft (Acrylklotz) und mit dem Aqua Painter die Farbe aufgenommen. Zuerst habe ich die einzelnen Blätter mit einem hellen Farbton ausgemalt, anschließend einen mittleren und zum Schluss malte ich die Farbe kaum verdünnt mit Wasser auf. Die Blumen-Mitte colorierte ich mit Curry Gelb nach außen dunkelverlaufend. Nachdem das Motiv vollständig getrocknet war, schnitt ich es mit der Papierschere von Stampin´ Up! feinsäuberlich aus.

Stampin´Up!_Blended Bloom_aquarell_Kinda Eclectic_Calypso_embossing_5

Für den Rahmen der Blume stanzte ich mit einem Kreis-Framelits ein „Loch“ in das trockene Aquarellpapier. Damit ich einen passgenauen Rahmen bekomme, wird mit dem selben Framelits und einem zusätzlichen größeren (Kreise in der Big Shot in einander legen) ein Kreis aus Calypso gestanzt. Diesen Anschließend über das „Loch“ kleben und den überstehenden Rahmen abschneiden. In der Mitte kann nun die Blume befestigt werden.12Stampin´Up!_Blended Bloom_aquarell_Kinda Eclectic_Calypso_embossing_3

Als Deko wählte ich ein besticktes Saumband in Savanne, Leinenfaden und einen Metall Knopf in Gold. Der Spruch, welcher ebenfalls aus dem Stempelset „Kinda Eclectic stammt ist in Gold embosst.

Stampin´Up!_Blended Bloom_aquarell_Kinda Eclectic_Calypso_embossing_4

Verwendete Stampin´ Up! Materialien:

… und natürlich eine Verpackung passend zur letzten Karte

Hmm… was soll ich den bloß mit dem zweiten Schmetterling aus dem Set „Watercolor Wings“ der letzten Karte (link) machen? So schnell ich mir die Frage stellte so schnell kam auch die Antwort – eine Verpackung natürlich! Da kam mir die neue Thinlitsform Leckereien-Box nur zu Recht.
Stampin´ Up!_Watercolor Wings_Bold Butterfly Framelits_Butterfly Thinlits_Thinlitsform Leckereientüte_Blauregen_Pflaumenblau_Aubergine_Safrangelb_Curry Gelb_Ockerbraun_Paillettenband_Jute Band_1
Mit dem passenden Stempelset „Hausgemachte Leckerbissen“ lässt sich die Verpackung unterschiedlich und passgenau bestempeln. Auch für die anderen Formen dieser Thinlits-Kollektion sind Stempel in diesem Set enthalten. Ich entschied mich für den Pünktchen-Stempel und bestempelte den Farbkarton in Taupe Ton in Ton. Das erste Mal den Boden laut Anleitung zusammen zubauen erfordert schon etwas Geduld, noch dazu weil das abgebildet Bild spiegelverkehrt ist (oder ich stelle mich einfach nur so an). Um die endlich fertig zusammengeklebte Verpackung wickelte ich wieder ein zurechtgeschnittenes Jute-Band und habe es am oberen Ende mit herausgezogenen Fäden zusammen gebunden.
Stampin´ Up!_Watercolor Wings_Bold Butterfly Framelits_Butterfly Thinlits_Thinlitsform Leckereientüte_Blauregen_Pflaumenblau_Aubergine_Safrangelb_Curry Gelb_Ockerbraun_Paillettenband_Jute Band_2
Der Schmetterling in den Farben Blauregen, Pflaumenblau und Aubergine, sowie Safrangelb, Curry Gelb und Ockerbraun ist ebenfalls mit restlichen Fäden umwickelt.
Stampin´ Up!_Watercolor Wings_Bold Butterfly Framelits_Butterfly Thinlits_Thinlitsform Leckereientüte_Blauregen_Pflaumenblau_Aubergine_Safrangelb_Curry Gelb_Ockerbraun_Paillettenband_Jute Band_3
Der Spruch „Just for You“ ist in Gold embosst, mit der Fähnchenstanze zurechtgestanzt und mit einer goldenen Miniklammen auf der Verpackung befestigt. Damit das Funkeln nicht zu kurz kommt, befestigte ich ebenfalls mit der Klammer ein Stückchen Paillettenband in Gold.

Verwendete Stampin´ Up! Materialien:

Supply List

Built for Free Using: My Stampin Blog

Kärtchen mit meinem neuen Lieblingsstempel – Watercolor Wings

Endlich habe ich mal Zeit für die neuen Stempel gefunden, viel zu viele Sachen liegen bei mir rum und viel zu wenig Zeit zum testen. Zwischen den ganzen Auftragsarbeiten huschte diese Karte dazwischen. Bei der Farbe orientierte ich mich an einem aktuellen Projekt (dazu gibt es in nächster Zeit bestimmt noch Fotos) und zwar sind es Blauregen, Pflaumenblau und Aubergine dazu passend Safrangelb, Curry Gelb und Ockerbraun.
Stampin´ Up!_Watercolor Wings_Bold Butterfly Framelits_Butterfly Thinlits_Blauregen_Pflaumenblau_Aubergine_Safrangelb_Curry Gelb_Ockerbraun_Paillettenband_Jute Band_1
Ich muss gestehen dass ich mich gleich nach den ersten beiden Stempelabrücken in das Set „Watercolor Wings“ verguckt habe. Am Anfang dachte ich mir, dass ich zwei verschiedene Schmetterlinge (einen großen und einen kleinen) stempeln kann, aber die Stempel lassen sich untereinander mischen und somit entstehen Schmetterlinge mit den unterschiedlichsten Mustern und je nach Farbzusammenstellung gibt es noch mehr Möglichkeiten.
Für einen Schmetterling suchst du dir drei verschiedene Farben aus und stempelst mit je einem anderen Stempel alles übereinander – diese Technik nennt sich Three-Step. Anschließend stanzt du mit der Big Shot und der passenden Framelits Form die Schmetterlinge im Nu aus.
Stampin´ Up!_Watercolor Wings_Bold Butterfly Framelits_Butterfly Thinlits_Blauregen_Pflaumenblau_Aubergine_Safrangelb_Curry Gelb_Ockerbraun_Paillettenband_Jute Band_2
Die beiden Schmetterlinge sind übereinander gelegt und mit einem Leinenfaden mehrmals umwickelt. Die Enden des Leinfaden habe ich länger gelassen damit sie für die Füller etwas abstehen.
Der Hintergrund ist mit der Sonne aus dem Stempelset „Kinda Eclectic“ und Punkten aus dem Set „Watercolor Wings“ gestempelt. Damit es noch etwas funkelt klebte ich einzelne Pailletten in Gold auf.
Stampin´ Up!_Watercolor Wings_Bold Butterfly Framelits_Butterfly Thinlits_Blauregen_Pflaumenblau_Aubergine_Safrangelb_Curry Gelb_Ockerbraun_Paillettenband_Jute Band_3
Das Juteband wurde etwas schmäler geschnitten, einzelne Fäden herausgezogen und mit einer Schere noch etwas struppig geschnitten.
Der Spruch „Just for you“stammt ebenfalls aus dem Stempelset „Watercolor Wings“ und ist in Gold embosst.

Verwendete Stampin´ Up! Materialien:

Supply List

Built for Free Using: My Stampin Blog

Explosionsbox zum Geburtstag – inkl. Anleitung

Diese kleine Explosionsbox entstand passend zur Karte (link) auf einer letzten Stempelparty. Meine Vorgabe war zum Thema Geburtstag, da aber der Vatertag damals noch bevor stand entschieden sich einige Gäste eine Box für die Papis der Knirpse zu werkeln.Stampin´ Up!_Explosionsbox_Build a Birthday_Geburtstagskracher_Flüsterweiß_Melonensorbet_Gartengrün_Bermudablau_Savanne_Curry Gelb_Washi Tape_Motivklebeband Bunte Party_Designerpapier im Block Bunte Party_Elementstanze Schleife_1
Für die Box verwendeten wir das Designerpapier im Block „Bunte Party“ sowie die dazugehörigen Farben Grasgrün, Bermudablau, Curry Gelb und Melonensorbet.

Stampin´ Up!_Explosionsbox_Build a Birthday_Flüsterweiß_Melonensorbet_Gartengrün_Bermudablau_Savanne_Curry Gelb_Mini Dreiecke_Washi Tape_Motivklebeband Bunte Party_Designerpapier im Block Bunte Party_2

Den Deckel ziert eine Schleife, welche mit der Elementstanze gewerkelt ist, ein 1 1/4 Kreis, 1 1/3 Kreis und ein1 3/4 Wellenkreis.
Stampin´ Up!_Explosionsbox_Build a Birthday_Geburtstagskracher_Flüsterweiß_Melonensorbet_Gartengrün_Bermudablau_Savanne_Curry Gelb_Washi Tape_Motivklebeband Bunte Party_Designerpapier im Block Bunte Party_Elementstanze Schleife_2

Die Box hat eine Größe von 7x7cm und hatte somit die perfekte Größe für einen Mini-Muffin. Dieser steht auf einem Teller aus Grasgrünen Farbkarton (2 1/2 Kreis) und ist mit Dimensionals erhöht.

Stampin´ Up!_Explosionsbox_Build a Birthday_Flüsterweiß_Melonensorbet_Gartengrün_Bermudablau_Savanne_Curry Gelb_Mini Dreiecke_Washi Tape_Motivklebeband Bunte Party_Designerpapier im Block Bunte Party_4Stampin´ Up!_Explosionsbox_Build a Birthday_Flüsterweiß_Melonensorbet_Gartengrün_Bermudablau_Savanne_Curry Gelb_Mini Dreiecke_Washi Tape_Motivklebeband Bunte Party_Designerpapier im Block Bunte Party_6

Die Kerzen sowie der Spruch stammen aus dem Stempelset „Build a Birthday“. Auf der gegenüberliegenden Seite stammt die Torte aus dem Set „Geburtstagskracher“ und die Flecken aus „Georgeous Grunge“.

Stampin´ Up!_Explosionsbox_Build a Birthday_Flüsterweiß_Melonensorbet_Gartengrün_Bermudablau_Savanne_Curry Gelb_Mini Dreiecke_Washi Tape_Motivklebeband Bunte Party_Designerpapier im Block Bunte Party_5 Stampin´ Up!_Explosionsbox_Build a Birthday_Flüsterweiß_Melonensorbet_Gartengrün_Bermudablau_Savanne_Curry Gelb_Mini Dreiecke_Washi Tape_Motivklebeband Bunte Party_Designerpapier im Block Bunte Party_8

Für ein Kärtchen verwendete ich Motivklebeband und das andere ist ebenfalls mit dem Stempelset „Georgeous Grunge“ bestempelt. Durch das Loch befestigten wir ein gepunktetes Spitzenband welches mit einen Leinenfaden zusammen gebunden haben.

Stampin´ Up!_Explosionsbox_Build a Birthday_Flüsterweiß_Melonensorbet_Gartengrün_Bermudablau_Savanne_Curry Gelb_Mini Dreiecke_Washi Tape_Motivklebeband Bunte Party_Designerpapier im Block Bunte Party_7

Die Banner Girlande ist im Nu gezaubert. Dazu brauchst du zwei Zahnstocher einen Leinenfaden (je nach gewünschter Länge) und Motivklebeband. Das Motivklebeband wir auf dem Leinenfaden doppelt geklebt (damit es keine klebrige Seite mehr gibt) und anschließend zu Fähnchen geschnitten.

Das PDF für die Anleitung und Skizze der Box kannst du dir hier abspeichern

—> Anleitung – Explosionsbox 7x7cm <—

anleitung explosionsbox

Verwendete Stampin´ Up! Materialien:

Supply List

Built for Free Using: My Stampin Blog