Blog Hop zur SAB und Frühjahrskatalog

Hallöchen, es ist wieder ein mal so weit 😉 unsere Team veranstaltet heute einen Blog Hop zur Sale a Bration und zum aktuellen Frühjahr/ Sommerkatalog. Mein heutiges Projekt oder besser gesagt Projekte sind zwei Karten zum Thema Geburtstag.

Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Blog Hop - Thinlitsform Sonnenstrahlen - Hallo - Sonnengruß - 7

Die Thinlitsform Sonnenstrahlen befindet sich schon etwas länger in meinem Besitz und gehörte unbedingt getestet. Zu meinen beiden Karten gesellte sich noch das Stempelset „Hallo“ aus der Sale a Bration welches es ab einem Bestellwert je 60€ gratis gibt. Beide Kärtchen sind Ratz Fatz ohne viel Aufwand gewerkelt.

Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Blog Hop - Thinlitsform Sonnenstrahlen - Hallo - Sonnengruß - 1Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Blog Hop - Thinlitsform Sonnenstrahlen - Hallo - Sonnengruß - 2Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Blog Hop - Thinlitsform Sonnenstrahlen - Hallo - Sonnengruß - 3
Die erste Karte gestalte ich mit einer Sonne in Curry Gelb. Zwischen den einzelnen Strahlen stempelte ich einen Punkte-Stempel in Rosenrot, dieser stammt aus dem Stempelset „Sonnengruß“ und ist passend zur Thinlitsform „Sonnenstrahlen“. Darüber befestigte ich einen 1 1/2 Zoll Kreis aus dem Designerpapier „Geburtstagsblumen“. Das Wort „Hallo“ stammt aus dem gleichnamigen Stempelset und ist in Lagunenblau gestempelt. Über dem A ziert ein Partyhut in Rosenrot die Karte, welcher ebenfalls in dem Stempelset enthalten ist. Das Wort „Geburtstagskind“ ist auf einen Papierstreifen in Minz Makrone gestempelt, und anschließend die Ecken mit der Fähnchenstanze bearbeitet. Darunter befindet sich ein Papierstreifen in Rosenrot.

Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Blog Hop - Thinlitsform Sonnenstrahlen - Hallo - Sonnengruß - 6 Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Blog Hop - Thinlitsform Sonnenstrahlen - Hallo - Sonnengruß - 5Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Blog Hop - Thinlitsform Sonnenstrahlen - Hallo - Sonnengruß - 4
Bei der zweiten Karte verwendete ich die Sonne in Flüsterweiß und befestigte zwischen den Aussparungen der einzelnen Strahlen die übrigen Stanzreste. Dazu verwendete ich Rosenrot, Curry Gelb, Minz Makrone und Lagunenblau. Über der Sonne befestigte ich einen 2 Zoll Kreis mit Dimensionals. Das Wort „Hallo“ ist in Rosenrot und „Geburtstagskind“ in Minz Makrone gestempelt. Zusätzlich ziert ein Smiley in Curry Gelb die Karte.Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Blog Hop - Thinlitsform Sonnenstrahlen - Hallo - Sonnengruß - 8

Wahrscheinlich seit ihr gerade von Johanna zu mir gehopst und nun geht es weiter zu Janina, viel Spaß beim weiter stöbern!!!

 

 

 

Die Übersicht aller Teilnehmer:

Marion – marionstempelt.com
Heike – born2stamp.com
Tina – kleinerhase-stempelnase.com
Christina – http://lenkyverzickt.blogspot.de
Annemarie – www.firsthandemotion.de
Eva – www.lovelymade.me
Kirstin – www.rosa-pink-glitzer.de
Steffi – www.kuchenduftundkinderlachen.com
Janine – stempelnstanzenstaunen.wordpress.com
Miri_Hase – http://bastelbunny.blogspot.de/
Sofia – http://sophiescbox.blogspot.de
Chrissy – http://teilzeitbastelfee.com
Anja – https://bastelanja.wordpress.com
Yvonne – www.bastelig-es.de
Simone – www.simone-stempelt.com
Caro – http://caroline-stempelbiene.com/
Melli – http://www.mellis-bastelwelt.de/blog/index.php
Claudia – http://darmstadt-stempelfieber.blogspot.de/
Ulla – http://www.sternenwicht.de
Kati – https://scrapnbake.wordpress.com/
Johanna – http://glitzerwunderland.de
Jessica – https://kunterbuntestempelwelt.com/
Janina – http://janinaspaperpotpourri.de
Ela – www.fliederfee.de
ChristinaD – http://www.finepaperarts.wordpress.com
Peggy John – https://piijeyspapierwelt.wordpress.com/
Meli – https://melimade.wordpress.com
Melanie Auer – http://lovelyhandmadebymelli.com/
Jenny – http://jennysstempelwelt.wordpress.com/
Tanja – http://www.aigenmade.com
Michaela – http://zauberhafte-stempelinsel.com/
Petra- http://rollimaus-kartenwelt.blogspot.de/
Bine – http://allerleipapierschnipsel.com/

Verwendete Stampin´ Up! Materialien:

Es schreit nach Farbe – Kartenset mit Garden in Bloom

Dieses Mal war mir nach Farbe, zugegebener Massen sehr viel Farbe ;-), man sagt immer der Mensch drückt sein Wohlbefinden in der Farbe der Kleidung aus, warum nicht mal in der Farbgebung der Karte.

Ich liebe den Sommer, auch wenn es gerade etwas zu heiß ist, liebe ich es mich in die frische Natur zu begeben und nicht frieren zu müssen. Mich schaudert es jetzt schon wieder wenn ich an den Winter denke. Wie meinen regelmäßigen Bloglesern vielleicht schon aufgefallen ist, sind meine derzeitigen Lieblingsfarben Wassermelone, Osterglocke und Bermudablau. Es sind für mich die Farben, welche den heurigen Sommer wieder spiegeln – knallig und bunt.

Meine Karten richten sich genau nach diesem Thema/Stimmung. Kurz nach dem ich das Stempelset „Garden in Bloom“ erhalten habe, ging es auch schon los. Da so viele Blümchen von der Hand gingen entstanden im nachhinein vier verschiedene Karten.

Stampin´ Up!_Garden in Bloom_Signalfarben_Kartenset_flüsterweiße Akzente_1Nun zur ersten Karte, die knalligste von allen. Als Kartenbasis habe ich den extrastarken flüsterweißen Karton verwendet, darüber befindet sich sandfarbene Wellpappe.
Die Blümchen und Blätter dieser Karte sowie auf den andern Karten, sind mit dem Stempelset „Garden in Bloom“ mit der Three-Step bzw. Two-Step Technik aufgestempelt. Die dazu benutzten Farben habe ich im Anschluss der vier Karten aufgelistet. Der Geburtstagsspruch stammt aus dem Stempelset „Geburtstagspuzzle“ und kann individuell aus 27 verschiedenen Stempeln zusammengesetzt werden. Als Dekoration verwendete ich ein besticktes Satinband in Wassermelone, Leinenfaden und Akzente in Flüsterweiß.
Stampin´ Up!_Garden in Bloom_Signalfarben_Kartenset_flüsterweiße Akzente_3Stampin´ Up!_Garden in Bloom_Signalfarben_Kartenset_flüsterweiße Akzente_3

Stampin´ Up!_Garden in Bloom_Signalfarben_Kartenset_flüsterweiße Akzente_4Die Zweite Karte ist eher Dezent gehalten, als Basis benutzte ich wieder Flüsterweiß und verwendete zusätzlich Designerpapier im Block in Olivgrün. Die Blumen und die Blätter sind auf ein extra Stück Flüsterweiß gestempelt und mit der Handschere ausgeschnitten. Die kleinen Klekse auf der Karte sind mit dem Set „Georgeous Grunge“ in Osterglocke und Kürbisgelb aufgestempelt. Als Dekoration verwendete ich wieder Akzente in Flüsterweiß.
Stampin´ Up!_Garden in Bloom_Signalfarben_Kartenset_flüsterweiße Akzente_5 Stampin´ Up!_Garden in Bloom_Signalfarben_Kartenset_flüsterweiße Akzente_6

Stampin´ Up!_Garden in Bloom_Signalfarben_Kartenset_flüsterweiße Akzente_7 Bei der dritten Karte stempelte ich teilweise die Blumen auf die Kartenbasis oder auf eine extra Stück Papier. Vereinzelte Blumen hob ich mit Dimensionals hervor. Den Spruch stempelte ich auf ein Stück Pergament und klebte dieses mit einem Stampin´ Klebestift auf. Der Vorteil dieses Klebers ist, dass die Klebelinien unter transparentem Papier nicht sichtbar sind.
Stampin´ Up!_Garden in Bloom_Signalfarben_Kartenset_flüsterweiße Akzente_8 Stampin´ Up!_Garden in Bloom_Signalfarben_Kartenset_flüsterweiße Akzente_9

Stampin´ Up!_Garden in Bloom_Signalfarben_Kartenset_flüsterweiße Akzente_10Auf der letzten Karte habe ich die Konturen der Blümchen und Blätter mit Memento gestempelt, und anschließend die Blätter in Olivgrün aufgestempelt. Die großen Blumen habe ich zuerst auf einen Farbkarton in Bermudablau und Wassermelone Ton in Ton gestempelt, die Konturen in weiß embosst und über die eigentlichen Konturen der großen Blume (Memento) geklebt.
Stampin´ Up!_Garden in Bloom_Signalfarben_Kartenset_flüsterweiße Akzente_11Stampin´ Up!_Garden in Bloom_Signalfarben_Kartenset_flüsterweiße Akzente_12

Für die Two-Step Technik verwendete ich folgene Farben:
Wassermelone – Rosenrot
Osterglocke – Curry Gelb
Olivgrün – Moosgrün
Kürbisgelb – Orangentraum
Himbeerrot – Pflaumenblau
Bermudablau – Petrol

Verwendete Stampin´ Up! Materialien:

Supply List

Built for Free Using: My Stampin Blog

Geschenk zur Hochzeit – Thinlits Tortenstück

Schon wieder ist so viel Zeit vergangen und ich habe nicht zu Wort gemeldet. In den letzten Tagen war auch einiges privates zu erledigen, denn heute feierte ein Familienmitglied Hochzeit. Ach nein ich hatte meine Finger nicht mit im Spiel, im Gegenteil die Braut fertigte alle Einladungen, Tischkärtchen, Freudentränen… ganz alleine, lediglich ein paar Tipps durfte ich geben. Ich muss sagen sie hat sich echt ins Zeug gelegt, die komplette florale Deko, inklusive Brautstrauß war mit der Originals Spiralblume gefertigt. Und ich feierte meinen Geburtstag und mein Schatz schenkte mir eine Cameo, hab ich eine Freude, natürlich verbrachte ich schon einige Zeit damit ;-).

Heute zeige ich euch eines meiner Geschenke, das Zweite ist, wie soll es anders sein mit der Cameo entstanden (dazu bald noch mehr). Als wir in Salzburg auf dem Demotreffen waren, durften wir ein paar Produkte aus dem aktuellen Jahreskatalog ausprobieren, darunter auch die Thinlitsform Tortenstück. Stampin´ UP!_Thinlits Tortenstück_Geldgeschenk zur Hochzeit_Braut und Bräutigam_Savanne_Flüsterweiß_1
Von der ersten Sekunde weg war ich nur noch begeistert und zuhause wanderte sie sofort in meinen Warenkorb. Für das Geldgeschenk zur Hochzeit sind zwei „Stücke“ als Braut und Bräutigam entstanden.
Stampin´ UP!_Thinlits Tortenstück_Geldgeschenk zur Hochzeit_Braut und Bräutigam_Savanne_Flüsterweiß_2Für die Braut verwendete ich als Basis den neuen extra dicken Karton in Flüsterweis. Die Wellenkante ist ebenfalls in der Form, mit vielen weiteren tollen Zubehör wie eine Kerze, zwei Wörter, kleine Anhänger.. enthalten.
Stampin´ UP!_Thinlits Tortenstück_Geldgeschenk zur Hochzeit_Braut und Bräutigam_Savanne_Flüsterweiß_3Stampin´ UP!_Thinlits Tortenstück_Geldgeschenk zur Hochzeit_Braut und Bräutigam_Savanne_Flüsterweiß_4
Als Dekoration stanze ich kleine Blumen aus dem Itty Bitty Stanzenpaket aus und dekorierte das Tortenstück mit einer Kette aus Basic Perlenschmuck.Stampin´ UP!_Thinlits Tortenstück_Geldgeschenk zur Hochzeit_Braut und Bräutigam_Savanne_Flüsterweiß_5
Als zusätzlichen Verschluss (zwei Papierlaschen werden ineinander gehängt) habe ich einfach ein besticktes Satinband einmal um die Verpackung gewickelt und auf der Rückseite zu einer Masche gebunden.
Stampin´ UP!_Thinlits Tortenstück_Geldgeschenk zur Hochzeit_Braut und Bräutigam_Savanne_Flüsterweiß_6
Der Bräutigam ist in Savanne gehalten und „trägt“ einen Anzug. Nach ganzen vier Jahren nach meiner Ausbildung habe ich wieder Mal eine Fasson (Kragenform) kreiert, auch wenn sie nur aus Papier und nicht aus Stoff ist.
Stampin´ UP!_Thinlits Tortenstück_Geldgeschenk zur Hochzeit_Braut und Bräutigam_Savanne_Flüsterweiß_7 Stampin´ UP!_Thinlits Tortenstück_Geldgeschenk zur Hochzeit_Braut und Bräutigam_Savanne_Flüsterweiß_8
Für die Knöpfe verwendete ich süße Pünktchen, welche ebenfalls in Savanne gehalten sind. Die Krawatte sowie das herumgewickelte Band sind aus einem bestickten Satinband in der gleichen Farbe.

Nachtrag:

Auf mehrmaligen Wunsch angesprochene und langersehnte Anleitung für den Bräutigam-Aufsatz der Tortenform ist diese endlich druckbereit. Die Basis bildet die Thinlitsform Tortenstück und zusätzlich in meiner Anleitung NUR der dazu passende Aufsatz. Damit ihr nicht herum kritzeln müsst könnt ihr die Anleitung auch als 1:1 Schablone verwenden, aber bitte vorher austesten ob der Drucker auch wirklich im richtigen Maßstab druckt.

Hier geht es zum PDF-Dokument:

—> ANLEITUNG Bräutigamaufsatz für Tortenstück <—

ANLEITUNG Bräutigamaufsatz für Tortenstück

Für dieses Projekt habe ich folgende Stampin´ Up! Materialien verwendet: