Artisan Blog Hop – Abgehoben

Zwei Wochen sind rum und es ist wieder Zeit für einen Artisan Blog Hop!

For my international readers please use google translate to follow me in your language.

Unser heutiges Thema das Produktpaket „Abgehoben“, zwanzig Ideen weltweit warten wieder bestaunt zu werden.Stampin´ Up!-Abgehoben-Thinlitsformen In den Wolken-Designerpapier Traum vom Fliegen-4

Ich entschied mich für eine Explosion Box da die Ballone mich nur einluden dreidimensional zu arbeiten. Farblich orientierte ich mich am Designerpapier „Traum vom Fliegen“ welches man sich noch bis Ende März während der Sale a Bration für je 60€ Bestellwert verdienen kann, und somit kam Marineblau, Pfirsich Pur, Melonensorbet, Schiefergrau und Minzmakrone zum Einsatz.
Stampin´ Up!-Abgehoben-Thinlitsformen In den Wolken-Designerpapier Traum vom Fliegen-10
Die Mitte ziert ein Heißluftballon mit einem Korb damit man auch etwas verschenken oder präsentieren kann. Für den Heißluftballon stanzte ich die Thinlitsform jeweils zweimal aus den oben genannt Farben, falzte diese in der Mitte und klebte alle zusammen. Damit der Ballon nicht zusammenfällt werkelte ich ein kleines Drahtgestell aus Blumendraht und umknüpfte dieses mit einem Leinenfaden. Am Ende jeden Drahtes befindet sich eine Masche aus Leinenfaden und ein Lackakzent Herz in Pfirsich pur.
Stampin´ Up!-Abgehoben-Thinlitsformen In den Wolken-Designerpapier Traum vom Fliegen-5 Stampin´ Up!-Abgehoben-Thinlitsformen In den Wolken-Designerpapier Traum vom Fliegen-7
Den Korb werkelte ich aus vier Stanzteilen von den Framelitsformen „Osterkörbchen“, dazu noch ein Boden und ein Papierstreifen damit die obere Kante stabilisiert wird. Für den Ring im Inneren verwendete ich eine Lage Schaumstoff.
Stampin´ Up!-Abgehoben-Thinlitsformen In den Wolken-Designerpapier Traum vom Fliegen-8 Stampin´ Up!-Abgehoben-Thinlitsformen In den Wolken-Designerpapier Traum vom Fliegen-9
Die Täschchen für die Kärtchen dekorierte ich mit Designerpapier und einem gestreiften Band in Melonensorbet. Aus dem Minzmakrone Kreis stanzte ich einen kleinen Heißluftballon und hinterlegte diesen mit einem Stempelabdruck, darauf befindet sich ein Herz und ein Spruch aus dem Stempelset „Abgehoben“.
Stampin´ Up!-Abgehoben-Thinlitsformen In den Wolken-Designerpapier Traum vom Fliegen-11
Die Karten selber bestempelte ich mit dem Stempelset „Abgehoben“ und hinterlegte diese mit einemFarbkarton in Marineblau. Damit man die Ballone nicht ineinander stempelt verwendete ich die Masken Technik, dazu wird ein Abdruck auf ein Schmierpapier gestempelt und entweder ausgestanzt oder ausgeschnitten. Dieses Stanzteil wird mit Tombow auf der Rückseite beklebt und vollständig  getrocknet damit man das Teil wieder vollständig ablösen kann. Mit dieser Schablone wird nun immer der Stempelabdruck überdeckt in dem man nicht reinstempeln bzw überlappen möchte.
Stampin´ Up!-Abgehoben-Thinlitsformen In den Wolken-Designerpapier Traum vom Fliegen-12Stampin´ Up!-Abgehoben-Thinlitsformen In den Wolken-Designerpapier Traum vom Fliegen-13

Im Verschlossen Zustand verwendete ich für die Außenseiten ebenfalls das Designerpapier „Traum vom Fliegen“ sowie einen Deckel aus Melonensorbet. Wie es sich bestimmt erkennen lässt malte ich mit einem schwarzen Marker den Weg auf dem Landkartenpapier rund um die Verpackung – von einem Haus bis zur „Liebe“.

Stampin´ Up!-Abgehoben-Thinlitsformen In den Wolken-Designerpapier Traum vom Fliegen-1

Dem Deckel ziert ein Bommel, Quaste oder wie man auch immer dieses Puschel nennen möchte und zwei kleine drei Dimensionale Heißluftballone. Diese stempelt ich Ton in Ton jeweils auf einem Farbkarton in Schiefergrau, Melonensorbet, Pfirsich Pur und Minzmakrone. Anschließend falzte ich diese kleinen Stanzeile genau in der Hälfte klebte diese zusammen und befestigte einen Leinenfaden in der Mitte.

Stampin´ Up!-Abgehoben-Thinlitsformen In den Wolken-Designerpapier Traum vom Fliegen-2 Stampin´ Up!-Abgehoben-Thinlitsformen In den Wolken-Designerpapier Traum vom Fliegen-3

Nun geht es wieder weiter zu Katy um ihr Werk zu dem Produktpaket „Abgehoben“ zu bewundern, viel Spaß und jede Menge Inspiration!!!

Verwendte Stampin´ Up! Materialien:

Mini Mail Boxes

Morgen steht Valentinstag vor der Türe und ein paar Küsschen werden/wurden in letzter Zeit fällig. Im Laufe des aktuellen Frühjahrskatalogs und somit der Produktserie „Liebe Grüße“ sind bei mir viele Menschen ein und aus gegangen oder haben von mir Päckchen erhalten (Workshops, Sammelbestellung,..), die ich gerne ein Küsschen auf die Wange drücken wollte – aus Dankbarkeit für die Unterstützung meiner Karriere als Demonstrator. Die ein oder andere würde mich zwar etwas blöd ansehen 😉 aber was solls… was wäre ein Bastler wenn er keinen Ausweg wüsste 😉 somit muss (darf) ein kleine Süßigkeit Namens „Ferrero Küsschen“ nett verpackt herhalten und das Küsschen zu überbringen.

Stampin´ Up!-Mit Gruß und Kuss-Framelitsformen Liebesgrüße-Designerpapier im Block Liebe Grüße- Mini Mail Box-Anleitung-1

Meine Verpackung in Form einer Mail Box bastelte ich aus Farbkarton in Schiefergrau und dekorierte diese mit der Produktreihe Liebe Grüße. Im Inneren findet eine kleine Süßigkeit ihren Platz und kann mit einem Auszug herausgezogen werden.

Stampin´ Up!-Mit Gruß und Kuss-Framelitsformen Liebesgrüße-Designerpapier im Block Liebe Grüße- Mini Mail Box-Anleitung-2

Für die Dekoration verwendete ich das Stempelset „Mit Gruß und Kuss“ und die Framelitsformen „Liebesgrüße“. Die Stanzteile stempelte ich auf Flüsterweißen Farbkarton mit Stempelkissen in Pfirsich Pur, Flamingorot oder Glutrot. Den Spruch „Ein Klitzekleiner Gruß“ embosste ich mit weißen Prägepulver auf Farbkarton in Pfirsich pur. Der Pfeil stammt ebenfalls von den Framlitsformen und ist aus Farbkarton in Glutrot gestanzt. Zusätzlich zur Dekoration verwendete ich noch einen Leinenfaden und ein Glutrotes Band aus dem Geschenkband im Kombipack Liebe Grüße.

Stampin´ Up!-Mit Gruß und Kuss-Framelitsformen Liebesgrüße-Designerpapier im Block Liebe Grüße- Mini Mail Box-Anleitung-3

Damit die Verpackung nachgewerkelt werden kann gibt es natürlich wieder ein PDF Dokument zum downloaden
–> anleitung-_-mini-mail-box <–

anleitung-mini-mail-box

Stampin´ Up!-Mit Gruß und Kuss-Framelitsformen Liebesgrüße-Designerpapier im Block Liebe Grüße- Mini Mail Box-Anleitung-5

Da die Verpackung „nur“ mit Worten etwas schwer nachvollziehbar ist, gibt es ausnahmsweise 😛 auch eine bebilderte Anleitung.

Stampin´ Up!-Mit Gruß und Kuss-Framelitsformen Liebesgrüße-Designerpapier im Block Liebe Grüße- Mini Mail Box-Anleitung-6

Schritt 1: Farbkarton in schiefergrau (13,5×3,8cm) zuschneiden, dieser wird auf einer Seite bei 4cm gefalzt. Farbkarton ebenfalls in Schiefergrau (14,8×6,5cm) zuschneiden, mit der langen Seite im Papierschneider anlegen – links bei 3,8cm und recht bei 1 cm falzen. Papier mit der kurzen Seite anlegen und bei 1cm falzen. Designerpapier im Block Liebe Grüße für die Mailbox außen ein von 5,5 x 10,4cm und Farbkarton in Flüsterweiß für den Auszug der Süßigkeit 6×3,6cm zuschneiden.
Schritt 2: Farbkarton (13,5×3,8cm) an den Enden mit der 1 ½ Zoll Handstanze runden.
Schritt 3: Klebeflächen mit doppelseitigem Klebeband bekleben (Designerpapier auf der Rückseite/ Farbkarton auf der Vorderseite).
Schritt 4: Für den Auszug einen 1,5x ca 12cm langen Streifen aus festem Plastik zuschneiden – dafür eignet sich Verpackungsmaterial von Stampin´ Up!

Stampin´ Up!-Mit Gruß und Kuss-Framelitsformen Liebesgrüße-Designerpapier im Block Liebe Grüße- Mini Mail Box-Anleitung-7

Schritt 5: Um den zuvor gefalzten 3,8cm Bereich des Farbkartons (14,8×6,5cm) wird der Plastikstreifen rund herum gewickelt und an den Enden zusammen geklebt (ACHTUNG darf nicht am Papier festkleben, da der Auszug nicht mehr funktioniert).
Schritt 6: Falzlinien mit dem Falzbein nachfalten und das Papier leicht runden.
Schritt 7: Auf der Rückseite des Papieres wird auf diesem Plastikstreifen zwei doppelseitige Klebestreifen (ca. 1,5cm lang) parallel für den Auszug befestigt.
Schritt 8: Auszug aufkleben, dazu die hinteren Kanten aufeinander legen und mittig platzieren.

Stampin´ Up!-Mit Gruß und Kuss-Framelitsformen Liebesgrüße-Designerpapier im Block Liebe Grüße- Mini Mail Box-Anleitung-8

Schritt 9: Farbkarton zu einem Tunnel zusammenkleben
Schritt 10: Schutz vom doppelseitiges Klebeband abziehen und mit der Handschere bis zur Falzlinie einschneiden – damit eine schönere Rundung entsteht.
Schritt 11: untere Klebestreifen abziehen
Schritt 12: Verpackungsgrundgerüst zusammenkleben

Stampin´ Up!-Mit Gruß und Kuss-Framelitsformen Liebesgrüße-Designerpapier im Block Liebe Grüße- Mini Mail Box-Anleitung-9

Schritt 13 und 14: Hintere Lasche vorsichtig an der Klebfläche festkleben.
Schritt 15: Auszug testen
Schritt 16: dekorieren

Ich hoffe ich konnte euch eine kleine Inspiration für kleine Geschenke zum Valentinstag geben und auch jemanden somit ein „heimliches“ Küsschen zu überbringen.

Verwendete Stampin´ Up! Materialien:

Stampin´ Up! Artisan Blog Hop – mit Gruß und Kuss

Neues Jahr, neues Artisan Design Team!! Herzlich Willkommen meine Lieben bei einem weiteren/ neuen Blog Hop des Artisan Design Team.

For my international readers please use google translate to follow me in your language.

Dann werde ich mich mal kurz vorstellen, falls mich manche noch nicht kennen :-).

Also mein Name ist Jessica Winter und gehe für Österreich in eine erneute Runde des Artisan Design Teams. Der Bastelleidenschaft bin ich vor ungefähr drei Jahren verfallen und sofort war es um mich geschehen. Zu dieser Zeit hatte ich das erste mal einen Stempel in der Hand bzw realisierte dass es mehr als schwarze Stempelfarbe gibt. Am meisten freue ich mich dass ich nochmals ein Jahr dabei sein darf, den mit dem Anruf hatte ich überhaupt nicht mehr gerechnet. Mitte September steckten wir Hals über Kopf im Umzug und somit stand die Grundreinigung der alten Wohnung noch an. Gerade am Toilette putzen läutete mein Telefon und da stand Stampin´ Up!.. tausend Gedanken schossen mir durch den Kopf . Bin ich wieder dabei? Habe ich etwas verbockt? Probleme, eine Aufgabe für mich..? Da hätte ich fast vergessen abzuheben und jaaaaaa ich bin wieder dabei. Ich war so nervös und voller Freude dass ich nicht mal bemerkte dass die ein Hand noch immer in der Kloschüssel hängt.

Heute findet unserer erster Blog Hop des neuen Teams statt, und von nun an präsentieren wieder 20 Mädels, rund um den Globus verteilt, zweimal im Monat unsere Ideen. Unser heutiger Produkt Fokus liegt auf dem Stempelset „Mit Gruß und Kuss“.

Stampin´ Up!-Artisan Design Team-Mit Gruß und Kuss-Framelits Formen Liebesgrüße-Designerpapier im Block Liebe Grüße-1

Als Basis für meine Karte verwendete ich extrastarken Farbkarton in Flüsterweiß und bestempelte diesen mit dem Wort „Küsschen“ in Savanne. Damit mehre Nuancen von Savanne zustande kommen stempelte ich jeweils den ersten und den zweiten Abdruck auf die Karte. Im Hintergrund der Karte befindet sich noch ein Streifen Designerpapier im Block Liebe Grüße und eine gestanzte Herz-Kante mit den Framelitsformen Liebesgrüße.

Stampin´ Up!-Artisan Design Team-Mit Gruß und Kuss-Framelits Formen Liebesgrüße-Designerpapier im Block Liebe Grüße-5

Ich muss ja gestehen dass ich anfangs von der Serie gar nicht überzeugt war, da bei uns kaum für Valentinstag gebastelt wird  bzw. wir nicht feiern (der Tag gehört ganz allein meiner Jüngsten, dieses Valentinsgeschenk vor drei Jahre kann ohnehin niemand toppen ;-). Aber nach dem ersten testen weis ich die Produkte „muss“ Frau haben, ich leibe es damit zu arbeiten, die Stempel, die Framelits, die Accessoires sind einfach toll.

Stampin´ Up!-Artisan Design Team-Mit Gruß und Kuss-Framelits Formen Liebesgrüße-Designerpapier im Block Liebe Grüße-2 Stampin´ Up!-Artisan Design Team-Mit Gruß und Kuss-Framelits Formen Liebesgrüße-Designerpapier im Block Liebe Grüße-3

Die kleinen Kuverts mit passender Einlage stammen ebenfalls aus der Framelitskollektion und sind aus Savanne und das andere aus Farbkarton in Glutrot gestanzt. Den Pfeil stanzte ich, sowie den Schriftzug embosste ich auf Farbkarton in schwarz. Zusätzlich zieren noch Holzaccessoires „Liebe Grüße“ sowie ein Geschenkband im Kombipack die Karte.

Stampin´ Up!-Artisan Design Team-Mit Gruß und Kuss-Framelits Formen Liebesgrüße-Designerpapier im Block Liebe Grüße-4

Nun geht es weiter zu Katy, um ihr tolles Projekt zum heutigen Stempelset zu bewundern!!

adt-button

Verwendete Stampin´ Up! Materialien:

Gastgeschenke zur Taufe der kleinen Marlene

Die Eltern der kleinen Marlene waren „eigentlich“ bei mir zu Besuch damit wir die Gastgeschenke für die Taufe besprechen und ich alles zum selber basteln zusammenstelle. Die Meinung änderte sich im Laufe des Gesprächs und dem zeigen der Möglichkeiten und somit einigten wir uns, dass ich die Auftragsarbeit annehme und eine Damen und eine Herren Variante werkle.

Die Grundformen und Farben waren schnell gefunden und bei dem Rest durfte ich mich austoben 😉 danke, diese Arbeiten leibe ich am meisten!!

Stampin´ Up! - Thinlits Blütenpoesie - Dreicksverpackung - Sourcream Container - Gastgeschenk zur Taufe - 1Stampin´ Up! - Thinlits Blütenpoesie - Dreicksverpackung - Sourcream Container - Gastgeschenk zur Taufe - 2Stampin´ Up! - Thinlits Blütenpoesie - Dreicksverpackung - Sourcream Container - Gastgeschenk zur Taufe - 3

Die Auswahl der Herren Variante fiel auf eine Dreiecks Verpackung oder auch Sourcream Container genannt. Eine weitere „ältere“ Variante sowie die Anleitung findest du in dem Blog Beitrag „Dreicks Verpackung„, diese diente auch als Inspiration bzw Vorzeigemodell für die Eltern.

Die Grundverpackung werkelte ich aus einem Stück Transparentpapier. Die Öffnung der Verpackung ist mit einem Kreis aus sandfarben Karton und mit einer Klammer verschlossen. Der Name des Kindes sowie das Taufdatum finden auf einem Herz- Stanzteil ihren Platz. Als Dekoration des Gastgeschenkes wählte ich die Thinlitsformen Blütenpoesie in Kirschblüte und silber Folie, ein Metallic Flair Garn in silber und Basic Perlenschmuck.

Stampin´ Up! - Gastgeschenk Taufe - Thinlits Blütenpoesie - Spiralblume - Diamant Verpackung - Für Lieblingsmenschen - 1Stampin´ Up! - Gastgeschenk Taufe - Thinlits Blütenpoesie - Spiralblume - Diamant Verpackung - Für Lieblingsmenschen - 2 Stampin´ Up! - Gastgeschenk Taufe - Thinlits Blütenpoesie - Spiralblume - Diamant Verpackung - Für Lieblingsmenschen - 3

Die Damen Variante durfte dann schon etwas verspielter, weiblicher und aufwändiger sein, die Auswahl fiel auf die Diamantbox. Als Vorzeige Modell dienten diese beiden älteren Varianten „Diamanten(box) zum Valentinstag“ und „Diamantbox mit Spiralblume“ , dort findet ihr auch die Anleitung.

Als Basis für den Boden verwendete ich sandfarbenen Karton sowie für den Deckel eigen gestempeltes Designerpapier. Dafür verwendete ich einen flüsterweißen Farbkarton, welchen ich mit einem Blumen Stempel aus dem Set „Für Lieblingsmenschen“ in Kirschblüte bestempelte. Für die Dekoration orientierte ich mich an der Dreiecksbox und verwendete zusätzlich eine Spiralblume (aus dem letzten Jahreskatalog) in Zartrosa.

In einem nächsten Beitrag (vorerst sind zwei Artisan Blog Hops geplant) zeige ich euch noch ein Minialbum für die Godis der kleinen Marlene.

Verwendete Stampin´ Up! Materialien:

Geburtstags(törtchen)karte

Nicht mehr lange, genau genommen sechs Tage, dürfen wir uns noch an den alten Jahreskatalog von Stampin´ Up! erfreuen. Viele tolle Produkte müssen uns leider verlassen aber genau so viele tolle Sachen kommen wieder nach. Meine Wunschliste ist natürlich schon fertig, vollgepackt mit neuen Sachen 😉 warten nur noch darauf dass sie endlich abgesendet wird.
Aber nicht jedes Produkt lasse ich ohne einer kleinen Träne hinterher zu weinen gehen, sowie das Itty Bitty Stanzen Paket, besonders die Blume hat es mir angetan. Damit diese nicht einfach still und heimlich aus meinem Inventar verschwindet darf sie heute nochmals in Szene gesetzt werden.

Aber keine Sorge ganz verschwinden meine Schätze nicht vom Tisch 🙂 bzw. aus dem Schrank den ich bin ein typischer Sammler. Ich kann mich nur schwer von erworbenen Dingen trennen den bei Auftragsarbeiten verwende ich auch gerne mal „alte“ Sachen. Die Dinge werden in den nächsten Tagen in Kisten verpackt, vorher mit einen Punkt gegenzeichnet (steht „für aus dem Sortiment“) und im November dürfen dann ALLE Stempelsets, Accessoires und Stanzen in mein neues Reich einziehen. Auch wenn ich dann noch immer nicht zu den glücklichen gehöre ein Zimmer nur für Bastelkram mein eigenen zu nennen, bekomme ich im Wohnzimmer eine größere Bastelecke.
Stampin´ Up! - Build a Birtchday - Geburtstagspuzzle - Itty Bitty Stanzenpaket - Fähnchenstanze - Melonensorbet - Pfirsich Pur - Safrangelb - Saharasand - 1

Aber nun wieder zu meiner Karte…

Vermischt mit einer neuen In Color Farbe Pfirsich Pur, Melonensorbet, Safrangelb und Saharasand gestaltete ich eine Törtchenkarte mit dem Stempelset „Build a Birthday“. Mit diesem Set lassen sich nicht nur Torten mit mehreren Schichten bilden sondern diese „Schichten“ können auch als Kerzen verwendet werden (siehe in diesem Beitrag –> Link) und das beste es befindet sich im neuen Katalog.

Stampin´ Up! - Build a Birtchday - Geburtstagspuzzle - Itty Bitty Stanzenpaket - Fähnchenstanze - Melonensorbet - Pfirsich Pur - Safrangelb - Saharasand - 2

Der Spruch „Feiere deinen Tag“ stammt aus dem Stempelset „Geburtstagspuzzle“ und ist aus einzelnen Wörtern zusammengestellt. Die Enden des Banners bearbeitete ich mit der Fähnchenstanze. Anschließend dekorierte ich die Karte mit Itty Bitty Blümchen, Metalic-Flair Garn in Silber und Perlenschmuck.

Stampin´ Up! - Build a Birtchday - Geburtstagspuzzle - Itty Bitty Stanzenpaket - Fähnchenstanze - Melonensorbet - Pfirsich Pur - Safrangelb - Saharasand - 3

Als weitere Farbkombinationen verwendete ich Zarte Pflaume und Blauregen; Flamingorot und Kirschblüte; Minz Makrone und Himmelblau. Die beiden Farben Safrangelb und Saharasand sind bei jeder Kombination zusätzlich enthalten.

Stampin´ Up! - Build a Birtchday - Geburtstagspuzzle - Itty Bitty Stanzenpaket - Fähnchenstanze - Blauregen - Zarte Pflaume - Safrangelb - Saharasand - 3 Stampin´ Up! - Build a Birtchday - Geburtstagspuzzle - Itty Bitty Stanzenpaket - Fähnchenstanze - Kirschblüte - Flamingorot - Safrangelb - Saharasand - 3 Stampin´ Up! - Build a Birtchday - Geburtstagspuzzle - Itty Bitty Stanzenpaket - Fähnchenstanze - Minz Makrone - Himmelblau - Safrangelb - Saharasand - 3

Verwendete Stampin´ Up! Materialien:

Verpackung für 3 Ferrero Küsschen

Drei Tage noch und dann ist die Sale a Bration wieder vorbei. Eigentlich richtig schade, da noch so viele gratis Produkte in meinem Bastelschrank schlummern und noch nicht getestet wurden und auch nicht mehr werden. Aber die Zeit vergeht im Nu, ab April kann ich mich wieder endlich den Auftragsarbeiten widmen, am meisten freue ich mich auf die Baby Shadow Boxen, da werdet ihr in nächster Zeit wieder einiges zu sehen bekommen aber es ist Anfang Juni auch ein Klein Kunst Markt geplant, auf den ich natürlich vorhabe auszustellen. Im großen und Ganzen wird mir in den nächsten Monaten bestimmt nicht langweilig.

Aber damit ich mich von der Sale a Bration nicht heimlich, still und leise verabschiede gibt es heute für euch ein letztes Werk und zwar mit dem Designerpapier „Wildblumen“. In dieser Verpackung finden drei Ferrero Küsschen (oder ein Usb Stick) ihren Platz.

Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Designerpapier Wildblumenwiese - Framelits Schmetterling - eleganter Schmetterling - Ein kleiner Gruß - 1

Als Basis Benutzte ich Farbkarton in Brombeermouse und für das „Gehäuse“ das Designerpapier. Anschließend dekorierte ich die Verpackung mit je einem Banner in Olivgrün und aus Wellpappe. Darüber befindet sich ein 1 1/2 Zoll Kreis aus Pergament Papier, ein Schmetterling (Framelits Schmetterling) in der gleichen Farbe wie die Basis und ein eleganter Schmetterling aus sandfarbenen Karton. Die Umrisse des gestempelten Banners stammen aus dem Stempelset „so viele Jahre“ und der Schriftzug aus dem Set „Ein kleiner Gruß“, ebenfalls in Olivgrün gestempelt.

Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Designerpapier Wildblumenwiese - Framelits Schmetterling - eleganter Schmetterling - Ein kleiner Gruß - 2
Die Verpackung an sich lässt sich nicht mit einem Deckel öffnen sondern der Boden kann herausgeschoben werden. Wie genau diese Verpackung gewerkelt wird und die benötigten Maße findest du wie immer im PDF – Dokument zum downloaden.

–> Anleitung – Verpackung für drei Ferrero Küsschen <–

Anleitung - Verpackung für drei Ferrero Küsschen

Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Designerpapier Wildblumenwiese - Framelits Schmetterling - eleganter Schmetterling - Ein kleiner Gruß - 5Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Designerpapier Wildblumenwiese - Framelits Schmetterling - eleganter Schmetterling - Ein kleiner Gruß - 4Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Designerpapier Wildblumenwiese - Framelits Schmetterling - eleganter Schmetterling - Ein kleiner Gruß - 3

Als weitere Farbkombinationen, natürlich passend zum Papier des „Gehäuses“, verwendete ich Olivgrün mit Calypso, Calypso mit Honiggelb und Honiggelb mit Brombeermouse.

Über diese Verpackungen (natürlich gefüllt 😉 ) durften sich ein paar Mädels auf Stempelparties während der Sale a Bration freuen.

Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Designerpapier Wildblumenwiese - Framelits Schmetterling - eleganter Schmetterling - Ein kleiner Gruß - 6

Anlässlich zur Sale a Bration findet heute am 29. März die letzte Sammelbestellung statt, sichere dir noch schnell je 60€ ein gratis Produkt. Mein Zuckerl obendrauf, ich versende unabhängig vom Bestellwert kostenlos zu dir weiter (gültig innerhalb Österreichs und nur für diese Sammelbestellung).

Für die deutschen Mädels ab 50€ Bestellwert übernehme ich die Versandkosten direkt von Stampin´ Up! zu dir nach Hause (gültig nur bis zum 31. März).

Verwendete Stampin´ Up! Materialien:

Supply List

Built for Free Using: My Stampin Blog

Last Minute Oster-Verpackung für Mannerwafferl

Bevor Ostern ganz vorbei ist krieche ich noch schnell unter meiner Bettdecke hervor und zeige euch diese Osterverpackung. Mich hat es mittlerweile schon seit einer Woche total mit einer Grippe erwischt, unter der Woche sah es wieder besser aus (musste auch die letzten Termine zur Sale a Bration erledigen 😉 ) und seit Donnerstag liege ich flach. Nicht immer einfach mit zwei kleinen Kindern, denn für einen Streich sind sie immer aufgelegt. Früher, wie ich noch kinderlos war, fand ich es immer lustig im Internet Bilder von kleinen Schlingeln zu entdecken, wo zum Beispiel das Mehl in der ganzen Küche verstreut ist, der Inhalt des Klohängers die Wände ziert (verdammt hartnäckig diese Farbe) oder die Wände/ Möbel kunterbunt bemalt sind. Mittlerweile im „realen“ Leben ist es gar nicht mehr lustig besonders wenn ich krank bin und mir bei jedem Aufstehen schwarz vor den Augen wird.

Aber nun zur Oster-Verpackung, diese durften die Mädels des letzten Workshops mit mir werkeln. Im Inneren findet eine Packung Männer Waffeln ihren Platz.

Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Manner Verpackung - Anleitung - Easter Lamp - Frühlingsreigen - Rosengarten - 1
Als Basis entschied ich mich für einen Farbkarton in Aquamarin, den Deckel bestempelten wir Ton in Ton mit kleinen Blümchen aus dem Stempelset „Frühlingsreigen“. Welche Maße ich dafür verwendete und wie die Box gewerkelt wird, findest du im Pdf – Dokument zum downloaden.

–> Anleitung – Verpackung für Manner Wafferl <–

Anleitung - Verpackung für Manner Wafferl

Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Manner Verpackung - Anleitung - Easter Lamp - Frühlingsreigen - Rosengarten - 3

Um die Verpackung werkelten  wir noch eine Banderolle aus dem Sale a Bartion Designerpergament im Block „Botanischer Garten“ und wickelten einen doppelten Leinenfaden rund herum.
Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Manner Verpackung - Anleitung - Easter Lamp - Frühlingsreigen - Rosengarten - 4

Anschließend dekorierten wir die Banderolle mit dem niedlichen Schäfchen – Stempel „Easter Lamb“. Diesen stempelten wir mit Wildleder auf einem 2 Zoll Kreis aus sandfarbigen Karton. Ein Zweig aus den Thinlitsformen „Rosengarten“, ein Mini Schmetterling, eine Feder, sowie Basic Perlen Schmuck dekorieren ebenfalls die Verpackung.

Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Manner Verpackung - Anleitung - Easter Lamp - Frühlingsreigen - Rosengarten - 2

Als zweite Variante fertigten wir die Verpackungsbasis aus sandfarbenen Karton, welcher in Wildleder bestempelt wurde und einen Kreis in Aquamarin. Die Gäste der Stempelparty durften sich für eine Farb-Variante entscheiden.

Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Manner Verpackung - Anleitung - Easter Lamp - Frühlingsreigen - Rosengarten - 5

Verwendete Stampin´ Up! Materialien:

Geburtstagskarten knallig und einfach

Geburtstagskarten kann ich nie genug haben, kaum ist ein Schwung fertig, sind sie auch schon wieder den Geburtstagskindern übergeben.

Daher sollen sie schnell gestempelt sein und ein geringen Aufwand haben, zumindest für meine Verhältnisse ;-).

Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Party Grüße - Lack-Pünktchen - Washi Tape - 1

Die Geburtstagsserie im Frühjahrsommerkatalog kommt nur zu Recht. Stempelset, Acessoires, Big Shot Thinlits,.. alle Produkte die man (Frau) für den Geburtstag braucht, natürlich perfekt abgestimmt ohne lange im Bastelschrank nach  passenden Dingen zu suchen. Entstanden sind eine Männer und Frauenvariante.

Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Party Grüße - Lack-Pünktchen - Washi Tape - 2

Für die Kartenbasis verwendete ich Flüsterweiß, darauf klebte ich jeweils drei Streifen Motiv Klebeband (Washi Tape) „Meine Party“ und stempelte drei Kerzen aus dem Stempelset „Party-Grüße“ auf. Die Kerzen colorierte ich mit Stampin´ Write Marker in Lagunenblau und Curry-Gelb. Durch dieses Vorgehen kann ein Stempelmotiv mehrfarbig gestempelt werden. Vor dem abstempeln noch einmal auf dem Stempel hauchen, damit die Farbe wieder aktiviert wird, falls sie eingetrocknet ist.

Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Party Grüße - Lack-Pünktchen - Washi Tape - 4Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Party Grüße - Lack-Pünktchen - Washi Tape - 6

Die Torte stammt ebenfalls aus dem selben Stempelset und ist in Saharasand und Wassermelone oder Minzmakrone (je Nachdem ob Frau oder Mann) eingefärbt. Anschließend schnitt ich den Kuchen mit der Handschere aus und befestigte diesen mit Dimensionals auf der Karte. Den Spruch färbte ich ebenfalls mit Stampin´ Write Markern in Lagunenblau, Curry-Gelb und Wassermelone/Minz Makrone ein, das Motiv stanzte ich mit einem 1 /12 Zoll Kreis aus.

Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Party Grüße - Lack-Pünktchen - Washi Tape - 3

Zusätzlich dekorierte ich die Karte mit einer Kordel im Kombipack, Lackpünktchen meine Party und Pailletten Metallfarben.

Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Party Grüße - Lack-Pünktchen - Washi Tape - 5

Verwendete Stampin´ Up! Materialien:

Artisan Blog Hop – Birthday Greetings

Heute sind wieder zwei Wochen vergangen und ein neuer Artisan Blog Hop steht an. Zwanzig Mädels des Artisan Design Teams von Stampin´ Up! zeigen ihre kreativen Projekte.

For my international readers please use google translate to follow me in your language.

140579G

Dieses Mal haben wir den Produkt Fokus auf das besondere Designerpapier „Sommerglanz“ gelegt.

Stampin´ Up! - Artisan Design Team - besonderes Designerpapier Sommerglanz - Party Ballons - Thinlitsform Tortenstück - 1
Ich entschied mich für eine Explosionsbox zum Geburtstag in den Farben Melonensorbet, Grasgrün und Bermudablau, passend zum Designerpapier natürlich. Als Basis der Box verwendete ich sandfarbenen Karton in der Größe 30x30cm (12x12Zoll) und falzte diesen auf allen vier Seiten bei jeweils 10cm. Anschließend wird dieser Karton zurechtgeschnitten damit zwei Taschen für die Kärtchen entstehen, wie genau das funktioniert kannst du im PDF Dokument nachlesen.

Hier geht es wieder zum Download der Anleitung

–> Anleitung_Explosionsbox 10×10 (vier aufklappbare Seiten) <—

Anleitung_Explosionsbox 10x10 (vier aufklappbare Seiten)

Stampin´ Up! - Artisan Design Team - besonderes Designerpapier Sommerglanz - Party Ballons - Thinlitsform Tortenstück - 4Stampin´ Up! - Artisan Design Team - besonderes Designerpapier Sommerglanz - Party Ballons - Thinlitsform Tortenstück - 2
Auf die Tasche klebte ich noch eine Lage Melonensorbet und eine Stück Designerpapier. Anschließend dekorierte ich sie mit einem Banner, edlen Etikett, 1 3/8 Kreis und einem 1 1/4 Kreis, welcher mit dem Stempelset „Geburtstagskracher“ in Melonensorbet bestempelt ist.

Die Kärtchen bestempelte ich mit Ballons aus dem Stempelset „Party Ballons“ jeweils mit dem zweiten Abdruck, damit sie nicht zu satt wirken. Die Schnur und die Sprüche sind mit Memento gestempelt.

Stampin´ Up! - Artisan Design Team - besonderes Designerpapier Sommerglanz - Party Ballons - Thinlitsform Tortenstück - 6

Stampin´ Up! - Artisan Design Team - besonderes Designerpapier Sommerglanz - Party Ballons - Thinlitsform Tortenstück - 5

Für die rechte Lasche verwendete ich ein Stück Melonensorbet und ein Wolkenpapier mit silbernen Aufdruck. Die Ballone habe ich mit der Luftballon Stanze aus Aquarellpapier gestanzt und anschließend mit dem Aqua Painter und Stempelfarbe eingefärbt. Die Schnur ist in schwarz embosst. Der Spruch stammt aus dem Stempelset „Sonnengruß“ und ist ebenfall in weiß embosst. zusätzlich dekorierte ich die Kärtchen mit Pailetten in Metallfarben.

Bei der Linken Lasche verwendete ich einen Stempel aus dem Stempelset „Geburtstagskracher“. Das Motiv stempelte ich in drei unterschiedlichen Farben und schnitt die gestempelten Motive in Einzelteile. Diese klebte ich anschließend teils mit Dimesionals teils mit Flüssigkleber auf.

Stampin´ Up! - Artisan Design Team - besonderes Designerpapier Sommerglanz - Party Ballons - Thinlitsform Tortenstück - 5

Die Mitte meiner Explosionsbox ziert ein Mini-Tortenstück mit abnehmbaren Deckel. Diese Verpackung entsteht mit den Thinlitsformen Tortenstück. Dazu wird das kleine Dreick verwendet und eine Papierstreif rund herum angebracht.

Wie genau das funktioniert kannst du in meiner Anleitung nachlesen

–> Anleitung_Mini Törtchen (in Verwendung mit der Thinlitsform Süße Stückchen) <—

Anleitung_Mini Törtchen (in Verwendung mit der Thinlitsform Süße Stückchen)

Das Unterteil meiner Torte ist in Wildleder gehalten und mit dem Stempelset „Süße Stückchen“ Ton in Ton bestempelt. Der Deckel ist aus Farbkarton in Espresso gestanzt und mit Konfetti verziert. Die Kerze und die Masche stammen ebenfalls aus der Thinlits Kollektion. Zusätzlich wickelte ich um die Kerze einen Streifen Designerpapier.

Unter der Torte befindet sich die Thinlitsform „Sonnenstrahlen“. Diese stanze ich vier Mal in unterschiedlichen Farben aus und fügte sie anschließend zu einem bunten gesamt Bild zusammen.

Stampin´ Up! - Artisan Design Team - besonderes Designerpapier Sommerglanz - Party Ballons - Thinlitsform Tortenstück - 7

Um die geschlossene Box habe ich ein besticktes Satinband in Melonensorbet gewickelt und zu einer Masche gebunden.

Stampin´ Up! - Artisan Design Team - besonderes Designerpapier Sommerglanz - Party Ballons - Thinlitsform Tortenstück - 8Für den Geschenkanhänger verwendete ich ebenfalls das „Wolkenpapier“ und Aquarell-Ballone. An der unteren Kante nähte ich ein Stück Papier mit einer Welle fest, diese stammt aus der Thinlitsform „Tortenstück“. Die Ballone sind wieder im Aquarell-Look und teils mit Diemsnionals und teils Flüssigkleber Aufgeklebt. Der Spruch ist aus den im Innenteil verwendeten Resten entstanden.

Zur Dekoration befestigte ich noch ein Stück Leinenfaden und klebte den Anhänger mit einem Klebepunkt auf dem Satinband fest.

Nun habt ihr von mir genug von mir gesehen und jetzt geht es weiter zu Joyce, viel Spaß mit ihrem Projekt.

Bloghop button_0915


Ostereier-Schatzsuche%202016_LogoHabt ihr heute die Eier der Ostereiersuche schon gesucht? Dieses Mal verstecken sie sich bei Bine und Eva.


Verwendete Stampin´ Up! Materialien:
 

Artisan Blog Hop – Scrapbooking

Hallöchen, es ist wieder Zeit durch unsere Artisan Blogs zu hüpfen. Da am 4. März internationaler Scrapbooking Day ist, haben wir unsere Projekte passend zum Thema gestaltet.

For my international readers please use google translate to follow me in your language.

Wir durften zwischen traditioneller Scrapbooking Seite, Project Life Seite oder gegebenenfalls einem Mini Album wählen. Ich muss gestehen die Verarbeitung von Fotos ist nicht ganz meine Stärke. Project Life benutze ich privat für meine Mädels, hatte aber nichts von Stampin´ Up zu Hause und ein Mini Album wollte ich nicht (warum?- werdet ihr bald sehen 😉 ). Also blieb noch eine traditionelle Scrapbooking Seite mit Papier, Stempel und viel drum herum übrig. Anfangs dachte ich mir ich schmeiß alles über denn Haufen. Fünf Versuche brauchte ich für mein Projekt, inklusive Foto und Farbwechsel, verschmierten Hintergrund, falsch gestempelten Motiv und sonst noch diverse Szenarien die in einem normalen Stemplerleben auftreten.

Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Blog Hop - Rosengarten - Designerpapier - Geburtstagsstrauß - Project Life Unvergesslich - Timeless Textures - 1

Als Basis meiner Scrapbooking Seite verwendete ich Farbkarton in Flüsterweiß in der Größe 12×12 Zoll oder 30,5 x 30,5cm. Den Hintergrund bestempelte ich mit dem Project Life Stempelset „Unvergesslich“, „Work of Art“  und „Timeless Textures“ in Memento, Schiefergrau und Minz Makrone.

Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Blog Hop - Rosengarten - Designerpapier - Geburtstagsstrauß - Project Life Unvergesslich - Timeless Textures - 6Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Blog Hop - Rosengarten - Designerpapier - Geburtstagsstrauß - Project Life Unvergesslich - Timeless Textures - 5

Das Foto stammt von dem zweiten Geburtstag meiner kleineren Tochter. Dieses plazierte ich über mehrere Lagen Papier. Dazu verwendete ich das Designerpapier „Geburtstagsstrauß“, Wellpappe und Farbkarton in Kirschblüte. Passend zum Geburtstag (und natürlich Geburtstags Outfit – ein Feen Kostüm) stanzte ich die Zahl zwei und den Banner aus den Thinlitsformen „Große Zahlen“. Der gestempelte Banner sowie das Wort „Geburtstag“ stammen aus dem dazugehörigen Stempelset „So viele Jahre“.

Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Blog Hop - Rosengarten - Designerpapier - Geburtstagsstrauß - Project Life Unvergesslich - Timeless Textures - 3Zur Dekoration verwendete ich Blätter und eine kleine Blüte aus den Thinlitsformen „Rosengarten“ in den Farben Olivgrün, Waldmoos, Aquamarin und Kirschblüte. Habt ihr schon die neue Bürste für die Big Shot entdeckt? Wenn du filigrane Stanzen verwendest und bestimmt wie ich eine kleine Ewigkeit bei heraus picken brauchst, legst du in Zukunft die Stanzform auf den mitgelieferten Schaumstoff, rollst ein paar Mal mit der Bürste hin und her und alle Schnipsel inklusive ausgestanztem Motiv sind im Nu aus der Form.

Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Blog Hop - Rosengarten - Designerpapier - Geburtstagsstrauß - Project Life Unvergesslich - Timeless Textures - 4Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Blog Hop - Rosengarten - Designerpapier - Geburtstagsstrauß - Project Life Unvergesslich - Timeless Textures - 2

Jetzt dürft ihr zu Joyce weiter hüpfen und ihren Beitrag zum Scrapbooking Day bewundern.

Bloghop button_0915

Verwendete Stampin´ Up! Materialien: