Artisan Blog Hop – Sukkulenten Garten

Halli Hallo, heute gibt es eine kleine Unterbrechung des Display Stamper Blog Hops, den es wird regulär durch alle Teilnehmer gehüpft.

For my international readers please use google translate to follow me in your language.

Bei dem heutigen Blog Hop dreht sich alles um die Sukkulenten, und dieses Set ist so toll, schade dass es nicht in den neuen Katalog aufgenommen wird. Daraus lassen sich nicht nur 3D Sukkulenten werkeln sondern mit dem Stempelset tolle Blümchen für Karten gestalten.

Stampin´ Up! - Sukkulente Akzente - Frameltis Formen Sukkulenten - chalk board - 1

Für meine Karte verwendete ich wieder einmal schwarzen Farbkarton und bestempelte diesen mit Umrissstempeln aus dem Stempelset „Sukkulente Akzente“ in weißer Craft Tinte. Zusätzlich stempelte ich noch kleine Kleckse aus dem Stempleset „Timeless Textures“ ebenfalls in weiß auf den Hintergrund.

Stampin´ Up! - Sukkulente Akzente - Frameltis Formen Sukkulenten - chalk board - 2

Den Spruch stempelte ich in Zarter Pflaume auf einen Banner von den Framelitsformen „Bunter Banner-Mix“. Dahinter befindet sich ein Kreis welchen ich mit den Framelits Stickmuster stanzte und mit einer Sukkulente bestempelte. Damit dieser Kreis etwas Dreidimensional wirkte stanzte ich zuerst die Blume aus dem Kreis und hinterlegte dieses „Sichtfenster“ dann mit dem Stempelmotiv.

Stampin´ Up! - Sukkulente Akzente - Frameltis Formen Sukkulenten - chalk board - 3 Stampin´ Up! - Sukkulente Akzente - Frameltis Formen Sukkulenten - chalk board - 4

Die kleinen Blümchen von dem Stempelset „Sukkulente Akzente“ kamen ebenfalls zum Einsatz. Dazu stempelte ich die Umrisse mit schwarzer Archiv Tinte und den „Inneren“ Teil in Zarte Pflaume, Pfrisich Pur, Minzmakrone, Aquamarin und Smaragdgrün. Anschließend stanzte ich alle Blumen mit den passenden Formen aus der Kollektion „Sukkulenten“.
Als Dekoration zieren noch ein Juteband, Lackakzente und ein Geschenkband in Zarte Pflaume die Karte.

Stampin´ Up! - Sukkulente Akzente - Frameltis Formen Sukkulenten - chalk board - 5

Nun geht es weiter zu Katy, viel Spaß bei ihrem Projekt und von den restlichen Mitgliedern!!

Alle Mitglieder des Artisan Design Team 2017 auf einem Blick:
Allison Okamitsu
Aurelie Fabre
Cathy Caines
Dani Dziama
Holly Stene
Jennifer Sootkoos
Jessica Winter
Katy Harrison
Kimberly Van Diepen
Louise Sharp 
Maike Ulbrich
Martha Inchley
Mercedes Weber
Mindy Bingamon 
Miriam van Eyden
Paula Dobson
Rochelle Blok
Shannon Lane
Sylwia Schreck 
Tanya Boser

Verwendete Stampin´ Up! Materialien:

Artisan Blog Hop – Die Hasen sind los

Hallöchen und herzlich Willkommen zu einem weiteren Artisan Design Team Blog Hop, heute präsentieren wieder 20 Mitglieder weltweit die verschiedensten Ideen.

For my international readers please use google translate to follow me in your language.

Heute haben wir keinen bestimmten Produkt Fokus, wir dürfen unserer Kreativität freien Lauf lassen. Ich entscheid mich für das Produktpaket „Osterkörbchen“ mit den tollen Häschen und Eiern und werkelte eine Karte mit passender Verpackung – Ostern kann dann schon langsam näher rücken ;-).

Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Osterkörbchen - Framelitsformen Osterkörbchen - Mischstifte - 1

Für meine Karte verwendete ich als Basis extrastarken Farbkarton in Flüsterweiß und bestempelte diesen mit kleinen Eier aus dem Stempelset „Osterkörbchen“ in Zartrosa, Safrangelb und Himmelblau.

Den Hasen stempelte ich zuerst mit Archivaltinte in Schwarz (gut trocknen lassen) und anschließend colorierte  ich diesen mit Mischstiften und Stempelkissen. Dazu gehe ich direkt mit einer Spitze des Stiftes in die Tinte, nehme somit etwas Farbe auf und trage es auf der gewünschten Stelle auf.

Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Osterkörbchen - Framelitsformen Osterkörbchen - Mischstifte - 3

Die Eier sowie die Blume im Hintergrund stempelte ich Ton in Ton und stanzte diese dann anschließend mit den dazugehörigen Framelits „Osterkörbchen“ aus.  Als Dekoration verwendete ich eine Rosette in Safrangelb. Für diese wird ein Papierstreifen (ca.29,5x3cm) benötigt und bei jedem 5mm gefalzt, anschließend diese Falzlinien wie eine Ziehharmonika falten und die beiden Enden zu einem Kreis zusammenkleben. Zum Schluss flach drücken und mit Heißkleber und einem Papierrest (am idealsten einen kleinen Kreis) die Mitte fixieren, damit die Rosette nicht mehr aufspringen kann.
Zusätzlich kamen noch diverse Stanzteile wie Framelitsformen „Stickmuster“, Banner Duo und Accessoires wie ein Zierdeckchen und Juteband zum Einsatz.

Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Osterkörbchen - Framelitsformen Osterkörbchen - Mischstifte - 4

Passend zu meiner Karte hüpfte auch eine Verpackung mit der transparenten Box von meinem Basteltisch.

Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Osterkörbchen - Framelitsformen Osterkörbchen - Mischstifte - 9

Als Deko Elemente kamen die selben Stanzteile und eine Rosette wie bei meiner Karte zum Einsatz. Um die Box wickelte ich einen Streifen Farbkarton (4×22,2cm – falzen bei 5,3;10,6; 15,9 und 21,2cm), sowie einen bestempelten Streifen Papier in Flüsterweiß (3,5×22,6cm – falzen bei 5,4;10,8;16,2 und 21,6cm) und eine weiße Kordel.

Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Osterkörbchen - Framelitsformen Osterkörbchen - Mischstifte - 10Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Osterkörbchen - Framelitsformen Osterkörbchen - Mischstifte - 5

 

Für die Eiergirlande verwendete ich Eier die übrig blieben sowie ein Knopflochseide (dickerer Nähfaden). Damit die einzelnen Eier auch auf der Schnur halten, klebte ich jeweils zwei Eier in der selben Farbe mit Klebepunkte zusammen – die Schnur befindet sich zwischen den Eiern.

Für die Füllung der Verpackung verwendete ich buntes Ostergras in Rosa, Gelb und Blau, zu einem Nest gedreht sowie ein Pastellfarbenes Osterei gefüllt mit Marzipan. Beide Leckereien können die österreichischen Damen bei Hofer oder KIK kaufen.
Daher musste natürlich auch die Verpackung farblich angepasst werden, zum Einsatz kamen noch Ozeanblau und Safrangelb.

Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Osterkörbchen - Framelitsformen Osterkörbchen - Mischstifte - 8 Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Osterkörbchen - Framelitsformen Osterkörbchen - Mischstifte - 7

Nun geht es weiter zu Katy, viel Spaß bei ihrem Projekt!!

Alle Mitglieder des Artisan Design Team 2017 auf einem Blick:
Allison Okamitsu
Aurelie Fabre
Cathy Caines
Dani Dziama
Holly Stene
Jennifer Sootkoos
Jessica Winter
Katy Harrison
Kimberly Van Diepen
Louise Sharp 
Maike Ulbrich
Martha Inchley
Mercedes Weber
Mindy Bingamon 
Miriam van Eyden
Paula Dobson
Rochelle Blok
Shannon Lane
Sylwia Schreck 
Tanya Boser

Verwendete Stampin´ Up! Materialien:

Artisan Blog Hop – Stickmuster

Ein Produktwunsch den ich schon lange hatte, wurde endlich von Stampin´ Up! erfüllt.. es gibt von nun an bei Stampin´ Up! Framelits mit Stickmusterrand!!!

For my international readers please use google translate to follow me in your language.

Daher widmet sich das Artisan Design Team zum heutigen Blog Hop diesen tollen Formen. Im Set von 12 Formen – jeweils vier Kreise, Ovale und Quadrate können diese von nun an bestellt werden. Das tolle passend zu den neuen Framelits gibt es auch ausgewählte Stempelsets um 25% günstiger, welche es sind bzw viele Ideen damit gibt es im heutigen Blog Hop zu sehen.

Stampin´ Up! - Artisan Blog Hop - Grüße vom Weihnachtsmann -Framelitsformen Stickmuster - 1

Mein erstes Projekt ist eine Karte mit dem Stempelset „Grüße vom Weihnachtsmann“. Als Karten Basis verwendete ich Glutrot und bestempelte diesen Ton in Ton mit dem „Ho, Ho, Ho!“ Stempel.

Die Schriftrolle stempelte ich zuerst mit Wildleder auf Vanille pur und wischte anschließend mit einem Schwämmchen leichte Schattierungen in Savanne. Der Spruch „Grüße vom Nordpol“ ist in Kupfer embosst und mit einem Quadrat-Framelits ausgestanzt. Damit aus dem Quadrat ein Rechteck entsteht, stanzt man diese Form ein zweites Mal, indem das Stempelmotiv versetzt (je nach gewünschter Größe) platziert wird.

Stampin´ Up! - Artisan Blog Hop - Grüße vom Weihnachtsmann -Framelitsformen Stickmuster - 5

Im Hintergrund befindet sich ein metallisches Spitzendeckchen (Rückseite), 2 Kreise –  jeweils einer in Savanne und Pergament, Juteband, Streifen Designerpapier im Block „Gemütliche Weihnachten“ und ein Stanzteil von der Bannerduo Stanze aus Kupferfolie.

Stampin´ Up! - Artisan Blog Hop - Grüße vom Weihnachtsmann -Framelitsformen Stickmuster - 3 Stampin´ Up! - Artisan Blog Hop - Grüße vom Weihnachtsmann -Framelitsformen Stickmuster - 4

Natürlich dürfen auch die Details nicht fehlen 🙂 geht bei mir nicht anders, ich liebe es zu schnipseln und anschließend alles zu einem schönen Bild zusammen zufügen. Den Baum und das Rentier (oder doch Hirsch?) stempelte ich in Olivgrün und Espresso auf Flüsterweiß und schnitt anschließend die Motive aus. Zum Schluss fädelte ich zwei Mini Zapfen in Kupfer auf einzelne Fäden Jute Band und befestigte diese mit Klebepunkte auf der Karte.

Stampin´ Up! - Artisan Blog Hop - Grüße vom Weihnachtsmann -Framelitsformen Stickmuster - 2

Mein zweites Projekt ist eine Verpackung, in der Größe 6x6cm und ist mit dem Envelope Punch Board (Stanz- und Falzbrett für Umschläge) aus sandfarbenen Karton gewerkelt, dazu habe ich das Stempelset „Drauf und Dran“ benutzt.

Stampin´ Up! - Artisan Blog Hop - Drauf und Dran - Framelitsformen Stickmuster - Envelope Punch Board - 1

Der Spruch „Von Herzen“ stammt ebenfalls aus diesem Stempelset, ist in Kupfer embosst und mit einem Quadrat ausgestanzt. Im Hintergrund befindet sich ein Fähnchen von der Bannerduo Stanze, damit etwas Leben in die Verpackung kommt habe ich dieses etwas zerknüllt und verlängert (in der Mitte zerschnitten). Der Stern ist ebenfalls aus Kupfer Folie gestanzt und mit dem Papierschneider gefalzt damit er einen 3D Look bekommt.

Stampin´ Up! - Artisan Blog Hop - Drauf und Dran - Framelitsformen Stickmuster - Envelope Punch Board - 2

Zusätzlich verwendete ich noch, einen Streifen Designerpapier im Block „Gemütliche Weihnachten“, Zweige von den Thinlitsformen „Tannen und Zapfen“, einen einzelnen Faden Juteband (welchen ich zusammendrehte) und einen glutroten Kreis.

Stampin´ Up! - Artisan Blog Hop - Drauf und Dran - Framelitsformen Stickmuster - Envelope Punch Board - 3

Für die Seitenteile meiner Verpackung stanzte ich viermal das zweitgrößte Quadrat aus den Stickmustern und bestempelte diese mit der Schneeflocke aus dem Stempelset „Drauf und dran“ in Savanne. Rund um die Verpackung wickelte ich eine Schlaufe aus Pergament, für den Verschluss und drei einzelne Fäden Juteband.

Stampin´ Up! - Artisan Blog Hop - Drauf und Dran - Framelitsformen Stickmuster - Envelope Punch Board - 5

Nun wünsche ich viel Spaß bei Joyce und ihren weiteren beiden Projekten zum Thema Framelitsformen für Stickmuster!!


Verwendete Stampin` Up! Materialien – Karte:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Verwendete Stampin´ Up! Materialien – Verpackung:
 

Artisan Blog Hop – Ich hab dich lieb…

… besonders den schwarzen Hintergrund. Schon seit Ewigkeiten nehme ich mir vor eine Karte auf einer schwarzen Karten Basis zu werkeln und zu dem heutigen Artisan Blog Hop ist es endlich so weit.

For my international readers please use google translate to follow me in your language.

Unsere Vorgaben waren dieses Mal wieder sehr weit gelegt es muss nur ein oder mehrere Produkte aus unserer 3 Quartalssbox sein. Daher entschied ich mich nochmals für die Thinlitsformen „Blütenpoesie“ und andere Spielsachen ;-).

Ich selber habe selten eine Vorstellung wie mein Projekt schlussendlich aussieht, sondern setzte mich zu meinem Tisch und werkle drauf los. Probiere mehrere Varianten, zwischendurch knipse ich ein Bild (nur gelegt noch nichts geklebt) und zum Schluss vergleiche ich alle Bilder und entscheide mich für die Karte die mir am meisten zu sagt. Falls ihr euch jetzt fragt warum ich da nicht alle Karten zum Beispiel für ein Kartenset nehme, da sich die Varianten nicht im Großen unterscheiden sondern nur Kleinigkeiten wie Farbe eines Etiketts, Position der Blume, Faden ja oder nein und andere Dinge die das Tüpfelchen auf dem i verleihen.

Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Thinlits Blütenpoesie - Schmetterlingsgarten - Moroccan Nights - 1

Aber nun zurück zu meinem Projekt und meinem „Wunsch“ an einem schwarzen Hintergrund, von Anfang an stand fest dass ich die Basis mit Craft Tinte bestempeln will, dazu verwendete ich das Stempelset „Moroccan Nights“ und kleine Spritzer von  „Gerorgeous Gurnge“.

Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Thinlits Blütenpoesie - Schmetterlingsgarten - Moroccan Nights - 2

Die Blume stanzte ich mit den Thinlitsformen „Blütenpoesie“ aus Blauregen und Minzmakrone. Wie man erkennen kann löste ich nicht alle Ausstanzungen aus der gestanzten Blume sondern lies diese vereinzelt bestehen. Die Blume dekorierte ich noch mit einem Designerknopf Creme-Flair.

Im Hintergrund befindet sich ein in weiß embosster Schmetterling aus dem Set „Schmetterlingsgruß“  auf transparent Papier, darüber befestigte ich einzelne Fäden vom Juteband mit einer Klammer.

Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Thinlits Blütenpoesie - Schmetterlingsgarten - Moroccan Nights - 4

Den Spruch „Ich hab dich lieb“ aus dem Stempelset „Bannerweise Grüße“ embosste ich in weiß auf ein Stück Farbkarton in Anthrazitgrau und stanzte es mit dem klassischen Etikett aus. Darunter befindet sich ein Rahmen aus sandfarbenen Karton, welcher sich mit der Framelits Etiketten-Kollektion ganz einfach stanzen lässt, dazu zwei Rahmen ineinander legen.

Als Dekoration der Karte verwendete ich ein Spitzenband in Vanille Pur, und kleine Blümchen die ich ebenfalls mit den Thinlitsformen aus transparent Papier stanzte.

Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Thinlits Blütenpoesie - Schmetterlingsgarten - Moroccan Nights - 3

Und jetzt geht es wieder weiter zu Joyce, viel Spaß beim inspirieren lassen!!

Verwendete Stampin´ Up! Materialien:

Mein kleines „Weihnachtswunder“

Das vorletzte Projekt meines Marktes, welches ich euch zeigen möchte gibt es heute zu sehen. Die Thinlitsform Pillow Box ist definitiv eine meiner Highlights in dem diesjährigen Herbst/ Winterkatalog, diese werde ich mit einem weinenden Auge verabschieden. Gefüllt hatte ich die Verpackungen mit Mini Merci.
Stampin´ Up!_Weihnachtswunder_Elementstanze Festliche Blüte_Designerpapier im Block Fröhliche Feiertage_Pillow Box_1
Als Basis für die Form verwendete ich sandfarbenen Karton und wickelte einen schmalen Streifen Designerpapier aus dem Block „Fröhliche Feiertage“.
Stampin´ Up!_Weihnachtswunder_Elementstanze Festliche Blüte_Designerpapier im Block Fröhliche Feiertage_Pillow Box_2
Diese zauberhafte Blume lässt sich im Nu mit er Elementstanze festliche Blüte stanzen und anschließend mit dem dazugehörigen Stempelset „Weihnachtswunder“ Ton in Ton bestempeln. Für die Blüte verwendete ich Glutrot und für die Blätter Olivgrün, in der Mitte ziert eine Klammer in Antikoptik die Blume.
Stampin´ Up!_Weihnachtswunder_Elementstanze Festliche Blüte_Designerpapier im Block Fröhliche Feiertage_Pillow Box_3
Der Gruß „Friede auf Erden“ stammt aus dem selben Stempelset und ist in Gold embosst. Im Hintergrund stempelte ich einen Weihnachtsstern in Savanne und Saharasand. Anschließend stanzte ich den Anhänger mit der Etikettstanze aus.Stampin´ Up!_Weihnachtswunder_Elementstanze Festliche Blüte_Designerpapier im Block Fröhliche Feiertage_Pillow Box_4
Aus Dekoration ziert im Hintergrund der Blume eine goldene Kordel.

Damit auch etwas mehr Süßigkeiten ihren Platz finden habe ich eine größere (doppelte) Variante gewerkelt. Dazu brauchst stanzt du die Pillowbox vier mal aus, schneidest alle vier an einer Öffnung gerade (Achtung: zwei müssen spiegelverkehrt sein) und klebst diese zusammen.
Stampin´ Up!_Weihnachtswunder_Elementstanze Festliche Blüte_Designerpapier im Block Fröhliche Feiertage_Pillow Box_5
In meinem Fall verwendete ich das Designerpapier im Block 2 mal und einen sandfarbenen Karton ebenfalls zwei Mal. Damit die Verbindungsstelle nicht ersichtlich ist wickelte ich eine Juteband und ein Geschenkband in Gold rundherum.
Stampin´ Up!_Weihnachtswunder_Elementstanze Festliche Blüte_Designerpapier im Block Fröhliche Feiertage_Pillow Box_6

Verwendete Stampin´ Up! Materialien:

Supply List

Built for Free Using: My Stampin Blog

Blog Hop – Mein Lieblingsprodukt – Pillow Box

Hallöchen, schön dass ihr bei mir gelandet seid. Wie ihr bestimmt schon bei meinen Teamkolleginnen gelesen habt, dreht sich unser heutiger Blog Hop um unser Lieblingsprodukt aus dem Herbst/ Winterkatalog.
Zugegebener Massen war es gar nicht so leicht meinen Favoriten zu finden – warum? weil es zu viele tolle Produkte sind. Dieser Katalog trifft definitiv meinen Geschmack. Aber ich musste mich entscheiden, meine Wahl fiel auf die Thinlitsform Square Pillow Box. Verpackungen für die Big Shot kann ich nicht genug besitzen :-).

Stampin´ Up!_Blog Hop_Thinlits Square Pillow Box_Herbst_Weihnachten_Halloween_Zwischen den Zweigen_9

Zu meinen Projekten hat sich auch noch das Stempelset „Zwischen den Zweigen“ dazu gesellt, so sind drei Verpackungen zu dem Thema Herbst, Halloween und Weihnachten entstanden.

Stampin´ Up!_Blog Hop_Thinlits Square Pillow Box_Herbst_Weihnachten_Halloween_Zwischen den Zweigen_1

Stampin´ Up!_Blog Hop_Thinlits Square Pillow Box_Herbst_Weihnachten_Halloween_Zwischen den Zweigen_3Stampin´ Up!_Blog Hop_Thinlits Square Pillow Box_Herbst_Weihnachten_Halloween_Zwischen den Zweigen_2

Bei meiner Herbst-Verpackung verwendete ich diesen wundervollen Holz-Hintergrund, dieser stammt aus dem Designerpapier „Am Waldrand“. Diese Verpackung habe ich anschließend mit einem Juteband (perfekt für herbstliches, aber bei mir kommt es das ganze Jahr zur Verwendung), einem Papierstreifen in Himbeerrot und einen Leinenfaden umwickelt. Die bunten Blümchen stammen ebenfalls aus dem herbstlichen Designerpapier und sind mit der Handschere ausgeschnitten. Der Stempel „Mit herbstlichen Grüßen“ ist in Gold embosst. Dahinter steckt noch eine Gerste, die ich rechtzeitig im Sommer „geerntet“ habe, einen Tag später und das Feld war abgemäht.

Stampin´ Up!_Blog Hop_Thinlits Square Pillow Box_Herbst_Weihnachten_Halloween_Zwischen den Zweigen_3

Stampin´ Up!_Blog Hop_Thinlits Square Pillow Box_Herbst_Weihnachten_Halloween_Zwischen den Zweigen_5 Stampin´ Up!_Blog Hop_Thinlits Square Pillow Box_Herbst_Weihnachten_Halloween_Zwischen den Zweigen_6

Für meine Halloween-Box verwendete ich als Basis Farbkarton in Flüsterweiß diesen bestempelte ich mit einem Prägefolder in Himbeerrot. Wie diese Technik funktioniert habe ich bereits in einem anderen Beitrag (Ein ganz besonderer Tag) erklärt. Um diese Verpackung wickelte ich anschließend eine Wellpappe und einen Leinenfaden. Der Stempel „Hallöchen“ ist in Memento gestempelt und mit Knöpfen in Signalfarben verziert. Damit das Thema Halloween noch etwas zum Vorschein kommt dekorierte ich die Verpackung noch im einem Blatt (Himbeerrot aus dem Designerpapier im Block) einen Metall-Spitzendeckchen und einen Kürbis. Für diesen Punch Art Kürbis brauchst du einen Kreis oder ein Oval, stanzt dieses drei Mal aus und klebst diese leicht versetzt übereinander. zum Schluss noch einen Stängel aus einem Braunton und fertig ist der Kürbis.

Stampin´ Up!_Blog Hop_Thinlits Square Pillow Box_Herbst_Weihnachten_Halloween_Zwischen den Zweigen_7

Stampin´ Up!_Blog Hop_Thinlits Square Pillow Box_Herbst_Weihnachten_Halloween_Zwischen den Zweigen_8

Die letzte weihnachtliche Box stanzte ich aus sandfarbenen Karton und bestempelte diesen in Craft mit den kleinen Sternen und Flocken aus dem Set „Winterliche Weihnachtsgrüße“. Der Gold embosste Schneestern stammt ebenfalls aus demselben Set. Drum herum wickelte ich ein Stück Papier aus dem Designerpapier „Heimelige Weihnachten“, welches ich mir zurecht riss. Das Reh und die Blätter stammen ebenfalls aus demselben Papier und sind mit der Handschere ausgeschnitten. Der Stempel ist in Chilli auf Flüsterweiß gestempelt und anschließend mit einem Schneestern – Holz Accessoires dekoriert.

In Idealfall bist du von Christina gekommen und nun zeigt euch Kristin ihr Lieblingsprodukt.

 

Zu guter Letzt noch die Übersicht aller Teilnehmer:

Verwendete Stampin´ Up! Materialien:

Built for Free Using: My Stampin Blog

Nächster Workshop:
Aquarelltechniken auf Grußkarten – 26.September oder „Workshop to go“
workshop aquarell


Nächste Sammelbestellung:
19.September

Dankeskärtchen mit Aquarell-Hintergrund

Heute zeige ich euch das Zweite Kärtchen vom letzten Workshop, und zwar ein Dankeskärtchen. Das besondere an dieser Karte ist der Hintergrund mit den Aqua Painter.Stampin´ Up!_Dankeskärtchen_Schmetterlingsgruß_Thinlits Formen Schmetterlinge_Aquarell_Himmelblau_1Für so einen Hintergrund brauchst du einen mit Wasser gefüllten Aqua Painter, Aquarellpapier (damit sich das Papier nicht wellt) und Farbe (Nachfüllfläschchen in den Deckel des Stempelkissen tropfen – oder das Stempelkissen auf eine glatte Oberfläche z.B. Acrylblock drücken). Im ersten Schritt wird das ganze Papier mit dem sauberen Aqua Painter leicht befeuchtet, nun nimmst du mit dem Pinsel etwas Farbe (Ozeanblau)  auf und malst von oben nach unten einen Verlauf.Stampin´ Up!_Dankeskärtchen_Schmetterlingsgruß_Thinlits Formen Schmetterlinge_Aquarell_Himmelblau_2 Wenn der Hintergrund getrocknet ist kann ein Spruch aufgestempelt werden, in unserem Fall aus dem Stempelset „Spruch reif“.
Wie man auf dem Foto gut erkennen kann haben wir am Rand mit einer passenden Stanze zwei Halbkreise ausgestanzt und dazu einen Faden herumgewickelt. Wenn du dich jetzt fragst welcher das ist, brauchst du dazu ein Juteband aus dem aktuellen Frühjahr/ Sommer Katalog, dieses schneidest in der Mitte der Länge nach durch und schon lassen sich die einzelnen Fäden herausziehen.Stampin´ Up!_Dankeskärtchen_Schmetterlingsgruß_Thinlits Formen Schmetterlinge_Aquarell_Himmelblau_3 Für den Schmetterling wird je einer in Himmerlblau und einer aus transparent Papier (mit Staz on bestempelt) mit den passenden Framelits ausgestanzt und anschließend mit Glue Dots über dem Band befestigt. Zum Schluss kann das Kärtchen noch mit Basic Perlen Schmuck dekoriert werden.

Verwendete Stampin´ Up! Materialien:
Papier: Himmelblau, Aquarell Papier (#122959 – HK S.192), weißes Pergament (#106584 – HK S.193)
Stempelset: Schmetterlingsgruß (#138355 – FSK S.26), Spruch Reif (#135478 – HK S.104)
Stempelkissen: Staz On weiß (#106960 – HK S.211), Memento (#132708 – HK S.212), Ozeanblau (#126962 – HK S.181)
Handstanze: 1/8 Kreis (#134365 – HK S.223)
Big Shot: Thinlits Formen Schmetterlinge (#137360 – FSK S.26)
Dekoration: Juteband (#137904 – FSK S.43), Basic Perlenschmuck (#119246– HK S.209
Werkzeug: Papierschneider (#129722 – HK S.216), Papierfalter (#102300 – HK S.214), Dimensionals (#104430 – HK S.204), Glue Dots (#103683 – HK S.204), Aqua Painter (#103954 – HK S.210)