Artisan Blog Hop – Die Hasen sind los

Hallöchen und herzlich Willkommen zu einem weiteren Artisan Design Team Blog Hop, heute präsentieren wieder 20 Mitglieder weltweit die verschiedensten Ideen.

For my international readers please use google translate to follow me in your language.

Heute haben wir keinen bestimmten Produkt Fokus, wir dürfen unserer Kreativität freien Lauf lassen. Ich entscheid mich für das Produktpaket „Osterkörbchen“ mit den tollen Häschen und Eiern und werkelte eine Karte mit passender Verpackung – Ostern kann dann schon langsam näher rücken ;-).

Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Osterkörbchen - Framelitsformen Osterkörbchen - Mischstifte - 1

Für meine Karte verwendete ich als Basis extrastarken Farbkarton in Flüsterweiß und bestempelte diesen mit kleinen Eier aus dem Stempelset „Osterkörbchen“ in Zartrosa, Safrangelb und Himmelblau.

Den Hasen stempelte ich zuerst mit Archivaltinte in Schwarz (gut trocknen lassen) und anschließend colorierte  ich diesen mit Mischstiften und Stempelkissen. Dazu gehe ich direkt mit einer Spitze des Stiftes in die Tinte, nehme somit etwas Farbe auf und trage es auf der gewünschten Stelle auf.

Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Osterkörbchen - Framelitsformen Osterkörbchen - Mischstifte - 3

Die Eier sowie die Blume im Hintergrund stempelte ich Ton in Ton und stanzte diese dann anschließend mit den dazugehörigen Framelits „Osterkörbchen“ aus.  Als Dekoration verwendete ich eine Rosette in Safrangelb. Für diese wird ein Papierstreifen (ca.29,5x3cm) benötigt und bei jedem 5mm gefalzt, anschließend diese Falzlinien wie eine Ziehharmonika falten und die beiden Enden zu einem Kreis zusammenkleben. Zum Schluss flach drücken und mit Heißkleber und einem Papierrest (am idealsten einen kleinen Kreis) die Mitte fixieren, damit die Rosette nicht mehr aufspringen kann.
Zusätzlich kamen noch diverse Stanzteile wie Framelitsformen „Stickmuster“, Banner Duo und Accessoires wie ein Zierdeckchen und Juteband zum Einsatz.

Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Osterkörbchen - Framelitsformen Osterkörbchen - Mischstifte - 4

Passend zu meiner Karte hüpfte auch eine Verpackung mit der transparenten Box von meinem Basteltisch.

Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Osterkörbchen - Framelitsformen Osterkörbchen - Mischstifte - 9

Als Deko Elemente kamen die selben Stanzteile und eine Rosette wie bei meiner Karte zum Einsatz. Um die Box wickelte ich einen Streifen Farbkarton (4×22,2cm – falzen bei 5,3;10,6; 15,9 und 21,2cm), sowie einen bestempelten Streifen Papier in Flüsterweiß (3,5×22,6cm – falzen bei 5,4;10,8;16,2 und 21,6cm) und eine weiße Kordel.

Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Osterkörbchen - Framelitsformen Osterkörbchen - Mischstifte - 10Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Osterkörbchen - Framelitsformen Osterkörbchen - Mischstifte - 5

 

Für die Eiergirlande verwendete ich Eier die übrig blieben sowie ein Knopflochseide (dickerer Nähfaden). Damit die einzelnen Eier auch auf der Schnur halten, klebte ich jeweils zwei Eier in der selben Farbe mit Klebepunkte zusammen – die Schnur befindet sich zwischen den Eiern.

Für die Füllung der Verpackung verwendete ich buntes Ostergras in Rosa, Gelb und Blau, zu einem Nest gedreht sowie ein Pastellfarbenes Osterei gefüllt mit Marzipan. Beide Leckereien können die österreichischen Damen bei Hofer oder KIK kaufen.
Daher musste natürlich auch die Verpackung farblich angepasst werden, zum Einsatz kamen noch Ozeanblau und Safrangelb.

Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Osterkörbchen - Framelitsformen Osterkörbchen - Mischstifte - 8 Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Osterkörbchen - Framelitsformen Osterkörbchen - Mischstifte - 7

Nun geht es weiter zu Katy, viel Spaß bei ihrem Projekt!!

Alle Mitglieder des Artisan Design Team 2017 auf einem Blick:
Allison Okamitsu
Aurelie Fabre
Cathy Caines
Dani Dziama
Holly Stene
Jennifer Sootkoos
Jessica Winter
Katy Harrison
Kimberly Van Diepen
Louise Sharp 
Maike Ulbrich
Martha Inchley
Mercedes Weber
Mindy Bingamon 
Miriam van Eyden
Paula Dobson
Rochelle Blok
Shannon Lane
Sylwia Schreck 
Tanya Boser

Verwendete Stampin´ Up! Materialien:

Artisan Blog Hop – rosiger Glückwunsch

Hallöchen und herzlich Willkommen zum nächsten Artisan Blog Hop. Die gute Neuigkeit die nächsten drei Blog Hops (inkl. heute) finden in jeweils einer Woche Abstand statt.

For my international readers please use google translate to follow me in your language.

Für mein heutiges Projekte spielte ich wieder mal mit den Mischstiften etwas herum. Auch wenn die Anwendung nicht ganz so einfach ist macht es tierisch Spaß damit zu arbeiten. Für den Blog Hop hatten wir dieses Mal keinen bestimmten Produktfokos sondern wir mussten etwas aus der aktuellen Artisan Box verwenden, ich entschied mich für die Thinlits „Blütenpoesie“.

Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Geburtstagsblumen - Thinlits Blütenpoesie - Designerpapier Marokko - 1

Den Hintergrund meiner Karte arbeitete ich auf Aquarellpapier. Zuerst stempelte ich das Motiv aus dem Stempelset „Geburtstagsblumen“ in Saharasand. Am besten im zweiten Abdruck stempeln (erster auf ein Schmierpapier)  damit das Motiv noch heller ist und somit die Linien durch das colorieren zur Gänze verschwinden. Die Blume und die Blütenknospen colorierte ich in Kirschblüte und Melonensorbet, die Blätter in Olivgrün und Grünbraun.

Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Geburtstagsblumen - Thinlits Blütenpoesie - Designerpapier Marokko - 2

Am besten gehst du wie folgt vor: Die Farbe wird direkt mit einem Mischstift aus einem Stempelkissen aufgenommen. Damit man auch den richtigen Farbton erwischt kann man auf einem Schmierpapier etwas Farbe abgeben falls sie heller gewünscht ist oder auch nur zur Kontrolle. Beim ausmalen des Stempelmotives ist es wichtig damit du nicht wie gewohnt mit einem Aqua Painter herum matscht sondern zügig ein Stück ausmalst und NICHT über eine feuchte stelle ein zweites Mal darüber gehst, ansonsten raut sich das Papier und es bilden sich Fussel. Ist ein Bereich eingefärbt kann dieser mit dem Erhitzungsgerät getrocknet werden und somit kann man auch mit dem nächsten Farbton darüber malen. Durch diese Vorgehensweise kann man sich von hell nach dunkel vorarbeiten.

Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Geburtstagsblumen - Thinlits Blütenpoesie - Designerpapier Marokko - 4

Über das vollständige colorierte Motiv spritzte ich noch eine paar Kleckse in Wildleder über das Aquarellpapier. Dieses Hinterlegte ich anschließend mit einem Stück Designerpapier „Marokko“ und einem Stück in Wildleder und befestigte es anschließend auf einer Karten Basis in Savanne.

Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Geburtstagsblumen - Thinlits Blütenpoesie - Designerpapier Marokko - 3

Der Spruch stammt aus dem Stempelset „Blühende Worte“ und ist in Ockergelb auf Vanille Pur gestempelt. Falls du dich jetzt wunderst, da die beiden Wörter auf dem Stempel eigentlich untereinander stehen, hast du recht ;-). Ich deckte das jeweils nicht zu stempelnde Wort mit einem Klebestreifen ab, betupfte den Stempel mit Tinte, entfernte wieder den Kleber und richtete den Stempel mit dem Stamp-a-ma-jig auf einem Streifen Papier aus. Das Blatt stanzte ich in Olivgrün mit den Thinlits „Blütenpoesie“ sowie die Bordüre in Wildleder. Im Hintergrund befindet sich ein Juteband, ein Spitzenband und ein Stücken Mini-Zierdeckchen.

Nun dürft ihr zu Joyce weiter hüpfen und ihr wunderbares Projekt bewundern.

Verwendete Stampin´ Up! Materialien:

Artisan Blog Hop – Happy Easter

Hallöchen, heute ist es wieder Zeit für einen Artisan Design Team Blog Hop. Dieses Mal steht das Thema Geburtstag und Ostern im Vordergrund und zwar haben wir dieses Mal den Produktfokus auf die beiden Stempelsets „Geburtstagsblumen“ und „Easter Lamb“ gelegt. Ich möchte euch heute zwei Karten für Ostern zeigen.

For my international readers please use google translate to follow me in your language.

Stampin´ Up! - Artisan Blog Hop - Geburtstagsblumen - So süß - Osterkarten - Mischstifte - Honigwaben - 1

Bei meiner ersten Karte verwendete ich Kirschblüte als Basis und embosste den Hintergrund mit dem Stempelset „Geburtstagsblumen“ in clear. Durch embossen mit einem transparenten Prägepulver entsteht der selbe Effekt wie bei Ton-in-Ton stempeln nur etwas edler und mit einem erhabenen glänzenden Motiv.

Stampin´ Up! - Artisan Blog Hop - Geburtstagsblumen - So süß - Osterkarten - Mischstifte - Honigwaben - 2

Die Ränder wischte ich mit einem Schwämmchen in der gleichen Farbe wie das Papier hat. Zur Dekoration der Karte verwendete ich im Hintergrund ein Stück Juteband welches ich an den Rändern ausfranste, Transparentpapier im Block (Sale a Bration), Glitterband in Aquamarin und Designerpapier „Geburtstagsstrauß“. Zusätzlich dekorierte ich den Hintergrund noch mit einem edlen Schmetterling aus Wellpappe.

Die colorierte Blume stammt ebenfalls aus dem Stempelset „Geburtstagsblumen“ und ist mit Mischstiften in Safrangelb, Osterglocke, Curry Gelb, Olivgrün und Grünbraun eingefärbt. Damit das Motiv ohne Außenlinien coloriert werden kann wird der Stempel mit einer hellen Farbe, zum Beispiel mit Saharasand, im zweiten Abdruck gestempelt. Anfangs erfordert der Umgang mit den Mischstiften etwas Übung aber im Laufe der Zeit ist es eine nette Abwechslung statt dem Aqua Painter. Es ist wichtig das vor jeden Farbwechsel die davor verwendete Farbe gut getrocknet ist und relativ schnell die einzelnen Farben aufgetragen werden, somit kann man verhindern dass sich das Papier auflöst.

Stampin´ Up! - Artisan Blog Hop - Geburtstagsblumen - So süß - Osterkarten - Mischstifte - Honigwaben - 3Stampin´ Up! - Artisan Blog Hop - Geburtstagsblumen - So süß - Osterkarten - Mischstifte - Honigwaben - 4

Der Spruch stammt von dem Einzelstempel „Easter Lamb“ und ist mit Memento auf Flüsterweiß gestempelt. Die Ecken stanzte ich anschließend mit der Fähnchenstanze zurecht. Zum Schluss dekorierte ich die Karte noch mit einem Leinenfaden, Honigwaben Accessoires und Glitterpünktchen aus dem Kreativ-Set „Liebesblüten“

Stampin´ Up! - Artisan Blog Hop - Geburtstagsblumen - So süß - Osterkarten - Mischstifte - Honigwaben - 5

Für die zweite Karte verwendete ich Aquamarin als Basis und embosste den Hintergrund ebenfalls mit transparenten Embossingpulver sowie ich die Ränder mit einem Schwämmchen wischte. Im Hintergrund befindet sich wieder ein zerrupftes Juteband, ein Streifen Designerpapier, Glitterband und Leinenfaden welchen ich auf der linken Seite zu einer Masche gebunden habe.

Stampin´ Up! - Artisan Blog Hop - Geburtstagsblumen - So süß - Osterkarten - Mischstifte - Honigwaben - 6Stampin´ Up! - Artisan Blog Hop - Geburtstagsblumen - So süß - Osterkarten - Mischstifte - Honigwaben - 7

Dieses Mal colorierte ich das Küken aus dem Sale a Bration Stempelset „So Süß“ und verwendete Safrangelb, Osterglocke, Curry Gelb, Calypso und Glutrot. Die Augen malte ich mit einem schwarzen Feinleiner auf. Anschließend stantze ich das fertig colorierte Motiv mit einem 2 1/2 Zoll Kreis aus und befestigte den Kreis mit Dimesionals auf der Karte. Der Spruch ist wieder ein Teil des niedlichen Lämmchen-Stempels, auf dem Banner befestigte ich zusätzlich Miniklammern. Zum Schluss dekorierte ich die fertige Karte mit einem edlen Schmetterling aus Wellpappe.

Nun könnt ihr zu Joyce weiter hüpfen und ihr großartiges Projekt bewundern.

Bloghop button_0915

Verwendete Stampin´ Up! Materialien:

Supply List

Built for Free Using: My Stampin Blog