Minialbum als Taufgeschenk

Vor längerer Zeit zeigte ich euch Gastgeschenke von der Taufe der kleinen Marlene –> Link und heute gibt es das passende Minialbum als Geschenk für die Godis der Kleinen Maus. Das Minialbum in der Geschenkschachtel werkelte ich in Anlehnung an mein Minialbum für die ersten zwölf Monate –> Link, nur etwas kleiner.

Stampin´ Up! - Minialbum - Leporello - Envelope Punch Board - Spiralblume - Blütenpoesie - 1

Die Grundbasis werklete ich aus sandfarbenen Karton mit dem Envelope Punch Board oder auch Stanz- und Falzbrett für Umschläge genannt. Damit die Verpackung nicht immer aufspringt werkelte ich eine Schlaufe aus Flüsterweiß und bestempelte diesen mit dem Stempelset „für Lieblingsmenschen“ in Kirschblüte. Zusätzlich hab ich noch eine besticktes Satinband ebenfalls in Kirschblüte rund herum zu einer Masche gebunden.

Stampin´ Up! - Minialbum - Leporello - Envelope Punch Board - Spiralblume - Blütenpoesie - 5Stampin´ Up! - Minialbum - Leporello - Envelope Punch Board - Spiralblume - Blütenpoesie - 7

Die Schlaufe ziert eine Rose aus der Originals Spiralblume (leider nicht mehr erhältlich) in Zartrosa sowie Blätter und Zweige in Kirschblüte und Folie in Silber aus der Thinlitskollektion „Blütenpoesie“. Ein kleiner Gruß „für die Godi“ ist mit dem Drucker  in Kirschblüte gedruckt und mit der Herzstanze gestanzt.

Stampin´ Up! - Minialbum - Leporello - Envelope Punch Board - Spiralblume - Blütenpoesie - 12

Zieht man die Schlaufe ab springt die Box auf und zeigt das Mini Album, dieses werkelte ich aus Flüsterweißen Farbkarton.

Stampin´ Up! - Minialbum - Leporello - Envelope Punch Board - Spiralblume - Blütenpoesie - 8

Auf dem Titelblatt befindet sich ein Sichtfenster damit sich ein Bild der kleinen Maus unterbringen lässt. Dieses wurde ebenfalls mit Blumen und Zweigen dekoriert.

Stampin´ Up! - Minialbum - Leporello - Envelope Punch Board - Spiralblume - Blütenpoesie - 10Stampin´ Up! - Minialbum - Leporello - Envelope Punch Board - Spiralblume - Blütenpoesie - 9Stampin´ Up! - Minialbum - Leporello - Envelope Punch Board - Spiralblume - Blütenpoesie - 11 Stampin´ Up! - Minialbum - Leporello - Envelope Punch Board - Spiralblume - Blütenpoesie - 6

Auf den Innenseiten des Albums findest man Teilweise Sprüche oder Daten der kleinen Maus oder auch Platz für ein Foto.

Stampin´ Up! - Minialbum - Leporello - Envelope Punch Board - Spiralblume - Blütenpoesie - 4

Resteverwertung Nummer 2 und das neunte Türchen

9
Hinter dem neunten Türchen versteckt sich eine weitere Variante von Resteverwertung, auch wenn es auf den ersten Blick nicht auffällt, überlegte ich was sich aus ca. 5cm breiten Papierstreifen aus sandfarbenen Karton fertigen lässt – mein Ergebnis, eine Verpackung für bunte Schokomännlein.
Stampin´ Up! - Thinlitsformen Tannen und Zapfen - Designerpapier Zuckerstangenzauber - Gewellter Anhänger - 1

Für die Grundverpackung stanzte ich den Streifen Papier am oberen und unteren Ende mit der Stanze gewellter Anhänger und wickelte es rund um die in Folie verpackten Schoko Figuren. Damit die Rentiere auch durch die Verpackung zu erkennen sind stanzte ich mit einem Kreis Framelits ein Sichtfenster. Ebenso stanzte ich mit demselben und einen größeren Framelits einen Rahmen und klebte diesen rund um das Sichtfenster.

Stampin´ Up! - Thinlitsformen Tannen und Zapfen - Designerpapier Zuckerstangenzauber - Gewellter Anhänger - 2 2

Der Spruch aus dem Stempelset „Winterliche Weihnachtsgrüße“ ist in Savanne auf ein Stück Flüsterweiß gestempelt. Als Dekoration verwendete ich einen Zweig von den Thinlitsformen „Tannen und Zapfen“, einen Stern aus Pergamentpapier, sowie Elemente aus dem Designerpapier „Zuckerstangenzauber“. Ebenso zieren noch kleine Sterne aus Goldfolie die Verpackung.

Stampin´ Up! - Thinlitsformen Tannen und Zapfen - Designerpapier Zuckerstangenzauber - Gewellter Anhänger - 4

Zusätzliche Motive zu dem Rentier sind ein Schneemann, Tannenbaum und ein Weihnachtsmann. Ich finde alle Schokoladefiguren toll (besonders wenn er im Mund landet 😉 ) aber trotzdem ist der Weihnachtsmann mein Favorit.

8  Stampin´ Up! - Thinlitsformen Tannen und Zapfen - Designerpapier Zuckerstangenzauber - Gewellter Anhänger - 7Stampin´ Up! - Thinlitsformen Tannen und Zapfen - Designerpapier Zuckerstangenzauber - Gewellter Anhänger - 5

Die Türchen für die kommenden Tage..

8-29-110-2

Verwendete Stampin´ Up! Materialien:

Artisan Blog Hop – Stickmuster

Ein Produktwunsch den ich schon lange hatte, wurde endlich von Stampin´ Up! erfüllt.. es gibt von nun an bei Stampin´ Up! Framelits mit Stickmusterrand!!!

For my international readers please use google translate to follow me in your language.

Daher widmet sich das Artisan Design Team zum heutigen Blog Hop diesen tollen Formen. Im Set von 12 Formen – jeweils vier Kreise, Ovale und Quadrate können diese von nun an bestellt werden. Das tolle passend zu den neuen Framelits gibt es auch ausgewählte Stempelsets um 25% günstiger, welche es sind bzw viele Ideen damit gibt es im heutigen Blog Hop zu sehen.

Stampin´ Up! - Artisan Blog Hop - Grüße vom Weihnachtsmann -Framelitsformen Stickmuster - 1

Mein erstes Projekt ist eine Karte mit dem Stempelset „Grüße vom Weihnachtsmann“. Als Karten Basis verwendete ich Glutrot und bestempelte diesen Ton in Ton mit dem „Ho, Ho, Ho!“ Stempel.

Die Schriftrolle stempelte ich zuerst mit Wildleder auf Vanille pur und wischte anschließend mit einem Schwämmchen leichte Schattierungen in Savanne. Der Spruch „Grüße vom Nordpol“ ist in Kupfer embosst und mit einem Quadrat-Framelits ausgestanzt. Damit aus dem Quadrat ein Rechteck entsteht, stanzt man diese Form ein zweites Mal, indem das Stempelmotiv versetzt (je nach gewünschter Größe) platziert wird.

Stampin´ Up! - Artisan Blog Hop - Grüße vom Weihnachtsmann -Framelitsformen Stickmuster - 5

Im Hintergrund befindet sich ein metallisches Spitzendeckchen (Rückseite), 2 Kreise –  jeweils einer in Savanne und Pergament, Juteband, Streifen Designerpapier im Block „Gemütliche Weihnachten“ und ein Stanzteil von der Bannerduo Stanze aus Kupferfolie.

Stampin´ Up! - Artisan Blog Hop - Grüße vom Weihnachtsmann -Framelitsformen Stickmuster - 3 Stampin´ Up! - Artisan Blog Hop - Grüße vom Weihnachtsmann -Framelitsformen Stickmuster - 4

Natürlich dürfen auch die Details nicht fehlen 🙂 geht bei mir nicht anders, ich liebe es zu schnipseln und anschließend alles zu einem schönen Bild zusammen zufügen. Den Baum und das Rentier (oder doch Hirsch?) stempelte ich in Olivgrün und Espresso auf Flüsterweiß und schnitt anschließend die Motive aus. Zum Schluss fädelte ich zwei Mini Zapfen in Kupfer auf einzelne Fäden Jute Band und befestigte diese mit Klebepunkte auf der Karte.

Stampin´ Up! - Artisan Blog Hop - Grüße vom Weihnachtsmann -Framelitsformen Stickmuster - 2

Mein zweites Projekt ist eine Verpackung, in der Größe 6x6cm und ist mit dem Envelope Punch Board (Stanz- und Falzbrett für Umschläge) aus sandfarbenen Karton gewerkelt, dazu habe ich das Stempelset „Drauf und Dran“ benutzt.

Stampin´ Up! - Artisan Blog Hop - Drauf und Dran - Framelitsformen Stickmuster - Envelope Punch Board - 1

Der Spruch „Von Herzen“ stammt ebenfalls aus diesem Stempelset, ist in Kupfer embosst und mit einem Quadrat ausgestanzt. Im Hintergrund befindet sich ein Fähnchen von der Bannerduo Stanze, damit etwas Leben in die Verpackung kommt habe ich dieses etwas zerknüllt und verlängert (in der Mitte zerschnitten). Der Stern ist ebenfalls aus Kupfer Folie gestanzt und mit dem Papierschneider gefalzt damit er einen 3D Look bekommt.

Stampin´ Up! - Artisan Blog Hop - Drauf und Dran - Framelitsformen Stickmuster - Envelope Punch Board - 2

Zusätzlich verwendete ich noch, einen Streifen Designerpapier im Block „Gemütliche Weihnachten“, Zweige von den Thinlitsformen „Tannen und Zapfen“, einen einzelnen Faden Juteband (welchen ich zusammendrehte) und einen glutroten Kreis.

Stampin´ Up! - Artisan Blog Hop - Drauf und Dran - Framelitsformen Stickmuster - Envelope Punch Board - 3

Für die Seitenteile meiner Verpackung stanzte ich viermal das zweitgrößte Quadrat aus den Stickmustern und bestempelte diese mit der Schneeflocke aus dem Stempelset „Drauf und dran“ in Savanne. Rund um die Verpackung wickelte ich eine Schlaufe aus Pergament, für den Verschluss und drei einzelne Fäden Juteband.

Stampin´ Up! - Artisan Blog Hop - Drauf und Dran - Framelitsformen Stickmuster - Envelope Punch Board - 5

Nun wünsche ich viel Spaß bei Joyce und ihren weiteren beiden Projekten zum Thema Framelitsformen für Stickmuster!!


Verwendete Stampin` Up! Materialien – Karte:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Verwendete Stampin´ Up! Materialien – Verpackung:
 

Gastgeschenke zur Taufe der kleinen Marlene

Die Eltern der kleinen Marlene waren „eigentlich“ bei mir zu Besuch damit wir die Gastgeschenke für die Taufe besprechen und ich alles zum selber basteln zusammenstelle. Die Meinung änderte sich im Laufe des Gesprächs und dem zeigen der Möglichkeiten und somit einigten wir uns, dass ich die Auftragsarbeit annehme und eine Damen und eine Herren Variante werkle.

Die Grundformen und Farben waren schnell gefunden und bei dem Rest durfte ich mich austoben 😉 danke, diese Arbeiten leibe ich am meisten!!

Stampin´ Up! - Thinlits Blütenpoesie - Dreicksverpackung - Sourcream Container - Gastgeschenk zur Taufe - 1Stampin´ Up! - Thinlits Blütenpoesie - Dreicksverpackung - Sourcream Container - Gastgeschenk zur Taufe - 2Stampin´ Up! - Thinlits Blütenpoesie - Dreicksverpackung - Sourcream Container - Gastgeschenk zur Taufe - 3

Die Auswahl der Herren Variante fiel auf eine Dreiecks Verpackung oder auch Sourcream Container genannt. Eine weitere „ältere“ Variante sowie die Anleitung findest du in dem Blog Beitrag „Dreicks Verpackung„, diese diente auch als Inspiration bzw Vorzeigemodell für die Eltern.

Die Grundverpackung werkelte ich aus einem Stück Transparentpapier. Die Öffnung der Verpackung ist mit einem Kreis aus sandfarben Karton und mit einer Klammer verschlossen. Der Name des Kindes sowie das Taufdatum finden auf einem Herz- Stanzteil ihren Platz. Als Dekoration des Gastgeschenkes wählte ich die Thinlitsformen Blütenpoesie in Kirschblüte und silber Folie, ein Metallic Flair Garn in silber und Basic Perlenschmuck.

Stampin´ Up! - Gastgeschenk Taufe - Thinlits Blütenpoesie - Spiralblume - Diamant Verpackung - Für Lieblingsmenschen - 1Stampin´ Up! - Gastgeschenk Taufe - Thinlits Blütenpoesie - Spiralblume - Diamant Verpackung - Für Lieblingsmenschen - 2 Stampin´ Up! - Gastgeschenk Taufe - Thinlits Blütenpoesie - Spiralblume - Diamant Verpackung - Für Lieblingsmenschen - 3

Die Damen Variante durfte dann schon etwas verspielter, weiblicher und aufwändiger sein, die Auswahl fiel auf die Diamantbox. Als Vorzeige Modell dienten diese beiden älteren Varianten „Diamanten(box) zum Valentinstag“ und „Diamantbox mit Spiralblume“ , dort findet ihr auch die Anleitung.

Als Basis für den Boden verwendete ich sandfarbenen Karton sowie für den Deckel eigen gestempeltes Designerpapier. Dafür verwendete ich einen flüsterweißen Farbkarton, welchen ich mit einem Blumen Stempel aus dem Set „Für Lieblingsmenschen“ in Kirschblüte bestempelte. Für die Dekoration orientierte ich mich an der Dreiecksbox und verwendete zusätzlich eine Spiralblume (aus dem letzten Jahreskatalog) in Zartrosa.

In einem nächsten Beitrag (vorerst sind zwei Artisan Blog Hops geplant) zeige ich euch noch ein Minialbum für die Godis der kleinen Marlene.

Verwendete Stampin´ Up! Materialien:

Dreiecks Verpackung

Morgen ist es endlich so weit, der neue Katalog ist endlich online und es kann daraus bestellt werden!!!! JUHU!!! Freue ich mich schon endlich daraus zu bestellen, Wunschliste/ Bestellliste liegt bereits neben meinem Computer und wartet nur darauf eingetippt zu werden. Also die letzten Stunden sind gezählt.. 18..17..16..15.. ab zwei Uhr nachts können die ersten Bestellungen aufgegeben werden. Meine erste Sammelbestellung findet am 8.Juni statt.

Aber bevor der neue Katalog erscheint und die neuen Produkte eintreffen gibt es noch ein „altes Werk“. Wie im letzten Beitrag erwähnt bin ich derzeit fleißig am werkeln für den Klein Kunst Markt in Windischagrsten am 4.Juni.

Stampin´ Up! - Designerpapier im Block Botanischer Garten - Dreiecks Verpackung - Anleitung - Rosengarten - Spruchreif - 1

Eine weitere Verpackung, welche man bei mir käuflich erwerben kann ist diese Dreieck-Verpackung. Diese lässt sich ganz einfach aus einem 10x15cm großen Streifen Papier werkeln. Für die Verpackungsbasis verwendete ich ein Stück aus dem Designerpapier im Block „Botanischer Garten“ , welches ich noch aus der letzten Sale a Bration in meinem Bestand hatte. Passend zum Katalogwechsel gehört dieser auch aufgebraucht, besser gesagt geschrumpft und ein Markt kommt somit nur zurecht.

Die Anleitung dazu gibt es wie immer wieder zum downloaden und ausdrucken

–>  Anleitung_Dreieck – Verpackung <–

Anleitung_Dreieck - Verpackung

Stampin´ Up! - Designerpapier im Block Botanischer Garten - Dreiecks Verpackung - Anleitung - Rosengarten - Spruchreif - 2

Wie man sicherlich bereits bemerkt hat, finden die Thinlitsformen „Rosengarten“ einfach nicht mehr den Weg in den Bastelschrank. Anfangs war ich mir sicher diese nicht zu brauchen aber nach einen Testversuch landeten sich trotzdem fix in meinem Inventar und würde sie bei jeden Projekt verwenden. Die Bos dekorierte ich mit einem großen Blatt aus Minzmakrone und kleine Blätter aus Gold Folie. Die kleinen Blätter stammen von der großen Rosenform. Dazu schneidest du dir jeweils zwei Stücke (nur so groß wie die Blätter – ohne Blüte) Papier zu und kurbelst du die Big Shot.

Das Wort „Danke“ ist in Savanne mit dem Stempelset „Spruch reif“ auf ein Abreisetikett in Vanille Pur gestempelt. Zusätzlich dekorierte ich noch die Box mit Metalic Flair Garn in Gold und Basic Perlen Schmuck.

Stampin´ Up! - Designerpapier im Block Botanischer Garten - Dreiecks Verpackung - Anleitung - Rosengarten - Spruchreif - 5

Üblicher weise wird eine Dreieck-Verpackung an beiden Öffnungen verklebt, da ich aber den Beschenkten länger Freude an meinem Werk gönnen möchte habe ich diese im oberen Bereich mit einer Kreis-Lasche und Mini Wäscheklammer verschlossen.

Stampin´ Up! - Designerpapier im Block Botanischer Garten - Dreiecks Verpackung - Anleitung - Rosengarten - Spruchreif - 3

Als weitere Farbvariante werkelte ich die Box in Silber. Dazu änderte ich die Klammer und die Blätter in silber bzw. Silber Folie und der Spruch wurde in Schiefergrau gestempelt.

Stampin´ Up! - Designerpapier im Block Botanischer Garten - Dreiecks Verpackung - Anleitung - Rosengarten - Spruchreif - 4

Verwendete Stampin´ Up! Materialien:

Verpackung für 3 Ferrero Küsschen

Drei Tage noch und dann ist die Sale a Bration wieder vorbei. Eigentlich richtig schade, da noch so viele gratis Produkte in meinem Bastelschrank schlummern und noch nicht getestet wurden und auch nicht mehr werden. Aber die Zeit vergeht im Nu, ab April kann ich mich wieder endlich den Auftragsarbeiten widmen, am meisten freue ich mich auf die Baby Shadow Boxen, da werdet ihr in nächster Zeit wieder einiges zu sehen bekommen aber es ist Anfang Juni auch ein Klein Kunst Markt geplant, auf den ich natürlich vorhabe auszustellen. Im großen und Ganzen wird mir in den nächsten Monaten bestimmt nicht langweilig.

Aber damit ich mich von der Sale a Bration nicht heimlich, still und leise verabschiede gibt es heute für euch ein letztes Werk und zwar mit dem Designerpapier „Wildblumen“. In dieser Verpackung finden drei Ferrero Küsschen (oder ein Usb Stick) ihren Platz.

Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Designerpapier Wildblumenwiese - Framelits Schmetterling - eleganter Schmetterling - Ein kleiner Gruß - 1

Als Basis Benutzte ich Farbkarton in Brombeermouse und für das „Gehäuse“ das Designerpapier. Anschließend dekorierte ich die Verpackung mit je einem Banner in Olivgrün und aus Wellpappe. Darüber befindet sich ein 1 1/2 Zoll Kreis aus Pergament Papier, ein Schmetterling (Framelits Schmetterling) in der gleichen Farbe wie die Basis und ein eleganter Schmetterling aus sandfarbenen Karton. Die Umrisse des gestempelten Banners stammen aus dem Stempelset „so viele Jahre“ und der Schriftzug aus dem Set „Ein kleiner Gruß“, ebenfalls in Olivgrün gestempelt.

Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Designerpapier Wildblumenwiese - Framelits Schmetterling - eleganter Schmetterling - Ein kleiner Gruß - 2
Die Verpackung an sich lässt sich nicht mit einem Deckel öffnen sondern der Boden kann herausgeschoben werden. Wie genau diese Verpackung gewerkelt wird und die benötigten Maße findest du wie immer im PDF – Dokument zum downloaden.

–> Anleitung – Verpackung für drei Ferrero Küsschen <–

Anleitung - Verpackung für drei Ferrero Küsschen

Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Designerpapier Wildblumenwiese - Framelits Schmetterling - eleganter Schmetterling - Ein kleiner Gruß - 5Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Designerpapier Wildblumenwiese - Framelits Schmetterling - eleganter Schmetterling - Ein kleiner Gruß - 4Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Designerpapier Wildblumenwiese - Framelits Schmetterling - eleganter Schmetterling - Ein kleiner Gruß - 3

Als weitere Farbkombinationen, natürlich passend zum Papier des „Gehäuses“, verwendete ich Olivgrün mit Calypso, Calypso mit Honiggelb und Honiggelb mit Brombeermouse.

Über diese Verpackungen (natürlich gefüllt 😉 ) durften sich ein paar Mädels auf Stempelparties während der Sale a Bration freuen.

Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Designerpapier Wildblumenwiese - Framelits Schmetterling - eleganter Schmetterling - Ein kleiner Gruß - 6

Anlässlich zur Sale a Bration findet heute am 29. März die letzte Sammelbestellung statt, sichere dir noch schnell je 60€ ein gratis Produkt. Mein Zuckerl obendrauf, ich versende unabhängig vom Bestellwert kostenlos zu dir weiter (gültig innerhalb Österreichs und nur für diese Sammelbestellung).

Für die deutschen Mädels ab 50€ Bestellwert übernehme ich die Versandkosten direkt von Stampin´ Up! zu dir nach Hause (gültig nur bis zum 31. März).

Verwendete Stampin´ Up! Materialien:

Supply List

Built for Free Using: My Stampin Blog

Last Minute Oster-Verpackung für Mannerwafferl

Bevor Ostern ganz vorbei ist krieche ich noch schnell unter meiner Bettdecke hervor und zeige euch diese Osterverpackung. Mich hat es mittlerweile schon seit einer Woche total mit einer Grippe erwischt, unter der Woche sah es wieder besser aus (musste auch die letzten Termine zur Sale a Bration erledigen 😉 ) und seit Donnerstag liege ich flach. Nicht immer einfach mit zwei kleinen Kindern, denn für einen Streich sind sie immer aufgelegt. Früher, wie ich noch kinderlos war, fand ich es immer lustig im Internet Bilder von kleinen Schlingeln zu entdecken, wo zum Beispiel das Mehl in der ganzen Küche verstreut ist, der Inhalt des Klohängers die Wände ziert (verdammt hartnäckig diese Farbe) oder die Wände/ Möbel kunterbunt bemalt sind. Mittlerweile im „realen“ Leben ist es gar nicht mehr lustig besonders wenn ich krank bin und mir bei jedem Aufstehen schwarz vor den Augen wird.

Aber nun zur Oster-Verpackung, diese durften die Mädels des letzten Workshops mit mir werkeln. Im Inneren findet eine Packung Männer Waffeln ihren Platz.

Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Manner Verpackung - Anleitung - Easter Lamp - Frühlingsreigen - Rosengarten - 1
Als Basis entschied ich mich für einen Farbkarton in Aquamarin, den Deckel bestempelten wir Ton in Ton mit kleinen Blümchen aus dem Stempelset „Frühlingsreigen“. Welche Maße ich dafür verwendete und wie die Box gewerkelt wird, findest du im Pdf – Dokument zum downloaden.

–> Anleitung – Verpackung für Manner Wafferl <–

Anleitung - Verpackung für Manner Wafferl

Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Manner Verpackung - Anleitung - Easter Lamp - Frühlingsreigen - Rosengarten - 3

Um die Verpackung werkelten  wir noch eine Banderolle aus dem Sale a Bartion Designerpergament im Block „Botanischer Garten“ und wickelten einen doppelten Leinenfaden rund herum.
Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Manner Verpackung - Anleitung - Easter Lamp - Frühlingsreigen - Rosengarten - 4

Anschließend dekorierten wir die Banderolle mit dem niedlichen Schäfchen – Stempel „Easter Lamb“. Diesen stempelten wir mit Wildleder auf einem 2 Zoll Kreis aus sandfarbigen Karton. Ein Zweig aus den Thinlitsformen „Rosengarten“, ein Mini Schmetterling, eine Feder, sowie Basic Perlen Schmuck dekorieren ebenfalls die Verpackung.

Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Manner Verpackung - Anleitung - Easter Lamp - Frühlingsreigen - Rosengarten - 2

Als zweite Variante fertigten wir die Verpackungsbasis aus sandfarbenen Karton, welcher in Wildleder bestempelt wurde und einen Kreis in Aquamarin. Die Gäste der Stempelparty durften sich für eine Farb-Variante entscheiden.

Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Manner Verpackung - Anleitung - Easter Lamp - Frühlingsreigen - Rosengarten - 5

Verwendete Stampin´ Up! Materialien:

Mein kleines „Weihnachtswunder“

Das vorletzte Projekt meines Marktes, welches ich euch zeigen möchte gibt es heute zu sehen. Die Thinlitsform Pillow Box ist definitiv eine meiner Highlights in dem diesjährigen Herbst/ Winterkatalog, diese werde ich mit einem weinenden Auge verabschieden. Gefüllt hatte ich die Verpackungen mit Mini Merci.
Stampin´ Up!_Weihnachtswunder_Elementstanze Festliche Blüte_Designerpapier im Block Fröhliche Feiertage_Pillow Box_1
Als Basis für die Form verwendete ich sandfarbenen Karton und wickelte einen schmalen Streifen Designerpapier aus dem Block „Fröhliche Feiertage“.
Stampin´ Up!_Weihnachtswunder_Elementstanze Festliche Blüte_Designerpapier im Block Fröhliche Feiertage_Pillow Box_2
Diese zauberhafte Blume lässt sich im Nu mit er Elementstanze festliche Blüte stanzen und anschließend mit dem dazugehörigen Stempelset „Weihnachtswunder“ Ton in Ton bestempeln. Für die Blüte verwendete ich Glutrot und für die Blätter Olivgrün, in der Mitte ziert eine Klammer in Antikoptik die Blume.
Stampin´ Up!_Weihnachtswunder_Elementstanze Festliche Blüte_Designerpapier im Block Fröhliche Feiertage_Pillow Box_3
Der Gruß „Friede auf Erden“ stammt aus dem selben Stempelset und ist in Gold embosst. Im Hintergrund stempelte ich einen Weihnachtsstern in Savanne und Saharasand. Anschließend stanzte ich den Anhänger mit der Etikettstanze aus.Stampin´ Up!_Weihnachtswunder_Elementstanze Festliche Blüte_Designerpapier im Block Fröhliche Feiertage_Pillow Box_4
Aus Dekoration ziert im Hintergrund der Blume eine goldene Kordel.

Damit auch etwas mehr Süßigkeiten ihren Platz finden habe ich eine größere (doppelte) Variante gewerkelt. Dazu brauchst stanzt du die Pillowbox vier mal aus, schneidest alle vier an einer Öffnung gerade (Achtung: zwei müssen spiegelverkehrt sein) und klebst diese zusammen.
Stampin´ Up!_Weihnachtswunder_Elementstanze Festliche Blüte_Designerpapier im Block Fröhliche Feiertage_Pillow Box_5
In meinem Fall verwendete ich das Designerpapier im Block 2 mal und einen sandfarbenen Karton ebenfalls zwei Mal. Damit die Verbindungsstelle nicht ersichtlich ist wickelte ich eine Juteband und ein Geschenkband in Gold rundherum.
Stampin´ Up!_Weihnachtswunder_Elementstanze Festliche Blüte_Designerpapier im Block Fröhliche Feiertage_Pillow Box_6

Verwendete Stampin´ Up! Materialien:

Supply List

Built for Free Using: My Stampin Blog

Knallbobon – inkl. Anleitung

Die letzten Tage waren es etwas ruhiger mit den Projekten der Adventmärkte, aber ich verspreche euch in den nächsten Tagen wird es noch einiges zu sehen geben.

Heute möchte ich euch mein Knallbonbon, gefüllt mit drei Ferrero Rocher, vorstellen.

Stampin´Up!_Knallbonbon_Anleitung_ Envelope Punch Board_Stanz und Falzbrett für Umschläge_Designerpapier Fröhliche Feiertage_1

Für die sandfarbene Grundform kam (endlich wieder einmal) das Envelope Punch Board in Gebrauch.

Wie diese Form zustande kommt kannst du im meinem PDF-Dokument nachlesen
–> Anleitung _ Knallbonbon <–
Anleitung _ Knallbonbon
Stampin´Up!_Knallbonbon_Anleitung_ Envelope Punch Board_Stanz und Falzbrett für Umschläge_Designerpapier Fröhliche Feiertage_2

Die  Zuckerlform (oder Knallbonbon) besteht aus fünf Seiten und könnte auch nach belieben zu einem Stern gefaltet werden. Dazu musst du jede Seite per Hand in der Mitte leicht eindrücken. Verschlossen wurde die Verpackung mit einem gestreiften Geschenkband aus dem aktuellen Katalog, welches im Doppelpack erhältlich ist.

Stampin´Up!_Knallbonbon_Anleitung_ Envelope Punch Board_Stanz und Falzbrett für Umschläge_Designerpapier Fröhliche Feiertage_3

Um die Verpackung wickelte ich einen Papierstreifen aus dem Designerpapier „Fröhliche Feiertage“. Die beiden Sprüche „vom Christkind “ und „vom Nikolaus“ stammen aus dem Stempelset „Fröhliche Feiertage“ und sind mit Craft Tinte auf Espresso gestempelt.

Stampin´Up!_Knallbonbon_Anleitung_ Envelope Punch Board_Stanz und Falzbrett für Umschläge_Designerpapier Fröhliche Feiertage_4

Anschließend stanzte ich die Weihnachtsgrüße mit dem Abreis-Etikett aus und hinterlegte dieses in Gold mit der selben Stanze. Hinter dem Etikett befindet sich ein Zweig, welcher mit der Bigz L Bouquet Form gestanzt wurde und ein Matalic Flair Garn in Gold. Als kleines Tüpfelchen auf dem I ziert ein Itty Bitty Stern das Knallbonbon.

Stampin´Up!_Knallbonbon_Anleitung_ Envelope Punch Board_Stanz und Falzbrett für Umschläge_Designerpapier Fröhliche Feiertage_5

Heute öffnet sich das dritte Türchen unseres Adventkalenders bei Anja und bis kurz vor Mitternacht  besteht auch noch die Chance bei Tina einen Gewinn abzustauben.

Verwendete Stampin´ Up! Materialien:

Teebeutel Büchlein – inkl. Anleitung

Als zweites Projekt für die Weihnachtsmärkte, durfte ein Teebeutel Büchlein mit mir auf Reise gehen. Und ich sage euch es war neben den Adventskalender für Schokolinsen (link) der absolute Renner!

Stampin´ Up!_Teebeutel Büchlein_Anleitung_Kraft_Sterne_Nostalgische Weihnachten_1Als Basis verwendete ich wie bei meinen anderen Markt-Projekten einen sandfarbenen Karton. Die Farben hielt ich in Glutrot, Chili, Olivgrün, Waldmoos und natürlich Gold.

Stampin´ Up!_Teebeutel Büchlein_Anleitung_Kraft_Sterne_Nostalgische Weihnachten_2

Das Etikett „Frohe und gesegnete Weihnachten“ ist in Chili auf Flüsterweiß gestempelt und mit dem Abreis-Etikett ausgestanzt. Zur Dekoration stanzte ich verschiedene Sterne mit der Itty Bitty Stanze und der Framelitskollektion aus. Aus zusätzliche Dekoration diente mir ein Metallic Flair Garn in Gold. Die Wellenkante findest du im Set mit der Thinlitsform „Tortenstück“, diese stanzte ich aus goldenem Glitterpapier.

Stampin´ Up!_Teebeutel Büchlein_Anleitung_Kraft_Sterne_Nostalgische Weihnachten_3

Als Verschluss verwendete ich ein goldenes Geschenkband. Dieses Band wickelte ich einmal um das Büchlein und befestigte es zwischen dem großen Stern und dem Etikett damit es nicht lose herumfällt.

Stampin´ Up!_Teebeutel Büchlein_Anleitung_Kraft_Sterne_Nostalgische Weihnachten_4
Auf der Buchlasche sowie beim Innenleben verwendete ich das Designerpapier im Block „Fröhliche Feiertage“.Stampin´ Up!_Teebeutel Büchlein_Anleitung_Kraft_Sterne_Nostalgische Weihnachten_5
Das besondere an diesem Büchlein ist das Innenleben und zwar finden in vier kleinen „Täschchen“ Teebeutel ihren Platz. Ich selber verwendete die Marke Teekanne, daher ist beim Kauf Vorsicht geboten, da ich nicht weis ob auch andere Teebeutel platz haben.

Die Anleitung gibt es hier als PDF – Dokument zum downloaden

–> Anleitung _ Teebeutel Büchlein <–

Anleitung _ Teebeutel Büchlein
Stampin´ Up!_Teebeutel Büchlein_Anleitung_Kraft_Sterne_Nostalgische Weihnachten_6

Zum Markt hatte ich zwei verschiedene Varianten mit, die sich jeweils im Designerpapier unterscheiden. Mein Favorit war definitiv das gepunktete Teebüchlein (rechts).

Stampin´ Up!_Teebeutel Büchlein_Anleitung_Kraft_Sterne_Nostalgische Weihnachten_7

Verwendete Stampin´ Up! Materialien: