Blog Hop Stampstories – Blütenfantasie

Hallo ihr Lieben, ab heute gibt es für ein ganz neues Design Team namens „stampstories“ für euch.
Wir sind 10 verschiedene Mädels aus Europa, besser gesagt ehemalige Artisan Design Mitglieder aus den Jahren 2015-2017. Jeden zweiten Samstag im Monat zeigen wir zu bestimmten Themen unsere Werke mit Stampin´ Up! Produkten in einem Blog Hop. Ich freue mich riesig alte Freude wieder zutreffen, bzw einige Neue kennen lernen und gemeinsam kreativ zu sein.

Unser Thema im Jänner dreht sich um Koloriert | colorized, ich verwendete wieder meine Blends, die mir immer mehr ans Herz wachsen.  Wie sagt man so schön: „Übung macht den Meister“ 😉

Stampin´ Up! _ Bloh Hop _ stampstories _ Blütenfantasie _ Blends _ 1

Für meine Karte verwendete ich das Produktpaket „Blütentraum“, eines meiner Highlights aus dem neuen Katalog.

Stampin´ Up! _ Bloh Hop _ stampstories _ Blütenfantasie _ Blends _ 2

Die Blume ist in den Farben Calypso hell/ dunkel und Chili hell/ dunkel, sowie die Blätter mit Osterglocke hell, Olivgrün hell/ dunkel und Savanne dunkel koloriert.
Den Vogel stempelte ich mit Memento und stanzte diesen mit der passenden Framelits Form aus. Zusätzlich zieren noch filigrane Blätter und ein Gitter meine Karte.

Stampin´ Up! _ Bloh Hop _ stampstories _ Blütenfantasie _ Blends _ 3

Zur Dekoration verwendete ich Quadrate aus den Framelits Kollektionen „Lagenweise Quadrate“ und „Strickmuster“, sowie ein einen Leinenfaden.
Den Hintergrund bestempelte ich mit Blätter und Punkte in Savanne und schwarz.

Als nächstes geht es weiter zu lieben Kerstin von scraparound , viel Spaß mit ihrer tollen Idee zum Thema koloriert.

Übersicht aller Design Team Mitglieder:
Jessica Joana Winter – das bin ich 😉

Verwendete Stampin´ Up! Materialien:

Getränkeverpackung und das zweiundzwanzigste Türchen

Hinter dem zweiundzwanzigsten Türchen versteckt sich eine Verpackung für Getränke. Die Titelfindung fiel mir dieses Mal ziemlich schwer, dem im eigentlichen Sinne wird nicht das Getränk (Flüssigkeit) sondern das „Zubehör“ verpackt.
Stampin´ Up! _ Freude im Advent _ Designerpapier Weihnachtsquilt _ bestickte Filz Accessoires _ 1Für meine Grundverpackung verwendete ich die Mini-Pizzaschachteln.
Im Inneren finden Tee, Teebären, Heiße Schokolade, Schneemannsuppe oder anders ihren Platz.

Stampin´ Up! _ Freude im Advent _ Designerpapier Weihnachtsquilt _ bestickte Filz Accessoires _ 2 Stampin´ Up! _ Freude im Advent _ Designerpapier Weihnachtsquilt _ bestickte Filz Accessoires _ 3

Für den Deckel der Verpackung verwendete ich das Designerpapier „Weihnachtsquilt“ und das Stempelset „Freude im Advent“. Zusätzlich zieren noch ein weihnachtliches Steppband, bestickte Filz Accessoires und ein Buchsbaumkranz den Karton. Damit sich das „Getränk“ auch etwas erahnen lässt, verwendet ich Mini-Holzlöffel (Amazon -> link) und Zuckersticks in Gold und Silber (Zuckerbar -> link).

Stampin´ Up! _ Freude im Advent _ Designerpapier Weihnachtsquilt _ bestickte Filz Accessoires _ 4 Stampin´ Up! _ Freude im Advent _ Designerpapier Weihnachtsquilt _ bestickte Filz Accessoires _ 5

Die Türchen für die kommenden Tage…

Stickrahmen und das einundzwanzigste Türchen

Hinter dem heutigen Türchen versteckt sich eine Deko, ich werkelte endlich einen dekorierten Stickrahmen. In abgewandelter Form war dieser auch ein Projekt des Weihnachtsworkshops.

Stampin´ Up! _ Stickrahmen _ Edgelits Winterstädtchen _ Designerpapier Weihnachtsquilt _ Filzaccessoires _ 1

Den Baumwollstoff bestempelte ich mit dem Stempelset „Weihnachtsquilt“ in Savanne und bezog den Stickrahmen. Bei meinem Rahmen kamen wieder die Edgelitsformen „Winterstädtchen“, sowie die Framelitsformen „Stickmuster zum Einsatz. Die Schneeflocke stammt aus den Framelitsformen „Geschmückte Stiefel“ und der Spruch aus dem Stempelset „Weihnachten Daheim“.

Stampin´ Up! _ Stickrahmen _ Edgelits Winterstädtchen _ Designerpapier Weihnachtsquilt _ Filzaccessoires _ 2 Stampin´ Up! _ Stickrahmen _ Edgelits Winterstädtchen _ Designerpapier Weihnachtsquilt _ Filzaccessoires _ 3

Für die Dekoration verwendete ich Tannenzweige, ein besticktes Filzaccessoire, Mini Christbaumkugeln und ein Weihnachtliches Steppband.

Stampin´ Up! _ Stickrahmen _ Edgelits Winterstädtchen _ Designerpapier Weihnachtsquilt _ Filzaccessoires _ 4

Die Türchen für die kommenden Tage…

Weihnachtskärtchen und das zwanzigste Türchen

Weiter geht es mit dem zwanzigsten Türchen und wieder einer Karte. Mit der heutigen Karte spielte ich etwas mit dem Produktserie „Weihnachtsquilt“.

Stampin´ Up! _ Designerpapier Weihnachtsquilt _ Weihnachtsquilt _ Framelits Formen Quilt _ bestickete Filz Accessoires _1Für meine Karte embosste ich den Spruch auf Savanne und stanzte diesen einem Stickmuster Kreis aus. Für die Deko meiner Karte verwendete ich zwei Streifen Designerpapier „Weihnachtsquilt“ und  einen Baum der ebenfalls aus dem Designerpapier stammt. Zusätzlich zieren meine Karte noch einige Stanzteile der Serie, Holz Accessoires und eingefärbter Basis Perlenschmuck.

Stampin´ Up! _ Designerpapier Weihnachtsquilt _ Weihnachtsquilt _ Framelits Formen Quilt _ bestickete Filz Accessoires _2

Der Hintergrund kommt am Foto gar nicht so toll rüber wie er in echt aussieht. In den Framelits Formen ist eine Form enthalten welche nur ein Stickmuster stanzt.

Stampin´ Up! _ Designerpapier Weihnachtsquilt _ Weihnachtsquilt _ Framelits Formen Quilt _ bestickete Filz Accessoires _3
Die Türchen für die kommenden Tage…

Weihnachtliche Winterlandschaft und das neunzehnte Türchen

Am heutigen neunzehnten Tag versagte die Technik und ich mal komplett… darf ja in der Vorweihnachtszeit auch mal stressig werden, oder nicht (anders wärs mir lieber)?  Aber nun von Anfang an… Heute waren wir den ganzen Vormittag unterwegs, nach fast drei Wochen ist mein kleiner Zwerg noch immer krank, beidseitige Mittelohr Entzündung und zum dritten Mal Arztbesuch. In der Zwischenzeit sollte der Beitrag online gehen, aber ich timte einen falschen, bzw leeren und konnte mit den Handy nicht auf dem Blog zugreifen. Zuhause mit beiden Kindern hatte ich keine Minute (eher Sekunde) frei mich endlich um meinen Beitrag zu kümmern, die ständigen „Mama“ Rufe oder die Totenstile (sehr gefährlich bei Kindern 😉 ) hielten mich ab. Dann entschloss ich abzuwarten bis die Kinder endlich schlafen… und da ist der Beitrag endlich, mit Inhalt, Fotos und einer sehr laaaangen Verspätung. Das Problem ich hatte den Beitrag anscheinend nicht gespeichert … naja dann erfährt ihr auch noch etwas über unseren heutigen Tag.

Hinter dem neunzehnten Türchen versteckt sich wieder eine Karte, diese sind derzeit sehr rar. Grund dafür, weil ich mich in der Weihnachtszeit eher auf Verpackungen konzentriere um euch Anleitungen zu zeigen.

Stampin´ Up! _ Edgelits Formen Winterstädtchen _Prägeform Schneekristall _ Framelits Formen Quilt _ 1
Auf meinem Basteltisch durften wieder einmal die schönen Edgelits Formen „Winterstädtchen“, welche ich aus Farbkarton in Flüsterweiß stanzte. Die Basiskarte in Savanne prägte ich mit der Prägeform „Schneekristall“ und dekorierte diese mit Basic Strassschmuck.
Stampin´ Up! _ Edgelits Formen Winterstädtchen _Prägeform Schneekristall _ Framelits Formen Quilt _ 2
Der Spruch stammt aus dem Stempelset „Weihnachten Daheim“ und ist in Savanne auf ein Etikett für jede Gelegenheit gestempelt. Die Blätter stammen aus dem Framelitsfromen „Quilt“ und für die Beeren verwendete ich einfachen Basic Perlenschmuck welche ich mit Stampin´ Blends einfärbte.
Stampin´ Up! _ Edgelits Formen Winterstädtchen _Prägeform Schneekristall _ Framelits Formen Quilt _ 3
Die Türchen für die kommenden Tage…