Artisan Blog Hop – Die Hasen sind los

Hallöchen und herzlich Willkommen zu einem weiteren Artisan Design Team Blog Hop, heute präsentieren wieder 20 Mitglieder weltweit die verschiedensten Ideen.

For my international readers please use google translate to follow me in your language.

Heute haben wir keinen bestimmten Produkt Fokus, wir dürfen unserer Kreativität freien Lauf lassen. Ich entscheid mich für das Produktpaket „Osterkörbchen“ mit den tollen Häschen und Eiern und werkelte eine Karte mit passender Verpackung – Ostern kann dann schon langsam näher rücken ;-).

Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Osterkörbchen - Framelitsformen Osterkörbchen - Mischstifte - 1

Für meine Karte verwendete ich als Basis extrastarken Farbkarton in Flüsterweiß und bestempelte diesen mit kleinen Eier aus dem Stempelset „Osterkörbchen“ in Zartrosa, Safrangelb und Himmelblau.

Den Hasen stempelte ich zuerst mit Archivaltinte in Schwarz (gut trocknen lassen) und anschließend colorierte  ich diesen mit Mischstiften und Stempelkissen. Dazu gehe ich direkt mit einer Spitze des Stiftes in die Tinte, nehme somit etwas Farbe auf und trage es auf der gewünschten Stelle auf.

Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Osterkörbchen - Framelitsformen Osterkörbchen - Mischstifte - 3

Die Eier sowie die Blume im Hintergrund stempelte ich Ton in Ton und stanzte diese dann anschließend mit den dazugehörigen Framelits „Osterkörbchen“ aus.  Als Dekoration verwendete ich eine Rosette in Safrangelb. Für diese wird ein Papierstreifen (ca.29,5x3cm) benötigt und bei jedem 5mm gefalzt, anschließend diese Falzlinien wie eine Ziehharmonika falten und die beiden Enden zu einem Kreis zusammenkleben. Zum Schluss flach drücken und mit Heißkleber und einem Papierrest (am idealsten einen kleinen Kreis) die Mitte fixieren, damit die Rosette nicht mehr aufspringen kann.
Zusätzlich kamen noch diverse Stanzteile wie Framelitsformen „Stickmuster“, Banner Duo und Accessoires wie ein Zierdeckchen und Juteband zum Einsatz.

Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Osterkörbchen - Framelitsformen Osterkörbchen - Mischstifte - 4

Passend zu meiner Karte hüpfte auch eine Verpackung mit der transparenten Box von meinem Basteltisch.

Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Osterkörbchen - Framelitsformen Osterkörbchen - Mischstifte - 9

Als Deko Elemente kamen die selben Stanzteile und eine Rosette wie bei meiner Karte zum Einsatz. Um die Box wickelte ich einen Streifen Farbkarton (4×22,2cm – falzen bei 5,3;10,6; 15,9 und 21,2cm), sowie einen bestempelten Streifen Papier in Flüsterweiß (3,5×22,6cm – falzen bei 5,4;10,8;16,2 und 21,6cm) und eine weiße Kordel.

Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Osterkörbchen - Framelitsformen Osterkörbchen - Mischstifte - 10Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Osterkörbchen - Framelitsformen Osterkörbchen - Mischstifte - 5

 

Für die Eiergirlande verwendete ich Eier die übrig blieben sowie ein Knopflochseide (dickerer Nähfaden). Damit die einzelnen Eier auch auf der Schnur halten, klebte ich jeweils zwei Eier in der selben Farbe mit Klebepunkte zusammen – die Schnur befindet sich zwischen den Eiern.

Für die Füllung der Verpackung verwendete ich buntes Ostergras in Rosa, Gelb und Blau, zu einem Nest gedreht sowie ein Pastellfarbenes Osterei gefüllt mit Marzipan. Beide Leckereien können die österreichischen Damen bei Hofer oder KIK kaufen.
Daher musste natürlich auch die Verpackung farblich angepasst werden, zum Einsatz kamen noch Ozeanblau und Safrangelb.

Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Osterkörbchen - Framelitsformen Osterkörbchen - Mischstifte - 8 Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Osterkörbchen - Framelitsformen Osterkörbchen - Mischstifte - 7

Nun geht es weiter zu Katy, viel Spaß bei ihrem Projekt!!

Alle Mitglieder des Artisan Design Team 2017 auf einem Blick:
Allison Okamitsu
Aurelie Fabre
Cathy Caines
Dani Dziama
Holly Stene
Jennifer Sootkoos
Jessica Winter
Katy Harrison
Kimberly Van Diepen
Louise Sharp 
Maike Ulbrich
Martha Inchley
Mercedes Weber
Mindy Bingamon 
Miriam van Eyden
Paula Dobson
Rochelle Blok
Shannon Lane
Sylwia Schreck 
Tanya Boser

Verwendete Stampin´ Up! Materialien:

Shadow Box – Henri Vincent

Heute stelle ich wieder eine besondere Shadow Box vor, vor langer Zeit hüpfte diese Box von meinem Basteltisch. Die Mama des kleinen Henri Vincent bat mich das Erinnerungsbild nach dem Zimmer des kleinen Mannes zu gestalten. Aber natürlich kann ich das, als die ersten Bilder des kleinen Mannes eintrafen war ich richtig begeistert wie ich vorgehen darf, bzw welche Gestaltung gewünscht ist. Ich leibe es die Ideen von Kunden umzusetzen und somit Gestaltungen zu machen auf die ich selber wahrscheinlich nicht gekommen wäre.Stampin´ Up - Baby Shadow Box - Erinnerungsbild - Ribba Rahmen - 1

Die Mama stellte mir das Geburtsbändchen, Ultraschallbild, mehrere Bilder und kleine handgestrickte Socken zu Verfügung, nach ersten Skizzen ging es auch schon los.

Stampin´ Up - Baby Shadow Box - Erinnerungsbild - Ribba Rahmen - 3Hauptthema waren Wolken die bunte Regentropfen regenen, diese waren als Mobile im Zimmer vorhanden. Stampin´ Up - Baby Shadow Box - Erinnerungsbild - Ribba Rahmen - 2Dabei durfte mir wieder mein Plotter helfen, Die Wolken bekamen einen Stickrand und die Regentropfen wurden aus den Farben Glutrot, Osterglocke, Türkis, Savanne, Kürbisgelb, Marineblau, Himmelblau, Wassermelone und Olivgrün gewerkelt. Anschließend klebte ich diese mit einem oder zwei Dimensionals auf um eine Dimension/ etwas „Leben“ in das Bild zu bekommen.

Stampin´ Up - Baby Shadow Box - Erinnerungsbild - Ribba Rahmen - 4

Die Füßchen wurden in original Größe und Form von der Geburtskarte in Espresso auf das Bild übertragen. Darüber ziert ein Holzaccessoire mit dem Datum die Füße, dieses wurde mit meinem heißgeliebten Alphabet Drehstempel (leider nicht mehr im Sortiment) bestempelt.

Stampin´ Up - Baby Shadow Box - Erinnerungsbild - Ribba Rahmen - 6

Stampin´ Up - Baby Shadow Box - Erinnerungsbild - Ribba Rahmen - 5

Weitere Details sind der Name, welche ich mit den Buchstaben „Little Letter“ (ebenfalls nicht mehr im Sortiment) stanzte und die Daten fanden auf Famouse Fähnchen ebenfalls mit dem Drehstempel ihren Platz.

Stampin´ Up - Baby Shadow Box - Erinnerungsbild - Ribba Rahmen - 7
Nähere Information zu Shadow Boxen findest du in der Kategorie Auftragsarbeiten –> Baby Erinnerungsbild/ Shadow Box (link)

Mini Mail Boxes

Morgen steht Valentinstag vor der Türe und ein paar Küsschen werden/wurden in letzter Zeit fällig. Im Laufe des aktuellen Frühjahrskatalogs und somit der Produktserie „Liebe Grüße“ sind bei mir viele Menschen ein und aus gegangen oder haben von mir Päckchen erhalten (Workshops, Sammelbestellung,..), die ich gerne ein Küsschen auf die Wange drücken wollte – aus Dankbarkeit für die Unterstützung meiner Karriere als Demonstrator. Die ein oder andere würde mich zwar etwas blöd ansehen 😉 aber was solls… was wäre ein Bastler wenn er keinen Ausweg wüsste 😉 somit muss (darf) ein kleine Süßigkeit Namens „Ferrero Küsschen“ nett verpackt herhalten und das Küsschen zu überbringen.

Stampin´ Up!-Mit Gruß und Kuss-Framelitsformen Liebesgrüße-Designerpapier im Block Liebe Grüße- Mini Mail Box-Anleitung-1

Meine Verpackung in Form einer Mail Box bastelte ich aus Farbkarton in Schiefergrau und dekorierte diese mit der Produktreihe Liebe Grüße. Im Inneren findet eine kleine Süßigkeit ihren Platz und kann mit einem Auszug herausgezogen werden.

Stampin´ Up!-Mit Gruß und Kuss-Framelitsformen Liebesgrüße-Designerpapier im Block Liebe Grüße- Mini Mail Box-Anleitung-2

Für die Dekoration verwendete ich das Stempelset „Mit Gruß und Kuss“ und die Framelitsformen „Liebesgrüße“. Die Stanzteile stempelte ich auf Flüsterweißen Farbkarton mit Stempelkissen in Pfirsich Pur, Flamingorot oder Glutrot. Den Spruch „Ein Klitzekleiner Gruß“ embosste ich mit weißen Prägepulver auf Farbkarton in Pfirsich pur. Der Pfeil stammt ebenfalls von den Framlitsformen und ist aus Farbkarton in Glutrot gestanzt. Zusätzlich zur Dekoration verwendete ich noch einen Leinenfaden und ein Glutrotes Band aus dem Geschenkband im Kombipack Liebe Grüße.

Stampin´ Up!-Mit Gruß und Kuss-Framelitsformen Liebesgrüße-Designerpapier im Block Liebe Grüße- Mini Mail Box-Anleitung-3

Damit die Verpackung nachgewerkelt werden kann gibt es natürlich wieder ein PDF Dokument zum downloaden
–> anleitung-_-mini-mail-box <–

anleitung-mini-mail-box

Stampin´ Up!-Mit Gruß und Kuss-Framelitsformen Liebesgrüße-Designerpapier im Block Liebe Grüße- Mini Mail Box-Anleitung-5

Da die Verpackung „nur“ mit Worten etwas schwer nachvollziehbar ist, gibt es ausnahmsweise 😛 auch eine bebilderte Anleitung.

Stampin´ Up!-Mit Gruß und Kuss-Framelitsformen Liebesgrüße-Designerpapier im Block Liebe Grüße- Mini Mail Box-Anleitung-6

Schritt 1: Farbkarton in schiefergrau (13,5×3,8cm) zuschneiden, dieser wird auf einer Seite bei 4cm gefalzt. Farbkarton ebenfalls in Schiefergrau (14,8×6,5cm) zuschneiden, mit der langen Seite im Papierschneider anlegen – links bei 3,8cm und recht bei 1 cm falzen. Papier mit der kurzen Seite anlegen und bei 1cm falzen. Designerpapier im Block Liebe Grüße für die Mailbox außen ein von 5,5 x 10,4cm und Farbkarton in Flüsterweiß für den Auszug der Süßigkeit 6×3,6cm zuschneiden.
Schritt 2: Farbkarton (13,5×3,8cm) an den Enden mit der 1 ½ Zoll Handstanze runden.
Schritt 3: Klebeflächen mit doppelseitigem Klebeband bekleben (Designerpapier auf der Rückseite/ Farbkarton auf der Vorderseite).
Schritt 4: Für den Auszug einen 1,5x ca 12cm langen Streifen aus festem Plastik zuschneiden – dafür eignet sich Verpackungsmaterial von Stampin´ Up!

Stampin´ Up!-Mit Gruß und Kuss-Framelitsformen Liebesgrüße-Designerpapier im Block Liebe Grüße- Mini Mail Box-Anleitung-7

Schritt 5: Um den zuvor gefalzten 3,8cm Bereich des Farbkartons (14,8×6,5cm) wird der Plastikstreifen rund herum gewickelt und an den Enden zusammen geklebt (ACHTUNG darf nicht am Papier festkleben, da der Auszug nicht mehr funktioniert).
Schritt 6: Falzlinien mit dem Falzbein nachfalten und das Papier leicht runden.
Schritt 7: Auf der Rückseite des Papieres wird auf diesem Plastikstreifen zwei doppelseitige Klebestreifen (ca. 1,5cm lang) parallel für den Auszug befestigt.
Schritt 8: Auszug aufkleben, dazu die hinteren Kanten aufeinander legen und mittig platzieren.

Stampin´ Up!-Mit Gruß und Kuss-Framelitsformen Liebesgrüße-Designerpapier im Block Liebe Grüße- Mini Mail Box-Anleitung-8

Schritt 9: Farbkarton zu einem Tunnel zusammenkleben
Schritt 10: Schutz vom doppelseitiges Klebeband abziehen und mit der Handschere bis zur Falzlinie einschneiden – damit eine schönere Rundung entsteht.
Schritt 11: untere Klebestreifen abziehen
Schritt 12: Verpackungsgrundgerüst zusammenkleben

Stampin´ Up!-Mit Gruß und Kuss-Framelitsformen Liebesgrüße-Designerpapier im Block Liebe Grüße- Mini Mail Box-Anleitung-9

Schritt 13 und 14: Hintere Lasche vorsichtig an der Klebfläche festkleben.
Schritt 15: Auszug testen
Schritt 16: dekorieren

Ich hoffe ich konnte euch eine kleine Inspiration für kleine Geschenke zum Valentinstag geben und auch jemanden somit ein „heimliches“ Küsschen zu überbringen.

Verwendete Stampin´ Up! Materialien:

Stampin´ Up! Artisan Blog Hop – mit Gruß und Kuss

Neues Jahr, neues Artisan Design Team!! Herzlich Willkommen meine Lieben bei einem weiteren/ neuen Blog Hop des Artisan Design Team.

For my international readers please use google translate to follow me in your language.

Dann werde ich mich mal kurz vorstellen, falls mich manche noch nicht kennen :-).

Also mein Name ist Jessica Winter und gehe für Österreich in eine erneute Runde des Artisan Design Teams. Der Bastelleidenschaft bin ich vor ungefähr drei Jahren verfallen und sofort war es um mich geschehen. Zu dieser Zeit hatte ich das erste mal einen Stempel in der Hand bzw realisierte dass es mehr als schwarze Stempelfarbe gibt. Am meisten freue ich mich dass ich nochmals ein Jahr dabei sein darf, den mit dem Anruf hatte ich überhaupt nicht mehr gerechnet. Mitte September steckten wir Hals über Kopf im Umzug und somit stand die Grundreinigung der alten Wohnung noch an. Gerade am Toilette putzen läutete mein Telefon und da stand Stampin´ Up!.. tausend Gedanken schossen mir durch den Kopf . Bin ich wieder dabei? Habe ich etwas verbockt? Probleme, eine Aufgabe für mich..? Da hätte ich fast vergessen abzuheben und jaaaaaa ich bin wieder dabei. Ich war so nervös und voller Freude dass ich nicht mal bemerkte dass die ein Hand noch immer in der Kloschüssel hängt.

Heute findet unserer erster Blog Hop des neuen Teams statt, und von nun an präsentieren wieder 20 Mädels, rund um den Globus verteilt, zweimal im Monat unsere Ideen. Unser heutiger Produkt Fokus liegt auf dem Stempelset „Mit Gruß und Kuss“.

Stampin´ Up!-Artisan Design Team-Mit Gruß und Kuss-Framelits Formen Liebesgrüße-Designerpapier im Block Liebe Grüße-1

Als Basis für meine Karte verwendete ich extrastarken Farbkarton in Flüsterweiß und bestempelte diesen mit dem Wort „Küsschen“ in Savanne. Damit mehre Nuancen von Savanne zustande kommen stempelte ich jeweils den ersten und den zweiten Abdruck auf die Karte. Im Hintergrund der Karte befindet sich noch ein Streifen Designerpapier im Block Liebe Grüße und eine gestanzte Herz-Kante mit den Framelitsformen Liebesgrüße.

Stampin´ Up!-Artisan Design Team-Mit Gruß und Kuss-Framelits Formen Liebesgrüße-Designerpapier im Block Liebe Grüße-5

Ich muss ja gestehen dass ich anfangs von der Serie gar nicht überzeugt war, da bei uns kaum für Valentinstag gebastelt wird  bzw. wir nicht feiern (der Tag gehört ganz allein meiner Jüngsten, dieses Valentinsgeschenk vor drei Jahre kann ohnehin niemand toppen ;-). Aber nach dem ersten testen weis ich die Produkte „muss“ Frau haben, ich leibe es damit zu arbeiten, die Stempel, die Framelits, die Accessoires sind einfach toll.

Stampin´ Up!-Artisan Design Team-Mit Gruß und Kuss-Framelits Formen Liebesgrüße-Designerpapier im Block Liebe Grüße-2 Stampin´ Up!-Artisan Design Team-Mit Gruß und Kuss-Framelits Formen Liebesgrüße-Designerpapier im Block Liebe Grüße-3

Die kleinen Kuverts mit passender Einlage stammen ebenfalls aus der Framelitskollektion und sind aus Savanne und das andere aus Farbkarton in Glutrot gestanzt. Den Pfeil stanzte ich, sowie den Schriftzug embosste ich auf Farbkarton in schwarz. Zusätzlich zieren noch Holzaccessoires „Liebe Grüße“ sowie ein Geschenkband im Kombipack die Karte.

Stampin´ Up!-Artisan Design Team-Mit Gruß und Kuss-Framelits Formen Liebesgrüße-Designerpapier im Block Liebe Grüße-4

Nun geht es weiter zu Katy, um ihr tolles Projekt zum heutigen Stempelset zu bewundern!!

adt-button

Verwendete Stampin´ Up! Materialien:

Minialbum als Taufgeschenk

Vor längerer Zeit zeigte ich euch Gastgeschenke von der Taufe der kleinen Marlene –> Link und heute gibt es das passende Minialbum als Geschenk für die Godis der Kleinen Maus. Das Minialbum in der Geschenkschachtel werkelte ich in Anlehnung an mein Minialbum für die ersten zwölf Monate –> Link, nur etwas kleiner.

Stampin´ Up! - Minialbum - Leporello - Envelope Punch Board - Spiralblume - Blütenpoesie - 1

Die Grundbasis werklete ich aus sandfarbenen Karton mit dem Envelope Punch Board oder auch Stanz- und Falzbrett für Umschläge genannt. Damit die Verpackung nicht immer aufspringt werkelte ich eine Schlaufe aus Flüsterweiß und bestempelte diesen mit dem Stempelset „für Lieblingsmenschen“ in Kirschblüte. Zusätzlich hab ich noch eine besticktes Satinband ebenfalls in Kirschblüte rund herum zu einer Masche gebunden.

Stampin´ Up! - Minialbum - Leporello - Envelope Punch Board - Spiralblume - Blütenpoesie - 5Stampin´ Up! - Minialbum - Leporello - Envelope Punch Board - Spiralblume - Blütenpoesie - 7

Die Schlaufe ziert eine Rose aus der Originals Spiralblume (leider nicht mehr erhältlich) in Zartrosa sowie Blätter und Zweige in Kirschblüte und Folie in Silber aus der Thinlitskollektion „Blütenpoesie“. Ein kleiner Gruß „für die Godi“ ist mit dem Drucker  in Kirschblüte gedruckt und mit der Herzstanze gestanzt.

Stampin´ Up! - Minialbum - Leporello - Envelope Punch Board - Spiralblume - Blütenpoesie - 12

Zieht man die Schlaufe ab springt die Box auf und zeigt das Mini Album, dieses werkelte ich aus Flüsterweißen Farbkarton.

Stampin´ Up! - Minialbum - Leporello - Envelope Punch Board - Spiralblume - Blütenpoesie - 8

Auf dem Titelblatt befindet sich ein Sichtfenster damit sich ein Bild der kleinen Maus unterbringen lässt. Dieses wurde ebenfalls mit Blumen und Zweigen dekoriert.

Stampin´ Up! - Minialbum - Leporello - Envelope Punch Board - Spiralblume - Blütenpoesie - 10Stampin´ Up! - Minialbum - Leporello - Envelope Punch Board - Spiralblume - Blütenpoesie - 9Stampin´ Up! - Minialbum - Leporello - Envelope Punch Board - Spiralblume - Blütenpoesie - 11 Stampin´ Up! - Minialbum - Leporello - Envelope Punch Board - Spiralblume - Blütenpoesie - 6

Auf den Innenseiten des Albums findest man Teilweise Sprüche oder Daten der kleinen Maus oder auch Platz für ein Foto.

Stampin´ Up! - Minialbum - Leporello - Envelope Punch Board - Spiralblume - Blütenpoesie - 4

Shadow Box Exklusiv – Paul

Heute darf ich euch einen ganz besondere Shadow Box zeigen, welche auch ab sofort in mein Sortiment aufgenommen wird (weiter unten mehr dazu).

Meine Mini Bäuchlein die ich „üblicherweise“ bei meinen Shadow Boxen verwende kennt ihr und die dazu gehörige Künstlerin Sigrid Kiesenhofer bestimmt auch schon. Und vor längerer Zeit kam sie auf die Idee mir in Zukunft die Gestaltung von den Hand und Fußabdrücken der Neugeborenen zu überlassen. Wie kann man den da nein sagen ;-).. Da war erstmal die Ideen geboren und dann kam auch der erste Rückschlage – naja besser gesagt Hindernis, den die Abdrücke passen leider nicht hinter das Glas von preiswerten Ikea Rahmen. Nach langem ergebnislosen (wir haben ja gar keine Ansprüche :-P)  suchen durch das Internet entschlossen wir uns welche fertigen zu lassen – und nach langer langer Zeit zeige ich euch heute das erste Ergebnis und weitere Rahmen liegen bei mir bereits am Basteltisch.

Stampin´ Up - Shadow Box - Hand und Fußabruck - Baby Erinnerung - Paisley & Posies - 1Dieses Mal bekam ich als Vorgabe ein Bild (link – Acraylmalerei + Gipskunst Sigrid Kiesenhofer) nach dem ich mich farblich und nach dem Motiv richten soll.

Stampin´ Up - Shadow Box - Hand und Fußabruck - Baby Erinnerung - Paisley & Posies - 4

Daher kam das Stempelset „Paisley & Posies“ mit dem passenden Thinlitsformen in den Farben Petrol, Marineblau und Jade zum Einsatz. Jade ist zwar eine alte In Color Farbe (2013-2015) aber gerade bei Aufträgen freue ich mich immer wieder mal in der Kiste für Produkte zu kramen die nicht mehr im Sortiment von Stampin´ Up! erhältlich sind. Mit dieser Farbe bzw. eine von fünf Farben hat damals alles begonnen -> Link mein erster Blog Eintrag. Die Paisley Motive hab ich zum teil gestanzt, gestempelt oder auch auf Farbkarton in weiß embosst.

Stampin´ Up - Shadow Box - Hand und Fußabruck - Baby Erinnerung - Paisley & Posies - 3

Die Daten finden auf Famose Fähnchen ihren Platz, welche ich mit der jeweiligen Farbe hinterlegte und sind mit dem Alphabet Drehstempel gestempelt.

Stampin´ Up - Shadow Box - Hand und Fußabruck - Baby Erinnerung - Paisley & Posies - 2

Den Namen stempelte ich mit dem Stempelset „Brushwork Alphabet“ in Petrol und das Geburtsdatum embosste ich in weiß auf ein Stück Farbkarton in Marineblau.

Von nun an können diese Shadow Boxen statt den Mini Bäuchlein auch bestellt werden, dazu gibt es nähere Informationen bei meiner Freundin Sigrid (sigrid@acrylmalerei-sk.at) da diese Rahmen durch mehrere Hände wandern.

Preislich liegen die Rahmen und beziehen sich nur in Verbindung auf das gesamt Ergebniss, bei 110€

Rahmen (Spezialanfertigung vom Tischler auf Grund der nötigen Tiefe) 30€
Hand und Fußabdruck (bis zwei Monate – einzeln und bearbeitet) 45€
Gestaltung des Rahmen 35€

Resteverwertung Nummer 2 und das neunte Türchen

9
Hinter dem neunten Türchen versteckt sich eine weitere Variante von Resteverwertung, auch wenn es auf den ersten Blick nicht auffällt, überlegte ich was sich aus ca. 5cm breiten Papierstreifen aus sandfarbenen Karton fertigen lässt – mein Ergebnis, eine Verpackung für bunte Schokomännlein.
Stampin´ Up! - Thinlitsformen Tannen und Zapfen - Designerpapier Zuckerstangenzauber - Gewellter Anhänger - 1

Für die Grundverpackung stanzte ich den Streifen Papier am oberen und unteren Ende mit der Stanze gewellter Anhänger und wickelte es rund um die in Folie verpackten Schoko Figuren. Damit die Rentiere auch durch die Verpackung zu erkennen sind stanzte ich mit einem Kreis Framelits ein Sichtfenster. Ebenso stanzte ich mit demselben und einen größeren Framelits einen Rahmen und klebte diesen rund um das Sichtfenster.

Stampin´ Up! - Thinlitsformen Tannen und Zapfen - Designerpapier Zuckerstangenzauber - Gewellter Anhänger - 2 2

Der Spruch aus dem Stempelset „Winterliche Weihnachtsgrüße“ ist in Savanne auf ein Stück Flüsterweiß gestempelt. Als Dekoration verwendete ich einen Zweig von den Thinlitsformen „Tannen und Zapfen“, einen Stern aus Pergamentpapier, sowie Elemente aus dem Designerpapier „Zuckerstangenzauber“. Ebenso zieren noch kleine Sterne aus Goldfolie die Verpackung.

Stampin´ Up! - Thinlitsformen Tannen und Zapfen - Designerpapier Zuckerstangenzauber - Gewellter Anhänger - 4

Zusätzliche Motive zu dem Rentier sind ein Schneemann, Tannenbaum und ein Weihnachtsmann. Ich finde alle Schokoladefiguren toll (besonders wenn er im Mund landet 😉 ) aber trotzdem ist der Weihnachtsmann mein Favorit.

8  Stampin´ Up! - Thinlitsformen Tannen und Zapfen - Designerpapier Zuckerstangenzauber - Gewellter Anhänger - 7Stampin´ Up! - Thinlitsformen Tannen und Zapfen - Designerpapier Zuckerstangenzauber - Gewellter Anhänger - 5

Die Türchen für die kommenden Tage..

8-29-110-2

Verwendete Stampin´ Up! Materialien:

Merci Verpackung und das achte Türchen

 

8

Die Zeit vergeht im Nu, heute steht mein letzter Adventmarkt am Plan, von 11:00 bis 18:00  findet ihr mich in Klaus und das achte Türchen öffnet sich ;-). Hinter dem Türchen befindet sich eine Verpackung für zwei Merci.

Stampin´ Up! - Besonderes Designerpapier Für Weihnachten - Motivklebeband Gemütliche Weihnachten - Adventsgrün - 1

In das Papier „Für Weihnachten“ aus dem Hauptkatalog verliebte ich mich von der ersten Minute an, besonders das Design mit den Noten. Obwohl ich gestehen muss dass mir Vanille Pur bisher immer sehr viele Sorgen bereitete, da es gar nicht meine Farbe ist. Aber von Nun an, dank diesen Designerpapier, haben auch wir uns schlussendlich zusammen gerafft und Projekte mit Vanille Pur hüpfen nur so von meinen Basteltisch. Daher verwendete ich auch dieses Blatt als Basis für meine Verpackung. Mit dem Envelope Punch Board (Stanz-  und Falzbrett für Umschläge) lässt sich im Nu eine Verpackung zaubern.

Die Anleitung gibt es natürlich wieder als PDF zum downloaden, diese war ursprünglich von einem anderen Projekt zweck entfremdet, die verwendete Größe für zwei Merci ist die kleine Verpackung.
(link –> transparente Box 2014)

–> Anleitung transparente Box <–

Stampin´ Up! - Besonderes Designerpapier Für Weihnachten - Motivklebeband Gemütliche Weihnachten - Adventsgrün - 2

Für die Dekoration kam das Motivklebeband „Gemütliche Weihnacht“, Stern aus Glitter Folie, Zweig von den Thinlitsformen „Tannen und Zapfen“ und ein Leinenfaden zum Einsatz. Der Spruch stammt aus dem Stempelset „Adventgrün“ uns ist in Espresso auf ein Stück Vanille Pur gestempelt.

Stampin´ Up! - Besonderes Designerpapier Für Weihnachten - Motivklebeband Gemütliche Weihnachten - Adventsgrün - 3

Als Verschluss meiner Verpackung dient eine Schlaufe aus Farbkarton in Chili, welche rundherum gewickelt ist. Auf diese Schlaufe werkelte ich die gesamte Dekoration damit, diese sich samt Schlaufe herunter schieben lässt.

Stampin´ Up! - Besonderes Designerpapier Für Weihnachten - Motivklebeband Gemütliche Weihnachten - Adventsgrün - 4

Die Türchen für die kommenden Tage..

7-1-28-19-2

Verwendete Stampin´ Up! Materialien:

Resteverwertung und das sechste Türchen

6Am sechsten Tag steht bei uns der Nikolaus vor der Türe, und das wortwörtlich. In Österreich ist es Brauch dass der Nikolaus ein Säckchen mit Nüsse, Mandarinen, Lebkuchen und anderen Leckereien befüllt und dieses entweder höchstpersönlich vorbeibringt oder wo abstellt.

Bei meinen Mädels ist es Brauch dass wir jemanden organisieren der dann von Haus zu Haus wandert und die Säcke austeilt. Man mag ja glauben die Kinder freuen sich (tun sie natürlich auch) aber meine Große zittert schon, den der liebe Nikolaus hat alles in seinem Buch stehen wie brav die Kinder waren und welche Streiche sie sich erlaubten. Diesen Text schreiben die Eltern für die eigenen Kinder und der Nikolaus liest diesen dann aus seinem Buch vor. Da könnt ihr euch bestimmt vorstellen wie nervös meine Große schon ist 🙂 .

Stampin´ Up! - Designerpapier im Block Gemütliche Weihnacht - Kordel im Dreierpack - 1

Ein kleines Projekt gibt es natürlich auch heute noch zu sehen, und zwar möchte ich zeigen wo meine Papierreste landen, bzw. wie sie verwendet werden solange sie eine Breite von mindestens 3,5cm haben.

Stampin´ Up! - Designerpapier im Block Gemütliche Weihnacht - Kordel im Dreierpack - 3

Diese Streifen finden ihren Platz auf Mini Schokotafeln, diese werden umwickelt und anschließend im vierer Pack zusammengebunden. Dazu verwendete ich die Kordel im Dreierpack und abwechselnd einen Leinenfaden.

Stampin´ Up! - Designerpapier im Block Gemütliche Weihnacht - Kordel im Dreierpack - 2

Zusätzlich dekorierte ich dieses „Päckchen“ mit Holzaccessoires Schneeflocken (aus meinen Bastelbestand) und zwei kleine goldene Glöckchen. Eine weitere Varianten zur Resteverwertung gibt es ebenfalls noch im Adventkalender zu sehen.

Die Türchen für die kommenden Tage..

5-26-17-1-2

Verwendete Stampin´ Up! Materialien:

Adventtafel und das fünfte Türchen

5

Heute öffnet sich das Türchen bei der Nummer Fünf, zu sehen gibt es einen Adventkalender in Schokotafelform. Dieser sorgte für den ein oder anderen Lacher auf den Weihnachtsmärkten. „Wie? Jeden Tag nur ein Stückchen, definitiv Diätschokolade ;-)“

Stampin´ Up! - Adventskalender - Thinlitsformen Tannen und Zapfen - Für immer grün - Adventsgrün -1

Die Schokolade ist vom Hersteller in einer „harten“ Plastikhülle verpackt, diese umwickelte ich mit Kraftpapier, in welches ich zuvor ein Sichtfenster schnitt und somit lässt sich die Schokolade ganz einfach nach unten oder oben heraus schieben.

Stampin´ Up! - Adventskalender - Thinlitsformen Tannen und Zapfen - Für immer grün - Adventsgrün -2

Für die Dekoration verwendete ich verschiedene Stanzteile aus von den Thinlitsformen „Tannen und Zapfen“ in Olivgrün, Gartengrün, Wildleder, Goldfolie und Chili. Ein Stück Farbkarton bestempelte ich ebenfalls in Olivgrün mit dem Stempelset „Adventsgrün“ und schnitt es anschließend mit der Handschere aus.

Stampin´ Up! - Adventskalender - Thinlitsformen Tannen und Zapfen - Für immer grün - Adventsgrün - 3

Um die Verpackung wickelte ich ein Geschenkband in Natur mit Gold zu einer doppelten Masche und befestigte mit einem Stück Kordel im Dreierpack ein Glöckchen. Der Spruch stammt aus dem Stempelset „Für immer grün“ und ist in Chili gestempelt.

Stampin´ Up! - Adventskalender - Thinlitsformen Tannen und Zapfen - Für immer grün - Adventsgrün - 4

Die Türchen für die kommenden Tage..

4-2 5-16-2
Verwendete Stampin´ Up! Materialien: