Goodies zur Sammelbestellung

Heute möchte ich ein kleines Geschenk zeigen, welches Kundinnen bei der ersten Sammelbestellung zum Hauptkatalog im Juni fanden. Ja ich weis, schon etwas spät und mittlerweile erfreuten sich schon ein paar Kundin über ein besonders Geschenk zum Herbst/Winterkatalog, aber die Zeit zum bloggen ist derzeit etwas knapp und das Fotoarchiv prall voll mit neuen Werken.

Kurze Erklärung – jedes Mal wenn Kunden sich an meinen Sammelbestellungen beteiligen bekommen diese ein selbstgebasteltes Geschenk zu ihrer Bestellung, meistens befindet sich etwas Süßes darin. Bestellen Kunden bei der ersten Bestellung zum jeweiligen neuen Katalog gibt es ein Produkt Geschenk, das Tolle, egal bei welcher Sammelbestellung den Versand übernehme immer ich!!

Zum Start des neuen Hauptkatalogs überlegte ich mir etwas besonderes, den ich möchte auch meinen lieben Kunden Danke sagen. Da ja auch der Jahreskatalog die neuen In Color präsentiert,  fiel die Wahl nicht allzu schwer und somit verpackte ich alle fünf In Color Bänder ganz besonders.

Stampin´ Up_Bestellgoodie_Geschenk zur Bestellung_In Color_Kreiert mi Liebe _1

Für die Bänder werkelte ich ein Verpackung mit Sichtfester im Deckel. Den Deckle hab ich in Flüsterweiß und den Boden in einer In Color Farbe gehalten.

Stampin´ Up_Bestellgoodie_Geschenk zur Bestellung_In Color_Kreiert mi Liebe _2

Das Stempelset „Mit Liebe kreiert“ passt perfekt zum Geschenk, den die Motive passen genau dazu und natürlich ist es mit sehr sehr viel Liebe gebastelt :-). Den Spruch stempelte ich in Feige und der Stift wurde mit Stampin´ Write Marker angemalt. Zusätzlich verwendete ich zur Dekoration Kreise, ein Etikett der Etiketten-Stanze, Motivklebeband und Metallic Pailletten sowie ein Mini Pailletten Band.

Stampin´ Up_Bestellgoodie_Geschenk zur Bestellung_In Color_Kreiert mi Liebe _3

Wie bestimmt jeder von den kreativen Menschen kennt, muss man alles kaufen falls man wo etwas tolles sieht (auch wenn man es jetzt nicht braucht), die Spulen sind genau so ein Fall, irgendwann mal gekauft und seit Ewigkeiten in Schrank. Damit die nicht noch länger im Finstern schlummern wickelte ich je einen Meter Band von den fünf Farben um die Spulen.

Stampin´ Up_Bestellgoodie_Geschenk zur Bestellung_In Color_Kreiert mi Liebe _4

Verwendete Stampin´ Up! Materialien:

Artisan Blog Hop – Weihnachten mal anders

Weihnachten mal anders? Zumindest in den Farben, denn meine diesjährigen Projekte sind hauptsächlich in Rot, Grün und Gold gehalten (Abwechslung schadet ja bekanntlich nicht 😉 ).

For my international readers please use google translate to follow me in your language.

Unser heutiger Artisan Blog Hop befasst sich auch mit dem Projektsset „Drauf und Dran“. Wären wir nicht im Artisan Team würdet ihr nun auch Anhänger damit sehen, aber mit diesem Set lassen sich viele tolle Projekte zaubern, so auch unsere Aufgabe… Ich überlegte mir eine Kartenset, daraus sind 9 Karten (jeweils 3 gleiche) entstanden, zusätzlich blieben mir noch ein paar Anhänger für Päckchen über.

Stampin´ Up! - Artisan Blog Hop - Projektset Drauf und Dran - Nette Etiketten - Besonderes Designerpapier Eisfantasie - 1

Als Kartenbasis verwendete ich immer Das besondere Designerpapier „Eisfantasie“. In wunderschönen bereits geprägten! Mustern ist dieses erhältlich. Ich muss gestehen dass mir das Papier bzw. die Prägung im Katalog nicht aufgefallen ist, sondern erst wie ich die Artisan Box öffnete und da war es um mich geschehen.

Stampin´ Up! - Artisan Blog Hop - Projektset Drauf und Dran - Nette Etiketten - Besonderes Designerpapier Eisfantasie - 2

Stampin´ Up! - Artisan Blog Hop - Projektset Drauf und Dran - Nette Etiketten - Besonderes Designerpapier Eisfantasie - 3Bei der ersten Karte wickelte ich die Kordel zwei mal um die Karte, verwendete diverse Anhänger Kärtchen und Zierelemente welche alle im Projektset enthalten sind. Der Stempel „Beste Wünsche für genussvolle Weihnachten“ stammt aus dem Set „Besondere Etiketten“, diesen färbte ich nur partiell mit Stampin´ Write Marker ein und stempelte diesen zweimal damit ich einen 3D Look erzielen kann.

Stampin´ Up! - Artisan Blog Hop - Projektset Drauf und Dran - Nette Etiketten - Besonderes Designerpapier Eisfantasie - 4

Stampin´ Up! - Artisan Blog Hop - Projektset Drauf und Dran - Nette Etiketten - Besonderes Designerpapier Eisfantasie - 5Die zweite Karte ist dann schon in meinen „nicht“ weihnachtlichen Farben gehalten. ebenfalls verwendete ich diverse Zierelemente und Kärtchen aus dem Projektset. Die Zweige bei allen Karten sind mit der Big Shot und den Thinlitsformen „Tannen und Zapfen“ gestanzt.

Stampin´ Up! - Artisan Blog Hop - Projektset Drauf und Dran - Nette Etiketten - Besonderes Designerpapier Eisfantasie - 6

Stampin´ Up! - Artisan Blog Hop - Projektset Drauf und Dran - Nette Etiketten - Besonderes Designerpapier Eisfantasie - 7Und zu guter Letzt die dritte Karte, bei dieser verwendete ich den Abfall der Holzaccessoires. Da dieser eigentlich noch mit dem Negativ von der Masche zusammen hängt, trennte ich die beiden mit einer großen scharfen Schere und schliff die Kante mit Schleifpapier wieder gerade. Den Stempelabdruck colorierte ich ebenfalls mit Markern und stanzte schließend einen Rahmen mit Framelits aus, das Wort „Feiern“ ist mit der Handschere ausgeschnitten.

Nun wünsche ich euch viel Spaß bei Joyce mit weiteren Ideen zu diesem Projektset.

Verwendete Stampin´ Up! Materialien:

Artisan Blog Hop – weihnachtliche Grüße

In weniger als zwei Monaten ist Weihnachten, mir kommt es so vor als wie wenn ich gestern in der Sonne lag und den Kindern beim toben zusah. Kälte und Schnee sind so ziemlich die schlimmsten Dinge für mich und somit der Winter die Jahreszeit die ich wenigsten leiden kann.

For my international readers please use google translate to follow me in your language.

Aber der Winter hat auch Vorteile, ich liebe es für Weihnachten zu werkeln und derzeit stecke ich mitten drinnen. Viele Verpackungen und Kärtchen hüpfen vom Basteltisch, den am Samstag ist der erste von fünf Märkten an denen ich heuer ausstelle.

Stampin´ Up! - Artisan Blog Hop - Zubehörpaket Projekt Life Hallo Dezember 2016 - Für immer grün -1

Zwischendurch ist ein Artisan Blog Hop wieder eine Willkomme Abwechslung zwischen den vielen Marktprojekten, andere Farbe, Stil oder Stempelset. Zum heutigen Blog Hop durften wir wieder frei aus unserer vierten Quartals Box wählen, meine Wahl fiel auf ein unscheinbares Stempelset – Zubehörpaket für Projekt Life trifft es eher. Daraus entstanden ist ein weihnachtliches Kärtchen in den Farben Smaragdgrün, Chilli, Savanne und Flüsterweiß.

Stampin´ Up! - Artisan Blog Hop - Zubehörpaket Projekt Life Hallo Dezember 2016 - Für immer grün -6

Der Spruch „Grüße zum Fest“ stammt aus dem Stempelset „Für immer grün“ und ist in Espresso auf Flüsterweiß gestempelt. Die Ecken bearbeitete ich mit der dreifach verstellbaren Fähnchenstanze. Im Hintergrund befindet sich ein Stern, welchen ich mit der Framelits Kollektion aus Gold Folie stanzte und ein Banner aus dem Stempelset „Bannerweise Grüße“.

Stampin´ Up! - Artisan Blog Hop - Zubehörpaket Projekt Life Hallo Dezember 2016 - Für immer grün -2

Der Kranz und die Sterne im Hintergrund sind mit dem Stempelset aus dem Zubehörpaket „Project Life Hallo Dezember 2016“ gestempelt. Für den Kranz verwendete ich den Blatt-Stempel und färbte diesen mit Stampin´ Write Marker in Chili und Smaragd ein. Am einfachsten gelingt ein regelmäßiger Kreis wenn man sich mit einem runden Gegenstand (Framelits, Glas..) einen Kreis mit Bleistift zieht und rundherum stempelt. Die Sternchen sind in Savanne gestempelt.

Stampin´ Up! - Artisan Blog Hop - Zubehörpaket Projekt Life Hallo Dezember 2016 - Für immer grün -3Stampin´ Up! - Artisan Blog Hop - Zubehörpaket Projekt Life Hallo Dezember 2016 - Für immer grün -5

Zur Deko verwendete ich ein Sticker, Steinchen sowie ein Holz Accessoires, welches ebenfalls aus dem Produktpaket stammen. Das Designer-Motivklebeband „Gemütliche Weihnacht“ klebte ich zuerst auf eine Stück Flüsterweiß und schnitt es anschließend mit der Handschere aus – damit durch das Band nichts mehr durchscheinen kann. Den Rahmen stanzte ich mit der Framelits Kollektion „Lagenweise Kreis“ aus Flüsterweiß, dazu verwendete ich einen Wellenkreis und den nächst kleineren Kreis.

Stampin´ Up! - Artisan Blog Hop - Zubehörpaket Projekt Life Hallo Dezember 2016 - Für immer grün -4

Nun geht es weiter zu Joyce, viel Spaß bei ihrer Idee und den neunzehn weiteren Artisan Design Team Mitgliedern!!

Verwendete Stampin´ Up! Materialien:

Geburtstagskarten knallig und einfach

Geburtstagskarten kann ich nie genug haben, kaum ist ein Schwung fertig, sind sie auch schon wieder den Geburtstagskindern übergeben.

Daher sollen sie schnell gestempelt sein und ein geringen Aufwand haben, zumindest für meine Verhältnisse ;-).

Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Party Grüße - Lack-Pünktchen - Washi Tape - 1

Die Geburtstagsserie im Frühjahrsommerkatalog kommt nur zu Recht. Stempelset, Acessoires, Big Shot Thinlits,.. alle Produkte die man (Frau) für den Geburtstag braucht, natürlich perfekt abgestimmt ohne lange im Bastelschrank nach  passenden Dingen zu suchen. Entstanden sind eine Männer und Frauenvariante.

Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Party Grüße - Lack-Pünktchen - Washi Tape - 2

Für die Kartenbasis verwendete ich Flüsterweiß, darauf klebte ich jeweils drei Streifen Motiv Klebeband (Washi Tape) „Meine Party“ und stempelte drei Kerzen aus dem Stempelset „Party-Grüße“ auf. Die Kerzen colorierte ich mit Stampin´ Write Marker in Lagunenblau und Curry-Gelb. Durch dieses Vorgehen kann ein Stempelmotiv mehrfarbig gestempelt werden. Vor dem abstempeln noch einmal auf dem Stempel hauchen, damit die Farbe wieder aktiviert wird, falls sie eingetrocknet ist.

Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Party Grüße - Lack-Pünktchen - Washi Tape - 4Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Party Grüße - Lack-Pünktchen - Washi Tape - 6

Die Torte stammt ebenfalls aus dem selben Stempelset und ist in Saharasand und Wassermelone oder Minzmakrone (je Nachdem ob Frau oder Mann) eingefärbt. Anschließend schnitt ich den Kuchen mit der Handschere aus und befestigte diesen mit Dimensionals auf der Karte. Den Spruch färbte ich ebenfalls mit Stampin´ Write Markern in Lagunenblau, Curry-Gelb und Wassermelone/Minz Makrone ein, das Motiv stanzte ich mit einem 1 /12 Zoll Kreis aus.

Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Party Grüße - Lack-Pünktchen - Washi Tape - 3

Zusätzlich dekorierte ich die Karte mit einer Kordel im Kombipack, Lackpünktchen meine Party und Pailletten Metallfarben.

Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Party Grüße - Lack-Pünktchen - Washi Tape - 5

Verwendete Stampin´ Up! Materialien:

Stampin´ up! Artisan Blog Hop – Dankeschön

Hallöchen, es ist wieder so weit, mit einem neuen Artisan Blog Hop. Heute durften wir das Thema bzw. die Produkte wieder frei wählen. Ich möchte ins neue Jahr mit Dankeskärtchen starten, viele Auftragsarbeiten stehen an, bei denen natürlich ein kleines Kärtchen beiliegt. Aber die Karten stehen auch symbolisch für das alte Jahr, ich bin dankbar wie gut es im Großen und Ganzen verlaufen ist!

Stampin` Up!-Artisan Design Team-Designerpapier Geburtstagsstrauß-Einfach toll-1

Alle drei Kärtchen sind mit wenig Aufwand (bis auf die Schnipselei 😉 entstanden. Dazu verwendete ich lediglich das Designerpapier Geburtstagsstrauß, einen Danke-Stempel aus dem Stempelset „Einfach toll“ und etwas Deko.

Stampin` Up!-Artisan Design Team-Designerpapier Geburtstagsstrauß-Einfach toll-2

Bei meiner ersten Karte verwendete ich als Kartenbasis Kirschblüte und Melonensorbet. Darüber befestigte ich ein Stück Designerpapier und tackerte dieses mit zwei Mini-Heftklammern fest. Über das Designerpapier drapierte ich ein besticktes Satinband in Melonensorbet und ein Metalic Flair Garn in Silber. Die Große Blume stammt aus dem Designerpapier „Geburtstagsstrauß“ und ist mit der Handschere ausgeschnitten. Anschließend stempelte ich das Wort „Danke“ in Schiefergrau auf einen Streifen Papier und bearbeitete die Enden mit der Fähnchenstanze. Tipp: Das Wort „danke“ Stammt aus dem Stempelset „Einfach toll“ und ist ein Teil eines Stempelmotivs, den gewünschten Teilbereich färbte ich mit einem Stampin´ Write Marker in Schiefergrau ein. Links und rechts des Wortes zieren Mini-Klammern den Banner.

Stampin` Up!-Artisan Design Team-Designerpapier Geburtstagsstrauß-Einfach toll-3 Stampin` Up!-Artisan Design Team-Designerpapier Geburtstagsstrauß-Einfach toll-4

Stampin` Up!-Artisan Design Team-Designerpapier Geburtstagsstrauß-Einfach toll-7

Die zweite Karte besteht aus einer Basiskarte in Minz Makrone und Olivgrün. Das Designerpapier darauf ist ebenfalls wie bei der ersten Karte mit zwei Heftklammern fest getackert. Dieses Mal befestigte ich zuerst ein drapiertes Spitzendeckchen und ein Glitterband in Aquamarin auf dem Designerpapier. Der Spruch ist ebenfalls auf einem Streifen Flüsterweiß gestempelt und die Ecken bearbeitet. Die Karte dekorierte ich anschließend mit einzelnen Blumen, welche ich wieder aus dem Designerpapier ausgeschnitten habe, und einem geeisten Straß Accessoire.

Stampin` Up!-Artisan Design Team-Designerpapier Geburtstagsstrauß-Einfach toll-8 Stampin` Up!-Artisan Design Team-Designerpapier Geburtstagsstrauß-Einfach toll-9

Stampin` Up!-Artisan Design Team-Designerpapier Geburtstagsstrauß-Einfach toll-4

Für die dritte Karte verwendete ich eine Kartenbasis in Olivgrün. Über das Designerpapier nähte ich ein Stück Filterpapier in weiß und drapierte ein Saumband in Flüsterweiß darüber. Sowie bei den beiden anderen Karten schnitt ich aus dem Designerpapier diverse Blumen, sowie eine Bordüre und einzelne Blätter aus. Die Karte dekorierte ich anschließend mit einem Metalic Flair Garn in Silber und einem geeisten Straß Accessoires.

Stampin` Up!-Artisan Design Team-Designerpapier Geburtstagsstrauß-Einfach toll-5 Stampin` Up!-Artisan Design Team-Designerpapier Geburtstagsstrauß-Einfach toll-6

Das war es auch schon wieder bei mir, nun dürft ihr zu Joyce weiter hüpfen und ihren Beitrag zum Artisan Blog Hop bewundern.

Bloghop button_0915


Heute ist auch der letzte Tag unserer December Inksprations, habt ihr in den letzten Tagen tolle Preise abgestaubt? 31. Tage voller Inspirationen liegen nun hinter uns, wer möchte kann sich nochmals alle durchsehen, mit einen Klick auf das Bild gelangst du auch schon zur Übersicht.

Zu guter Letzt Wünsche ich euch noch einen guten Rutsch ins neue Jahr!!


Verwendete Stampin´ Up Materialien:

Rückblende meiner Highlights

Wahnsinn es ist soweit, das Christkind steht vor der Tür. Wenn dieser Beitrag online geht bin ich gerade unterwegs unser Weihnachtsessen zu holen, bei uns gibt’s heute Raclette und abends bei meiner Oma noch Brötchen.

Anschließend dürfen meine beiden Mäuse zu meiner Mama fahren da mein Schatz und ich alles für die Bescherung auf Vordermann bringen müsen. Der Baum gehört aufgeputzt, restliche Geschenke verpackt und zusammengebaut.

Da sich aber auch ein Türchen bei unserer December Inkspiration öffnet (nicht nur eines, sondern bei jedem) zeig ich euch auch noch etwas weihnachtliches.

Stampin´ Up_Zeischen den Zeigen_Akzente Schneeflocken_Weihnachtswunder_Wonderland_Flockenzauber

Heute möchte ich noch Mals den Herbst/ Winterkatalog Revue passieren lassen, euch meine Highlights  in einem kleinen Kartenset vorstellen. Wie ihr sehr schnell erkennen werdet hat es das Stempelset „Zwischen den Zweigen“ auf Platz eins geschafft (bestimmt schwer in den letzten Beiträgen zu erkennen 😉 ) und ist somit auf allen Karten enthalten. Mit Kreisstempeln kann man mich leicht um den Finger wickeln. Wie soll es auch anders sein, ist das Set „Geburtstagskracher“ aus dem aktuellen Jahreskatalog hoch im Kurs ;-).

Stampin´ Up!_Zwischen den Zweigen_Weihnachtswunder_Akzente Schneeflocken_gepunktetes Spitzenband_11Die erste Karte steht symbolisch für meine Lieblingsstanze und zwar die „festliche Blüte“. Im dazugehörigen Stempelset „Weihnachtswunder“ ist auch ein Stempel vom Weihnachtsstern zu finden, diesen stempelte ich in Glutrot, Olivgrün und Ockerbraun ab Stampin´ Up!_Zwischen den Zweigen_Weihnachtswunder_Akzente Schneeflocken_gepunktetes Spitzenband_2Anschließend dekorierte ich die Karte mit einem gepunkteten Spitzenband in Ockerbraun, Glitterband in Gold, Metallic Flair Gran in Gold, Pailletten und einem Schneeflocken Akzent. Der Stempel „Fröhliche Weihnachten“ ist in  Espresso gestempelt

Stampin´ Up!_Zwischen den Zweigen_Wonderland_Framelits Kollektion Sterne_1Die zweite Karte ist mit dem Stempelset „Wonderland“ entstanden. Dazu verwendete ich den Zweig diesen färbte ich zweifärbig in Schokoladenbraun und Grünbraun ein. Den Zweig stempelt ich dann anschließend ein paar Mal unregelmäßig im Kreis ab. Stampin´ Up!_Zwischen den Zweigen_Wonderland_Framelits Kollektion Sterne_2Über diesen Kreis embosste ich anschließend kleine Sterne aus dem Stempelset „Kling Glöckchen..“ in Gold. Zusätzlich dekorierte ich die Karte mit Sterne aus Glitter Papier. Der Spruch „Fröhliche Weihnachten“ tunkte ich zuerst in ein Savanne Stempelkissen und betupfte anschließend den Rand mit einem Schwämmchen in Espresso.

Stampin´ Up!_Zwischen den Zweigen_Flockenzauber_Akzente Schneeflocke_1Die dritte Karte entstand mit einem Stempelset, welches in letzter Zeit (letzten Beiträgen) bestimmt nicht zu kurz kam, und zwar  das Set „Flockenzauber“. Als erstes bestempelte ich den Hintergrund in Minz Makrone mit einem Stempel aus dem Set „Work of Art“ und anschließend die Schneeflocken in verschiedenen Helligkeitsstufen. Die Karte Stampin´ Up!_Zwischen den Zweigen_Flockenzauber_Akzente Schneeflocke_2 dekorierte ich mit einem gepunkteten Spitzenband ebenfalls in Minz Makrone, einem Glitterband und einem Streifen Vellum. Der Spruch „Fröhliche Weihnachten“ ist in Lagunenblau gestempelt und mit einem Schneeflocken Akzent und einem Accessoire „Zauberwald dekoriert.

Stampin´ Up!_Zwischen den Zweigen_Prägeform im Wald_Accessoires Rentierclips_Akzente Schneeflocke_1
Die letzte Karte steht für den Prägefolder „Am Waldrand“, dieses Mal nicht geprägt sondern gestempelt. Dafür brauchst du ein Stempelkissen, Schwämmchen und eine Walze. Zuerst wird der gewünschte Teilbereich des Prägefolders mit Stempelfarbe betupft. Anschließend das zu bestempelnde Papier vorsichtig darübergelegt (Achtung: damit nichts verrutscht), NICHT zusammenklappen und zum Schluss vorsichtig mit der Walz über das Blatt Papier rollen.  Stampin´ Up!_Zwischen den Zweigen_Prägeform im Wald_Accessoires Rentierclips_Akzente Schneeflocke_2 Dekoriert habe ich diese Karte anschließend mit zwei Fähnchen aus dem Designerpapier Fröhliche Weihnachten. Die Enden sind mit der dreifach-verstellbaren Fähnchenstanze bearbeitet. Anschließend embosste ich den Spruch „Fröhliche“ Weihnacht“ in Gold und dekorierte den ausgestanzten Kreis mit Sternen, einem Schneeflocken Akzent und einem Rentier Draht-Clips.

 

Morgen geht es dann wie gewohnt mit dem Adventskalender  weiter (oh ja, es ist noch nicht Schluss, wir haben ihn bis zum 31.Dezember ausgeweitet) und das Türchen öffnet sich bei Melanie, natürlich habt ihr die Chance auch wieder etwas zu gewinnen.

Verwendete Stampin´ Up! Materialien:

Supply List

Built for Free Using: My Stampin Blog

Winter Wonderland

…oder auch nicht. In zwei Tagen ist Weihnachten, die Wiesen sind grün, die Temperaturen lau und weit und breit keine weiße Weihnacht geschweige den eisige Temperaturen in Sicht.

Gestern wurde bei uns der Weihnachtsbaum besorgt, gar nicht so einfach mit kleinen Kindern diesen bis zum 24. Dezember verschwinden zu lassen. Am Wochenende wollte ich meiner Großen (4 Jahre) erklären das wir dieses Jahr dem Christkind etwas unter die Arme greifen und den Baum selber besorgen, damit sie ihn dann zu uns ins Wohnzimmer stellen und am 24 .Dezember schmücken kann. Die Antwort meiner Tochter: „Mama, das brauchst du nicht machen, das erledigt alles das Christkind!“ 😉 Na toll und gerade an diesem Tag schnitt der Bauer das letzte Mal die Bäume um. Also musste ich noch etwas warten, Große gestern schnell in den Kindergarten gebracht und die Kleinste und ich fuhren Baum kaufen. Leichter gesagt als getan, mit einem Mini.. aber Opa hilft da schon aus. Dafür, dass nicht mehr viele vorhanden waren ergatterte ich einen relativ schönen buschigen Baum.

Der Baum ist besorgt, die Geschenke alle rechtzeitig angekommen, aber dieses Jahr bin ich von der Weihnachtsstimmung weit entfernt.

Nichts desto trotz dürfen sich Kunden, Freunde und Bekannte über eine weihnachtliche Karte freuen, zumindest der Name des Stempelsets „Wonderland“ bringt etwas weihnachtliche Stimmung wie ich finde.
Stampin´ Up! - Wonderland - Designerpapier im Block Fröhliche Feiertage - Chili - Savanne - Thinlitsformen Weihnachtliche Worte - 1
Als Grundkarte wählte ich Chilli in der Größe von 9,9 x9,9cm, durch dieses Maß bekommt man 3 Karten aus einem A4 Blatt zugeschnitten.
Stampin´ Up! - Wonderland - Designerpapier im Block Fröhliche Feiertage - Chili - Savanne - Thinlitsformen Weihnachtliche Worte - 2
Die Zweige aus dem Stempelset „Wonderland“ sind im Kreis gestempelt. Dazu zeichnest du dir mit einem Bleistift die gewünschte Form auf den Farbkarton. Anschließend richtest du mit Hilfe des Stamp-a-ma-jig die Stempelmotive auf der zuvor gezeichneten Linie aus. Nach dem stempeln wird die Linie wieder ausradiert. Die Zweige färbte ich mit Stampin´ Write Marker in Schokobraun und Grünbraun ein.Stampin´ Up! - Wonderland - Designerpapier im Block Fröhliche Feiertage - Chili - Savanne - Thinlitsformen Weihnachtliche Worte - 3
Anschließend dekorierte ich den Farbkarton mit Streifen aus dem Designerpapier im Block Fröhliche Feiertage und einem Geschenkband in Gold. Das Wort „Frohe“ stammt von den Thinlitsformen „Weihnachtliche Worte“ und das Wort „Feiertage“ aus dem dazugehörigen Stempelset „Winterliche Weihnachtsgrüße“.Stampin´ Up! - Wonderland - Designerpapier im Block Fröhliche Feiertage - Chili - Savanne - Thinlitsformen Weihnachtliche Worte - 4


Das 22. Türchen der December Inkspiration öffnetet sich heute bei Eva und bis knapp vor Mitternacht habt ihr noch die Chance bei Kati den Designerpapier im Block Fröhliche Feiertage zu gewinnen.


Verwendete Stampin´ Up! Materialien: