WORKSHOP – herbstliches basteln

Es ist endlich wieder soweit und die Workshop Saison für Herbst und Winter wird wieder gestartet. Der erste Workshop zum neuen Herbst/ Winterkatalog findet am 30. September bei mir zu Hause in Leonstein statt.Stampin´ Up!_ workshop_basteln_oberöstereich_artisan design team_herbst

Wann: 30. September 2017*
Wo: Leonstein
Uhrzeit: 14:00 – ca. 18:00
Preis: 30 Euro

Beschreibung: Erstellung von vier verschiedenen handgestempelten Projekten aus Papier zum Thema Herbst.

Inhalt: Materialpaket für vier Projekte, Gastgeschenk, Anleitung und Materialliste für fünf Verpackungen (inkl. Gastgeschenk), Benutzung der Werkzeuge und Hilfsmittel während der Dauer des Workshops, Getränke und Knabbereien sowie ein 5 Euro Gutschein für Produkte von Stampin´ Up!

Anmeldeschluss: 23. September

* maximal 6 Personen, sollte der Termin am 30. September ausgebucht sein, besteht die Möglichkeit am 7. Oktober für einen zweiten Termin

Anmeldung erfolgt über dieses Formular oder per Mail (jessica.winter@gmx.at)

CD Hülle – inkl. Anleitung

Heute gibt es das nächste Projekt einer Stempelparty zu sehen, und zwar wünschte sich die Gastgeberin eine CD-Hülle mit Foto am Cover.

Die Gastgeberin bereitete als Überraschung für jeden Gast ein persönliches Bild vor, damit der Gestaltung nichts mehr im Wege stand. Die Überraschung ist, denk ich mal, gelungen. Am Anfang fragten die Damen ob es heute eine Sitzordnung gäbe 😉 weil Fotos auf den Plätzen liegen.
Stampin´ Up_CD-Hülle_Anleitung_Scrapbooking_Designerpapier im Block Signalfarben_Wellpappe_Miniklammern_Project Life Paper Clips_2
Als Basis verwendete ich den neuen extradicken Farbkarton in Flüsterweiß (ist er eigentlich nach fast vier Monaten noch neu 😉 ?). Darüber befindet sich ein Stück „normaler“ Farbkarton, welchen wir mit dem Prägefolder „Leise rieselt…“ prägten.
Stampin´ Up_CD-Hülle_Anleitung_Scrapbooking_Designerpapier im Block Signalfarben_Wellpappe_Miniklammern_Project Life Paper Clips_3
Damit ich mein Bild (meine zwei Prinzessinnen) gestalten konnte, verwendete ich verschiedenes Papier in Osterglocke, Aquamarin, Calypso, Kraft und Schiefergrau, teils geschnitten oder gerissen.
Stampin´ Up_CD-Hülle_Anleitung_Scrapbooking_Designerpapier im Block Signalfarben_Wellpappe_Miniklammern_Project Life Paper Clips_4Stampin´ Up_CD-Hülle_Anleitung_Scrapbooking_Designerpapier im Block Signalfarben_Wellpappe_Miniklammern_Project Life Paper Clips_5Stampin´ Up_CD-Hülle_Anleitung_Scrapbooking_Designerpapier im Block Signalfarben_Wellpappe_Miniklammern_Project Life Paper Clips_16
Als zusätzliche Highlights der Hülle kamen Mini-Klammern und Projekt Life Paper Clips zum Einsatz.
Ein Wunsch der Gastgeberin war auch ein Spruch „Besondere Momente“ oder „zur Erinnerung“. Ich glaube es gibt kein passenderes Stempelset als „Unvergesslich“ um Projekte mit Bilder zu gestalten.
Stampin´ Up_CD-Hülle_Anleitung_Scrapbooking_Designerpapier im Block Signalfarben_Wellpappe_Miniklammern_Project Life Paper Clips_7
Auf der Innenseite werkelten wir zwei Fächer, eines für weitere Bilder und das andere für die CD.

Wenn du diese CD-Hülle auch nachbasteln möchtest kannst du dir das PDF inkl. Skizze ausdrucken

–> Anleitung_CD Hülle <–

Stampin´ Up_CD-Hülle_Anleitung_Scrapbooking_Designerpapier im Block Signalfarben_Wellpappe_Miniklammern_Project Life Paper Clips_1

Und zu guter Letzt noch das Foto meiner beiden Zwerge. Ich kann euch gar nicht sagen/beschreiben wie schwer es ist meine zwei Stritzis auf ein Bild zu bekommen. Liegt vielleicht daran dass die Große meist grob ist oder ihr das Spielzeug entreißt. Die Geschwisterkuscheleinheiten gibt es bei uns leider nicht, auch gemeinsames Spielen ohne streiten kommt derzeit ziemlich selten vor. Außer sie hecken einen Plan aus dann können sie perfekt miteinander harmonieren ;-).

Stampin´ Up_CD-Hülle_Anleitung_Scrapbooking_Designerpapier im Block Signalfarben_Wellpappe_Miniklammern_Project Life Paper Clips_8

Verwendete Stampin´ Up! Materialien:

Built for Free Using: My Stampin Blog


Nächster Workshop:
Aquarelltechniken auf Grußkarten – 26.September oder “Workshop to go”
workshop aquarell


Nächste Sammelbestellung:
19. September

WORKSHOP Aquarelltechniken oder „Workshop to go“

Wie ich bereits angekündigt habe (Stempelparty/Workshops) findet am 16.September bei mir zu Hause ein Workshop zum Thema Aquarelltechniken statt.

Stampin´ Up!_Oberösterreich_Workshop_Aquarelltechniken_Technikmappe_Leonstein

Thema: Aquarelltechniken auf Grußkarten

Datum: 26.September – 14:00 ca. 3-4 Stunden

Kosten: €23

Projekte: 3 unterschiedliche Karten + Projekt Life Kärtchen für die Technikmappe*

Im Preis enthalten: Materialkits, Benutzung des Werkzeugs während der Dauer des Workshops, Anleitung, Materialliste, Gastgeschenk, Knabbereien und Getränke

Anmeldeschluss: 19. September

Workshop to go: Hast du keine Zeit oder wohnst du zu weit entfernt kannst du meinen Workshop mit dem Materialkits gerne zu dir nach Hause liefern lassen. Diese Kits enthalten alle Papiere, Bänder, Knöpfe, Dymoschrift, Dimensionals und gegebenfalls Stanzteile (außer die Stanzen sind in der Liste unterhalb angeführt). Der Workshop to go ist innerhalb Österreich und Deutschland zum Workshoppreis (inkl. Versandkosten) bestellbar. Die Pakete werden am nächsten Werktag nach Workshop-Termin versendet, jedoch nicht vor Zahlungseingang.

Produkte die du versandkostenfrei dazu bestellen kannst – Die Produkte werden mit dem Workshop Materialien versendet (über den Online Shop nicht versandkostenfrei). Gib mir bitte bei deiner Anmeldung bekannt ob du Produkte benötigst. Die Produkte können natürlich auch durch andere ersetzt werden,welche sich bereits in deinem Bestand befinden.

Für alle drei Karten:

Herbstkarte:

Stampin´ Write Marker in Herbsttöne (oder Marker auf Wasserbasis)

Blumenkarte:

Geburtstagskarte:

Stempelkissen in verschieden Farben – auf wasserbasis (in meinem Fall Pastellkollektion)

* In diesem Workshop Paket sind Projekt Life Kärtchen für die Technikmappe enthalten. Die Kärtchen erklären die verwendeten Techniken bildlich und es befindet sich zu jeder Technik ein Stück Aquarellpapier zum „üben“ bzw. veranschaulichen im Paket. Ich möchte in nächster Zeit mehrere „Workshops to go“ über Techniken anbieten, und somit euch ermöglichen eine Technikmappe anzulegen.

Techniken zu diesem Workshop:
– Drei verschiedene Aquarell Hintergründe
– Stempelmotiv im Aquarell-Look abstempeln
– Colorieren von Stempelmotiven (Aqua Painter)

Folien und die Mappe sind extra erhältlich und können ebenfalls versandkostenfrei mitbestellt werden. Die Projekt Life Kärtchen können in passende Hüllen einsortiert werden und somit hat man die Techniken zur Übersicht.

Baby Karten- Zoo Babies

Anlass für diese Karten hat mir die aktuelle Inkspire me Challenge gegeben. Dieses Mal sind die Farben Taupe, Minz Makrone, Lagunenblau und Flüsterweiß an der Reihe. Typische Farben für eine Baby Karte in der Jungsversion, wie ich finde. Damit der Junge nicht ganz alleine ist entstand auch noch eine Mädchenversion.
Stampin´ Up!_Zoo Babies_inkspire me_Lagunenblau_Minz Makrone_Melonensorbet_Orangentraum_Watercolor Words_Spruchreif_Georgeous Grunge_gepunktetes Spitzenband_1 Für die Karte verwendete ich als Basis Taupe und bestempelte diese Ton in Ton mit einem Stern aus dem Stempelset „Watercolor Words“. Über diesen Karton nähte ich anschließend ein Stück Pergament in weiß mit unterschiedlich langen Fähnchen.Stampin´ Up!_Zoo Babies_inkspire me_Lagunenblau_Minz Makrone_Melonensorbet_Orangentraum_Watercolor Words_Spruchreif_Georgeous Grunge_gepunktetes Spitzenband_2 Der Rahmen des Anhängers stammt aus dem Stempelset „Gesagt, gestanzt“, ist in Lagunenblau aufgestempelt und mit der passenden Framlitsform ausgestanzt. Die Kleckse stammen, wie auch sonst, aus dem Stempelset „Georgeous Grunge“.Stampin´ Up!_Zoo Babies_inkspire me_Lagunenblau_Minz Makrone_Melonensorbet_Orangentraum_Watercolor Words_Spruchreif_Georgeous Grunge_gepunktetes Spitzenband_6 Bei dieser Karte durfte ich wieder einmal eines meiner Lieblingsstempelsets benutzen. Ich finde die „Zoo Babies“ sind einfach unersetzlich bei Babykarten. Daher ziert dieses Mal ein Elefant in Taupe den Anhänger. Damit sich das Ohr etwas abhebt stempelte ich das süße Tierchen noch einmal in Lagunenblau auf ein extra Papier und Schnitt nur das Ohr aus, dieses klebte ich anschließend mit Dimensionals auf den Elefanten.
Stampin´ Up!_Zoo Babies_inkspire me_Lagunenblau_Minz Makrone_Melonensorbet_Orangentraum_Watercolor Words_Spruchreif_Georgeous Grunge_gepunktetes Spitzenband_4 Stampin´ Up!_Zoo Babies_inkspire me_Lagunenblau_Minz Makrone_Melonensorbet_Orangentraum_Watercolor Words_Spruchreif_Georgeous Grunge_gepunktetes Spitzenband_3 Damit der Anhänger nicht einfach in der Luft schwebt befestigte ich diesen mit einen gepunkteten Spitzenband in Minzmakrone.
Der Spruch „Glückwunsch“ stammt aus dem Stempelset „Spruch reif“ und wurde mit den Framelitsformen Famose Fähnchen ausgestanzt. Auf der rechten Seite befindet sich ein Knopf in Lagunenblau (leider nicht mehr erhältlich).Stampin´ Up!_Zoo Babies_inkspire me_Lagunenblau_Minz Makrone_Melonensorbet_Orangentraum_Watercolor Words_Spruchreif_Georgeous Grunge_gepunktetes Spitzenband_5 Für die Mädchen-Karte verwendete ich die Farben Taupe, Melonensorbet und Orangentraum. Der Elefant wurde mit einem Nashorn ausgetauscht und der Knopf mit einem Blümchenakzent. Im Kartenhintergrund stempelte ich anstatt den Sternen ein paar Herzchen.Stampin´ Up!_Zoo Babies_inkspire me_Lagunenblau_Minz Makrone_Melonensorbet_Orangentraum_Watercolor Words_Spruchreif_Georgeous Grunge_gepunktetes Spitzenband_7
Stampin´ Up!_Zoo Babies_inkspire me_Lagunenblau_Minz Makrone_Melonensorbet_Orangentraum_Watercolor Words_Spruchreif_Georgeous Grunge_gepunktetes Spitzenband_8Stampin´ Up!_Zoo Babies_inkspire me_Lagunenblau_Minz Makrone_Melonensorbet_Orangentraum_Watercolor Words_Spruchreif_Georgeous Grunge_gepunktetes Spitzenband_9

Nachtrag: JUHU ich habe mit meiner Karte bei der Inkspire_me Challenge gewonnen!!

Verwendete Stampin´ Up! Materialien:

Supply List

Built for Free Using: My Stampin Blog

… und schon wieder Water Color Wings

Ich kann von dem Stempelset „Watercolor Wings“ einfach nicht genug bekommen. Es will einfach nicht mehr von meinem Bastel .. ähm.. Esstisch verschwinden. Keine Sorge tagsüber wird es natürlich verstaut den sonst könnte ich Abends in den Spielkisten auf Schatzsuche gehen.

Dieses Mal ist eine Karte in Blau, Gelb Grün Tönen und der Masken-Technik entstanden.
Stampin´ Up!_Watercolor Wings_Thinlitsformen Grüße_Taupe_Minzmakrone-Lagunenblau_Petrol_Safrangelb_Curry Gelb_Ockerbraun_Farngrün_Wasabigrün_Gartengrün_Pailletten Metalfarben_Perlenschmuck_1
Die Schmetterlinge sind jeweils mit dem zweiten Stempelabdruck gestempelt. Für den Gelben benutzte ich Safrangelb, Curry Gelb und Ockerbraun. Der Blaue wurde mit Minzmakrone, Lagunenblau und Petrol gestempelt. Und bei dem Grünen Schmetterling verwendete ich Farngrün, Wasabi Grün und Gartengrün. Der Körper und die Füller sind in Taupe mit dem ersten Abdruck aufgestempelt.
Stampin´ Up!_Watercolor Wings_Thinlitsformen Grüße_Taupe_Minzmakrone-Lagunenblau_Petrol_Safrangelb_Curry Gelb_Ockerbraun_Farngrün_Wasabigrün_Gartengrün_Pailletten Metalfarben_Perlenschmuck_2Wie ich bereits oben schon erwähnt habe, kam dieses Mal die Masken-Technik zum Einsatz. Wenn du dir die Karte genau ansiehst kannst du erkennen, dass die Flügel der Schmetterlinge sich überschneiden aber nicht ineinander gestempelt sind. Dafür gibt es zwei Möglichkeiten, entweder stanzt du dir die Schmetterlinge mit den passenden Framelits aus oder du stempelst das Motiv auf ein Stück Schmierpapier und schneidest mit der Handschere rundherum. Ich selber habe bei dieser Karte die zweite Variante benutzt, da bei den Framelits das Stanzteil etwas über den Rand ragt und ich wollte Kante auf Kante abschließen. Auf die Rückseite ziehst du nun mit dem Klebestift ein paar Striche, lässt diese vollständig trocknen und klebst das Stanzteil über die gestempelten Schmetterlinge. Jetzt können die Schmetterlinge übereinander gestempelt werden, ohne dass die Motive ineinander ragen. Nach dem stempeln brauchst du die „Maske“ nur abziehen und fertig ist das Motiv.Stampin´ Up!_Watercolor Wings_Thinlitsformen Grüße_Taupe_Minzmakrone-Lagunenblau_Petrol_Safrangelb_Curry Gelb_Ockerbraun_Farngrün_Wasabigrün_Gartengrün_Pailletten Metalfarben_Perlenschmuck_3
Das Wort „hello“ stammt aus den Thinlitsformen Grüße, dieses habe ich drei mal aus Flüsterweiß ausgestanzt und mit dem Klebestift übereinander geklebt. Den Hintergrund dekorierte ich noch mit Basic Perlenschmuck und transparenten Pailletten (lässt sich im ersten Bild besser erkennen).

Verwendete Stampin´ Up! Materialien:

Kärtchen mit meinem neuen Lieblingsstempel – Watercolor Wings

Endlich habe ich mal Zeit für die neuen Stempel gefunden, viel zu viele Sachen liegen bei mir rum und viel zu wenig Zeit zum testen. Zwischen den ganzen Auftragsarbeiten huschte diese Karte dazwischen. Bei der Farbe orientierte ich mich an einem aktuellen Projekt (dazu gibt es in nächster Zeit bestimmt noch Fotos) und zwar sind es Blauregen, Pflaumenblau und Aubergine dazu passend Safrangelb, Curry Gelb und Ockerbraun.
Stampin´ Up!_Watercolor Wings_Bold Butterfly Framelits_Butterfly Thinlits_Blauregen_Pflaumenblau_Aubergine_Safrangelb_Curry Gelb_Ockerbraun_Paillettenband_Jute Band_1
Ich muss gestehen dass ich mich gleich nach den ersten beiden Stempelabrücken in das Set „Watercolor Wings“ verguckt habe. Am Anfang dachte ich mir, dass ich zwei verschiedene Schmetterlinge (einen großen und einen kleinen) stempeln kann, aber die Stempel lassen sich untereinander mischen und somit entstehen Schmetterlinge mit den unterschiedlichsten Mustern und je nach Farbzusammenstellung gibt es noch mehr Möglichkeiten.
Für einen Schmetterling suchst du dir drei verschiedene Farben aus und stempelst mit je einem anderen Stempel alles übereinander – diese Technik nennt sich Three-Step. Anschließend stanzt du mit der Big Shot und der passenden Framelits Form die Schmetterlinge im Nu aus.
Stampin´ Up!_Watercolor Wings_Bold Butterfly Framelits_Butterfly Thinlits_Blauregen_Pflaumenblau_Aubergine_Safrangelb_Curry Gelb_Ockerbraun_Paillettenband_Jute Band_2
Die beiden Schmetterlinge sind übereinander gelegt und mit einem Leinenfaden mehrmals umwickelt. Die Enden des Leinfaden habe ich länger gelassen damit sie für die Füller etwas abstehen.
Der Hintergrund ist mit der Sonne aus dem Stempelset „Kinda Eclectic“ und Punkten aus dem Set „Watercolor Wings“ gestempelt. Damit es noch etwas funkelt klebte ich einzelne Pailletten in Gold auf.
Stampin´ Up!_Watercolor Wings_Bold Butterfly Framelits_Butterfly Thinlits_Blauregen_Pflaumenblau_Aubergine_Safrangelb_Curry Gelb_Ockerbraun_Paillettenband_Jute Band_3
Das Juteband wurde etwas schmäler geschnitten, einzelne Fäden herausgezogen und mit einer Schere noch etwas struppig geschnitten.
Der Spruch „Just for you“stammt ebenfalls aus dem Stempelset „Watercolor Wings“ und ist in Gold embosst.

Verwendete Stampin´ Up! Materialien:

Supply List

Built for Free Using: My Stampin Blog

Teamschenklis für Salzburg

Das tolle am Demotreffen in Salzburg war auch einige Teammitglieder kennen zu lernen bzw. wieder zu sehen. Es war spannend endlich Gesichter zu den ganzen Namen zuordnen zu können. Ich muss ja ehrlich gesagt gestehen, dass mir Gesichter merken extrem schwer fällt oder auch ein Foto in Realität umzuwandeln. Da kommt es schon mal vor das ich jemanden beim nächsten Mal nicht mehr erkenne.

Aber nun zu unserem Teamfoto, die Namen sind von hinten links nach vorne rechts verlinkt (falls ein Blog vorhanden ist). Chrissi, Geli, Eva, Marion, Kirstin, Michaela, Melanie, Ulrike und ich.
stampi12

Wie es sich bei uns im Team gehört gibt es auch für jedes Teammitglied ein kleines Geschenk auch genannt Teamschenklis, diese sind hochwertigere Swaps.
Lange grübelte ich was ich verschenken kann, besonders oder persönlich sollte es sein. Und schwups war die Idee schon da, ich entschied mich für einen persönlichen Notizblock mit dem Blog Banner und „Geschäftsdaten“.
Stampin´ Up!_du bist fabelhaft_In Color 2015-2017_Neutralfarben_Juteband in weiß_Leinenfaden_Thinlitsformen Schmetterling_1
Für die Verpackung verwendete ich seit langem wieder einmal das Envelope Punch Board. Als Basis kamen die Neutralfarben (Brauntöne) und die neuen In Color 2015-2017 in Verwendung.
Stampin´ Up!_du bist fabelhaft_In Color 2015-2017_Neutralfarben_Juteband in weiß_Leinenfaden_Thinlitsformen Schmetterling_2
Als Deko verwendete ich die große Thinlitsform Schmetterlinge und einen Banner aus Jute. Der Stempel „Du bist fabelhaft“ Stammt aus dem Set „“ sowie das Muster auf dem der zweiten kleineren Banner. Damit das Ganze nicht zu leer wirkt ziert noch ein Kringel aus Leinenfaden die Verpackung. Stampin´ Up!_du bist fabelhaft_In Color 2015-2017_Neutralfarben_Juteband in weiß_Leinenfaden_Thinlitsformen Schmetterling_3

Der Hintergrund ist mit dem Prägefolder Zickzackmuster geprägt. Verschlossen wird diese Verpackung, welche eigentlich ein 3D Kuvert ist, mit einem Organze-Geschenkband auf der rechten Seite.

Stampin´ Up!_du bist fabelhaft_In Color 2015-2017_Neutralfarben_Juteband in weiß_Leinenfaden_Thinlitsformen Schmetterling_6Stampin´ Up!_du bist fabelhaft_In Color 2015-2017_Neutralfarben_Juteband in weiß_Leinenfaden_Thinlitsformen Schmetterling_7Stampin´ Up!_du bist fabelhaft_In Color 2015-2017_Neutralfarben_Juteband in weiß_Leinenfaden_Thinlitsformen Schmetterling_9

Kennt ihr das auch wenn euch etwas total gut gefällt braucht ihr es für euch selber auch? Also lies ich für mich auch einen Block mit drucken.

4 3

Verwendete Stampin´ Up! Materialien:

Meine ertauschten Swaps in Salzburg

Heute zeige ich euch endlich meine ertauschten Swaps.

Wer sich jetzt fragt was ist den ein Swap? Das ist das englische Wort für Tauschobjekt und ist mittlerweile ein eingedeutschtes Wort in Österreich und Deutschland. Auf Veranstaltungen von Stampin‘ Up! kannst du beliebig viele Swaps machen und bekommst die selbe Anzahl an Tauschobjekten wieder zurück.

Meine Vogelhäuschen zeigte ich euch bereits in einem anderen Beitrag (Link), davon machten sich 28 Stück mit mir auf den Weg nach Salzburg. Nein nein ich habe nicht 28 Swaps wieder zurück bekommen sondern manche Mädels waren so nett und gaben mir einen Swap obwohl ich keine mehr hatte, vielen vielen Dank dafür!!

Auf den nachfolgenden Bildern könnt ihr alle Swaps betrachten und durch die jeweiligen Links gelangt ihr zu den Blogs meiner Tauschpartner. Leider war nicht bei jedem  Swap ein Name zu finden, solltest du dich angesprochen fühlen und deinen  wieder erkennen bitte melde dich bei mir.

Nun geht es zur Bilderflut:
Stampin´ Up!_Swaps_Salzburg 2015_Überregionales Demotreffen_1
1. Andrea Schönberger – http://www.stempelkarussel@blogspot.co.at
2.leider ohne Namen
3.Margot Brandl – http://www.daspapierdirndl.at
4.Rita Kallinger – http://www.papeterie-werkstatt.at
Stampin´ Up!_Swaps_Salzburg 2015_Überregionales Demotreffen_2
5. Steffi Helmschrot – http://www.stempelwiese.at
6. Sandra Funtsch
7. Claudia Grebler
8. Bernd Helmund – http://www.creativpalast.at
Stampin´ Up!_Swaps_Salzburg 2015_Überregionales Demotreffen_3
9. Samantha Siess
10. ohne Namen
11. Nina Auer – http://www.eulenatelier.blogspot.co.at
12. Manuela Geiswinkler – http://www.melo-makes.blogspot.co.at

413. Claudia Fuchs
14. Edda Just
15. Gabi Rieser – http://www.heimatsinn.at
16. Judith Bernard
Stampin´ Up!_Swaps_Salzburg 2015_Überregionales Demotreffen_5
17. ohne Namen
18. Fanny Minne – http://www.fannyminne@hotmail.com
19. Angela Nigsch
20. Ela Frühwirth – http://www.elascreativegalaxy.blogspot.co.at
Stampin´ Up!_Swaps_Salzburg 2015_Überregionales Demotreffen_6
21. Gertraud Brennsteiner – http://www.papierwerkstatt.net
22. Jenni Pauli – http://www.paulinespapier.de
23. ohne Namen
24. Sandra Pokorny – http://www.pokornysandra.blogspot.co.at
Stampin´ Up!_Swaps_Salzburg 2015_Überregionales Demotreffen_7
25. Nina Posch
26. Silvia Braunöder – http://www.sb-creativ.blogspot.de
27. Claudia Handge – http://www.handge-stempelt.de
28. Karin Kratzer
Stampin´ Up!_Swaps_Salzburg 2015_Überregionales Demotreffen_8
29. Gerlinde Pfitzner
30. Judith Ritter Österle – http://www.bastelritter.at
31. Yvonne Harpaintner – http://www.kreativ-ladies.net
32. Ulrike Wulz – http://www.bastelmietze.blogspot.com

Kleine Vorschau auf den neuen Katalog – Geburtstagskarte

Am Dienstag Abend war ich ihn Nußbach zu einer Stempelparty mit 5 Damen geladen. Die Gastgeberin wünschte sich eine Geburtstagskarte und eine Explosionsbox. Das schlechte Wetter draußen wurde durch den netten Abend ganz schnell vergessen und die Projekte brachten in den derzeit grauen Alltag etwas Farbe und Schwung. Mittlerweile scheint bei uns wieder die Sonne und später geht es mit den Kindern endlich, nach einer gefühlten Ewigkeit raus.

Für heute, zeige ich euch die Karte, wenn ihr ganz aufmerksam schaut erkennt ihr bestimmt neue Produkte, welche ihr ab dem 2.Juni endlich aus dem neuen Jahreskatalog bestellen dürft.

Stampin´ Up!_Geburtstagskarte_Build a Birthday_Flüsterweiß_Melonensorbet_Gartengrün_Bermudablau_Savanne_Curry Gelb_Mini Dreiecke_Washi Tape_Motivklebeband Bunte Party_Designerpapier im Block Bunte Party_1Die Kerzen stammen aus dem Stempelset „Build a Birthday“ und sind Ton in Ton auf Melonensorbet, Grasgrün und Bermudablau gestempelt (das tolle am neuen Katalog: diese drei Farben und natürlich noch mehrere gibt es als dreier Sets in einer Papierpackung zu kaufen). Mit diesem Stempelset lässt sich eine Torte mit mehreren „Schichten“ Bauen, oder man verwendete diese „Schichten“ wie ich als Kerzen. Die Kerzen klebten wir mit Dimensionals auf ein Etikett aus der Framelitskollektion Tafelrunde und stempelten einen Kleks mit dem Stempelset Georgeous Grunge auf.

Stampin´ Up!_Geburtstagskarte_Build a Birthday_Flüsterweiß_Melonensorbet_Gartengrün_Bermudablau_Savanne_Curry Gelb_Mini Dreiecke_Washi Tape_Motivklebeband Bunte Party_Designerpapier im Block Bunte Party_2

Der Spruch „Birthday wishes“ stammt ebenfalls aus dem gleichnamigen Stempelset und ist mit Memento auf einen Papierstreifen aufgestempelt. Wenn der Streifen nicht breiter wie 1,4cm ist kann man die Enden ganz einfach mit der Fähnchen Stanze bearbeiten, und im Nu entstehen unterschiedlich lange Banner. Damit das Ganze noch etwas aufgehübscht wird stanzten wir mit der 1/16 Kreisstanze Löcher und befestigten zwei Miniklammern.
Für den Hintergrund prägten wir einen Teilbereich der der Karte mit der Prägeform Mini-Dreiecke und klebten mehrere Bahnen Motivklebeband auf.

In den nächsten Tagen zeige ich euch die Explosionsbox, passend zur Karte und natürlich die Gastgeschenke für die Damen.

Verwendete Stampin‘ Up! Materialien:

Supply List

Built for Free Using: My Stampin Blog

Ziehschokolade Verpackung – inkl. Anleitung

Wie bestimmt schon bekannt ist, bekommen die Gäste auf meinen Workshops oder Stempelpartys immer ein kleines Geschenk von mir. Das letzte Mal durften sich die Mädels über eine Ziehschokoladen-Verpackung für ein Ritter Sport freuen. Verwendet habe ich dazu die In Color 2013-2015 (ich kann gar nicht oft genug erwähnen wie ich diese vermissen werde, also musste ich sie noch ein letztes Mal verwenden).

Stampin Up!_RittersportZiehverpackung-Goodie-SomethingLacy-InColor2013-2015_Elementstanze Schleife_Savanne_Altrosé_Rhabarberrot_Jade_Pistazie_Frühlingsgruß_Ei Ei Ei_1Als Verpackungsbasis verwendete ich Savanne und beklebte es mit einem Stück Flüsterweiß, welches mit dem Hintergrundstempel „I love Lace“ in der passenden Farbe bestempelt wurde. Für die Deko stanzte ich einen Wellenkreis in Savanne, einen Kreis in der selben Farbe und einen bestempelten Kreis aus und klebte diese übereinander. Falls du dich wunderst von wo dieser Kreisstempel herkommt, ganz einfach ich habe den „Für dich“ Stempel aus dem Set „Geburtstagskracher“ mit Stampin´ Write Markern nur zum Teil eingefärbt und abgestempelt.

Stampin Up!_RittersportZiehverpackung-Goodie-SomethingLacy-InColor2013-2015_Elementstanze Schleife_Savanne_Altrosé_Rhabarberrot_Jade_Pistazie_Frühlingsgruß_Ei Ei Ei_2

Oben drauf ziert noch eine Masche, welche mit der Elementstanze Schleife im Nu hergestellt ist, die Schokoladen Verpackung.

Stampin Up!_RittersportZiehverpackung-Goodie-SomethingLacy-InColor2013-2015_Elementstanze Schleife_Savanne_Altrosé_Rhabarberrot_Jade_Pistazie_Frühlingsgruß_Ei Ei Ei_3Stampin Up!_RittersportZiehverpackung-Goodie-SomethingLacy-InColor2013-2015_Elementstanze Schleife_Savanne_Altrosé_Rhabarberrot_Jade_Pistazie_Frühlingsgruß_Ei Ei Ei_4

Das linke Innenkärtchen ist mit dem Stempelset „Ei, ei, ei“ bestempelt und auf dem rechten die Rittersportschokolade aufgeklebt. Damit sich die Schokolade auch wieder ablösen lässt habe ich auf die Rückseite zwei Tropfen Tombow Flüssigkleben getupft, diesen anschließend vollständig trocknen lassen und mit leichten Druck auf das Kärtchen befestigt.

Stampin Up!_RittersportZiehverpackung-Goodie-SomethingLacy-InColor2013-2015_Elementstanze Schleife_Savanne_Altrosé_Rhabarberrot_Jade_Pistazie_Frühlingsgruß_Ei Ei Ei_5

Wenn du auch Lust hast diese Verpackung nach zu werkeln findest du hier das PDF mit Skizze und Maße zum Ausdrucken –> Anleitung – Rittersport Ziehschokolade <–

Anleitung - Rittersport Ziehschokolade

Das Prinzip für eine Ziehverpackung bzw. Karte habe ich bereits in einem älteren Beitrag  (magische Ziehkarte) vorgestellt. Unter diesen Link findest du ebenfalls eine Anleitung zum ausdrucken.

Verwendete Stampin´ Up! Materialien: