Resteverwertung Nummer 2 und das neunte Türchen

9
Hinter dem neunten Türchen versteckt sich eine weitere Variante von Resteverwertung, auch wenn es auf den ersten Blick nicht auffällt, überlegte ich was sich aus ca. 5cm breiten Papierstreifen aus sandfarbenen Karton fertigen lässt – mein Ergebnis, eine Verpackung für bunte Schokomännlein.
Stampin´ Up! - Thinlitsformen Tannen und Zapfen - Designerpapier Zuckerstangenzauber - Gewellter Anhänger - 1

Für die Grundverpackung stanzte ich den Streifen Papier am oberen und unteren Ende mit der Stanze gewellter Anhänger und wickelte es rund um die in Folie verpackten Schoko Figuren. Damit die Rentiere auch durch die Verpackung zu erkennen sind stanzte ich mit einem Kreis Framelits ein Sichtfenster. Ebenso stanzte ich mit demselben und einen größeren Framelits einen Rahmen und klebte diesen rund um das Sichtfenster.

Stampin´ Up! - Thinlitsformen Tannen und Zapfen - Designerpapier Zuckerstangenzauber - Gewellter Anhänger - 2 2

Der Spruch aus dem Stempelset „Winterliche Weihnachtsgrüße“ ist in Savanne auf ein Stück Flüsterweiß gestempelt. Als Dekoration verwendete ich einen Zweig von den Thinlitsformen „Tannen und Zapfen“, einen Stern aus Pergamentpapier, sowie Elemente aus dem Designerpapier „Zuckerstangenzauber“. Ebenso zieren noch kleine Sterne aus Goldfolie die Verpackung.

Stampin´ Up! - Thinlitsformen Tannen und Zapfen - Designerpapier Zuckerstangenzauber - Gewellter Anhänger - 4

Zusätzliche Motive zu dem Rentier sind ein Schneemann, Tannenbaum und ein Weihnachtsmann. Ich finde alle Schokoladefiguren toll (besonders wenn er im Mund landet 😉 ) aber trotzdem ist der Weihnachtsmann mein Favorit.

8  Stampin´ Up! - Thinlitsformen Tannen und Zapfen - Designerpapier Zuckerstangenzauber - Gewellter Anhänger - 7Stampin´ Up! - Thinlitsformen Tannen und Zapfen - Designerpapier Zuckerstangenzauber - Gewellter Anhänger - 5

Die Türchen für die kommenden Tage..

8-29-110-2

Verwendete Stampin´ Up! Materialien:

Merci Verpackung und das achte Türchen

 

8

Die Zeit vergeht im Nu, heute steht mein letzter Adventmarkt am Plan, von 11:00 bis 18:00  findet ihr mich in Klaus und das achte Türchen öffnet sich ;-). Hinter dem Türchen befindet sich eine Verpackung für zwei Merci.

Stampin´ Up! - Besonderes Designerpapier Für Weihnachten - Motivklebeband Gemütliche Weihnachten - Adventsgrün - 1

In das Papier „Für Weihnachten“ aus dem Hauptkatalog verliebte ich mich von der ersten Minute an, besonders das Design mit den Noten. Obwohl ich gestehen muss dass mir Vanille Pur bisher immer sehr viele Sorgen bereitete, da es gar nicht meine Farbe ist. Aber von Nun an, dank diesen Designerpapier, haben auch wir uns schlussendlich zusammen gerafft und Projekte mit Vanille Pur hüpfen nur so von meinen Basteltisch. Daher verwendete ich auch dieses Blatt als Basis für meine Verpackung. Mit dem Envelope Punch Board (Stanz-  und Falzbrett für Umschläge) lässt sich im Nu eine Verpackung zaubern.

Die Anleitung gibt es natürlich wieder als PDF zum downloaden, diese war ursprünglich von einem anderen Projekt zweck entfremdet, die verwendete Größe für zwei Merci ist die kleine Verpackung.
(link –> transparente Box 2014)

–> Anleitung transparente Box <–

Stampin´ Up! - Besonderes Designerpapier Für Weihnachten - Motivklebeband Gemütliche Weihnachten - Adventsgrün - 2

Für die Dekoration kam das Motivklebeband „Gemütliche Weihnacht“, Stern aus Glitter Folie, Zweig von den Thinlitsformen „Tannen und Zapfen“ und ein Leinenfaden zum Einsatz. Der Spruch stammt aus dem Stempelset „Adventgrün“ uns ist in Espresso auf ein Stück Vanille Pur gestempelt.

Stampin´ Up! - Besonderes Designerpapier Für Weihnachten - Motivklebeband Gemütliche Weihnachten - Adventsgrün - 3

Als Verschluss meiner Verpackung dient eine Schlaufe aus Farbkarton in Chili, welche rundherum gewickelt ist. Auf diese Schlaufe werkelte ich die gesamte Dekoration damit, diese sich samt Schlaufe herunter schieben lässt.

Stampin´ Up! - Besonderes Designerpapier Für Weihnachten - Motivklebeband Gemütliche Weihnachten - Adventsgrün - 4

Die Türchen für die kommenden Tage..

7-1-28-19-2

Verwendete Stampin´ Up! Materialien:

Adventtafel und das fünfte Türchen

5

Heute öffnet sich das Türchen bei der Nummer Fünf, zu sehen gibt es einen Adventkalender in Schokotafelform. Dieser sorgte für den ein oder anderen Lacher auf den Weihnachtsmärkten. „Wie? Jeden Tag nur ein Stückchen, definitiv Diätschokolade ;-)“

Stampin´ Up! - Adventskalender - Thinlitsformen Tannen und Zapfen - Für immer grün - Adventsgrün -1

Die Schokolade ist vom Hersteller in einer „harten“ Plastikhülle verpackt, diese umwickelte ich mit Kraftpapier, in welches ich zuvor ein Sichtfenster schnitt und somit lässt sich die Schokolade ganz einfach nach unten oder oben heraus schieben.

Stampin´ Up! - Adventskalender - Thinlitsformen Tannen und Zapfen - Für immer grün - Adventsgrün -2

Für die Dekoration verwendete ich verschiedene Stanzteile aus von den Thinlitsformen „Tannen und Zapfen“ in Olivgrün, Gartengrün, Wildleder, Goldfolie und Chili. Ein Stück Farbkarton bestempelte ich ebenfalls in Olivgrün mit dem Stempelset „Adventsgrün“ und schnitt es anschließend mit der Handschere aus.

Stampin´ Up! - Adventskalender - Thinlitsformen Tannen und Zapfen - Für immer grün - Adventsgrün - 3

Um die Verpackung wickelte ich ein Geschenkband in Natur mit Gold zu einer doppelten Masche und befestigte mit einem Stück Kordel im Dreierpack ein Glöckchen. Der Spruch stammt aus dem Stempelset „Für immer grün“ und ist in Chili gestempelt.

Stampin´ Up! - Adventskalender - Thinlitsformen Tannen und Zapfen - Für immer grün - Adventsgrün - 4

Die Türchen für die kommenden Tage..

4-2 5-16-2
Verwendete Stampin´ Up! Materialien:

Küsschen Verpackung und das zweite Türchen

2

Heute öffnet sich bereits das zweite Türchen, dahinter versteckt sich eine Verpackung für vier Ferrero Küsschen.

Stampin´ Up! - Verpackung für Ferrero Küsschen - Designerpapier im Block gemütliche Weihnacht, Banner Duo Stanze - 5

Als Basis verwendete ich das Designerpapier im Block „Gemütliche Weihnachten“ und für den Deckel Farbkarton in Gartengrün oder Chili.

Stampin´ Up! - Verpackung für Ferrero Küsschen - Designerpapier im Block gemütliche Weihnacht, Banner Duo Stanze - 3

Für die Dekoration verwendete ich einen 2 Zoll Kreis aus Pergamentpapier, Zweige in Olivgrün aus den Thinlitsformen „Tannen und Zweige“, einen Stern aus der Framelitskollektion Sterne sowie ein bestempeltes Stanzteil von der Banner Duo Stanze. Der Spruch stammt aus dem Stempelset „Tannenzauber“ und ist in Espresso auf ein Stück Flüsterweiß gestempelt. Die Ecken habe ich mit der verstellbaren Fähnchenstanze bearbeitet. Hinter dem Spruch ziert noch ein Leinenfaden die Verpackung.

Stampin´ Up! - Verpackung für Ferrero Küsschen - Designerpapier im Block gemütliche Weihnacht, Banner Duo Stanze - 2

Im Inneren finden vier Küsschen ihren Platz (wenn sie nicht in meinen Mund landeten 😉 ). Alle meine Küsschen Verpackungen haben bereits einen neuen Besitzer gefunden und hoffentlich auch einen genussvollen Moment beim selber essen oder auch weiterschenken.

Die Anleitung kannst du dir natürlich als PDF downloaden

–> Anleitung_Verpackung für vier Ferrero Küsschen <–

Anleitung_Verpackung für vier Ferrero Küsschen

Stampin´ Up! - Verpackung für Ferrero Küsschen - Designerpapier im Block gemütliche Weihnacht, Banner Duo Stanze - 1 Stampin´ Up! - Verpackung für Ferrero Küsschen - Designerpapier im Block gemütliche Weihnacht, Banner Duo Stanze - 4

Die Türchen für die kommenden Tage..

1-22-1 3-2

Verwendete Stampin´ Up! Materialien:

Artisan Blog Hop – Weihnachtskarte und das erste Türchen

Hallöchen zu einem weiteren Artisan Blog Hop (unser vorletzter für das Team 2015-2016 😦 ), aber auch ein herzliches Willkommen zu meinen Blog Adventkalender (nein ich habe kein „S“ vergessen, wir Österreicher schreiben in einer anderen Weise) den heute öffnet sich das erste Türchen.

For my international readers please use google translate to follow me in your language.

Mein heutiges Projekt ist eine Karte mit einzelnen Project Life Karten „Hallo Dezember 2016“ und in Verwendung mit dem zugehörigen Project Life Zubehörpaket.

Stampin´ Up! - Project Life Hallo Dezember 2016 - Thinlits Tannen und Zapfen - 1

Als Basis verwendete ich extra starken Farbkarton in Flüsterweiß, diesen bestempelte ich mit dem im Zubehörpaket enthalten Stempel in Savanne.

Stampin´ Up! - Project Life Hallo Dezember 2016 - Thinlits Tannen und Zapfen - 2

Anschließend suchte ich mir zwei Kärtchen aus der Kartenkollektion und klebte sie versetzt übereinander. Als Dekoration verwendete ich eine Kreis, welchen ich mit den Framelits mit Stickmustern stanzte, sowie Zweige aus den Thinlitsformen „Tannen und Zapfen“ in Smaragdgrün und einzelne Elemente wiederum aus dem Zusatzpaket.

Stampin´ Up! - Project Life Hallo Dezember 2016 - Thinlits Tannen und Zapfen - 3

Der Spruch stammt aus dem Stempelset „Für immer grün“, ist auf ein Stück Flüsterweiß in Espresso gestempelt und mit einem Fähnchen hinterlegt. Zusätzlich befinden sich noch silberne Stern-Sticker auf der Karte.

Stampin´ Up! - Project Life Hallo Dezember 2016 - Thinlits Tannen und Zapfen - 4

Nun geht es wieder weiter zu Joyce, viel Spaß beim bewundern der restlichen Projekte der insgesamt 20 Artisan Mitglieder!!

Die Türchen für die kommenden Tage..

1-12-2

Verwendete Stampin´ Up! Materialien:

Artisan Blog Hop – Weihnachten mal anders

Weihnachten mal anders? Zumindest in den Farben, denn meine diesjährigen Projekte sind hauptsächlich in Rot, Grün und Gold gehalten (Abwechslung schadet ja bekanntlich nicht 😉 ).

For my international readers please use google translate to follow me in your language.

Unser heutiger Artisan Blog Hop befasst sich auch mit dem Projektsset „Drauf und Dran“. Wären wir nicht im Artisan Team würdet ihr nun auch Anhänger damit sehen, aber mit diesem Set lassen sich viele tolle Projekte zaubern, so auch unsere Aufgabe… Ich überlegte mir eine Kartenset, daraus sind 9 Karten (jeweils 3 gleiche) entstanden, zusätzlich blieben mir noch ein paar Anhänger für Päckchen über.

Stampin´ Up! - Artisan Blog Hop - Projektset Drauf und Dran - Nette Etiketten - Besonderes Designerpapier Eisfantasie - 1

Als Kartenbasis verwendete ich immer Das besondere Designerpapier „Eisfantasie“. In wunderschönen bereits geprägten! Mustern ist dieses erhältlich. Ich muss gestehen dass mir das Papier bzw. die Prägung im Katalog nicht aufgefallen ist, sondern erst wie ich die Artisan Box öffnete und da war es um mich geschehen.

Stampin´ Up! - Artisan Blog Hop - Projektset Drauf und Dran - Nette Etiketten - Besonderes Designerpapier Eisfantasie - 2

Stampin´ Up! - Artisan Blog Hop - Projektset Drauf und Dran - Nette Etiketten - Besonderes Designerpapier Eisfantasie - 3Bei der ersten Karte wickelte ich die Kordel zwei mal um die Karte, verwendete diverse Anhänger Kärtchen und Zierelemente welche alle im Projektset enthalten sind. Der Stempel „Beste Wünsche für genussvolle Weihnachten“ stammt aus dem Set „Besondere Etiketten“, diesen färbte ich nur partiell mit Stampin´ Write Marker ein und stempelte diesen zweimal damit ich einen 3D Look erzielen kann.

Stampin´ Up! - Artisan Blog Hop - Projektset Drauf und Dran - Nette Etiketten - Besonderes Designerpapier Eisfantasie - 4

Stampin´ Up! - Artisan Blog Hop - Projektset Drauf und Dran - Nette Etiketten - Besonderes Designerpapier Eisfantasie - 5Die zweite Karte ist dann schon in meinen „nicht“ weihnachtlichen Farben gehalten. ebenfalls verwendete ich diverse Zierelemente und Kärtchen aus dem Projektset. Die Zweige bei allen Karten sind mit der Big Shot und den Thinlitsformen „Tannen und Zapfen“ gestanzt.

Stampin´ Up! - Artisan Blog Hop - Projektset Drauf und Dran - Nette Etiketten - Besonderes Designerpapier Eisfantasie - 6

Stampin´ Up! - Artisan Blog Hop - Projektset Drauf und Dran - Nette Etiketten - Besonderes Designerpapier Eisfantasie - 7Und zu guter Letzt die dritte Karte, bei dieser verwendete ich den Abfall der Holzaccessoires. Da dieser eigentlich noch mit dem Negativ von der Masche zusammen hängt, trennte ich die beiden mit einer großen scharfen Schere und schliff die Kante mit Schleifpapier wieder gerade. Den Stempelabdruck colorierte ich ebenfalls mit Markern und stanzte schließend einen Rahmen mit Framelits aus, das Wort „Feiern“ ist mit der Handschere ausgeschnitten.

Nun wünsche ich euch viel Spaß bei Joyce mit weiteren Ideen zu diesem Projektset.

Verwendete Stampin´ Up! Materialien: