Verpackung für 3 Ferrero Küsschen

Drei Tage noch und dann ist die Sale a Bration wieder vorbei. Eigentlich richtig schade, da noch so viele gratis Produkte in meinem Bastelschrank schlummern und noch nicht getestet wurden und auch nicht mehr werden. Aber die Zeit vergeht im Nu, ab April kann ich mich wieder endlich den Auftragsarbeiten widmen, am meisten freue ich mich auf die Baby Shadow Boxen, da werdet ihr in nächster Zeit wieder einiges zu sehen bekommen aber es ist Anfang Juni auch ein Klein Kunst Markt geplant, auf den ich natürlich vorhabe auszustellen. Im großen und Ganzen wird mir in den nächsten Monaten bestimmt nicht langweilig.

Aber damit ich mich von der Sale a Bration nicht heimlich, still und leise verabschiede gibt es heute für euch ein letztes Werk und zwar mit dem Designerpapier „Wildblumen“. In dieser Verpackung finden drei Ferrero Küsschen (oder ein Usb Stick) ihren Platz.

Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Designerpapier Wildblumenwiese - Framelits Schmetterling - eleganter Schmetterling - Ein kleiner Gruß - 1

Als Basis Benutzte ich Farbkarton in Brombeermouse und für das „Gehäuse“ das Designerpapier. Anschließend dekorierte ich die Verpackung mit je einem Banner in Olivgrün und aus Wellpappe. Darüber befindet sich ein 1 1/2 Zoll Kreis aus Pergament Papier, ein Schmetterling (Framelits Schmetterling) in der gleichen Farbe wie die Basis und ein eleganter Schmetterling aus sandfarbenen Karton. Die Umrisse des gestempelten Banners stammen aus dem Stempelset „so viele Jahre“ und der Schriftzug aus dem Set „Ein kleiner Gruß“, ebenfalls in Olivgrün gestempelt.

Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Designerpapier Wildblumenwiese - Framelits Schmetterling - eleganter Schmetterling - Ein kleiner Gruß - 2
Die Verpackung an sich lässt sich nicht mit einem Deckel öffnen sondern der Boden kann herausgeschoben werden. Wie genau diese Verpackung gewerkelt wird und die benötigten Maße findest du wie immer im PDF – Dokument zum downloaden.

–> Anleitung – Verpackung für drei Ferrero Küsschen <–

Anleitung - Verpackung für drei Ferrero Küsschen

Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Designerpapier Wildblumenwiese - Framelits Schmetterling - eleganter Schmetterling - Ein kleiner Gruß - 5Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Designerpapier Wildblumenwiese - Framelits Schmetterling - eleganter Schmetterling - Ein kleiner Gruß - 4Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Designerpapier Wildblumenwiese - Framelits Schmetterling - eleganter Schmetterling - Ein kleiner Gruß - 3

Als weitere Farbkombinationen, natürlich passend zum Papier des „Gehäuses“, verwendete ich Olivgrün mit Calypso, Calypso mit Honiggelb und Honiggelb mit Brombeermouse.

Über diese Verpackungen (natürlich gefüllt 😉 ) durften sich ein paar Mädels auf Stempelparties während der Sale a Bration freuen.

Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Designerpapier Wildblumenwiese - Framelits Schmetterling - eleganter Schmetterling - Ein kleiner Gruß - 6

Anlässlich zur Sale a Bration findet heute am 29. März die letzte Sammelbestellung statt, sichere dir noch schnell je 60€ ein gratis Produkt. Mein Zuckerl obendrauf, ich versende unabhängig vom Bestellwert kostenlos zu dir weiter (gültig innerhalb Österreichs und nur für diese Sammelbestellung).

Für die deutschen Mädels ab 50€ Bestellwert übernehme ich die Versandkosten direkt von Stampin´ Up! zu dir nach Hause (gültig nur bis zum 31. März).

Verwendete Stampin´ Up! Materialien:

Supply List

Built for Free Using: My Stampin Blog

Geschenkverpackung mit dem EPB

Huch, derzeit versorge ich meinen Blog mit relativ wenig Projekten *schäm*. Dies liegt daran, dass Sale a Bration Zeit ist und natürlich jede Menge los. Aber noch mehr Zeit verbringe ich  mit Auftragsarbeiten, diese trudeln bei mir derzeit massenhaft ein und gehören natürlich auch erledigt.

Aber nun zurück zur Sale a Bration, denn in dieser Zeit werden die meisten Stempelparties gebucht (Informationen zur Stempelparty/ Workshop –> Link). Was lässt eine Stemplerherz höher schlagen wie je 60€ ein gratis Produkt und ab 275€ mehr Shoppingvorteile? (Informationen zur Sale a Bration –> Link)? Also meines nichts, außer noch mehr Gratis Produkte :-P. Oh ja, richtig gehört ab dem 16. Februar gibt es drei neu Produkte welche im Zuge der SAB-Aktion erworben werden können. Einhergehend findet am 16. Februar eine Sammelbestellung statt. Wie immer ab 50€ kostenloser Versand innerhalb Österreichs und damit ich die Bestellung beachten kann muss diese bis 21:00 bei mir eintrudeln.

Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Envelope Punch Board - Verpackung mit Verschlusslasche - Besonderes Designerpapier Sommerglanz - 1

Heute möchte ich euch noch kurz ein Projekt der letzten Party zeigen und zwar eine Verpackung welche mit dem Envelope Punch Board gewerkelt wurde. Als Basis verwendeten wir sandfarbenes Designerpapier „Sommerglanz“ in der Größe 15x15cm.

Dieser Farbkarton wird mit dem Envelope Punch Board auf allen vier Seiten bei 5 und 10cm gestanzt und gefalzt. Anschließend wird die Verpackung wie ein Kuvert zusammengeklebt damit sich eine Lasche öffnen lässt.

Die Anleitung kannst du dir natürlichen wieder als PDF-Dokument abspeichern
–> Anleitung – Box mit Verschlusslasche (Envelope Punch Board) <–
Anleitung - Box mit Verschlusslasche (Envelope Punch Board)

Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Envelope Punch Board - Verpackung mit Verschlusslasche - Besonderes Designerpapier Sommerglanz - 2

Die fertig geklebte Verpackung umwickelte ich drei Mal mit einem Leinenfaden und lies die Enden etwas länger herunterhängen. Anschließend dekorierte ich die Schachtel mit einem Abreißettikett (Designerpapier im Block „Bunte Party“), Edles Etikett (Folie in silber), 1 3/8 Kreis (Grasgrün), 1 1/4 Kreis (Flüsterweiß bestempelt mit dem Stempelset „Sonnengruß“ und Memento). Zusätzlich dekorierte ich die Verpackung mit Itty Bitty Blumen in Curry Gelb und Basic Perlenschmuck.

Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Envelope Punch Board - Verpackung mit Verschlusslasche - Besonderes Designerpapier Sommerglanz - 3

Im Inneren der Verpackung finden zum Beispiel mehrere Zuckerl oder andere Süßigkeiten ihren Platz.

Die Gäste durften zwischen Melonensoret, Bermudablau und der oben gezeigten Variante in Grasgrün wählen.

Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Envelope Punch Board - Verpackung mit Verschlusslasche - Besonderes Designerpapier Sommerglanz - 6Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Envelope Punch Board - Verpackung mit Verschlusslasche - Besonderes Designerpapier Sommerglanz - 5Stampin´ Up! - Artisan Design Team - Envelope Punch Board - Verpackung mit Verschlusslasche - Besonderes Designerpapier Sommerglanz - 4

Verwendete Stampin´ Up! Materialien:

Supply List

Built for Free Using: My Stampin Blog

Mein kleines „Weihnachtswunder“

Das vorletzte Projekt meines Marktes, welches ich euch zeigen möchte gibt es heute zu sehen. Die Thinlitsform Pillow Box ist definitiv eine meiner Highlights in dem diesjährigen Herbst/ Winterkatalog, diese werde ich mit einem weinenden Auge verabschieden. Gefüllt hatte ich die Verpackungen mit Mini Merci.
Stampin´ Up!_Weihnachtswunder_Elementstanze Festliche Blüte_Designerpapier im Block Fröhliche Feiertage_Pillow Box_1
Als Basis für die Form verwendete ich sandfarbenen Karton und wickelte einen schmalen Streifen Designerpapier aus dem Block „Fröhliche Feiertage“.
Stampin´ Up!_Weihnachtswunder_Elementstanze Festliche Blüte_Designerpapier im Block Fröhliche Feiertage_Pillow Box_2
Diese zauberhafte Blume lässt sich im Nu mit er Elementstanze festliche Blüte stanzen und anschließend mit dem dazugehörigen Stempelset „Weihnachtswunder“ Ton in Ton bestempeln. Für die Blüte verwendete ich Glutrot und für die Blätter Olivgrün, in der Mitte ziert eine Klammer in Antikoptik die Blume.
Stampin´ Up!_Weihnachtswunder_Elementstanze Festliche Blüte_Designerpapier im Block Fröhliche Feiertage_Pillow Box_3
Der Gruß „Friede auf Erden“ stammt aus dem selben Stempelset und ist in Gold embosst. Im Hintergrund stempelte ich einen Weihnachtsstern in Savanne und Saharasand. Anschließend stanzte ich den Anhänger mit der Etikettstanze aus.Stampin´ Up!_Weihnachtswunder_Elementstanze Festliche Blüte_Designerpapier im Block Fröhliche Feiertage_Pillow Box_4
Aus Dekoration ziert im Hintergrund der Blume eine goldene Kordel.

Damit auch etwas mehr Süßigkeiten ihren Platz finden habe ich eine größere (doppelte) Variante gewerkelt. Dazu brauchst stanzt du die Pillowbox vier mal aus, schneidest alle vier an einer Öffnung gerade (Achtung: zwei müssen spiegelverkehrt sein) und klebst diese zusammen.
Stampin´ Up!_Weihnachtswunder_Elementstanze Festliche Blüte_Designerpapier im Block Fröhliche Feiertage_Pillow Box_5
In meinem Fall verwendete ich das Designerpapier im Block 2 mal und einen sandfarbenen Karton ebenfalls zwei Mal. Damit die Verbindungsstelle nicht ersichtlich ist wickelte ich eine Juteband und ein Geschenkband in Gold rundherum.
Stampin´ Up!_Weihnachtswunder_Elementstanze Festliche Blüte_Designerpapier im Block Fröhliche Feiertage_Pillow Box_6

Verwendete Stampin´ Up! Materialien:

Supply List

Built for Free Using: My Stampin Blog

Knallbobon – inkl. Anleitung

Die letzten Tage waren es etwas ruhiger mit den Projekten der Adventmärkte, aber ich verspreche euch in den nächsten Tagen wird es noch einiges zu sehen geben.

Heute möchte ich euch mein Knallbonbon, gefüllt mit drei Ferrero Rocher, vorstellen.

Stampin´Up!_Knallbonbon_Anleitung_ Envelope Punch Board_Stanz und Falzbrett für Umschläge_Designerpapier Fröhliche Feiertage_1

Für die sandfarbene Grundform kam (endlich wieder einmal) das Envelope Punch Board in Gebrauch.

Wie diese Form zustande kommt kannst du im meinem PDF-Dokument nachlesen
–> Anleitung _ Knallbonbon <–
Anleitung _ Knallbonbon
Stampin´Up!_Knallbonbon_Anleitung_ Envelope Punch Board_Stanz und Falzbrett für Umschläge_Designerpapier Fröhliche Feiertage_2

Die  Zuckerlform (oder Knallbonbon) besteht aus fünf Seiten und könnte auch nach belieben zu einem Stern gefaltet werden. Dazu musst du jede Seite per Hand in der Mitte leicht eindrücken. Verschlossen wurde die Verpackung mit einem gestreiften Geschenkband aus dem aktuellen Katalog, welches im Doppelpack erhältlich ist.

Stampin´Up!_Knallbonbon_Anleitung_ Envelope Punch Board_Stanz und Falzbrett für Umschläge_Designerpapier Fröhliche Feiertage_3

Um die Verpackung wickelte ich einen Papierstreifen aus dem Designerpapier „Fröhliche Feiertage“. Die beiden Sprüche „vom Christkind “ und „vom Nikolaus“ stammen aus dem Stempelset „Fröhliche Feiertage“ und sind mit Craft Tinte auf Espresso gestempelt.

Stampin´Up!_Knallbonbon_Anleitung_ Envelope Punch Board_Stanz und Falzbrett für Umschläge_Designerpapier Fröhliche Feiertage_4

Anschließend stanzte ich die Weihnachtsgrüße mit dem Abreis-Etikett aus und hinterlegte dieses in Gold mit der selben Stanze. Hinter dem Etikett befindet sich ein Zweig, welcher mit der Bigz L Bouquet Form gestanzt wurde und ein Matalic Flair Garn in Gold. Als kleines Tüpfelchen auf dem I ziert ein Itty Bitty Stern das Knallbonbon.

Stampin´Up!_Knallbonbon_Anleitung_ Envelope Punch Board_Stanz und Falzbrett für Umschläge_Designerpapier Fröhliche Feiertage_5

Heute öffnet sich das dritte Türchen unseres Adventkalenders bei Anja und bis kurz vor Mitternacht  besteht auch noch die Chance bei Tina einen Gewinn abzustauben.

Verwendete Stampin´ Up! Materialien:

Herbstliche Verpackung für Küsschen – inkl. Anleitung

Die Teilnehmer der letzten (eigentlich schon vorletzten 😉 ) Sammelbestellung erhielten dieses Mal eine herbstliche Küsschen Verpackungen. Stampin´ Up!_Ferrero Küsschen Verpackung_Designerpapier Am Waldrand_Herbstgrüße_1
Bei den verwendeten Farben richtete ich mich nach dem Designerpapier „Am Waldrand“ und verwendete somit Osterglocke, Orangentraum, Himbeerrot und Waldmoos.
Stampin´ Up!_Ferrero Küsschen Verpackung_Designerpapier Am Waldrand_Herbstgrüße_2Der Deckel ist aus sandfarbenen Karton gewerkelt und mit dem Stempelset „Herbstgrüße“ dekoriert. Lange liebäugelte ich dieses Set, lange habe ich der Versuchung widerstand und ganz plötzlich 😉 war es in meinem Warenkorb. Wer kennt das nicht, da bin ich sicher nicht die einzige. Stampin´ Up!_Ferrero Küsschen Verpackung_Designerpapier Am Waldrand_Herbstgrüße_3

Die Eichel stempelte ich in den jeweiligen Farben der Schachtel-Unterteile und stanzte diese mit der passenden Elementstanze aus. Der Stängel ist in Wildleder gestempelt und anschließend mit Dimensionales befestigt. Den Spruch „Danke schön“ stempelte ich in Espresso auf ein Stück Flüsterweiß und schnitt ihn mit der Handschere aus. Darunter befindet sich ein Jute Band welches ich an den Enden ausfranste. Der Banner mit den ausgestanzten Blättern findest du in der Thinlitsform Pillow Box, darin gibt es auch einen mit kleinen Tannenbäumen und einen mit Kürbisse. Die übrig ausgestanzten Blätter verwendete ich noch um die Verpackung zu dekorieren, sowie ein Metallic-Flair Garn in Gold.Stampin´ Up!_Ferrero Küsschen Verpackung_Designerpapier Am Waldrand_Herbstgrüße_4Im Inneren finden vier Ferrero Küsschen ihren Platz. Möchtest du diese Verpackung auch werkeln gibt es wie immer hier die Anleitung als PDF-Dokument zum ausdrucken –> Anleitung_Verpackung für vier Ferrero Küsschen <—
Anleitung_Verpackung für vier Ferrero Küsschen

Ein Variante mit Platz für zwei Ferrero Küsschen veröffentlichte ich bereits Anfang des Jahres (link).

Stampin´ Up!_Ferrero Küsschen Verpackung_Designerpapier Am Waldrand_Herbstgrüße_5Stampin´ Up!_Ferrero Küsschen Verpackung_Designerpapier Am Waldrand_Herbstgrüße_6Stampin´ Up!_Ferrero Küsschen Verpackung_Designerpapier Am Waldrand_Herbstgrüße_8

Verwendete Stampin´ Up! Materialien:

Supply List

Built for Free Using: My Stampin Blog

Gastgeschenke mit dem Stanz/ und Falzbrett – inkl. Anleitung

Wie immer dürfen sich meine Workshop/ bzw. Partygäste auf kleine Goodies gefüllt mit einer Leckerei freuen. Dieses Mal werkelte ich eine kleine Tüte mit dem Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten.
15
Als Basis verwendete ich ein Stück Designerpapier im Block in den Farben Schieferfrau und Saharasand. Als Verschluss stanzte ich ein Loch in die Mitte und band eine Masche mit einzelnen Fäden aus dem Juteband in weiß. Damit auch die Fäden einen kleinen Schwung bekommen, brauchst du diese nur leicht über das Falzbein ziehen. Achtung: den Knopf ganz locker binden, da die Löcher sonst ausreißen.1614

Anschließend wird die zusammengebundene Verpackung mit zwei Fähnchen in Himmelblau und zwei Kreisen in Sand und Lagunenblau dekoriert. Die Kreise habe ich noch zusätzlich mit einem Lochwerkzeug und der passenden Schablone bearbeitet. Für den gestanzten Schriftzug „YUM“ und das Herz bediente ich mich bei der Thinlitsform „Leckereien-Box“. Um dem Ganzen noch dem Tüpfelchen auf dem I zu geben ziert ein Metallic Flair Garn in Silber  die Verpackung.

17

Mit dem Stanz- und Falzbrett sind im Nu Geschenktüten in drei verschiedenen Größen gewerkelt (die Höhe ist varierbar). Für diese Verpackung orientierte ich mich an der Größe small änderte jedoch die vorgegebene Masse  des Papieres (in der beiliegenden Anleitung des Bretts). Wenn du diese Tüte auch nach werkeln möchtest kannst du dir wie immer das PDF inkl. Skizze ausdrucken –> Anleitung_Geschenktüte <—

Anleitung-Geschenktüte Mini

15Verwendete Stampin´ Up! Materialien:

Built for Free Using: My Stampin Blog


Nächster Workshop:
Aquarelltechniken auf Grußkarten – 26.September oder “Workshop to go”
workshop aquarell


Nächste Sammelbestellung:
19. September

Diamantbox mit Spiralblume – inkl. Anleitung

Heute möchte ich euch eine ganz besondere Box zeigen, diese durften vor kurzen die Mädels einer Stempelparty mit mir werkeln. Die Gastgeberin hatte den Wunsch die Spiralblume auf einer Verpackung zu verwenden.

Bestimmt können sie die meisten noch an das Demotreffen im Juni erinnen, an dieser Veranstaltung hatte ich das Glück mit  Andrea von Stempelkarussell meinen Swap zu tauschen. Sie werkelte eine wunderbare Diamantbox mit dem Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten. Ganz angetan setzte ich diese in meinem Stil um.

3

Als Basis – Schachtelunterteil – verwendete ich sandfarbenen Karton, dieser wird nur mit dem Triangle auf dem Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten bearbeitet. Wie genau das funktioniert kannst du in meinem Pfd-Dokument nachlesen –>  Anleitung_Diamantbox <–

6

Danke Andrea für deine Erlaubnis, falls ihr das ganze bebildert sehen wollt, zeigt  Andrea das Tutorial auf ihrem Blog —> LINK  Achtung: ich habe jedoch den Schafft verkürzt!!

5

Den Deckel habe ich in Espresso aus dem Designerpapier im Block Neutralfarben gewerkelt. Dekoriert ist dieser mit der Originals Spiralblume, in meinem Fall Melonensorbet. Die Rose kann entweder mit Heißkleber oder auch mit Flüssigkleber geklebt werden, das zweitere muss etwas länger gehaltenwerden damit der Kleber auch die Blume zusammenhält.

1 2

Für das Etikett verwendete ich das Stempelset „Gesagt, gestanzt“ und stanzte es mit den passenden Framelits aus. Das Herz ist mit einer der Itty Bitty Stanzen ebenfalls aus Melonensorbet gestanzt und mit Dimensionals aufgeklebt. Das gepunktete Spitzenband in Taupe ist mit einem geschliffenen Vintage-Designerknopf und einem Leinenfaden zusammengebunden.

4

Verwendete Stampin´ Up! Materialien:

Built for Free Using: My Stampin Blog

Nächster Workshop:
Aquarelltechniken auf Grußkarten – 26.September oder “Workshop to go”
workshop aquarell


Nächste Sammelbestellung:
19. September

Geschenktüten mit dem neuen Stanz- und Falzbrett

Endlich fand ich die Zeit das neue Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten auszuprobieren. Mittlerweile hat Stampin´ Up! drei verschiedene Bretter im Sortiment.
Mit diesem lassen sich nicht nur Tüten gestalten sondern auch Schachteln, Tüten mit Laschen und vieles mehr.

Stampin´ Up!_Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten_Geburtstagskracher_Designerpapier im Block_Zierdeckchen Metalisch_Wassermelone_Osterglocke_Bermudablau_1
Für meine beiden Tüten verwendete ich ein schwarzes Designerpapier im Block aus der Neutralfarben Kollektion. Es sind Tüten in den Größen M und L entstanden.
Stampin´ Up!_Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten_Geburtstagskracher_Designerpapier im Block_Zierdeckchen Metalisch_Wassermelone_Osterglocke_Bermudablau_2
Für die kleinere Tüte verwendete ich gepunktetes Designerpapier und Dekorierte diese mit verschiedenen Banner. Zur Verwendung kam bei dieser Verpackung sowie bei der zweiten das Stempelset „Geburtstagskracher“ und die Farben Osterglocke, Wassermelone und Bermudablau.
Stampin´ Up!_Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten_Geburtstagskracher_Designerpapier im Block_Zierdeckchen Metalisch_Wassermelone_Osterglocke_Bermudablau_3Stampin´ Up!_Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten_Geburtstagskracher_Designerpapier im Block_Zierdeckchen Metalisch_Wassermelone_Osterglocke_Bermudablau_4
Den Stempel „Alles liebe für dich“ habe ich durch das einfärben des Stempels mit Stampin´ Write Marker  in die Länge gezogen. Dazu brauchst du einfach die ersten drei „alles“ einfärben und immer wieder untereinander abstempeln, ganz zum Schluss wird der ganze Stempel (mit „für dich“) eingefärbt und abgestempelt. Damit die Tüte nicht immer aufspringt wickelte ich ein besticktes Satinband einmal rundherum und band es zu einer Masche. Auf der Masche befindet sich ein Knopf in Wassermelone und unter dem Band ein metallisches Spitzendeckchen.
Stampin´ Up!_Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten_Geburtstagskracher_Designerpapier im Block_Zierdeckchen Metalisch_Wassermelone_Osterglocke_Bermudablau_5
Die zweite Tüte dekorierte ich ebenfalls mit unterschiedlichen Banner. Mit Hilfe der dreifach einstellbaren Fähnchenstanze entstehen diese auch im Nu.
Stampin´ Up!_Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten_Geburtstagskracher_Designerpapier im Block_Zierdeckchen Metalisch_Wassermelone_Osterglocke_Bermudablau_6Stampin´ Up!_Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten_Geburtstagskracher_Designerpapier im Block_Zierdeckchen Metalisch_Wassermelone_Osterglocke_Bermudablau_´7

Dieses Mal wählte ich als Verschluss ein Zierdeckchen welches noch zusätzlich mit einer Wäscheklammer zusammengehalten wird. Der kleine Stern ist mit der Framelitskollektion ausgestanzt und mit einem Metallgarn umwickelt.Stampin´ Up!_Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten_Geburtstagskracher_Designerpapier im Block_Zierdeckchen Metalisch_Wassermelone_Osterglocke_Bermudablau_8Auf dem Fähnchen mit dem Spruch habe ich einzelne Wörter/Bereiche mit Dimensionals hervorgehoben und mit zwei Miniklammern verziert.
Für meine beiden Tüten verwendete ich folgende Materialien von Stampin´ Up!:

… und natürlich eine Verpackung passend zur letzten Karte

Hmm… was soll ich den bloß mit dem zweiten Schmetterling aus dem Set „Watercolor Wings“ der letzten Karte (link) machen? So schnell ich mir die Frage stellte so schnell kam auch die Antwort – eine Verpackung natürlich! Da kam mir die neue Thinlitsform Leckereien-Box nur zu Recht.
Stampin´ Up!_Watercolor Wings_Bold Butterfly Framelits_Butterfly Thinlits_Thinlitsform Leckereientüte_Blauregen_Pflaumenblau_Aubergine_Safrangelb_Curry Gelb_Ockerbraun_Paillettenband_Jute Band_1
Mit dem passenden Stempelset „Hausgemachte Leckerbissen“ lässt sich die Verpackung unterschiedlich und passgenau bestempeln. Auch für die anderen Formen dieser Thinlits-Kollektion sind Stempel in diesem Set enthalten. Ich entschied mich für den Pünktchen-Stempel und bestempelte den Farbkarton in Taupe Ton in Ton. Das erste Mal den Boden laut Anleitung zusammen zubauen erfordert schon etwas Geduld, noch dazu weil das abgebildet Bild spiegelverkehrt ist (oder ich stelle mich einfach nur so an). Um die endlich fertig zusammengeklebte Verpackung wickelte ich wieder ein zurechtgeschnittenes Jute-Band und habe es am oberen Ende mit herausgezogenen Fäden zusammen gebunden.
Stampin´ Up!_Watercolor Wings_Bold Butterfly Framelits_Butterfly Thinlits_Thinlitsform Leckereientüte_Blauregen_Pflaumenblau_Aubergine_Safrangelb_Curry Gelb_Ockerbraun_Paillettenband_Jute Band_2
Der Schmetterling in den Farben Blauregen, Pflaumenblau und Aubergine, sowie Safrangelb, Curry Gelb und Ockerbraun ist ebenfalls mit restlichen Fäden umwickelt.
Stampin´ Up!_Watercolor Wings_Bold Butterfly Framelits_Butterfly Thinlits_Thinlitsform Leckereientüte_Blauregen_Pflaumenblau_Aubergine_Safrangelb_Curry Gelb_Ockerbraun_Paillettenband_Jute Band_3
Der Spruch „Just for You“ ist in Gold embosst, mit der Fähnchenstanze zurechtgestanzt und mit einer goldenen Miniklammen auf der Verpackung befestigt. Damit das Funkeln nicht zu kurz kommt, befestigte ich ebenfalls mit der Klammer ein Stückchen Paillettenband in Gold.

Verwendete Stampin´ Up! Materialien:

Supply List

Built for Free Using: My Stampin Blog

Explosionsbox zum Geburtstag – inkl. Anleitung

Diese kleine Explosionsbox entstand passend zur Karte (link) auf einer letzten Stempelparty. Meine Vorgabe war zum Thema Geburtstag, da aber der Vatertag damals noch bevor stand entschieden sich einige Gäste eine Box für die Papis der Knirpse zu werkeln.Stampin´ Up!_Explosionsbox_Build a Birthday_Geburtstagskracher_Flüsterweiß_Melonensorbet_Gartengrün_Bermudablau_Savanne_Curry Gelb_Washi Tape_Motivklebeband Bunte Party_Designerpapier im Block Bunte Party_Elementstanze Schleife_1
Für die Box verwendeten wir das Designerpapier im Block „Bunte Party“ sowie die dazugehörigen Farben Grasgrün, Bermudablau, Curry Gelb und Melonensorbet.

Stampin´ Up!_Explosionsbox_Build a Birthday_Flüsterweiß_Melonensorbet_Gartengrün_Bermudablau_Savanne_Curry Gelb_Mini Dreiecke_Washi Tape_Motivklebeband Bunte Party_Designerpapier im Block Bunte Party_2

Den Deckel ziert eine Schleife, welche mit der Elementstanze gewerkelt ist, ein 1 1/4 Kreis, 1 1/3 Kreis und ein1 3/4 Wellenkreis.
Stampin´ Up!_Explosionsbox_Build a Birthday_Geburtstagskracher_Flüsterweiß_Melonensorbet_Gartengrün_Bermudablau_Savanne_Curry Gelb_Washi Tape_Motivklebeband Bunte Party_Designerpapier im Block Bunte Party_Elementstanze Schleife_2

Die Box hat eine Größe von 7x7cm und hatte somit die perfekte Größe für einen Mini-Muffin. Dieser steht auf einem Teller aus Grasgrünen Farbkarton (2 1/2 Kreis) und ist mit Dimensionals erhöht.

Stampin´ Up!_Explosionsbox_Build a Birthday_Flüsterweiß_Melonensorbet_Gartengrün_Bermudablau_Savanne_Curry Gelb_Mini Dreiecke_Washi Tape_Motivklebeband Bunte Party_Designerpapier im Block Bunte Party_4Stampin´ Up!_Explosionsbox_Build a Birthday_Flüsterweiß_Melonensorbet_Gartengrün_Bermudablau_Savanne_Curry Gelb_Mini Dreiecke_Washi Tape_Motivklebeband Bunte Party_Designerpapier im Block Bunte Party_6

Die Kerzen sowie der Spruch stammen aus dem Stempelset „Build a Birthday“. Auf der gegenüberliegenden Seite stammt die Torte aus dem Set „Geburtstagskracher“ und die Flecken aus „Georgeous Grunge“.

Stampin´ Up!_Explosionsbox_Build a Birthday_Flüsterweiß_Melonensorbet_Gartengrün_Bermudablau_Savanne_Curry Gelb_Mini Dreiecke_Washi Tape_Motivklebeband Bunte Party_Designerpapier im Block Bunte Party_5 Stampin´ Up!_Explosionsbox_Build a Birthday_Flüsterweiß_Melonensorbet_Gartengrün_Bermudablau_Savanne_Curry Gelb_Mini Dreiecke_Washi Tape_Motivklebeband Bunte Party_Designerpapier im Block Bunte Party_8

Für ein Kärtchen verwendete ich Motivklebeband und das andere ist ebenfalls mit dem Stempelset „Georgeous Grunge“ bestempelt. Durch das Loch befestigten wir ein gepunktetes Spitzenband welches mit einen Leinenfaden zusammen gebunden haben.

Stampin´ Up!_Explosionsbox_Build a Birthday_Flüsterweiß_Melonensorbet_Gartengrün_Bermudablau_Savanne_Curry Gelb_Mini Dreiecke_Washi Tape_Motivklebeband Bunte Party_Designerpapier im Block Bunte Party_7

Die Banner Girlande ist im Nu gezaubert. Dazu brauchst du zwei Zahnstocher einen Leinenfaden (je nach gewünschter Länge) und Motivklebeband. Das Motivklebeband wir auf dem Leinenfaden doppelt geklebt (damit es keine klebrige Seite mehr gibt) und anschließend zu Fähnchen geschnitten.

Das PDF für die Anleitung und Skizze der Box kannst du dir hier abspeichern

—> Anleitung – Explosionsbox 7x7cm <—

anleitung explosionsbox

Verwendete Stampin´ Up! Materialien:

Supply List

Built for Free Using: My Stampin Blog